BLACK+DECKER Multitrimmer im Test

BLACK+DECKER Multitrimmer (57)

Wir durften den BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1 testen. Hierzu erhielten wir direkt vom Hersteller kostenlos ein Originalgerät zugeschickt. Der BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1 ist ein Gartengerät, mit dem man direkt drei Funktionen in einem Gerät nutzen kann:

  • Rasenmähen
  • Rasen trimmen
  • Kanten schneiden / trimmen

Allgemeine Infos zu BLACK+DECKER:

Viele Worte müssen wir über BLACK+DECKER wohl nicht verlieren. Dieses internationale Unternehmen mit Sitz in Neu-England in den USA dürfte wohl eine der weltweit bekanntesten Marken sein.

black-and-decker-logoDas Unternehmen wurde 1910 von S. Duncan Black und Alonzo G. Decker in Baltimore, Maryland, gegründet. Dadurch dürfte auch klar sein, woher der Name BLACK+DECKER seine Wurzeln hat. Bereits 1916 entwickelten die beiden Pioniere das erste portable Elektrowerkzeug und meldeten es zum Patent an.

Was wir jedoch nicht wussten, ist die Tatsache, dass BLACK+DECKER im Jahre 2010 mit dem Unternehmen Stanley fusionierte und fortan in StanleyBlack&Decker umfirmierte. Das Unternehmen Stanley wurde bereits im Jahre 1843 von Frederick Stanley in New Britain, Connecticut, gegründet.

BLACK+DECKER entwickelt und vertreibt Lösungen / Produkte für die Industrie, Professionals sowie den Endverbraucher. Die Produktpalette vom Unternehmensbereich BLACK+DECKER umfasst Produkte aus den folgenden Bereichen:

  • Elektrowerkzeuge
  • Gartengeräte
  • Haushaltsgeräte
  • Automotive & Freizeit
  • Zubehör

Weitere Infos zu Stanley BLACK+DECKER findet Ihr HIER (englischer Webauftritt der Company).

 

Allgemeine Infos zum BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1:

Für den Test entschieden wir uns für die Akkuvariante des BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1. Wir oben bereits beschrieben, kann man mit dem Gerät direkt drei verschiedene Arbeiten bei der Rasenpflege erledigen: das Rasenmähen, Rasentrimmen sowie Kantenschneiden.

Dabei ist das Gerät sehr kompakt. Wir waren schon sehr gespannt, ob und wie gründlich der BLACK+DECKER Trimmer 3-in-1 diese Aufgaben erledigen würde. Nun geben wir Euch jedoch erst einmal einen kurzen Überblick über dieses Multifunktionsgerät:

Der BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1 im Überblick:

  • BLACK+DECKER Multitrimmer (3)Multifunktionsgerät zur Rasenpflege
  • Rasenmäher
  • Rasentrimmer
  • Kantenschneider
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Farben: schwarz-orange
  • max. Schnittbreite beim Mähen: 28 cm
  • Schnitthöhenverstellung
  • Fadenstärke: 1,6 mm
  • Fadengeschwindigkeit: 5.500 – 7.400 U/min
  • Fadenspule: 9 Meter
  • Zweithandgriff
  • Kantenführung über Führungsrad
  • Teleskopstiel
  • Li-Ion Wechselakku
  • Akkuleistung: 18 Volt
  • Akkukapazität: 2,0 Ah
  • UVP: EUR 144,90

 

Der BLACK+DECKER Multitrimmer erhielt im Übrigen den PLUS X AWARD als „Produkt des Jahres 2014“ und wurde ausgezeichnet in den Bereichen „Innovation“, „High Quality“, „Bedienkomfort“ und „Funktionalität“. Ferner erhielt er von der Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ das Testurteil „sehr gut“ (=fünf Hämmer, Ausgabe 7/2014).BLACK+DECKER Multitrimmer (6)

 

Der Lieferumfang des BLACK+DECKER Multitrimmers:

  • 1 x BLACK+DECKER Trimmer
  • 1 x Multi-Trimmer-Basis
  • 1 x Akku-Ladestation
  • 1 x Akku
  • 1 x Anleitung
  • 1 x Kurzanleitung für Montage

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Die drei Funktionen des BLACK+DECKER Multitrimmer:

Bevor wir den BLACK+DECKER Multitrimmer in Betrieb nehmen und „live in action“ erleben konnten, musste erst einmal der Akku aufgeladen werden. Hierzu steckt man den Wechselakku in die Ladestation, deren Stecker man wiederum in die Steckdose steckt.

Die Ladestation verfügt über ein kleines LED-Lämpchen. Besonders positiv ist die kleine „Legende“ auf dem Ladegerät. Anhand derer kann man sofort den Zustand des Akkus erkennen. Insgesamt gibt es vier verschiedene LED-Signale zum Akkuzustand:

  • dauerhaftes grünes Leuchten = Akku ist voll geladen
  • blinkende grüne LED = Akku lädt
  • kurzes rotes Blinken in kurzer Abfolge = Akku könnte beschädigt sein
  • abwechselndes rotes Blinken lang und kurz = Akku zu warm oder zu kalt (Anzeichen für einen Defekt)

Da der BLACK+DECKER Multitrimmer mit einem Li-Ion-Akku betrieben wird, kann er auch nach der Vollladung dauerhaft im Ladegerät belassen werden, ohne dass er beschädigt wird (= kein Memory-Effekt).

Die Vollaldung eines entladenen Akkus dauert ca. fünf Stunden. Wenn der Akku voll geladen ist, kann man ihn aus dem Ladeteil entnehmen und in die Vorrichtung im Trimmer einsetzen und den BLACK+DECKER Multitrimmer nutzen.

 

Das Rasenmähen mit dem BLACK+DECKER Multitrimmer:

Um den BLACK+DECKER Multitrimmer als Rasenmäher nutzen zu können, muss er in die Multi-Trimmer-Basis eingesetzt werden. Dies geht ganz einfach: hierzu setzt man die Front des Trimmers quasi unter die Kante der Basis an der dafür vorgesehenen Öffnung und drück den Trimmer nach unten, während man ihn zu sich zieht. Ein „Klickgeräusch“ quittiert sozusagen, dass der Trimmer eingerastet und so mit der Basis verbunden ist.

BLACK+DECKER Multitrimmer (22)Bevor man den Trimmer jedoch einrastet, sollte man den Klebestreifen an der Fadenspule entfernen. Der Faden, der dann absteht, hat bereits genau die richtige Länge für den Betrieb des BLACK+DECKER Multitrimmers.

Die Räder der Basis sind sehr einfach durch „Hoch- oder Herunterdrücken“ in zwei Höheneinstellungen verstellbar: 40 oder 60 mm Schnitthöhe. Ferner kann man die Justierung des Teleskopstiels lösen, um die Länge des Trimmerstiels in der Länge anzupassen.

Wie oben bereits geschrieben, hat der BLACK+DECKER Multitrimmer eine maximale Schnittbreite von 28 cm. Der Hersteller weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Rasenmäherfunktion lediglich für sehr kleine Rasenflächen geeignet ist ( z.B. für einen kleinen Vorgarten).

Nun wollten wir diese Funktion unbedingt testen. Der Rasen war das letzte Mal vor ca. 14 Tagen gemäht worden, hatte also eine wunderbare Höhe, um zu schauen, wie der Multitrimmer damit klar kommen würde.

BLACK+DECKER Multitrimmer (30)Das Gerät verfügt im Übrigen über zwei Geschwindigkeitsstufen: die „Normalstufe“ sowie den „Turbo“. Also legten wir los. Zuerst dachten wir, er würde die Rasenhöhe nicht schaffen. Doch er packt es tatsächlich. Man darf sich jetzt aber nicht vorstellen, dass er so zügig und genau mäht wie ein echter Rasenmäher. Um den Rasen tatsächlich zu schneiden muss man ca. 2 bis 3 mal über ein und dieselbe Stelle „fahren“. Doch dann ist der Rasen penibel genau geschnitten.

Da der BLACK+DECKER Multitrimmer natürlich nicht über einen Auffangkorb verfügt, müssten man ggf. nach dem Rasenmähen noch den Rasenabschnitt zusammenkehren und entsorgen.

Der Multitrimmer kam jedoch sehr viel Besser mit dem Rasenschnitt klar, als wir im Vorfeld gedacht hatten. Doch man muss sich darüber im klaren sein, dass er keinesfalls ein Ersatz für einen richtigen Rasenmäher ist. Er kann tatsächlich nur für ganz kleine Rasenflächen genutzt werden oder um „Schönheitskorrekturen“ an kleinen Teilstücken einer größeren Rasenfläche vorzunehmen.

Test der ersten Funktion: bestanden!

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Das Trimmen mit dem BLACK+DECKER Multitrimmer:

Um den BLACK+DECKER Multitrimmer nun als „normalen“ Trimmer nutzen zu können, muss man die Arretierung an der Trimmer-Basis lösen. Auch dies funktioniert unglaublich einfach. Hierzu tritt man nur auf das orangene „Pedal“ an der Basis und schon löst sich der Trimmer aus selbiger.

BLACK+DECKER Multitrimmer (33)Man packt dann die Basis einfach zur Seite und kann ans Werk schreiten. Das Trimmen bietet sich zum Beispiel in Randbereichen der Rasenfläche an, in denen das Gras bereits sehr hoch gewachsen ist.

Diese Stellen sind für den normalen Rasenmäher in der Regel nur schlecht oder gar nicht zu erreichen.

Auch bei uns im Garten bzw. dem Garten meines Bruders war Gras in Randbereichen schon überaus hoch gewachsen. Da konnte die Trimmerfunktion des BLACK+DECKER Multitrimmers einmal beweisen, was sie so drauf hat.

Und sie hat einiges drauf. Der hohe Rasen knickte sofort ein und konnte gar keinen Widerstand leisten. Durch die Geschwindigkeit von mind. 5.500 U/min „metzelte“ der Faden die Grashalme einfach nieder. Und wenn man dann noch den Turbo einlegte (7.400 U/min), flog das getrimmte Gras nur so durch die Gegend. Eine absolut großartige Leistung.

Und das Tollste: Während der gesamten Nutzung brach der Faden nicht einmal ab. Da kennen wir ganz andere (Marken-) Trimmer, bei denen wir immer wieder ärger mit dem Faden sowie der Fadenspule hatten.

In ganz kurzer Zeit war von dem gewucherten Gras nichts, aber auch wirklich gar nichts mehr zu sehen.

Test Funtion 2: bestanden!

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Das Kantenschneiden mit dem BLACK+DECKER Multitrimmer:

Nun wollten wir auch noch die dritte Funktion des BLACK+DECKER Multitrimmers testen. Hierzu muss man eine weitere Justierung am Trimmerstiel lösen und den Trimmerkopf gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis er sich nicht mehr drehen lässt. Dann zieht man die Justierung / den Einstellring wieder fest.

BLACK+DECKER Multitrimmer (40)Das Kantenschneiden bietet sich – wie derBegriff schon vermuten lässt – immer an Rasenkanten (z.B. an Gehwegplatten) an. Hier „wuchert“ der Rasen auch auch gerne einmal über die Platten.

Mit der Kantenscheinde-Funktion des BLACK+DECKER Multitrimmers kann man diese überstehenden Grashalme nun schneiden und erhählt wieder eine gerade Schnittkante.

Hierzu setzt man das Führungsrad an der Kante auf den Boden auf und startet des Trimmer. Sofort wird das überstehende Gras geschnitten und man erhält tatsächlich eine gerade und saubere Schnittkante. Von dem Ergebnis sind wir begeistert, denn es übertraf bei weitem unsere Erwartungen.

Durch das Führungsrad lässt sich der BLACK+DECKER Multitrimmer ganz hervorragend entlang der Rasenkante bewegen, ohne zu verrutschen, so dass man eine saubere Schnittkante erhält und die Gehplatten von überstehendem Gras in Sekundenschnelle befreit wurden.

Test Funktion 3: bestanden!

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Pflege und Lagerung des BLACK+DECKER Multitrimmer:

BLACK+DECKER Multitrimmer (47)Die Pflege des BLACK+DECKER Multitrimmers ist auch unglaublich einfach.

Nach dem Gebrauch nimmt man einfach eine Bürste oder einen Handfeger mit relativ festen Borsten und fegt den Grasschnitt von der Unterseite der Multi-Trimmer-Basis und dem Trimmerkopf. Das reicht eigentlich schon aus, um ihn zu säubern.

Da sich Basis und Trimmer voneinander treffen lassen, kann man das Gerät sehr platzsparend aufbewahren. Hierzu muss man in der Gartenbude oder der Garage einfach zwei Haken in die Wand schrauben. Auf den einen Haken hängt man die Basis und auf den anderen Haken den Trimmer (mit dem Griff).

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1:

Der BLACK+DECKER Multitrimmer konnte uns voll und ganz überzeugen. Er ist sehr hochwertig verarbeitet sowie extrem einfach und schon fast selbsterklärend in der Bedienung.

BLACK+DECKER Multitrimmer (50)Es handelt sich tatsächlich um einen leistungsstarken „MuFuTri“ (= „Multifunktionstrimmer“), der mit seiner Funktionalität und allen drei Funktionen überzeugen konnte. In Sekundenschnell lässt sich das Gerät so umbauen, wie man es für die jeweilige Arbeit benötigt, die man mit ihm erledigen möchte.

Ferner ist die Akkuleistung mehr als ausreichend, um in einem mittelgroßen Garten alle Rasenpflegearbeiten zu erledigen. Lediglich bei der Rasenmäherfunktion können wir unterstreichen, was der Hersteller angibt. Diese Funktion eignet sich nur für sehr kleine Rasenflächen oder für kleinere Schönheitskorrekturen.

Im Vergleich zu anderen Trimmern sind auch die Geschwindigkeit, „Schnittgenauigkeit“ sowie Effizienz ganz besonders positiv hervorzuheben. Der BLACK+DECKER Multitrimmer ist – trotz der Geschwindigkeit – zudem leiser als vergleichbare Trimmer anderer Hersteller.

BLACK+DECKER Multitrimmer (57)Und der Kantenschneider ist einfach nur großartig. Noch nie haben wir so saubere Kanten schneiden können, wie mit diesem Gerät. Mein Vater wird ihn nun zum Geburtstag bekommen und er wird ganz sicher unglaublich viel Freude mit dem Gerät haben. Denn wir sind uns sicher: er wird genau so begeistert sein, wie wir.

Aktuell gibt es das Gerät bei amazon zum Preis von EUR 144,90.

Der BLACK+DECKER Multitrimmer 3-in-1 hat unsere Erwartungen definitiv noch übertroffen, da wir vor dem Test doch etwas skeptisch waren. Daher erhält er von uns auch die Höchstwertung mit einer Kaufempfehlung für alle, die ein hochwertiges Produkt für die Rasenpflege benötigen und sich vor allem dafür nicht mehrere Geräte anschaffen wollen:

Rate_5 (Mobile)

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!