Degustabox November vorgestellt

Degustabox November (3)

Mit der Degustabox November erhielten wir heute die neuste Ausgabe dieser Überraschungsbox mit Lebensmitteln. Natürlich wurde sie sofort von uns voller Vorfreude auf den Inhalt geöffnet :-).

Die Degustabox ist eine monatlich erscheinende Überraschungsbox mit Lebensmitteln. Sie  kostet EUR 14,99 (inkl. Versand) pro Monat. Dabei übersteigt der Gesamtwert des Inhalts definitiv den Preis, den man für die Degustabox bezahlt.

Weitere Infos zu dieser Abo-Box findet Ihr auf der Website sowie der Facebook-Seite der Degustabox.

Jetzt stellen wir Euch aber den Inhalt der Degustabox November erst einmal ausführlich vor.

 

Inhalt der Degustabox November:

Degustabox November (4)Diamant Moussezauber:

Mit dem Moussezauber von Diamant gelingen ganz schnell tolle Mousse-Kreationen, indem man einfach nur frische Zutaten, wie bspw. Früchte und Milch hinzugibt.

Es gibt den Diamant Moussezauber in den folgenden Varianten:

  • Moussezauber Milch
  • Moussezauber Frucht
  • Moussezauber Joghurt

In unserer Degustabox November befanden sich die ersten beiden Varianten. Wir sind schon sehr gespannt, da wir vom Diamant Eiszauber ja seinerzeit schon recht angetan waren :-).

UVP: EUR 1,29

 

RITTER SPORT Schoko Würfel:

Degustabox November (5)Für die RITTER SPORT Schokowürfel mit weißer Schokolade wurden vor kurzem auch Tester gesucht. Leider wurden wir nicht ausgewählt, aber nun haben wir durch die Degustabox November doch noch die Chance diese kleinen Schokowürfel zu testen :-).

In dem großen Würfel befinden sich die folgenden Sorten:

  • Karamell Nuss
  • Latte Macchiato
  • Nuss-Mandel-Krokant

Wir sind schon sehr gespannt, klingen sie doch nach einer echten Schokoladensünde :-).

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

UVP: EUR 2,29

 

MINUS L Schokolade:

Diese laktosefreie Schokolade kennen wir auch noch nicht. Sie ist nach Schweizer Art und mit UTZ-zertifiziertem Kakao hergestellt. Zum Süßwaren-Sortiment von MINUS LK gehören darüber hinaus noch die folgenden Produkte:

  • Milch-Haselnuss-Schnitte
  • Doppelkekse
  • Mignon
  • Butterkekse

UVP: EUR 1,79

 

Degustabox November (6)Kent’s Kitchen:

Von den Produkten von Kent’s Kitchen hatten wir zuvor noch nie etwas gehört. Sie enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und bestehen aus drei kleinen Töpfchen.

Mann muss nur noch frische Zutaten hinzufügen und kann so ganz schnell ein leckeres Gericht zubereiten. Daher nennen sich die Produkte des britischen Unternehmen auch „Meal Kits“.

Es gibt sie aktuell für 12 verschiedene Gericht, wie bspw.:

  • Madras Curry
  • Thai Red Curry
  • Chili con Carne
  • Rogan Josh Curry

In unserer Degustabox November durften wir uns über die Variante „Rogan Josh Curry“ freuen und sind schon extrem gespannt. Wahrscheinlich wird es dann in der nächsten Woche einmal ein leckeres Curry geben.

Auf Grund der Verwendung natürlicher Zutaten sind die „Meal Kits“ nämlich nicht wirklich lange haltbar.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

UVP: EUR 2,99

 

Melfor Würzmittel:

Melfor Würzmittel benutzten wir bisher noch nie. Es handelt sich hierbei auch um ein Extraprodukt in der Degustabox November in einer Probiergröße.

Alle Melfor Würzmittel sind milder als Essig (mit einem Säureanteil von nur 3,8 %) und werden ohne chemische Zusatzstoffe hergestellt.

Es gibt die folgenden Sorten:

  • Melfor Traditionell
  • Melfor hell
  • Melfor Creme

In unserer Degustabox November befand sich die traditionelle Sorte, die sich insbesondere zur Zubereitung von Salaten und Marinaden eignet.

 

Degustabox November (7)ORYZA Basmati- & Wildreis:

Wir lieben den Reis von ORYZA und mögen auch die Kombination aus weißem Basmatireis und nussigem Wildreis aus Nordamerika. Wirklich sehr lecker :-).

UVP: EUR 2,99

 

Feinkost Dittmann – Deutsche Spargelspitzen:

Wir mögen die Produkte der Firma “Feinkost Dittmann” eigentlich sehr gerne. Sie sind sehr hochwertig und schmecken auch nicht so nach Essig, wie die “Konserven” anderer Hersteller.

Der Spargel für die Spargelspitzen wird von Hand gestochen, geschält, blanchiert und dann mild-würzig eingelegt.

Sie sind ganz hervorragend bspw. in einem (Nudel-)Salat oder in einem leckeren Hühnerfrikassee und einer Hühnersuppe. Und da trifft es sich ja sehr gut, dass wir am Sonntag eh Hühnerfrikassee machen wollten :-).

UVP: EUR 4,49 (190 g)

Nachfolgend findet Ihr das Rezept für ein schnelles Hühnerfrikassee nach meiner Mutter, für das Ihr auch den Reis aus der Degustabox November verwenden könnt:

Zutaten:

  • Degustabox November (8)1 kg Hähnchenbrust
  • 1 Dose ganze Köpfe Champignon
  • 1 Glas Spargelspitzen
  • 1 kl. Dose Möhren-Erbsengemüse
  • Sahne
  • 20 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 3 TL Currypulver
  • n.B. Salz
  • n.B. Pfeffer
  • n.B. Petersilie
  • gerieben n.B. Muskat
  • hell n.B. Soßenbinder

Zubereitung:
Die Hähnchenbrust in der Hühnerbrühe kochen. Man kann auch ein ganzes Hähnchen Kochen und dann das Fleisch abziehen und ins Frikassee geben. Da wir aber am liebsten Brustfleisch essen, machen wir es immer direkt mit Hähnchenbrust. Gleichzeitig aus dem Brät der frischen Bratwurst kleine Bällchen rollen und in heißem Wasser gar kochen.

Degustabox November (9)Während Hähnchenbrust und Hackbällchen köcheln, Champignons, Spargel, Erbsen und Möhren abgießen. Den Spargel und die Möhren klein schneiden, ebenso – bei Bedarf – die Champignons. Einen Teil des Spargels und der Erbsen und Möhren beiseite stellen.

Wenn die Hähnchenbrust gar ist, diese aus der Brühe nehmen und beiseite stellen. In einem weiteren Topf mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten.

Diese dann mit einem Großteil der Brühe aufgießen, so dass man eine sämige Soße erhält. Die Sahne hinzugeben und mit Curry, Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft und nach Belieben würzen.

Sollte die Soße zu dünn sein, mit Soßenbinder andicken. Dann das Gemüse hinzugeben, ebenso die Hackbällchen. Vorher einen Teil der Hackbällchen zu dem beiseite gestellten Gemüse geben.

Die Hähnchenbrust klein schneiden und einen Großteil davon ins Frikassee geben. Darauf ein wenig Petersilie streuen. Dazu serviert man Reis.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Degustabox NovemberCOOL DAWN RECOVERY DRINK:

Was für eine süße kleine Dose :-). Sie hat nur 140 ml Inhalt. Es handelt sich hiebei um einen Detoxdrink auf Kräuterbasis.

Er wirkt nicht aufputschend und besteht aus einer Kombination aus Lakritze und Zitrus. Wir sind ja mal gespannt. Im Gegensatz zu Energydrinks können wir uns aber ganz gut vorstellen, dieses Getränk einmal zu probieren.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

UVP: EUR 1,59

 

AMORA Senf:

Der AMORA Senf kommt ebenfalls aus dem Hause MELFOR. Es gibt ihn in den folgenden beiden Varianten (und zusätzlich auch noch im Motivglas):

  • Dijon Senf Extra Scharf
  • Senf Würzig Mild

In unserer Degustabox November befand sich die extra-scharfe Variante, die milde wäre uns ja lieber gewesen :-). Die Schärfe wird ausschließlich über die Senfsaat sowie das Verarbeitungsverfahren erreicht.

Na, wir sind ja mal gespannt, denn der einzig wahre Senf ist für uns bisher der Bautz’ner :-).

UVP: EUR 1,39

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Degustabox November:

Degustabox November (2)Wir finden die Zusammenstellung der Degustabox November richtig, richtig toll. Nachdem wir von der Oktoberausgabe ja nicht ganz so angetan waren, ist die neue Ausgabe wieder absolut TOP.

Es befinden sich in ihr wieder einmal ganz viele Produkte, die wir vorher noch überhaupt nicht kannten. Und unser absolutes Highlight ist definitiv das Meal Kit von Kent’s Kitchen. Einfach großartig :-)!

Der Gesamtwert des Inhalts beträgt EUR 20,11 (ohne die Probiergröße des MELFOR Würzmittels).

Wir finden es toll, dass uns die Degustabox auch immer wieder einmal ganz ausgefallene Produkte aus dem Ausland präsentiert. Also unseren Geschmack hat die Degustabox November auf jeden Fall diesmal sehr gut getroffen, weshalb sie auch vier von fünf Fellnasen erhält (mit Tendenz zur Höchstwertung):

Rate_4 (Mobile)

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!