brandnooz Kultbox vorgestellt

brandnooz Kultbox (2)

Als wir heute aus Dresden und Prag zurückkehrten, konnten wir uns die brandnooz Kultbox bei unseren Nachbarn abholen. Natürlich war die Vorfreude beim Öffnen extrem groß, da wir sehr gespannt waren, mit welchen Kultprodukten wir wohl überrascht werden würden :-).

Die brandnooz Kultbox ist eine der sogenannten Sonder- oder Mottoboxen, die man auch als „Nicht-Abonnent“ der regulären brandnooz Box bestellen kann, ohne ein Abonnement abschließen zu müssen.

Die Sonderboxen kosten in der Regel EUR 12,99 (für Abonnenten EUR 9,99) und enthalten zum Motto passende Lebensmittel. Nachdem die Vitalbox eine echte Enttäuschung war, hofften wir natürlich, dass die brandnooz Kultbox uns wieder überzeugen konnte, so wie ein Großteil der Sonderboxen in der Vergangenheit. Ob unsere Erwartungen erfüllt wurden, erfahrt Ihr im Anschluss an die Vorstellung der brandnooz Kultbox.

Weitere Infos zu den Sonderboxen sowie dem regulären Abbonement findet Ihr HIER.

 

Inhalt der brandnooz Kultbox:

brandnooz KultboxLARU Schmalzspezialitäten:

Die LARU Schmalzspezialitäten wurden vom Hersteller zum 75-jährigen Jubiläum in ein neues Gewand gesteckt und im Retrobecher verkauft. Es gibt die Schmalzspezialitäten in den folgenden beiden Sorten:

  • Zwiebelschmalz mit knusprigen Röstzwiebeln
  • Griebenschmalz mit Speckgrieben

In unserer brandnooz Kultbox befand sich das Griebenschmalz. Dies ist tatsächlich ein Kultprodukt, da wir damit Abendessen und Kochen bei unseren Großeltern verbinden. Denn Schmalz eignet sich als herzhafter Brotaufstrich oder zur Verfeinerung deftiger Hausmannskost.

Wir selbst nutzen gar keinen Schmalz, aber mein Vater wird sich ganz, ganz sicher darüber freuen.

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

Preis: EUR 1,09 (200 g) / Launch Herbst 2014

 

RAMA:

RAMA ist wohl DIE Kult-Margarine überhaupt (auch wenn wir sie so gar nicht mögen). In unserer Kindheit war die Werbung für RAMA allgegenwärtig :-). Die Margarine kam 1924 in die Regale und ist seitdem in vielen Familien fester Bestandteil des Frühstücktischs.

Man kann sie auch zum Kochen, Backen und Braten verwenden. Dafür werden wir sie wohl auch nutzen, da sie uns auf Brot überhaupt nicht schmeckt :-). Aber das ist ja Geschmackssache. Die RAMA ist ein weiteres Produkt, das sehr gut zum Motto der brandnooz Kultbox passt.

Preis: EUR 1,59 (200 g) / Launch 1924

 

brandnooz Kultbox (5)Chipsfrisch Currywurst:

Die Chipsfrisch Chips von funny-frisch sind schon irgendwie Kult, da es sie gefühlt ewig gibt. Über die Sorte „Currywurst“ in der brandnooz Kultbox als Kultprodukt kann man sich aber unserer Meinung streiten bzw. geteilter Meinung sein.

Ist sie jetzt passend, weil der Currywurst-Geschmack „kultig“ ist? Oder wäre nicht vielleicht doch die – im ersten Moment langweilige – Sorte „ungarisch“ als „Mutter aller Chips“ doch passender gewesen. Wir persönlich neigen zu letzterer Ansicht. Doch eigentlich wären Chipsletten noch viel „kultiger“ gewesen :-).

Preis: EUR 1,99 (175 g) / Launch September 2011

 

DeBeukelaer TUC:

TUC ist natürlich der Kult-Cracker schlechthin. Gerade in unserer Kindheit in den 80ern waren sie auf jeder Feier der Eltern und Großeltern (neben Salzstangen) zu finden. Sie schmecken im Übrigen ganz besonders gut mit Frühlingsquark. Das müsst Ihr unbedingt probieren.

Preis: EUR 0,99 (100 g) / Launch ???

 

brandnooz Kultbox (6)Mirácoli Spezialität Lasagne:

Ja, Mirácoli ist eines DER Kult-Produkte aus unserer Kindheit. Wir glauben, nahezu jedes Kind bekam glasige Augen vor Freude, wenn es Zuhause Spaghetti Bolognese gab. Auch bei uns gab es des öfteren Mirácoli, wenn es einmal schnell gehen sollte. Aber eigentlich machten unsere Mütter die Saucen nach art einer Bolognese-Sauce selbst :-).

Nun stellt sich für uns aber ehrlich gesagt die Frage, warum sich nicht genau diese Mischung in der brandnooz Kultbox befand, sondern mit der „Spezialität Lasagne“ ein Produkt, das gerade erst gelauncht wurde und somit noch gar kein Kultprodukt sein kann. Nur weil der Markenname kult ist? Schade!

Preis: EUR 3,49 (321 g) / Launch Juni 2014

 

Hela Curry Gewürz Ketchup:

Der Hela Curry Gewürz Ketchup ist hingegen echter Kult und DER Curry-Ketchup überhaupt. Es gibt den traditionellen Curry Gewürz Ketchup bereits seit über 50 Jahren und seit unserer Kindheit eigentlich auch im gleichen Design.

Seit 2010 gibt es den Hela Ketchup zusätzlich auch in der kleineren Tube. In der brandnooz Kultbox befand sich die Geschmacksrichtung „delikat“, sehr passend, da wir diese Sorte am liebsten mögen :-).

Preis: EUR 1,49 (172 ml) / Launch April 2010

 

brandnooz Kultbox (7)Karamalz Malz Limonade:

Obwohl es die Malz Limonade von Karamalz bereits seit 2012 gibt war sie uns bisher gänzlich unbekannt. Sie klingt schon sehr spannend :-). Es gibt sie in den folgenden Sorten, die gekühlt getrunken werden sollten:

  • Grapefruit
  • Cassis

In unserer brandnooz Kultbox befand sich die Geschmacksrichtung Cassis, worüber wir sehr glücklich sind. Nur was hat dieses Getränk in einer Kultbox verloren? Traditionelles Karamalz hätte eindeutig besser in die Box gepasst.

Preis: EUR 3,99 (6 x 0,33 l) / Launch Sommer 2012

 

 

Schwartau Himbeer Sirup:

Alle Sorten des Fruchtsirups von Schwartau haben wir Euch bereits ausführlich auf unserem Blog vorgestellt. Richtig en konnten sie uns nicht. Den Blogbeitrag findet Ihr HIER.

Es gibt den Schwartau Fruchtsirup in den folgenden Sorten:

  • Himbeere
  • Kirsch
  • Holunderblüte

Jedoch fragen wir uns auch bei diesem Produkt, was es mit dem Thema der Sonderbox zu tun hat. Wenn schon Sirup, dann wäre TriTop um Längen passender gewesen.

Preis: EUR 2,19 (250 ml) / Launch August 2012

 

brandnooz Kultbox (8)Leibniz Choco Black’n White:

Auch bei diesem Produkt war anscheinend ausschließlich ausschlaggebend, dass die Marke an sich einen gewissen „Kult-Charakter“ hat, da es Leibniz Butterkekse bereits seit mehr als 100 Jahren gibt.

Natürlich freuen wir uns auch über die ganz, ganz neue Sorte, zumal sie echt lecker klingt.

Es handelt sich hierbei um einen Kakaokeks mit weißer Schokolade. Doch ein neues Produkt – wie dieses – hätten wir dann doch eher in der regulären brandnooz Box erwartet, die wir monatlich erhalten.

In die brandnooz Kultbox hätten – wenn schon – besser der traditionelle Butterkeks mit den 52 Zähnen gepasst. Oder vielleicht doch besser die Schokowaffeln „Bahlsen ohne Gleichen“?

Preis: EUR 1,49 (125 g) / Launch September 2014

 

ESZET Schnitten:

Die ESZET Schnitten wiederum sind ein echtes Kult-Produkt, auch wenn wir so so gar nicht mögen. Es handelt sich hierbei um einen festen Brotbelag aus sehr dünnen Schokoladentafeln.

Es gibt sie tatsächlich bereits seit 1933 und ihr Name leitet sich von den Anfangsbuchstaben der beiden Firmengründer Staengel und Ziller ab :-).

Preis: EUR 0,79 (75 g) / Launch 1933

 

MAOAM 5-er Stange:

Die MAOAM Kaubonbons sind natürlich ein Kultprodukt aus unserer Kindheit, deren Werbeslogan  „Wollt Ihr XY? Nein! Was wollt Ihr denn? MAOAM! MAOAM! MAOAM!“ unvergessen bleibt.

Wir hatten in unserer brandnooz Kultbox direkt zwei 5er Stangen, da wir inzwischen die Option „ohne Alkohol“ gewählt haben. Daher gab es zwei Stangen als Ausgleich für den bei uns nicht enthaltenen Ramazotti.

MAOAM ist der meistverkaufte Kaubonbon in Deutschland. Es gibt ihn bereits seit über 80 Jahren. Doch warum befanden sich in der brandnooz Kultbox die sauren Varianten? Kult sind doch nun einmal viel eher die traditionellen Geschmacksrichtungen, oder?

Davon abgesehen, ist „Mamba“ eigentlich viel kultiger :-).

Preis: EUR 0,69 (110 g) / Launch1931

 

EAT SMARTER Magazin:

Was hat dieses Magazin in der brandnooz Kultbox zu suchen? Okay, ein Kochmagazin mit tollen Rezepten kann man immer gebrauchen. Aber thematisch hat es gar nichts, wirklich über haupt nichts mit dem Motto der Sonderbox zu tun. Wenn es wenigstens eine Sonderausgabe mit 100 „Kult-Rezepten“ gewesen wäre, wäre es passend gewesen. Aber so?

Preis: EUR 3,50 (pro Ausgabe)

 

FAZIT brandnooz Kultbox:

Der Inhalt der brandnooz Kultbox ist an sich absolut großartig und hätte die Höchstwertung verdient… Wir schreiben hier im Konjunktiv, da der Inhalt die Höchstwertung bekommen hätte, hätte es sich um eine reguläre Ausgabe der monatlichen Abo-Box gehandelt. Dann wären wir mehr als begeistert gewesen.

brandnooz Kultbox (3)Aber das Motto „brandnooz Kultbox“ wurde unserer Meinung nach eindeutig und komplett verfehlt. Es befinden sich keum echte „Kultprodukte“ in der Sonderbox und bei vermeintlichen „Kult-Marken“ finden sich in ihr nicht deren Kultprodukte, sondern neue Geschmacksrichtungen etc.

Dies ist wirklich sehr schade, da das Thema „Kult“ unglaublich dankbar ist.

Uns würden spontan an die 1.000 Produkte einfallen, die wir als kultig bezeichnen würden, z.B. Ahoi-Brause, Quench, Fischli-Cracker, Salzstangen, Sunkist, Koala-Schoko-Waffel-Snacks… um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Dies wären echte Kult-Produkte gewesen.

Außerdem finden wir es unglaublich schade, dass sich in der Zusammenstellung nicht ein einziges Ost-Kult-Produkt befindet, wie z.B. Haloren-Kugeln, Bambina-Schokolade oder Zetti Knusper-Flocken oder Dr. Quendt „Russisch Brot“.

Natürlich müssen wir einschränkend einräumen, dass der Begriff „Kult“ ein sehr weites Feld ist. Darunter dürfte nahezu jeder etwas anderes verstehen. Der Inhalt der brandnooz Kultbox ist für unser Verständnis und unsere Definition des Begriffs jedenfalls nicht besonders „kultig“. Sehr schade!

Der Gesamtwert des Inhalts unserer brandnooz Kultbox beträgt im Übrigen: EUR 20,66.

Keine Frage, der Inhalt der Box ist ohne Motto absolut TOP! Aber wenn man das Motto betrachtet, ist die Zusammenstellung in unseren Augen nicht wirklich kultig. Daher erhält die brandnooz Kultbox von uns wirklich gut gemeinte drei von fünf Fellnasen:

Rate_3 (Mobile)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Huhu Danny,
    ich war ziemlich enttäuscht das keine Zentis Knusperflocken in der Box enthalten waren. Habe ich doch ganz fest mit diesem Produkt gerechnet. Dies habe ich ja auch witzigerweise in meinem Youtube Video so vermerkt 😉 Dennoch fand ich die Box nicht schlecht. Viele Grüße

  2. ich gebe dir recht, kult ist auch für mich ein anderer begriff, aber so finde ich den inhalt der box super, liebe gruesse!

  3. Rita Bergfeld sagt:

    super Preise

Hinterlasse uns einen Kommentar!