Cuppabox: Die Juni-Ausgabe

Schon vor einiger Zeit erhielten wir die Juni-Ausgabe der CUPPABOX. Pünktlich vorm Eintreffen der Juli-Ausgabe wollen wir nun über die letzte Lieferung berichten.

Erst einmal waren wir wieder total begeistert, dass wir unsere Lieblingstees aus den letzten Lieferungen problemlos nachbestellen konnten und diese dann versandkostenfrei mitgeliefert wurden.

Die NachlieferungGanz besonderes Lob an das CUPPABOX-Team dafür, dass sie ganz schnell und unkompliziert eine Sorte zur Nachbestellung freigegeben haben, die dafür gar nicht vorgesehen war.

So hatten wir die Möglichkeit, den wirklich grandiosen „Eistee Pfirsich-Melba“ von EdelTee noch einmal nachzubestellen. Wir sind von diesem Tee wirklich dermaßen begeistert, dass wir für die bald eintreffende Juli-Ausgabe direkt noch fünf Pakete á 100 g dieses Eistees nachbestellt haben, u.a. auch, um ihn zu verschenken. Jeder liebt diesen Tee einfach!

Vielen Dank für diesen Service, liebes CUPPABOX-Team.

Wer auch einmal die CUPPABOX testen möchte, kann bei der Registrierung folgenden Rabattcode eingeben und spart 15%: 7WHOOEJN57.

In der Juni-Ausgabe der CUPPABOX befanden sich drei Tee-Sorten der Marke „TEE MAASS“ (á 30g), zwei Samples (Teebeutel in Pyramidenform) sowie als „Leckerchen“ eine kleine Probe von BiteBox.de. TEE MAAS kennen wir schon länger als Hersteller, der für Sortenvielfalt und hohe Qualität steht. Wenn wir in Hamburg sind, kaufen wir dort auch direkt im Ladenlokal in der Nähe des Jungfernstiegs ein.

In unserer Box befanden sich folgende Teesorten:

 

Die Juniausgabe CUPPABOX Juni 2013

  • Krätermischung „Schietwetter-Kräutertee“
  • Grüntee „Ceylon Green Orange Pekoe“
  • Früchtetee „Erdbeer Premium“
  • und als Beigabe/Überraschung: Tee-Pyramidenbeutel „Früchtetee Dschungelblüte“ & „Schwarztee Darjeeling“ sowie „Big Apple“ Snack von BiteBox.de.

 

Kräutertee „Schietwetter-Kräutertee“:

Aromatischer Kräutertee ohne Aromen, bestehend aus Brombeerblättern, Thymian, Basilikum, Himbeerblättern, Hagebutte, Holunderblüten, Königskerzenblüten, Pfefferminze, Fenchel, Birke, Löwenzahn, Zinnkraut und Melisse.

Dosierung / Liter: 4 Teelöffel, Ziehzeit: 7 – 10 Min., 100°C

Unser Eindruck:

Wenn man die Verpackung öffnet: intensiver Duft nach Kräutern, insbesondere nach Anis und Pfefferminze. Nach Zubereitung gelb-goldene Farbe und starker Duft nach Kräutern mit einer starken Anisnote. Mild im Geschmack, nicht zu stark und aufdringlich. Ein wunderbarer Tee, wenn ein Tiefdruckgebiet anrückt. Genau dieses hatte auch gerade die Oberhand, als der Tee eintraf, also noch vor der aktuellen Hitzewelle. Er wärmt schön und gibt ein wohlig-warmes Gefühl von innen heraus.

 

Grüntee „Ceylon Green Orange Pekoe“:

Es handelt sich hierbei um einen Grüntee aus kontrolliert-biologischem Anbau, ohne Zusätz von Aromen.

Dosierung / Liter: 4 Teelöffel, Ziehzeit: 2 – 3 Minuten, 80°C

Unser Eindruck:

Wenn man die Verpackung öffnet: intensiver, natürlicher Grüntee-Duft mit einer Nuance Zitrusfrüchte. Nach Zubereitung gelb-goldene Farbe. Mild und leicht im Geschmack.

 

Früchtetee „Erdbeer Premium“:

Herrlicher Erdbeer-Früchtetee (leider mit Zusatz von natürlichen Aromen), bestehend aus: Apfel, Hibsicus, Hagebutte, Erdbeeren, natürliches Aroma.

Dosierung / Liter: 5 – 6 Teelöfel, Ziehzeit: 8 – 10  Minuten, 100°C.

Unser Eindruck:

Wir konnten ihn auf Grund einer Erdbeerallergie leider nicht selbst probieren. Doch er duftete beim Öffnen intensiv nach Erdbeere und meine Mutter, die den Tee dann geschenkt bekam, findet ihn unheimlich lecker. Man würde sehr wohl merken, dass der Tee einen hohen Erdbeeranteil hätte.

 

Beigaben:

Die Snackbeigabe von Bitebox.de war wirklich sehr lecker und fruchtig :-). Den Schwarztee-Pyramidenbeutel „Darjeeling“ haben wir noch nicht probiert. Deshalb gehen wir nur kurz auf die andere Gratisprobe ein:

Teebeutel "Dschungelblüte"Früchtetee „Dschungelblüte“:

Früchtetee mit Maracuja-Mango-Pfirsich- Geschmack, bestehend aus u.a.: Ananas- (Ananas, Zucker) und Mangostücke (Mango, Zucker), Sonnenblumen- und Malvenblüten, Aroma.

Zubereitung: 100°C, 5-10 Min.

Der Früchtetee ist herrlich fruchtig und intensiv im Geschmack und könnte im Sommer auch sehr gut als Eistee getrunken werden.

 

FAZT:

Wie nicht anders zu erwarten, waren die Teesorten von TEE MAASS qualitativ sehr hochwertig. Alles Andere hätte uns bei dem Hersteller auch gewundert. Leider kann man den Früchtetee „Dschungelblüte“ nicht nachbestellen, der uns – trotz des Aromas – diesmal am ehesten überzeugt hatte. Für den „Schietwetter-Tee“ ist jetzt einfach nicht die richtige Jahreszeit, so dass wir ihn aktuell nicht unbedingt nachbestellen würden.

Ein Manko haben wir jedoch anzumerken: Die Verschlussart bei den Teesorten aus der Juni-Ausgabe der CUPPABOX ist eher suboptimal, da es sich einfach nur um runde, transparente Aufkleber handelt. Diese ließen sich nur schwer öffnen und klebten anschließend nicht mehr, so dass sich ein Wiederverschließen der Beutel als nahezu unmöglich herausstellte.

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!