brandnooz Box August vorgestellt

brandnooz Box August (3)

Heute war es wieder soweit, wir erhielten unsere brandnooz Box August. Wir jeden Monat waren wir natürlich sehr gespannt auf den Inhalt, denn die Vorfreude ist noch immer die schönste Freude :-).

Ihr kennt die brandnooz Box nicht? Es handelt sich hierbei um eine Überraschungsbox mit Lebensmitteln, die man im Abonnement bestellt. Sie kostet monatlich EUR 9,99, wobei der Wert des Inhalt garantiert mehr als EUR 14,00 beträgt.

Der Charakter einer Überraschungsbox ist, dass man sozusagen die Katze im Sack kauft, man aber zumindest hinsichtlich des Wertes „kein Risiko“ eingeht. Wir freuen uns jeden Monat wieder über die neue Ausgabe, mal werden wir freudig überrascht, mal auch nicht :-). Dies macht jedoch auch den Reiz dieses Abos aus, wie wir finden.

Weitere Infos zur brandnooz Box findet Ihr HIER.

Nun spannen wir Euch aber nicht länger auf die Folter und stellen Euch die Zusammenstellung der brandnooz Box August ausführlich vor.

 

Inhalt der brandnooz Box August:

brandnooz Box August (4)THOMY Sandwich Creme:

Wir lieben Sandwich Cremes, kannten bisher aber nur die klassische Variante von THOMY. Es gibt sie seit diesem Jahr auch noch in den folgenden Sorten:

  • Honig & Senf
  • Chipotle (rauchiges Aroma)
  • Remoulade mit Joghurt verfeinert

In unserer brandnooz Box August befand sich die Sorte „Honig & Senf“, ein Volltreffer,m denn diese Geschmacksrichtung hätte uns aus dem Sortiment auch am meisten interessiert :-).

Die Sandwich-Cremes von THOMY passen ganz hervorragend zu Putenbrust, Schinken, Lacks oder Käse sowie als Dip für Rohkost.

Wir können sie uns aber auch ganz hervorragend auf einem Vollkornbrot mit Ei vorstellen… YUMMY!

Preis: EUR 1,49 (225 ml) / Launch Mai 2014

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Hengstenberg Reisessig mit Zitronengrasnote:

Wir kannten den „Essig des Jahres“ von Hengstenberg noch nicht. Er klingt extrem spannend und hat durch den Geschmackstrend „Zitronengras“ einen leicht asiatischen Touch.

Da wir gerne asiatische kochen und auch sehr gerne neue Vinaigrettes kreieren, werden wir ihn ganz sicher ganz bald probieren :-).

Preis: EUR 1,99 (250 ml) / Launch April 2014

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

brandnooz Box August (5)Milford Tee:

Im Februar 2014 launchte Milford die folgenden drei neuen Sorten:

  • Walmeister
  • Limette-Minze
  • Lemongrass pur

In unserer brandnooz Box August fanden wir leider die Geschmacksrichtung „Waldmeister“. Die beiden anderen Sorten wären mehr unser Fall gewesen.

Leider sind aber auch alle Sorten mit Aromen versetzt, so dass sie allesamt nur bedingt unser Fall gewesen wären.

Noch die brandnooz Box August geschlossen war, strömte schon der Duft nach Fenchel aus dem Karton heraus :-). Das nennen wir einmal ein intensives Aroma. Diese drei Milford Tees können sowohl heiß als auch kalt getrunken werden.

Preis: EUR 1,79 (28 Beutel) / Launch Februar 2014

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Niederegger look tasty Sticks:

Wir lieben Niederegger Marzipan. Als wir im Frühjahr in Travemünde waren, besuchten wir natürlich das dortige Niederegger Café und den Niederregger Werksverkauf in Lübeck.

Und bei den „Niederegger look tasty Sticks“ handelt es sich um eine absolute und echte Produktneuheit, denn es wird sie erst ab Oktober 2014 im Handel geben.

Sie haben einen sehr modernen Look und die zweite Sorte – neben der klassischen Variante – klingt nach einer absoluten Sünde in Stickform: Caramel Brownie… YUMMY!

Preis: EUR 1,10 (40 g) / Launch Oktober 2014

 

brandnooz Box August (6)Wasa roggen traditionell:

Wir haben schon viele Knäckebrote probiert, doch Wasa ist und bleibt für uns immer noch DER Knäckehersteller, dessen Produkte man in deutschen Supermärkten kaufen kann.

Bei der Variante in der brandnooz Box August handelt es sich um ein extra dünnes Knäckebrot mit natürlichem Sauerteig. Das klingt unglaublich lecker und wir sind echt schon gespannt auf den Geschmack.

Der Sauerteig wird aus 100 % Roggenmehl und Malz gebacken.

Preis: EUR 1,39 (235 g) / Launch April 2014

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Plüntsch Bio BioPorki:

Diese Snack-Salami wird aus 100 % Bio-Schweinefleisch hergestellt und hat 30 % weniger Fett als handelsübliche Mini-Salamis.

Ferner ist sie von der Konsistenz her ein wenig weicher als andere Sorten und geschmacklich ist sie – zumindest für unsere Geschmacksnerven – leicht „überwürzt“.

Die Verpackung besteht zu 35 % aus nachwachsenden Rohstoffen, wodurch sie auch sehr umweltfreundlich ist. Auch bei diesem Produkt handelt es sich um eine absolute Produktneuheit in der brandnooz Box August.

Preis: EUR 0,89 (25 g) / Launch Oktober 2014

 

brandnooz Box August (7)28 DRINKS Pink Grapefruit Mint:

In diesem Drink verbindet sich herbe Grapefruit mit erfrischender Minze, also eine eher bitter-herbe Limonadenvariante.

Es gibt sie auch noch in den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • Ginger Ale
  • Tonic Water
  • Bitter Lemon

Diese Limonaden eignen sich ganz hervorragend als Basis für Longdrinks oder Cocktails oder können natürlich auch pur getrunken werden. Sie sollten eisgekühlt konsumiert werden.

Preis: EUR 1,00 (0,25 l) / Launch Mai 2014

 

Volvic Natürliches Mineralwasser:

Zu diesem Produkt muss man wohl nicht mehr viel sagen. Uns ist Volvic zu mineralisch im Geschmack, wir mögen eher Produkte der Mitbewerber :-).

Neu ist an dem Produkt höchstwahrscheinlich nur die Verpackung. Das Mineralwasser fließt im Übrigen durch sechs vulkanische Gesteinsschichten.

Preis: EUR 0,55 (0,5 l)

 

brandnooz Box AugustChio PopCorners:

Die Chio PopCorners – Snacks bestehen aus Mais, der langsam und schonend zu Dreiecken aufgepoppt wird. Sie sind nicht frittiert, sondern werden gebacken.

Ferner sind sie frei von künstlichen Geschmacksverstärkern, Aromen und Farbstoffen.

Es gibt sie in den folgenden beiden Geschmacksrichtungen:

  • Sweet
  • Sea Salt

In unserer brandnooz Box August befand sich die süße Variante. Wir sind schon sehr gespannt. Sie sehen jedenfalls sehr lecker auch. Auch wenn wir keine großen Popcorn-Esser sind, werden wir ganz unvoreingenommen probieren :-).

Preis: EUR 1,79 (110 g) / Launch Mai 2014

 

Warsteiner Herb Alkoholfrei:

Der Aromahopfen ist für dieses alkoholfreie und isotonische Pilsener doppelt gehopft. Dadurch erhält es seine natürlich, herbe Geschmacksnote. Wir durften es schon einmal probieren und uns ist es definitiv zu herb.

Preis: EUR 0,69 (0,33 l), variiert je nach Händler / Launch Februar 2014

 

FAZIT brandnooz Box August:

Nachdem die Zusammenstellungen der letzten Monate doch eher mittelmäßig bis enttäuschend waren, waren wir natürlich wieder ganz besonders gespannt auf den Inhalt der brandnooz Box August. Würde sie besser sein als die letzten Ausgaben? Hat sich brandnooz evtl. die Kritik – die nicht nur von uns kam – zu Herzen genommen?

brandnooz Box August (2)Und die Antwort auf beide Fragen lautet ja. Die brandnooz Box August kann von ihrem Inhalt her doch sehr überzeugen.

Es ist eine sehr ausgewogene, abwechslungsreiche Zusammenstellung mit relativ neuen Produkten. Vor allem, dass sich diesmal zwei Produkte in der Box befanden, die erst im Oktober gelauncht werden, finden wir einfach großartig.

Außerdem ist ein absoluter Pluspunkt der brandnooz Box August: es befinden sich in ihr KEINE Trockenfrüchte oder Nuss-Frucht-Mischungen. Wir sind begeistert :-).

Der Gesamtwert des Inhalts beträgt: EUR 13,78. Damit werden zwar auch diesen Monat nicht ganz die garantierten EUR 14,00 erreicht, aber wir finden eine gelungene, abwechslungsreiche Zusammenstellung viel wichtiger, als den Gesamtwert des Inhalt (sofern er zumindest über unserem bezahlten Preis liegt).

Wir geschrieben, finden wir die brandnooz Box August sehr ansprechend und überzeugend. Nun bleibt es abzuwarten, wie sich die nächsten Ausgaben inhaltlich entwickeln und darstellen werden. Diese Ausgabe erhält von uns jedenfalls vier von fünf Fellnasen:

Rate_4 (Mobile)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Oh, ihr hattet Waldmeister ? *neid*
    Ich hatte Lemongrass pur…
    Ihr vergisst die Zeitung mit 1 Euro, obwohl ich mich durch die Sonderboxen mit den Magazinen totwerfen kann, ich finde da kann Brandnooz sich was einfallen lassen. Beim Bestellen anklicken, ob man sie will oder nicht, ansonsten gibt es nen Lolly oder so….
    Wieder mal toll geschrieben….

    Sonnige Grüße

    • eicke1978 sagt:

      Vielen Dank für das Lob, liebe „Sonne scheint“ :-). Und stimmt… das Magazin vergessen wir gerne. Am Anfang fanden wir es auch noch toll. Inzwischen schauen wir gar nicht mehr rein.

      LG,
      Danny

  2. Test-Schnupperfee sagt:

    Huhu Danny,

    ich seh schon wir haben genau den entgegengesetzten Geschmack 😉 . Die Box fand ich hier zum Vormonat grottenschlecht. Der Vormonat war wiederrum ok. Außer der Schokolade und Knäckebrot kann ich leider nichts essen. Komplett den Geschmack verfehlt. Auweia Viele Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!