b-toilet von DIE MODERNE KATZE im Test

[ANZEIGE]

Athos & Portos sahen auf ihrem liebsten Katzenblog die b-toilet von DIE MODERNE KATZE, eine Design-Katzentoilette, und waren sofort verliebt. Freundlicherweise stellte DIE MODERNE KATZE unseren beiden Rabauken tatsächlich eine b-toilet kosten- und bedingungslos zur Verfügung, damit sie sie testen konnten.

Und auch wir Dosenöffner waren glücklich darüber, denn wenn man mal ehrlich ist, gibt es kaum Katzentoiletten, die gut aussehen und funktional sind. Meistens sind Katzenklos doch eher optisch nicht sehr ansprechend. Ganz im Gegenteil… sie fügen sich so gut wie nie in die Einrichtung der Wohnung ein und sind eher ein optischer „Abturner“. Oder was meint Ihr?

Allgemeine Infos zu DIE MODERNE KATZE:

DIE MODERNE KATZE ist ein Onlineshop der Free Castle Trade UG der beiden Brüder Peter und Stefan Haak aus dem schönen Freiburg. Der Onlineshop wurde gegründet, um hochwertige Design-Katzenmöbel anzubieten. Hier arbeitet das Unternehmen ausnahmslos mit kleinen Design-Manufakturen zusammen, die ausschließlich hochwertige Produkte für Katzen herstellen.

Dabei sollen die Katzenmöbel aber nicht nur schön aussehen, sondern auch hochwertig verarbeitet und vor allem funktional sein. So kam in den letzten Jahren ein kleines, aber feines Sortiment handverlesener Katzenmöbel aus den folgenden Bereichen zusammen:

  • Schlafen & Liegen
  • Kartzen & Klettern
  • Fressen & Trinken
  • Hygiene
  • Accessoires

Bevor die Produkte ins Sortiment aufgenommen werden, werden sie erst einmal von den eigentlichen Chefs von DIE MODERNE KATZE, Nuno und Spunky, getestet. Die beiden Katzen von Peter Haak entscheiden dann, welche Produkte den Qualitätskriterien von DIE MODERNE KATZE gerecht werden oder auch nicht.

Auf der Startseite des Onlineshops findet Ihr eine Navigationsleiste, über die Ihr direkt die einzelnen Produktgruppen ansteuern könnt. Darunter werden diverse Produkte mit sehr hochwertigen, schönen Fotos angeteasert. Im Bereich „Hygiene“ führt der Shop aktuell drei verschiedene Katzentoiletten-Modelle, die allesamt extrem hochwertig und stylisch aussehen.

Klickt man nun ein Produkt an, so gelangt man zur ausführlichen Produktbeschreibung mit den folgenden Informationen:

  • Produktname & -bilder
  • Preis & Verfügbarkeit
  • Optionen (z.B. verschiedene Farben)
  • ausführliche textliche Informationen
  • wichtigsten Infos zum Produkt in Stichworten
  • Empfehlungen passender weiterer Produkte

Direkt in der Produktbeschreibung kann man ggf. Optionen (Farben, Designs etc.) auswählen und das Produkt dann direkt in den Warenkorb packen.

Anschließend kann man weiter shoppen oder zur Kasse wechseln.

Im Kassenbereich kann man sich in ein bestehendes Kundenkonto einloggen, ein neues Konto anlegen, aber auch als Gast bestellen. DIE MODERNE KATZE bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Paypal
  • Rechnung
  • Vorkasse

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei.

Ihr habt Lust auf die Design-Katzenmöbel bekommen? Dann stöbert doch einfach einmal eine Runde bei DIE MODERNE KATZE.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die b-toilet von DIE MODERNE KATZE:

Die b-toilet aus dem Sortiment von DIE MODERNE KATZE besteht aus einem weißen Holzkorpus mit eine Frontabdeckung, die in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Design-Katzentoilette b-toilett im Überblick:

  • Abmessungen: 56.4 x 43.4 x 42.4 cm
  • Gewicht: 15 kg
  • Korpus aus zertifizierten MDF
  • Melaminbeschichtung
  • Magnetverschluß für die Frontabdeckung
  • Farben Frontabdeckung: weiß, schwarz, blau, hellgrau, dunkelgrau, grün, taupe
  • inkl. Katzentoilette mit Haube
  • Maße innenliegendes Katzenklo: 52,5 x 39,5 x 38 cm
  • Einstieg in der Frontabdeckung: 18 x 21 cm
  • Preis: EUR 179,00

Lieferumfang der b-toilet:

  • 1 x Korpus weiß
  • 1 x Frontabdeckung
  • 1 x Katzenklo mit Haube und Klappe

Weitere Infos zur b-toilet von DIE MODERNE KATZE findet Ihr HIER.

Als das Paket bei uns eintraf, wurden wir direkt positiv überrascht. Denn die b-toilet wird bereits komplett montiert angeliefert. Natürlich kamen auch sofort Athos & Portos angeflitzt und nahem das Katzenmöbel erst einmal in Augenschein. An jeder Ecke wurde eine Runde geschnüffelt.

Die Frontverkleidung lässt sich ganz einfach über den Magnetverschluss herausziehen und wieder einsetzen. Das innenliegende Katzenklo verfügt über eine Klappe sowie einen Filter in der Haube.

Nachdem man die Frontverkleidung abgezogen hat, kann man das Katzenklo ganz einfach herausziehen, die Haube abnehmen und mit der Katzenstreu befüllen.

Anschließend schiebt man es wieder in den Korpus. Dazu gibt es eine Art „Führungsschiene“ am Boden der b-toilet, damit das Katzenklo auch die richtige Position hat und im Korpus nicht verrutscht. Wir hätten uns an der Haube des Katzenklos kleine Riegel oder „Schnallen“ für die Verriegelung der Haube mit dem Unterteil des Klos gewünscht. Bei dem jetzigen Katzenklo wird die Haube in das Unterteil geklippst. Möchte man das Katzenklo säubern, so entfernt man einfach wieder die Frontabdeckung, zieht das Klo heraus, nimmt die Haube ab und entfernt wie bei jedem anderen Katzenklo auch, die Klumpen etc.

Wir verwenden eine Klumpstreu, deren Handhabung sehr einfach ist und sich durch die b-toilet auch in keinster Weise verändert.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT b-toilet von DIE MODERNE KATZE:

Wir Dosenöffner sind absolut begeistert von der b-toilet aus dem Sortiment von DIE MODERNE KATZE. Sie ist optisch sehr edel und fügt sich unserer Meinung nach in jedes Wohnkonzept und -ambiente ein. Wir würden sagen, dass sie extrem unauffällig ist. Dabei ist sie zudem sehr robust und hochwertig verarbeitet, wie man es von Möbeln mit Melaminbeschichtung kennt und erwarten kann.

In der Galerie haben wir absichtlich auch ein Bild des alten Katzenklos integriert. Dieses war zwar schön groß und vor allem funktional, aber optisch freundlich formuliert echt gruselig. Für uns waren Katzenklos bisher immer eher notwendiges Übel denn stylisches Wohnmöbel. Das änderte sich durch die b-toilet fundamental, denn sie passt wirklich in jeden Raum und jede Umgebung. Unsere Freunde, die auch Dosenöffner für Katzen sind, sind allesamt absolut angetan vom Design der b-toilet. Denn der Korpus ist schlicht gradlinig, ohne viele Schnörkel. Einfach großartig.

Und nun aber zu den wichtigsten Akteuren bei diesem Test: Athos & Portos. Die beiden Rabauken nahmen ihre neue Katzentoilette ganz genau unter die Lupe. Bevor wir sie mit der Streu befüllten, saß Portos schon auf ihr drauf und Athos in ihr drin. Uns wurde aber schnell klar, dass sie die Klappe an der Haube des Katzenklos unheimlich bzw. irritierend finden, da wir bisher immer die Klappen der Katzenklos entfernt hatten.

Sie kannten also einen solchen zusätzlich „Sicht- (und Geruchs-) Schutz“ nicht. Sie lässt sich aber auch bei der Haube der b-toilet ganz einfach abnehmen.

Nun platzierten wir den Kubus / Korpus in der Ecke im Flur, in der die b-toilet zukünftig stehen sollte, entnahmen die Katzentoilette und befüllten sie mit der Streu. Portos kam direkt angerannt und setzte sich schon einmal in die Katzentoilett bevor wir die Haube wieder aufsetzen und sie in den Korpus schieben konnte. Und ja, Ihr vermutet richtig… er verrichtete direkt schon einmal sein erstes Geschäft auf dem neuen Thrönchen :-).

Als er fertig war, konnten wir die b-toilet endlich komplett herrichten. Nachdem wir das Katzenklo und die Frontabdeckung eingesetzt hatten, kam auch Athos erst ganz schnell angestürmt, um dann kurz vor der b-toilet langsamer zu werden und dann noch einmal überall zu schnüffeln, inbesondere der Einstieg wurde Millimeter für Millimeter beschnüffelt :-). Doch dann war der große Moment gekommen: Athos wagte den Schritt durch den Einstieg in die b-toilet.

Erst einmal wurde noch ein wenig gescharrt, anschließend aber verrichtete er aber auch sein erstes Geschäft in der Design-Katzentoilette, während Portos auf der b-toilet saß und nach unten schaute.

Sowohl Athos als auch Portos nahmen ihre neue Katzentoilette sofort und ohne Probleme an.

Die Frontabdeckung hat im Übrigen auch einen einfach und sehr funktionalen Nutzen, ist also nicht nur als „Farbelement“ gedacht, der sich vom weißen Korpus absetzt. Denn unsere beiden Samtpfoten scharren ganz gerne einmal die Streu aus dem Klo.

Ein Großteil davon verbleibt jetzt im Korpus und landet nicht vor den Klo. Wenn man das Katzenklo dann reinigt, kann man die Streu einfach aus dem Korpus herausfegen. Sehr einfach, aber auch extrem praktisch, findet Ihr nicht auch?

Wir überlegen aktuell noch, ob wir die b-toilet noch etwas pimpen, indem wir ein Kissen auf dem Korpus befestigen, so dass sich Athos & Portos dort schon zusammenrollen und chillen können.

Wie findet Ihr das Design-Katzenklo? Also unsere ganze Familie, unser Freundeskreis und wir sind total begeistert. Klar kann man jetzt sagen, dass der Preis recht stolz für ein Katzenklo ist, doch die b-toilet ist jeden Cent wert. Und wenn man einmal überlegt, was man sonst so für Möbel ausgibt, ist sie gar nicht mehr unbedingt so teuer. Und die b-toilet kann man auf jeden Fall als Design-Möbel bezeichnen. Sie ist zudem sehr hochwertig verarbeitet und endlich muss man sich nicht mehr für ein hässliches Katzenklo schämen, oder was meint Ihr?

Auf Grund des tollen Designs, der hochwertigen Verarbeitung sowie der einfachen Handhabung und Funktionalität erhält die b-toilet von DIE MODERNE KATZE von uns und vor allem von Athos & Portos die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

 

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Disa sagt:

    Hallo,

    ich kann mich da nur anschließen: Das sieht wirklich sehr edel aus und macht aus einem sonst optisch eher störenden Gegenstand etwas Schönes.

    Aber ich bin skeptisch wegen dem Preis. Letzten Endes ist es ja nur eine rechteckige Kiste, die um die KAtzentoilette drumherumgebaut ist.

  2. Richard S. sagt:

    Hallo,

    also dieses Katzenklo sieht mal echt richtig, richtig klasse aus. Darin würde sich unsere Chloe ganz sicher auch wohl fühlen. Vielen Dank für die Vorstellung. Der Shop hat noch so einige Produkte, die wirklich traumhaft sind und perfekt in unsere Wohnung passen würden.

    Viele Grüße,
    Richard

  3. Optisch ein kleines Highlight Danny. Meine würden verweigern, da sie keine geschlossene mögen. Muss der Deckel unten sein und alles offen. So wie mein Mephisto immer am Rand gerade so noch mit dem Hintern im Katzenklo sitz und der Rest außerhalb ist, würde es nicht gehen.
    Liebe Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!