Brands of SOUL Chocolate im Test

Brands of SOUL (2)

Vor kurzem wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, die Schokoladenprodukte von Brands of SOUL zu testen. Und da wir Trinkschokolade lieben, sagten wir natürlich unglaublich gerne zu.

Für den Test erhielten wir kostenlos zwei Produkte aus dem Trinkschokoladensortiment von Brands of SOUL.

Außerdem haben wir noch eine Überraschung für Euch. Denn wir dürfen auch noch eine Packung der THICK HOT CHOCOLATE verlosen. Teilnehmen könnt Ihr HIER. Das Gewinnspiel endet am 20.12.2014.

 

Allgemeine Infos zu Brands of SOUL:

Brands of SOUL ist ein junges Start-Up aus dem Schwarzwald, um genau zu sein aus Freiburg im Breisgau. Martin Kalinowski und sein Team haben sich darauf spezialisiert, Fairtrade Trinkschokoladen, Kaffee und Frappé zu kreieren und den Kunden anzubieten.

Brands of SOUL StartseiteDabei werden die Produkte aus hochwertigen Rohstoffen in penibler Handarbeit hergestellt und abgefüllt. Aktuell bietet Brands of SOUL die folgenden Produkte an:

  • 2872 – Dunkle Trinkschokolade
  • Heavenly Hot Chocolate – weiße Trinkschokolade
  • Thick Hot Chocolate mit mind. 32 % Kakao
  • Tiger Roast – Wildkaffee
  • Super Soul – CHUAO Kakaobohnen
  • Frappé Smooth & Milky

Martin hat aber bereits angekündigt, dass das Sortiment kontinuierlich erweitert werden wird. Einige Produkte von Brands of SOUL führen das „Soziale-Engagement-Siegel“. Für diese Produkte wird für jedes verkaufte Kilogramm ein Euro an ein soziales / humanitäres Projekt gespendet. Die Spenden von Brands of SOUL gehen an SyrienHilfe e.V. Wir finden dieses Engagement großartig.Brands of SOUL Soul Friends

Ferner hat Brands of SOUL auch den SOUL Freundeskreis ins Leben gerufen. Man kann als Soul Friend kostenlos Mitglied des Freeundeskreises werden und erhält so einige Vorteile gegenüber „einfachen“ Kunden:

  • Willkommensgeschenk
  • Vergünstigung auf die Versandkosten
  • Einladungen zu exklusiven Aktionen
  • Geburtstagsüberraschung

Insgesamt ist der Webauftritt von Brands of SOUL sehr edel und ansprechend. Natürlich ist die Seite – passend zu einem Unternehmen aus dem SCHWARZwald – schwarz gehalten.

Brands of SOUL KakaoMan findet sich außerordentlich schnell auf der Website zurecht, auf der nicht nur die Produkte und das Unternehmen vorgestellt werden, sondern auch direkt der Onlineshop von Brands of SOUL integriert ist.

Mittig auf der Website werden die verschiedenen Produkte des Unternehmens sehr stylisch angeteasert. Über die obere Navigationsleiste gelangt man direkt zu den einzelnen Produktgruppen.

Wenn man bspw. in der Navigation „Cocoa“ anklickt, gelangt man direkt zu der Übersicht der drei aktuell verfügbaren Sorten. Wenn man dann eine Sorte anwählt, gelangt man zur ausführlichen Produktbeschreibung. Diese enthält:

  • eine Produktabbildung
  • Preis
  • Menge
  • textliche Beschreibung
  • Tipps für die Zubereitung
  • in Stichworten Infos zum Kakaogehalt, Konsistenz und Beschaffenheit

Leider fehlt uns hier noch eine zusätzliche Info zu den Zutaten, aus denen die Produkte hergestellt sind. Direkt in der Produktbeschreibung kann man die Menge auswählen und diese dann in den Warenkorb packen.

Brands of SOUL ProduktbeschreibungNun kann man entweder weiter einkaufen oder zur Kasse wechseln. Im Kassenbereich kann man sich entweder in ein bestehendes Kundenkonto einloggen, ein neues anlegen oder ohne Registrierung bestellen.

Als Zahlungsmethoden bietet Brands of SOUL aktuell leider neu Vorkasse und Paypal an. Für uns als „Heavy-Paypal-Nutzer“ ist dies okay, doch grenzt man so ggf. auch einen Kundenkreis aus.

Daher wäre es auch gut, wenn mittelfristig auch noch weitere Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden, z.B. SOFORT Überweisung, Kreditkarte oder Giropay.

Brands of SOUL erhebt bei einem Bestellwert von unter EUR 15,00 einen Mindermengenzuschlag von EUR 3,00. Dieser entfällt automatisch, sobald der Warenwert EUR 15,00 übersteigt. Für den Versand berechnet Brands of SOUL eine Versandkostenpauschale von EUR 3,95, die ab einem Bestellwert von EUR 40,00 entfällt. Dies finden wir vollkommen okay und auch legitim.

Weitere Infos zu Brands of SOUL findet Ihr HIER.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Unsere Testprodukte von Brands of SOUL:

Für unseren Test stellte uns Brands of SOUL die folgenden beiden Produkte kostenlos zur Verfügung:

  • Soul of Cocoa – THICK HOT CHOCOLATE
  • Soul of Cocoa – Heavenly White Hot Chocolate

Diese beiden Produkte haben wir ausgiebig getestet und stellen sie Euch nun vor :-).

 

Soul of Cocoa – THICK HOT CHOKOLATE:

Der optisch sehr schön gestaltete Beutel mit der THICK HOT CHOCOLATE von Brands of SOUL macht schon Lust aufs öffnen. Wenn man den Beutel öffnet steigt einem der Duft von bestem Kakao in die Nase, einfach nur großartig und sehr intensiv.

Brands of SOUL (3)Die THICK HOT CHCOLATE wird als „dickflüssig im mediterranen Stil“ beschrieben. Was auch immer mediterraner Stil heißen soll. Und „dickflüssig“ war natürlich sehr vielversprechend, da wir dickflüssige Trinkschokolade lieben.

Man soll 3 EL THICK HOT CHOCOLATE mit einem Schneebesen in 150 ml heiße Milch einrühren. Bei eine Temperatur der Milch von 60° C erhält man eine cremige Trinkschokolade, bei 75° C wird sie dickflüssig.

Um ein noch dickflüssigeres Ergebnis zu erreichen soll man die Schokolade schon beim Einkochen einrühren. Wir haben es noch ganz anderes gemacht: wir nutzten nämlich unseren Induktionsmilchaufschäumer, gaben die Milch und direkt das Schokoladenpulver hinein.

Dann schäumten wir die Schokolade erst einmal kalt auf und starteten dann noch einen Durchgang, bei dem die Milch auf 80° C erhitzt wurde.

Brands of SOUL (14)Das Ergebnis: EIN TRAUM!

Die THICK HOT CHOCOLATE ist unglaublich lecker und hat einen sehr intensiven Kakaogeschmack. Die Konsistenz tendiert schon in Richtung eines leicht flüssigen Puddings. Einfach nur WOW. Wir haben schon viele (auch hochwertige) Trinkschokoladen in unserem Leben probiert. Doch die THICK HOT CHOCOLATE von Brands of SOUL ist die wohl beste Trinkschokolade, an denen sich unsere Gaumen bisher erfreuen durften.

Nur erschließt sich uns noch immer nicht, was „mediterraner Stil“ heißen soll :-).

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 6,95 (250 g)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Soul of Cocoa – Heavenly White Hot Chocolate:

Die Heavenly White Hot Chocolate von Brands of SOUL befindet sich in einem kleinen durchsichtigen Beutel, der sich wiederum in einem sehr schön und passend gestalteten Pappkarton (mit Himmel und Wolken) befindet. Dieser ist über eine Lasche wiederverschließbar.

Brands of SOUL (5)Ferner befindet sich in dem Karton auch noch ein Verschluss für den Beutel mit der Heavenly White Hot Chocolate.

Sie enthält mindestens 43 % weiße Schokolade und verspricht, eine „himmlisch samtige“ Trinkschokolade zu sein, die ein „cremig samtiges Mundgefühl mit einem Hauch Vanille“ charakterisiert.

Sehr vielversprechend, wie wir finden.

Es sollen 2 EL auf 200 ml heiße Milch gegeben und mit einem Schneebesen eingerührt werden. Wir haben sie natürlich wieder in unserem Milchaufschäumer zubereitet.

Brands of SOUL (16)Das Ergebnis: eine extrem cremige weiße Trinkschokolade, die ihresgleichen sucht. Sie ist nicht so süß wie viele andere weiße Trinkschokoladen und auch die Vanille ist nicht so dominant, sondern bleibt dezent im Hintergrund. Einfach lecker.

Irgendwie erinnerte sie uns sehr stark an einen extrem guten und leckeren „flüssigen Milchreis“. Wer weiße (Trink-) Schokolade mag, wir die Heavenly White Hot Chocolate von Brands of SOUL lieben.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 8,70 (250 g)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Brands of SOUL:

Wir sind nach diesem Test absolute Fans von Brands of SOUL. Denn uns gefällt die Liebe zum Detail, mit der Martin und sein Team arbeiten. Wir finden das soziale Engagement großartig, insbesondere, das es sich um ein kleines und noch sehr junges Unternehmen handelt. Dafür auch unseren großen Respekt.

Brands of SOUL (2)Aber ganz besonders konnte uns Brands of SOUL mit seinen Trinkschokoladen überzeugen. Sie sind geschmacklich und von der Konsistenz her einfach göttlich.

Eigentlich müssten wir aber auch ein wenig sauer auf Brands of SOUL sein, denn die Produkte birgen ein extrem hohes Suchtpotential… und um diese Sucht befriedigen zu können, ist definitiv zu wenig Pulver in den Verpackungen :-).

Wir lieben beide Sorten, die wir testen durften, doch unser absoluter Favorit ist die THICK HOT CHOCOLATE, die definitiv beste Trinkschokolade aller Zeiten. Wir werden wohl jetzt auch „Soul Friends“ und werden uns – trotz des Preises – mit einem Vorrat eindecken. Der Preis ist jedoch ob der hohen Qualität der Produkte voll und ganz gerechtfertigt.

Wenn Ihr auch Schleckermäuler seid und gerne einmal eine heiße Schokolade trinke, dann müsst Ihr unbedingt die Produkte von Brands of SOUL probieren… wir können sie Euch nur ans Herz legen.

Uns bleibt gar nichts anderes möglich, als den Trinkschokoladen von Brands of SOUL die Höchstwertung zu geben:

Rate_5 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Martin sagt:

    Hallo Danny,

    die Idee der dickflüssigen Trinkschokolade kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Deswegen “mediterraner Stil”.

    Liebe Grüße und vielen dank für eure Mühe!
    Martin

  2. bley inge sagt:

    ich möchre die trinkschokolade gerne kennenlernen

  3. Oh das hört sich aber mega-lecker an!
    Bei Trinkschoki ist es wirklich schwierig die richtige Balnce zu finden
    Liebe Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!