Bahlsen Life und „Be Happy“ im Test

Bahlsen Life (2)

Der große Bahlsen-Kekstest geht in die zweite Runde und wir stellen Euch die beiden neuen Sorten Bahlsen Life und Bahlsen „Be Happy“ vor. In unserem ersten Beitrag präsentierten wir Euch ja bereits unsere Eindrücke von den neuen Bahlsen Cookies, Brownies sowie Blondies.

Bahlsen Life:

Bahlsen Life (3)Mit Bahlsen Life wurde eine neue Kekssorte gelauncht, die Personen ansprechen soll, die aktiv sind und dabei bewusst genießen möchten. Es handelt sich bei Bahlsen Life um Kekse mit Weizen, Hafer und Dinkel.

Sie sind besonders reich an Ballaststoffen. Das verwendete Weizenmehl stammt aus kontrolliertem Vertragsanbau. Die Bahlsen Life sind frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen sowie gehärteten Fetten und es gibt sie in zwei Varianten: Nuss-Schoko & Cranberry.

Jede Verpackung enthält vier einzeln verpackte Pakete mit jeweils vier Keksen. Dadurch sind sie ideal für unterwegs.

 

Bahlsen Life (5)Bahlsen Life – Nuss-Schoko:

Diese Variante enthält edelherbe Schokoladen- sowie Haselnussstückchen. Es wird ausschließlich UTZ-zertifizierter Kakao für die Schokoladensplitter verwendet. Die Bahlsen Life sind sehr knusprig.

Man schmeckt insbesondere die Schokoladenstückchen und den Hafer heraus. Die Nussstückchen nimmt man kaum wahr. Uns schmecken sie außerordentlich gut, da sie so knusprig und vor allem nicht so süß sind.

Nährwerte laut Hersteller (pro 100 g ):

  • 475 kcal
  • 21 g Fett (davon 2,4 g gesättigte Fettsäuren)
  • 60 g Kohlenhydrate (davon 26 g Zucker)
  • 7,8 g Ballaststoffe
  • 7,5 g Eiweiß
  • 0,46 g Salz

 

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Bahlsen Life (6)Bahlsen Life – Cranberry:

Auch diese Sorte ist sehr knusprig. Durch die Cranberrys haben die Kekse eine fruchtige Geschmackskomponente. Sie sind auch sehr lecker, wobei die Cranberry-Stücke relativ hart sind. Durch sie ist der Keks auch überraschenderweise um einiges süßer als die Variante „Nuss Schoko“ (trotz der Schokolade).

Nährwerte laut Hersteller (pro 100 g ):

  • 457 kcal
  • 18 g Fett (davon 1,9 g gesättigte Fettsäuren)
  • 63 g Kohlenhydrate (davon 26 g Zucker)
  • 7,7 g Ballaststoffe
  • 7,0 g Eiweiß
  • 0,48 g Salz

 

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

FAZIT Bahlsen Life:

Die Bahlsen Life sind extrem knusprige Kekse, die nicht so süß sind und bei denen man eindeutig den Hafer herausschmeckt. Sie schmecken – wie auch die anderen getesteten Kekssorten – nicht nach Backtriebmitteln.

Sie sind ein leckerer Snack für zwischendurch bei Arbeit, Schule, Studium oder Sport :-). Durch die Einzelportionen mit jeweils vier Keksen kann man sie sehr gut mitnehmen (z.B. auch als Ergänzung zum Pausenbrot / in einer Lunchbox). Wir werden sie ganz sicher wieder kaufen, wobei wir die Sorte Bahlsen Life „Nuss-Schoko“ favorisieren.

Die Bahlsen Life erhalten von uns vier von fünf Fellnasen:

Rate_4 (Mobile)

 

Bahlsen „Be Happy“:

Die Bahlsen „Be Happy“ sind Mini-Doppelkekse mit einer Kakaocremefüllung. Natürlich wird auch für diese Kekse nur UTZ-zertifizierter Kakao verwendet. Es gibt sie in zwei Sorten: „Be Happy“ Mini-Doppelkekse und „Be Happy“ Mini-Kakaokekse.

Sie sind im 130 g Plastikbeutel im Handel erhältlich.

 

„Be Happy“ Mini-Doppelkekse:

Nährwerte laut Hersteller (pro 100 g ):

  • 507 kcal
  • 25 g Fett (davon 16 g gesättigte Fettsäuren)
  • 63 g Kohlenhydrate (davon 30 g Zucker)
  • 6,1 g Eiweiß
  • 0,53 g Salz

 

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

„Be Happy“ Mini-Kakaokekse:

Nährwerte laut Hersteller (pro 100 g ):

  • 498 kcal
  • 25 g Fett (davon 15 g gesättigte Fettsäuren)
  • 60 g Kohlenhydrate (davon 27 g Zucker)
  • 6,5 g Eiweiß
  • 0,55 g Salz

 

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

FAZIT Bahlsen „Be Happy“:

Bei dieser neuen Bahlsen Kekssorte ist der Produktname Programm: „Be Happy“. Sie sind so unglaublich lecker, dass sie einem beim Genießen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Bahlsen Be HappyDie Kekse sind extrem knusprig und die Kakaocreme zartschmelzend. Sie zergeht förmlich auf der Zunge. Sie sind auch nicht so süß, wie andere Doppelkekse. Vor allem der Mini-Kakaokeks hat durch den dunklen Keks ein leicht „herbe“ Note. Ferner schmeckt man auch bei Ihnen keine Backtriebmittel durch.

Man bekommt gar nicht genug von den kleinen Köstlichkeiten. Max hatte sie zur Arbeit mitgenommen. Im Pausenraum machten sich die Kolleginnen und Kollegen direkt über die Kekse her. Man konnte gar nicht so schnell gucken, wie die Kekse weg waren :-).

Wir müssen für die „Be Happy“-Kekse unbedingt eine Warnung aussprechen: sie bürgen ein extrem hohes Suchtpotential!

Daher sind sie unter allen neun probierten neuen Kekssorten unsere absoluten Favoriten. Wir müssen aber sagen, dass uns alle Varianten sehr gut schmeckten. Jedoch stehen die „Be Happy“ unangefochten auf Platz 1 (gefolgt von den Blondies und Brownies), weshalb sie auch die Höchstwertung von fünf „Fellnasen“ bekommen:

Rate_5 (Mobile)

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Das könnte dich auch interessieren...

11 Antworten

  1. shadownlight sagt:

    das klingt ja sehr positiv, danke fürs vorstellen! gglg

  2. Schröter sagt:

    Gefällt mir.

  3. Bei mir sind die Brownies, wo absolutes Suchtpotential besteht. Hatte diese in der Brandnooz Brunch Box gehabt. So lecker mjammi. Die Be Happy werd ich mir bestimmt auch noch zulegen. Viele Grüße

  4. Ulrich Carl sagt:

    Bin gerne dabei, wenn es was neues gibt!

  1. 1. Juli 2014

    […] ausführlichen Berichte zu den Bahlsen Life findet Ihr HIER und zu den Brownies […]

Hinterlasse uns einen Kommentar!