Degustabox Juli vorgestellt

Degustabox Juli (2)

Es war wieder soweit, heute traf unsere Degustabox Juli ein. Diesen Monat sogar noch einige Tage früher als sonst, worüber wir uns sehr freuten. Wir waren schon sehr auf den Inhalt der Degustabox Juli gespannt, da wir ja von der Junibox außerordentlich angetan waren. Ob die neue Ausgabe da wohl mithalten konnte?

Ihr kennt die Degustabox nicht? Es handelt sich hierbei um eine monatlich erscheinende Überraschungsbox mit Lebensmitteln, von denen einige gerade erst gelauncht oder bei denen bspw. Geschmack oder Zutaten verändert wurden.

Sie kostet EUR 14,99 pro Monat (inkl. Versand). Man kann sie auch als 3-, 6- oder 12-Monats-Abo verschenken.

Ausführliche Infos zur Degustabox findet Ihr zum einen auf unserem Blog bei der Vorstellung unserer ersten Box oder auch auf dem Degustabox-Blog. Bestellen könnt Ihr die Degustabox HIER.

Nun stellen wir Euch aber den Inhalt der Degustabox Juli vor.

 

Inhalt Degustabox Juli:

Degustabox Juli (6)Valensina No.1:

Die Saftlimonaden von Valensina gibt es seit ca. einem dreiviertel Jahr im Handel. Wir hatten das Glück, dass wir vor einigen Monaten einmal ein komplettes Paket dieser Limonaden gewonnen hatten. Und wir finden, dass dies die aktuell wirklich und eindeutig besten Limonaden sind, die man kaufen kann.

Leider gibt es sie jedoch bei unserem Stamm-REWE nicht :-).

Sie zeichnen sich durch einen sehr hohen Saftanteil (20 % Orange bzw. 10 % Zitrone) aus, wodurch sie kaum künstlich , dafür aber sehr fruchtig schmecken. Ferner sind sie auch nicht so süß wie viele andere Limonaden (und auch nicht so „schleimbildend“, wenn Ihr wisst, was wir meinen). Darüber hinaus enthalten sie keine künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe.

Es gibt sie als Orangen- und Zitronenlimonade in einer valensina-typischen, aber auffälligen Dose. Und ganz neu scheint die Geschmacksrichtung „Pink Grapefruit“ zu sein, die wir gerade auf der Valensina-Website entdeckten :-).

Preis: EUR 0,99 (je Dose)

 

Degustabox Juli (5)Cola Rebell GOLDEN AGE:

Wir kannten den Hersteller Cola Rebell bisher noch nicht, hatten aber schon den einen oder anderen positiven Bericht über die Produkte des Unternehmens gelesen. Durch die Degustabox Juli dürfen wir jetzt auch einmal eine Sorte des Hamburger Herstellers probieren: GOLDEN AGE.

Es handelt sich hierbei um eine „goldklare“, kalorienreduzierte Cola (62 % weniger Kalorien als handelsübliche Cola-Produkte). Schon alleine die klare Farbe macht Lust, sie einmal zu probieren, weil sie einfach anders aussieht.

Sie weist einen hohen Koffeingehalt (25 mg / 100 ml) auf und ist frei von künstlichen Süß- und Farbstoffen sowie Phosphorsäure. Sie sollte unbedingt gekühlt getrunken werden, damit sich der stimulierende, erfrischende Ingwer-Zitronen-Geschmack voll entfalten kann.

Neben der GOLDEN AGE-Cola bietet Cola Rebell auch folgende Produkte an:

  • Ingwer
  • Balance Chili
  • Maxx Chili
  • Kraftstoff-Cola
  • Feststoff-Cola
  • Kaustoff-Cola

Preis: EUR 0,99 zzgl. Pfand

 

TRI TOP Pink Grapefruit:

Die Variante “Pink Grapefruit” von TRI TOP gehört zur Sommer-Edition 2014, zu der auch noch die Sorten “Holunder” und “Limette-Minze” gehören. Der Sirup ist bestimmt ideal, kühle und erfrischende Sommerdrinks zu kreieren :-).

Insgesamt bietet TRI TOP aktuell 12 verschiedene Sorten an.

Der Fruchtgehalt bei “Pink Grapefruit” beträgt 40 %. Der Sirup ist kalorienarm, nur 18 kcal pro 100 ml bei einem Mischungsverhältnis von 1:7.

Preis: EUR 2,99 (600 ml)

Degustabox Juli (7)Maintal Tortenfüllungen:

Zu den Maintal Tortenfüllungen muss man nur noch steif geschlagene Sahne hinzugeben und dann auf einen Tortdenboden streichen. So zaubert man in Minutenschnell eine tolle Torte :-).

Die Tortenfüllungen enthalten Fruchtstückchen sowie einen kleinen Schuss Likör. Es gibt sie in den folgenden Sorten:

  • Ananas-Kokos mit Likör
  • Erdbeere mit Marc de Champagne
  • Sauerkirschen mit Likör
  • Himbeer mit Likör

Leider befand sich in unserer Degustabox Juli die erste Variante „Ananas-Kokos“, und leider mögen wir beide keine Ananas und Max hasst Kokos. Eigentlich schade, denn das Produkt hätten wir gerne einmal probiert, da es sich für den schnellen Tortenzauber sehr gut „liest“.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 2,99 (400 g)

 

JAHNKE Kau Toffee:

Auch die Produkte von JAHNKE Süßwaren kannten wir noch nicht. Die Kau Toffee werden aus echter Butter und Sahne hergestellt, sind unglaublich „karamellig“ im Geschmack und bleiben nicht so stark an den Zähnen kleben, wie andere Toffees.

Ein wenig erinnern sie uns an die „Muh-Muh“-„Bonbons“. Ein kleiner Tipp von uns: löst die Kau-Toffees in Sahne auf. Das ergibt eine sündhaft tolle Karamellsauce zum Beispiel für Eis oder Pudding.

Preis: EUR 1,69

 

Degustabox Juli (8)KLUTH – Antipasti Tomaten:

Als wir das Paket von KLUTH sahen, dachten wir, bitte nicht schon wieder irgendwelche Trockenfrüchte o.ä. Wer unseren Blog regelmäßig liest, weiß, wie groß unsere Abneigung gegen diese Produktgruppe ist.

Als wir uns dann das Produkt jedoch etwas genauer anschauten, stellten wir zu unserer Erleichterung fest, dass es sich um Antipasti Tomaten handelte. Die getrockneten Tomaten sind in hochwertige Öle eingelegt.

Auf einem Antipasti-Teller lassen wir die eingelegten Tomaten zwar auch immer liegen, aber wir haben ein Rezept für einen göttlichen, sommerlichen Nudelsalat, für den wir immer eingelegte, getrocknete Tomaten im Schrank haben. Von daher freuen wir uns ausnahmsweise einmal über ein Produkt von KLUTH :-).

Preis: EUR 2,49

 

ORYZA Risotto und Paella Reis:

Eine unserer absolut liebsten Reissorten, mit der man ganz hervorragend mediterrane Risottos machen kann. Es passte sehr gut, dass sich diese ORYZA – Sorte in der Deguistabox Juli befand, da wir erst vor kurzem den letzten Rest des Risotto-Reises aufgebraucht hatten.

Er ist von der Qualität her unnachahmlich gut und einfach nur zu empfehlen, wenn man gerne einmal ein gutes Risotto machen möchte.

Preis: EUR 2,99 (500 g)

Wir haben auch noch ein leckeres Rezept für Euch. Eines unserer liebsten mediterranen Risotto-Gerichte:

Degustabox Juli RisottoProvenzalische Reispfanne:

Zutaten (4 Personen):

  • 200 g Risottoreis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 gelbe Paprikaschoten
  • 3 Zucchini
  • Pfeffer & Salz
  • Paprikapulver
  • Kräuter der Provence

Zubereitung:

Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch pressen. Beides in dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Den Risottoreis hinzufügen und glasig dünsten. Das Tomatenmark unterrühren und die Hälfte der Gemüsebrühe angießen. In der geschlossenen Pfanne ca. 20 Minuten garen.

Die Paprikaschoten in streifen, die Zucchini in Würfel schneiden. Das Gemüse nach ca. 10 Minuten unter das Risotto heben und mit den Gewürzen kräftig würzen. Nun das Risotto immer wieder umrühren und nach und nach die restliche Brühe hinzugeben.

Wenn das Risotto eine wunderbar cremige Konsistenz hat, kann man es servieren :-). Guten Appetit.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Degustabox JuliShot Ice:

Wir erhielten vor einiger Zeit eine Anfrage, ob wir die Shot Ice Produkte testen wollen würden. Diesen Test hatten wir abgelehnt, da ein Wassereis mit Wodka einfach nicht so unser Fall ist.

Wir haben bei einigen Bloggerkolleginnen sowohl Positives als auch Negatives zu dem Produkt gelesen. Naja, jetzt werden wir es wohl doch probieren :-). Die Shot Ice – Produkte sind frei von künstlichen Farbstoffen und Aromen.

Es gibt sie in den folgenden Sorten:

  • Cola
  • Himbeere
  • Kirsche
  • Pfirsich
  • Zitrone

In der Degustabox Juli befanden sich die ersten beiden Geschmacksrichtungen.

Preis: EUR 0,79 (je Eis-Stick)

 

Ostmann GRILL ALARM – Marinade:

Wir benutzen die Ostmann-Gewürze eigentlich sehr gerne. Die Fertigmarinade zum Einlegen von Grillgut (Rind, Kalb, Schwein, Lamm oder auch Geflügel) kannten wir noch nicht.

Es gibt sie in den folgenden Sorten:

  • Spicy Jalapeño
  • Karibik Mango Barbecue
  • American Barbecue
  • Honey Mustard

In der Degustabox Juli befand sich die Sorte „Spicy Jalapeño“. Da wir gerne scharf essen, wäre diese Geschmacksrichtung wohl auch unser Favorit (neben der Sorte „Honey Mustard“, die auch sehr lecker klingt). Eigentlich rühren wir unsere Marinaden ja selbst an, aber warum nicht auch einmal eine Fertigmarinade probieren?

Die Marinade „Spicy Jalapeño“ enthält sogar 8% echte Jalapeños. KLASSE!

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 2,79 (200 ml)

 

FAZIT Degustabox Juli:

Um unsere Frage eingangs direkt zu beantworten: die Degustabox Juli kann definitiv mit der Juni-Ausgabe mithalten. Die Zusammenstellung ist wieder einmal toll, mit vielen Produkten, die wir noch nicht kannten. Es waren sogar einiger Hersteller dieses mal vertreten, die wir vorher ebenfalls noch nicht kannten.

Degustabox Juli (3)Zwar ist der Inhalt der Juni-Box noch ein wenig besser, aber die Degustabox Juli kann an das hohe Niveau der letzten Ausgabe anknüpfen. Für die Produkte, die wir nicht mögen, haben wir dankbare Abnehmer. Und zu einer Überraschungsbox gehört nun einmal, dass einem nicht alles schmeckt.

Was wir leider noch immer auf dem Beiblatt vermissen, sind sie Angaben zu den Launchdaten der Produkte. Wir finden es eigentlich immer ganz spannend, solche Zusatzinfos zu bekommen.

Der Gesamtwert der insgesamt elf Produkte in der Degustabox Juli beträgt im Übrigen: EUR 20,49. Dies liegt ein paar Euro unter dem jeweiligen Gesamtwert der letzten Ausgaben, liegt aber noch immer um EUR 5,50 höher als der Preis für die Box.

Im Übrigen finden wir es sehr gut, dass Degustabox bewusst auf Mottos bzw. thematische Überschriften bei seinen monatlichen Boxen verzichtet.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Inhalt der Degustabox Juli, weshalb sie – wie schon im Vormonat – erneut vier von fünf Fellnasen erhält:

Rate_4 (Mobile)

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Huhu Danny, ich fand die Degustabox besser als die letzte. Die Valensina Limonade ist lecker. Habe die gerade nach dem Strandtag genossen. Ich lasse viele Grüße da. 😀

Hinterlasse uns einen Kommentar!