Degustabox August 2016 vorgestellt

DEgustabox August 2016 (1)

Heute durften wir die Degustabox August 2016 auspacken. Wir waren schon sehr gespannt darauf, mit welchen Produkten uns ihr Inhalt in diesem Monat erfreuen würde, vor allem, weil wir von der letzten Ausgabe absolut begeistert waren.

Die Degustabox ist eine monatlich erscheinende Überraschungsbox mit Lebensmitteln. Sie kostet EUR 14,99 (inkl. Versand) pro Monat. Dabei übersteigt der Gesamtwert des Inhalts definitiv den Preis, den man für die Degustabox bezahlt.

Weitere Infos zu dieser Abo-Box findet Ihr auf der Website sowie der Facebook-Seite der Degustabox. Lange Rede, kurzer Sinn, jetzt stellen wir Euch aber den Inhalt der Degustabox August erst einmal ausführlich vor.

Inhalt der Degustabox August 2016:

DEgustabox August 2016 (4)Blanchet Blanc de Blancs:

Einen gut gekühlten Blanchet trinken wir ab und an sehr gerne. Vor allem jetzt, wo der Sommer knall auf Fall noch einem richtig aufdreht, passt er immer perfekt zu einem lauen (Spät-) Sommerabend auf unserer Terrasse.

UVP: EUR 2,99

 

GUAMPA Energy:

Wir können uns einfach nicht mit Energydrinks anfreunden und finden es immer sehr schade, dass sie sich inflationär in den unterschiedlichen Überraschungsboxen befinden. Diese Variante ist auch noch mit Stevia, was wir zusätzlich nicht mögen.

Wobei wiederum ein Vorteil ist, dass es sich um natürliches Stevia von Kleinbauern aus Paraguy handelt und der Drink frei von Süßstoffen mit chemischen Ursprung ist.

UVP: EUR 1,49

 

DEgustabox August 2016 (5)Krüger – Dolce Vita:

Wenn man einen Kaffeevollautomaten hat, benutzt man Instant-Cappuccinos so gut wie gar nicht. Aber in unserer Familie gibt es einige Personen, die sie ganz gerne mal trinken. Zusätzlich gibt es auch noch die Variante „Dolce Vita – Latte Macchiato“.

Die neue Sorte von Krüger soll extrem Cremig sein und einen schönen weißen Schaum haben.

UVP: EUR 2,59

 

Jacquet Mini Brownies:

Die Verpackung enthält fünf einzeln verpackte Mini-Brownies. Wie finden sie – für Fertig-Brownies – unglaublich lecker. Nicht zu süß, extrem soft und sie schmecken kaum nach Backtriebmittel. Sie enthalten auch noch Schokoladenstückchen, die den Brownies noch einen leichten Crunch-Faktor verleihen. Zudem haben sie sogar einen leicht „flüssigen“ Kern.

Für ein Fertigbackwerk extrem lecker.

UVP: EUR 1,89

 

DEgustabox August 2016 (6)Aquasale Meesalz:

Wir lieben echtes Meersalz. Leider enthielt die Degustabox August die feine Variante, da wir eigentlich sehr gerne grobes Meersalz in einer Salzmühle verwenden.

Es ist frei von Trennmitteln und jeglichen anderen Zusatzstoffen.

UVP: EUR 1,39

 

Liguori Pasta die Gragnano:

Die Fusilli von Liguori werden im traditionellen Bronzeverfahren hergestellt. Sie bestehen zu 100 % aus italienischem Hartweizengrieß. Sie werden mittels langsamer Pasta-Trocknung und durch die Pressung durch Bronze-Düsen hergestellt.

Daher haben die Nudeln von Liguori auch das IGP Zeichen der Stadt Gragnano, das auf eine geschützte geographische Angabe hinweist. WIr lieben Pasta und durften durch die Degustabox auch schon die eine oder andere Pasta Spezialität kennenlernen.

UVP: EUR 1,50

 

DEgustabox August 2016 (7)Seeberger Quinoa:

Die Quinoa-Samen von Seeberger sollen sich durch einen milden, leicht nussigen Geschmack auszeichnen. Sie sind besonders reich an Eisen, Eiweiß, Magnesium und Kalzium.

Wir selbst können damit ehrlich gesagt nicht so viel anfangen.

UVP: EUR 4,49

 

Brandt Knusper mich Tomate:

Der herzhafte Zwieback von Brandt ist leicht pikant und ist mit getrockneter Tomate und Oregano gewürzt, die sich mit den typischen Röstaromen des Zwiebacks verbindet.

Da wir bei der Hitze am Wochenende mal wieder eine leckere Gazpacho machen werden, werden wir den Brandt Knusper mich Tomate dazu essen.

UVP: EUR 1,59

 

DEgustabox August 2016 (8)Alnatura Produkte:

In der Degustabox August befanden sich auch die folgenden zwei Produkte von Alnatura:

  • Kalamon-Oliven
  • Bio-Timatensauce

Die Oliven stammen aus Griechenland und sind mit Stein in einer Essiglake eingelegt. Die Tomatensauce stammt von einem Hofgut aus dem Süden der Toskana und wurde nach traditionellem italienischem Rezept zubereitet.

Sie sieht unglaublich lecker aus und passt bestimmt gut zu den Fusilli von Liguori.

UVP: EUR 2,95 (Oliven) / EUR 1,95 (Bio-Tomatensauce)

 

DEgustabox August 2016 (9)Gin-Time in der Degustabox August:

Die Degustabox enthielt zwei Produkte, mit denen man einen leckeren Gin-Tonic zubereiten kann:

  • Bombay Sapphire Gin
  • FEVER-Tree Premium Indian Tonic Water

Der Gin wird bereits seit 1761 nach einer Rezeptur von Thomas Dakin hergestellt.

Er besteht aus 10 handverlesenen Botanicals und wird mittels eines speziellen Destillationsprozesses hergestellt. Das FEVER-TREE Tonic wird u.a. aus handgepresstem Bitterorangenöl aus Tansania und hochwertigen Chinin aus dem Kongo hergestellt.

UVP: EUR 2,49 (Gin) / EUR 1,09 (Tonic)

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Degustabox August 2016:

Nachdem uns die letzte Ausgabe der Degustabox umgehauen hat, finden wir die Zusammenstellung der Degustabox August okay bis solide. Irgendwie kann sie uns diesen Monat nicht so richtig überzeugen.

DEgustabox August 2016 (3)Die Nudeln und die Brownies sind zwar richtig klasse, dafür verströmt der restliche Inhalt ein wenig Langeweile, wie wir finden.

Uns fehlt auch diesen Monat einmal mehr ein echtes WOW-Produkt. Dieses Fehlen kann diesen Monat auch nicht durch eine stimmige Gesamtzusammenstellung kompensiert werden.

Der Gesamtwert des Inhalt beträgt im Übrigen EUR 26,41.

Zusätzlich befand sich in der Box auch noch eine Hydro Maske von Luvos als Geschenk. Wie eingangs im Fazit bereits beschreiben, finden wir die Zusammenstellung der Degustabox August solide, aber auch nicht mehr und nicht weniger. Daher erhält sie von uns diesen Monat drei von fünf Fellnasen:

Rate_3 (Mobile)

 

Sponsored Post2 (Kopie) (2)

Das könnte dich auch interessieren...

13 Antworten

  1. Uschi Letschert sagt:

    Hallo….vielen Dank, sehr ausführlich alle Produkte vorgestellt.
    Was die Energy-Drinks angeht, da geht es mir genauso wie euch.Ich mag die auch nicht.Auch den „Zucker-Ersatz“ Stevia nicht.
    Die Brownies sind lecker, Oliven auch. Es sind schon gute, schmackhafte Sachen dabei aber auch einige die ich überhaupt nicht mag.
    Alles in allem war es für mich interessant, was so eine Degustabox enthält.
    Klar ist der Inhalt immer verschieden.Sonst wäre es auch langweilig.
    LG aus Wiesbaden Danny 🙂

  2. Ich habe mir auch eine bestellt, ich bin schon gespannt wann ich die erste bekomme. Habt ihr sehr schön vorgestellt 😉

  3. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Solide ist genau das richtige Wort Danny

  4. Anne Grundig sagt:

    Mit Quinoa kann man so viel machen – versucht es einfach mal. Gerade im Sommer ist es toll im Salat 🙂

  5. Ich würde mich sehr freuen ,eine solche Box Zu bekommen .😊

  6. Sylvia sagt:

    Umhauen würde mich die Box wohl auch nicht, aber die Brownies sehen wirklich lecker aus und dann noch nicht so süß und flüssig im Inneren 😀
    Die Tomatensoße wäre aber auch etwas für mich 🙂

    Liebe Grüße,
    Sylvia

  1. 31. August 2016

    […] aktuelle Vorstellungen der Degustabox findet ihr auf diesen Blogs: Produkt-tests: http://produkt-tests.com/degustabox-august-2016-vorgestellt/ be-my-life: […]

  2. 3. Januar 2017

    […] aktuelle Vorstellungen der Degustabox findet ihr auf diesen Blogs: Produkt-tests: http://produkt-tests.com/degustabox-august-2016-vorgestellt/ be-my-life: […]

Hinterlasse uns einen Kommentar!