Chicco Urban Plus Sportwagen im Test

Chicco Urban Plus (4)

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, den Chicco Urban Plus Sportwagen zu testen. Da mein Bruder und meine Schwägerin eh gerade auf der Suche nach einem neuen, beweglicheren Sportbuggy für Krümel waren, kam die Anfrage genau zum richtigen Zeitpunkt, so dass wir gerne zusagten. Der Chicco Urban Plus Sportwagen wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Ferner haben wir auch noch eine Überraschung für Euch, denn wir dürfen einen zweiten Chicco Urban Plus Sportwagen inkl. Color-Pack im Wert von EUR 359,00 unter Euch verlosen. Wenn Ihr also gerade einen neuen Sportbuggy gebrauchen könnt, nehmt bis zum 07.02.2016 an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Infos zu Chicco:

Die Marke Chicco wurde 1958 in Como in Italien von Pietro Catelli anlässlich der Geburt seines ersten Sohnes gegründet. Sie gehört zu dem italienischen Pharmakonzern Artsana A.p.A. Bereits seit 1970 unterhält das Unternehmen für seine Marke Chicco eine Niederlassung in Deutschland.

Chicco Urban Plus (1)Über die Jahrzehnte entwickelte sich Chicco zu einer der führenden Marken im Bereich des Baby- und Kleinkinderbedarfs. Das Produktportfolio umfasst die folgenden Bereiche:

  • Schwangerschaft & Füttern
  • Mahlzeit
  • Pflege & Sicherheit
  • Spielzeug
  • Bekleidung & Schuhe
  • Unterwegs
  • Schlafen & Entspannen

Alle Produkte werden gemäß des Leitmotivs „Das schönste Geschenk der Welt ist das Lächeln eines KIndes“ entwickelt. So bringt Chicco jedes Jahr eine Vielzahl neuer Produkte auf den Markt, wie bspw. auch den Chicco Urban Plus Sportwagen.

weitere Infos zu Chicco findet Ihr auf der Unternehmenswebsite und der Facebook-Seite von Chicco Deutschland.

 

Allgemeine Infos zum Chicco Urban Plus Sportwagen:

Der Sportwagen Chicco Urban Plus ist eines der neuesten Mitglieder der Produktfamilie der Marke aus dem Bereich „Unterwegs“. Es gibt ihn in zwei unterschiedlichen Ausführungen, doch dazu später mehr.

Der Chicco Urban Plus im Überblick:

  • Chicco Urban Plus (5)Maße offen: 63 x 95/106 x 86 cm
  • Maße geschlossen: 63 x 27 x 72 cm
  • Gewicht: 10.5 kg
  • Gestell aus Aluminium
  • Kunststoffräder
  • zusammenklappbar mit Tragegriff
  • höhen- bzw. positionsverstellbar
  • großes Cabrioverdeck mit UV 50+ Protection
  • abnehmbarer, gepolsterter Frontbügel
  • Einhandbedienung der Rückenlehne
  • verstellbare Fußstütze
  • Color-Packs in den folgenden Farben separat erhältlich: rot, beige, anthrazit, grün, lila
  • Grundfarbe des Buggys: schwarz
  • kompatibel mit den Chicco-Babyschalen Auto-Fix Fast und KeyFit Gr. 0+, die durch den Adapter am Gestell angedockt werden können
  • ein Adapter für Maxi-Cosi und Bebe Confort Babyschalen ist separat erhältlich
  • UVP: EUR 359,00 inkl. Color-Pack

Lieferumfang des Chicco Urban Plus inkl. Color-Pack:

  • Chicco Urban Plus (8)Gestell des Chicco Urban Plus
  • schwarzes Sitzteil des Sportwagens
  • Verkleinerer für die Kinderwagen-Version
  • Einhängekorb
  • Regenschutz
  • Einlegeboden für abnehmbare Kinderwagenwanne
  • Color-Pack in Wunschfarbe

Man kann den Chicco Urban Plus auch ohne Color-Pack für EUR 309,00 (UVP) kaufen. Jedes Color-Pack kostet EUR 50,00 (UVP) und ist separat erhältlich.

Dadurch kann man farblich jederzeit variieren, wenn man Lust dazu hat.

Zudem gibt es den Chicco Urban Plus auch noch in der einfachen „Chicco Urban“-Variante, bei der der Kinderwagenaufsatz nicht abnehm-, trag- und stellbar ist. Ferner enthält dieses Modell keinen festen Einlegeboden und ist durch das silberne Gestell erkennbar. Diese Variante kostet so um die EUR 210,00.

Weitere Infos zu dem Chicco Urban Plus Sportwagen findet Ihr HIER.

 

Der erste Eindruck und Nutzung des Chicco Urban Plus:

Der Chicco Urban Plus kam in zwei Paketen bei uns an, einmal ein großer Karton mit dem Gestell & Co. und ein zweiter, kleinerer Karton mit dem Color-Pack in der Farbe „Red Wave“. Natürlich packten mein Bruder und meine Schwägerin den Sportwagen sofort aus.

Chicco Urban Plus (3)Das Aluminium-Gestell und auch das Sitzteil sind sehr hochwertig und robust verarbeitet. Der Buggy kann von Geburt an genutzt werden. Optisch kann der Buggy durch sein sportliches, modernes Design voll und ganz überzeugen. Mit der Anleitung konnte mein Bruder den Sportwagen auch sehr schnell mit ein paar kleineren Handgriffen aufbauen, so dass er auch sofort genutzt werden konnte. Wie sagte mein Bruder so schön: „Der Aufbau geht extrem schnell und ist idiotensicher“.

Solange man den festen Einlegeboden nicht benutzt, ist das Sitzteil bzw. die Babywanne „halbfest“. Man kann sie stufenlos in verschiedenen Positionen verstellen. Dazu muss man lediglich zwei Knöpfe eindrücken, um die Arretierung zu lösen. Sobald man die Wunschposition eingestellt hat, lässt man die Knöpfe los und die Arretierung rastet wieder ein. Ähnlich funktioniert die Verstellung der Fußstützen für Krümel.

Ferner kann man auch den „Griff“ zum Schieben in der Höhe verstellen, so dass man einen größtmöglichen „Schiebe-Komfort“ hat. Die Kunststoffräder sind beweglich, so dass man mit dem Chicco Urban Plus auch jede Ecke problemlos „nehmen kann“. Ferner verfügen die Räder über Stoßdämpfer, so dass Krümel nicht sofort jede Bodenwelle oder jedes „Schlagloch“ merkt :-).

Das folgende Video zeigt, wie funktional der Chicco Urban Plus ist:

Besonders praktisch ist zudem die Ablegefläche unterhalb der Babywanne bzw. des Sitzteils, auf der man die Wickeltasche etc. ablegen kann, wenn man unterwegs ist. Die Feststellung der Räder funktioniert ebenfalls sehr einfach, indem man mit einem Fußtritt die Bremse feststellt.

Chicco Urban Plus (39)Krümel selbst wird wird durch einen Gurt in dem Buggy angeschnallt, so dass er sicher in dem Sportwagen die Umwelt erkunden kann. Durch die Möglichkeit, das Sitzteil auch gegen die Fahrtrichtung einzusetzen, kann Krümel auch so im Sportwagen sitzen, dass er Mama oder Papa beim Schieben zusehen kann :-).

Das Verdeck lässt sich ebenfalls in verschiedenen Positionen öffnen und schließen. Ferner verfügt es über einen Reißverschluss.

So können mein Bruder und meine Schwägerin ihn jederzeit öffnen, um nach dem Rechten zu schauen, wenn Krümel in Fahrtrichtung sitzt.

Der Frontbügel kann ebenfalls entfernt werden. Zudem ist er gepolstert, so dass Krümel sich ganz komfortabel an ihm festhalten kann :-).-

Wie Ihr in dem Video sehen konntet, lässt sich der Sitz mit ein paar wenigen Handgriffen in eine Babywanne umbauen, die durch das Einsetzen des Zwischenbodens stabilisiert wird. Hierzu müssen lediglich ein paar Druckknöpfe & Co. gelöst werden. Nach dem Einsatz des Zwischenbodens ist die Babywanne insoweit stabilisert, dass man sich tragen und auch abstellen kann. Fürs Abstellen verfügt die Babywanne zusätzlich noch über Standfüße.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Chicco Urban Plus Sportwagen:

Mein Bruder und meine Schwägerin sind absolut begeistert vom Chicco Urban Plus Sportwagen. Bisher hatten sie ein „Dreirad“ als Buggy, bei dem das Vorderrad starr war. Dies bedeutete, dass der Buggy an jeder Ecke und in jeder „Kurve“ angehoben werden musste. Da Krümel aber nun einmal immer größer und schwerer wird, geht dies mit der Zeit ganz schön in die Arme und vor allem für meine Schwägerin wurde das Fahren von Krümel in diesem Buggy immer mehr zu einer richtigen Kraftanstrengung.

Chicco Urban Plus (20)Dies ist nun mit dem Chicco Urban Plus nicht mehr der Fall. Der Sportwagen bietet sowohl für Krümel als auch für seine Eltern extrem viel Komfort und ist sehr flexibel einsetzbar. Besonders positiv bewerten mein Bruder und meine Schwägerin gerade die einfache Steuerung des Chicco Urban Plus. Er ist sehr wendig und auch das „Überwinden“ von Bordsteinkanten ist sehr einfach. Durch die Stoßdämpfer an den Rädern kann Krümel auch weiter schlafen, selbst wenn man über Bodenwellen fährt.

Besonders praktisch finden mein Bruder und meine Schwägerin zudem die Möglichkeit, das Sitzteil in eine Babywanne umbauen zu können. Den Umbau finden beide ausgesprochen einfach. Auch die Kompatibilität mit anderen Chicco Babyschalen sowie die Möglichkeit, einen Adapter für Babyschalen anderer Hersteller nutzen zu können, ermöglichen noch mehr Flexibilität. Mein Bruder und meine Schwägerin haben bereits angekündigt, sich einen Adapter zu kaufen.Chicco Urban Plus (6)

Einzigen Kritikpunkt, den die beiden an dem Sportwagen haben, ist die doch etwas „umständliche“ Positionsverstellung des Sitz- und Fußteils. Man muss dazu mit beiden Händen jeweils einen Arretierungs-Knopf eindrücken und gleichzeitig die Position verändern. Dies ist partiell bei anderen Herstellern etwas eleganter durch eine Einknopf-Arretierung gelöst. Dieser Kritikpunkt beeinträchtigt jedoch den insgesamt extrem positiven Gesamteindruck in keinster Weise.

Auf Grund der hochwertigen und robusten Verarbeitung, des modernen Designs, der Flexibilität sowie der komfortablen Nutzung des Sportwagens, erhält der Chicco Urban Plus die Höchstwertung von fünf Fellnasen mit einer absoluten Kaufempfehlung an alle Eltern, die auf der Suche nach einem exzellenten und funktionalen Buggy sind:

Rate_5 (Mobile)

 

* Sponsored Post!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

15 Antworten

  1. Anne Sock sagt:

    wow der scheint ja super zu sein!

  2. Sylvia sagt:

    Ein super Krümel-Model habt ihr da 🙂

    • eicke1978 sagt:

      Hey Sylvia,

      ja, oder? Der kleine Mann ist mein ein und alles… nicht nur einfach mein Neffe, denn ich bin auch sein Patenonkel :-).

      LG,
      Danny

      • Sylvia sagt:

        Hey Danny,
        is das süß – dein Grinsen im Gesicht kann man so gut aus deinen Worten lesen 🙂 🙂 🙂 Herzlichen Glückwunsch zu dem süßen Partenkind und Neffen 😉 Mehr davon auf eurer Seite!

        Liebe Grüße zurück und sag ihm, ich bin immer noch mächtig neidisch auf sein Krümmelmonster 😀 (das hat doch sicher er bekommen, oder? 😉 )

  3. Vielen lieben Dank für den tollen Bericht!

  4. Nadine Kaden sagt:

    Interessanter und guter Bericht – danke! 🙂

  5. Silke Eckhardt sagt:

    Den Kinderwagen würde ich gerne gewinnen denn unserer ist sehr schwer und unhandlich! Damit könnte ich meiner Schwiegertochter das Leben sehr erleichtern!
    Ich hoffe auf mein Glück 🍀

  6. Peter Raeker sagt:

    perfekt für unsere knapp 1 Jahre alte Amy-Joleen

Hinterlasse uns einen Kommentar!