Cuppabox November 2015 vorgestellt

Cuppabox November 2015 (6)

Heute erreichte uns heute die Cuppabox November. Wir waren schon sehr gespannt, mit welchen Tees welcher Teemarke wir diesen Monat überrascht werden würden.

Die Cuppabox erscheint monatlich, kostet EUR 9,99 pro Monat (inkl. Versandkosten) enthält immer drei Teesorten á 30 g der “Teemarke des Monats”.

Cuppabox Februar 2015 (2)Zudem enthält sie auch immer mindestens eine weitere Gratisbeigabe.

Dies kann eine zusätzliche Teesorte sein oder auch etwas aus dem Bereich “Teezubehör” oder eine zum Tee passende “Süßigkeit” :-).

Man geht dabei kein Risiko ein, da man das Abonnement der Cuppabox monatlich kündigen oder auch mehrere Monate ruhen lassen kann, wenn man z.B. mit dem Teetrinken nicht mehr nachkommen sollte :-).

Solltet Ihr auch einmal Lust auf die Cuppabox haben, erhaltet Ihr mit dem folgenden Rabattcode einen Rabatt von 15% auf die erste Box: 7WHOOEJN57

Und wenn Euch ein Tee aus einer Cuppabox besonders gut schmeckt, könnt Ihr ihn für eine gewisse Zeit im Mitgliederbereich nachbestellen. Diese Nachbestellung wird dann der nächsten Ausgabe mit beigelegt. Daher erfolgt die Lieferung ebenfalls versandkostenfrei.

Mehr Infos zur Cuppabox und die Möglichkeit, sie zu bestellen, findet Ihr HIER.

Nachfolgend stellen wir Euch den Inhalt unserer Cuppabox November 2015 vor.

 

Inhalt der Cuppabox November 2015:

Cuppabox November 2015 (2)Für die Cuppabox November hat das Team der Cuppabox mit „TeeLux“ eine ganz junge Teemarke as „Teemarke des Monats“ entdeckt und präsentiert diese in der aktuellen Ausgabe.

TeeLux wurde erst am 15. Dezember 2014 am Weltteetag gegründet und feiert somit bald das Einjährige.

Doch obwohl das Unternehmen noch recht jung ist, führt es bereits mehr als 100 Teesorten im Sortiment, von ganz schlichten bis hin zu exklusiven chinesischen Tees. Drei dieser exquisiten Sorten stellen wir Euch gleich vor.

Die einzelnen Tees erhalten immer Nummern, die groß auf den Verpackungen / Beuteln aufgedruckt sind.

Passend zur „dunklen Jahreszeit“ befand sich in der Cuppabox November noch ein Teelicht aus Papier sowie – wahrscheinlich zur Stimmungsaufhellung – zwei ChuppaChups Lolis :-).

 

No. 085:

Cuppabox November 2015 (8)Bei diesem Tee handelt es sich um einen leckeren Grüntee aus Indonesien. Dieses Land ist eigentlich eher für Schwarztee bekannt, produziert aber auch sehr gut Grüntees.

Die No. 085, der „Sunda Purwa – Java PS“, ist ein grober Pekoe-Typ aus den mittleren Blättern und wird ganzjährig geerntet. Man kann ihn auch mehrfach aufgießen. Beim Öffnen der Verpackung verströmt er ein ganz mildes, fast fruchtiges Aroma, nicht so strohig wie viele andere Grüntees.

Nach dem Aufgießen entwickelt er eine wundervolle gold-gelbe Farbe und intensiviert das Aroma. Er ist dennoch mild im Geschmack… wirklich sehr lecker.

Zubereitung:

4 – 5 TL mit einem Liter Wasser übergießen (75 – 80° C) und 2 – 3 Minuten ziehen lassen.

 

No. 045:

Cuppabox November 2015 (9)Die No. 045 ist ein Schwarztee aus Vietnam. Schon beim Öffnen der Verpackung merkt man, dass dieser Schwarztee aromatischer und würziger als chniesischer Schwarztee ist und eher mit den Sorten von Ceylon zu vergleichen ist. Das Aroma ist einzigartig.

Nach dem Aufgießen wird das Aroma sowohl vom Duft her als auch vom Geschmack noch intensiver.

Er entwickelt eine dunkelbraune, rötlich changierende Farbe und ist perfekt für alle Puristen und kalte Winterabende. Auch sehr lecker mit einem Spritzer Zitrone oder mit Kandis und einem Schuss Milch.

Zubereitung:

4 – 5 TL mit einem Liter kochendem Wasser übergießen und 3 – 5 Minuten ziehen lassen.

 

No. 087:

Cuppabox November 2015 (10)Die dritte Sorte von TeeLux in der Cuppabox November ist ein Grüner Rotbusch in BIO-Qualität. Er stammt aus biologischem Anbau und wurde kürzer fermentiert als der rote Rotbusch. Dadurch nimmt man beim Öffnen der Verpackung einen leichteren, fruchtigeren Duft war, der auch ein wenig an einen ganz milden Grüntee erinnert.

Trotz der kürzeren Fermentierung und der grünlichen Farbe des Tees entwickelt er nach dem Aufgießen eine rotbraune Farbe. Er ist im ersten Moment fruchtiger und leichter im Geschmack als roter Rotbusch, hat im Nachgang dann aber eine leicht herbe Note, die wiederum mehr an einen Grüntee erinnert. Auf jeden Fall ein interessantes Geschmackserlebnis und wirklich lecker. Wir könnten uns sehr gut vorstellen, dass dieser Tee auch eine perfekte Geschmackssymbiose mit Verbene eingehen könnte.

Zubereitung: 

4 – 5 TL mit einem Liter kochendem Wasser übergießen und dann 8 – 10 Minuten ziehen lassen.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Cuppabox November 2015:

Wir finden die Zusammenstellung der Cuppabox November wirklich sehr gelungen. Sie enthält eine harmonische Auswahl an Teesorten für Puristen, so wie wir es ab und an einmal ganz gerne mögen. Es war auch lecker, den grünen Rotbusch zu entdecken, der unserer Meinung nach perfekt zu Zitruskomponenten passen würde.

Cuppabox November 2015 (4)Auch die neue Teemarke TeeLux ist sehr vielversprechend.

Es ist einmal mehr schon, über Cuppabox auch neue, relativ junge und unbekannte Teemarken entdecken zu können.

Bei Teelux werden wir bestimmt auch noch das eine oder andere Mal vorbeischauen, wenn wir exzellente Tees für uns oder als Geschenk suchen.

Eine Cuppabox darf gerne auch einmal „minimalistisch“ sein und sich bei der Auswahl der Sorten auf den „puren“ Geschmack konzentrieren. Vielen Dank dafür, denn diese Ausgabe trifft voll unseren Geschmack.

Daher erhält die Cuppabox November 2015 von uns auch diesmal die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

Rate_5 (Mobile)

 

Das könnte dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. TeeLux sagt:

    Danke für den Bericht!
    TeeLux Shop

  2. Häusler sagt:

    Danke,fír den Bericht

  3. luswelt sagt:

    Ich liebe Tee ich trinke nur Tee
    Diesen Sundra würde ich auch gerne mal versuchen.
    Sehr ausführlicher Bericht
    Danke

Hinterlasse uns einen Kommentar!