Degustabox Oktober 2016 vorgestellt

degustabox-oktober-2010-1

Heute konnten wir die Degustabox Oktober 2016 auspacken. Wir waren schon sehr gespannt darauf, mit welchen Produkten uns ihr Inhalt in diesem Monat erfreuen würde.

Die Degustabox ist eine monatlich erscheinende Überraschungsbox mit Lebensmitteln. Sie kostet EUR 14,99 (inkl. Versand) pro Monat. Dabei übersteigt der Gesamtwert des Inhalts definitiv den Preis, den man für die Degustabox bezahlt.

Weitere Infos zu dieser Abo-Box findet Ihr auf der Website sowie der Facebook-Seite der Degustabox. Jetzt spannen wir Euch aber nicht länger auf die Folter und stellen Euch aber den Inhalt der Degustabox Oktober erst einmal ausführlich vor.

 

Inhalt Degustabox Oktober 2016:

degustabox-oktober-2010-4Franziskaner Kellerbier:

Das Kellerbier ist wird mit untergäriger Hefe gebraut und ist somit das einzige Bier aus dem Hause Franziskaner, das kein Weissbier ist. Es enthält Hallertauer Hopfen, der ihm eine feine Bitternote verleiht. Die Hefe wiederum gibt ihm eine zusätzliche Würze.

Das Bier hat einen recht geringen Kohlensäuregeschmack. Zusätzlich befand sich in der Degustabox Oktober noch ein alkoholfreies Franziskaner-Mixgetränk in der Geschmacksrichtung „Holunder“.

Wohl eine kleine Überraschung für uns Blogger!?!

UVP: EUR 0,80

 

BECK’S RED ALE:

Die BECK’S Sorte ist sehr malzhaltig und hat einen Alkoholgehalt von 4,5 % vol. Es ist eine Hommage an die irische Biertradition.

UVP: EUR 0,99

 

degustabox-oktober-2010-5Riso Gallo – Risotto Pronto:

Mit dem Risotto Pronto kann man innerhalb von gerade einmal 12 Minuten ein fertiges Risotto nach italienischer Art zubereiten. Aktuell gibt es die folgenden Varianten:

  • Gemüse Risotto
  • Safran Risotto
  • Spargel Risotto
  • Steinpilz Risotto
  • Trüffel Risotto
  • Vier Käse Risotto

In unserer Box befand sich die Sorte mit Spargel, worüber wir uns sehr freuen.

UVP: EUR 1,99

 

followfish Thunfisch-Creme:

Wir lieben Thunfisch-Creme, die wir sehr oft auch selbst zubereiten. Der Thunfisch für die Creme von followfisch stammt aus nachhaltigem Wildfang von den Malediven. Dort wird der Fisch noch einzeln mit einer Bambus-Angelrute gefangen.

Kombiniert wird der Thunfisch in der Creme mit schwarzen Oliven.

UVP: EUR 3,99

 

Mazola Knoblauchöl:

Wir benutzen eigentlich regelmäßig das „klassische“ Mazola-Keimöl. Wie der Name schon vermuten lässt, enthält diese Variante frisch gepressten Knoblauch. Wir können es uns sehr gut in Salat-Vinaigrettes und Marinaden vorstellen.

UVP: EUR 1,09

 

degustabox-oktober-2010-6Chio Tortillas Wild Paprika:

Früher aßen wir Tortillas wirklich gerne. Doch nach vielen Jahren in der Kinobranche sind wir jetzt nicht mehr so die großen Fans :-). Auf jeden Fall brauchen wir auch einen guten Dip dazu. In diese Variante von Chio sind kleine Paprika- und Chili-Stückchen direkt eingebacken :-).

UVP: EUR 1,79

 

Alnatura Nusskernmischung:

Wir lieben Nussmischungen. Das Beste an der Variante von Alnatura ist, dass es sich ausschließlich um Nusskerne handelt, also keine Rosinen enthalten sind :-). Der Mix enthält Cashew., Haselnuss- und Walnusskerne sowie weiße und braune Mandeln und Paranüsse.

Nussmischungen sind für uns DER Snack beim Netflix-Abend :-).

UVP: EUR 3,99

 

degustabox-oktober-2010-7Freixenet legero Alkoholfrei:

Naja, wir sind ja nicht so für Bubbelwasser zu haben. Der alkoholfreie Sekt von Freixenet besteht aus einer Basis besten Greundweins, der schonend hergestellt und anschließend entalkoholisiert wird. Daher hat er nur noch einen Alkoholgehalt von 0,05 % vol.

Ehrlich gesagt, finden wir es immer sehr verwirrend, dass man ein Produkt alkoholfrei nennen darf, wenn noch Alkohol enthalten ist, selbst wenn der Gehalt so niedrig ist.

UVP: EUR 2,49

 

Kendlbacher „Omi’s Fruchtsaft“:

In unserer Degustabox Oktober befanden sich sowohl der Apfelstrudelsaft als auch der Marillenknödelsaft des österreichischen Getränkeherstellers KENDLBACHER.

Die Säfte sind frei von Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen. Also Blogger durften wir uns über beide Sorten freuen.

UVP: EUR 1,29

 

degustabox-oktober-2010-8Lindt Lindor Orange:

Wir mögen Lindor-Produkte sehr gerne, da es sich einfach um sehr edle, zartschmelzende Schokoladen-Kompositionen handelt. Die neue Sorte mit fruchtiger Orange ist das „Produkt des Monats“ und passt ganz wundervoll in die (Vor-) Weihnachtszeit.

UVP: EUR 3,99

 

Griesson de Beukelaer Cereola:

Die Cereola sind wohl eines der klassischsten und beliebtesten Mürbebackwerke, die man sich vorstellen kann. Sie sind knusprig gebacken und haben einen Boden aus Milchschokolade. Ab und an landen sie bei uns auch im Einkaufswagen.

UVP: EUR 1,29

 

HARIBO LACAROO:

Die neuen LOCAROO Produkte von HARIBO sind Lakritzdragees mit einer Hülle mit einem ergänzenden Geschmack. Aktuell gibt es die folgenden Sorten:

  • Toffee
  • Cranberry
  • Meersalz

In unserer Box befand sich die Variante mit Toffee… irgendwie kommt uns das aber nicht neu vor, erinnert es uns doch an ein Produkt aus unserer Kindheit.

UVP: EUR 0,95

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Degustabox Oktober 2016:

Nachdem wir die letzte Ausgabe wieder ziemlich gelungen fanden, würden wir die Oktoberausgabe wieder als eher durchschnittlich bezeichnen. Zwar wartet die Box wieder mit einer sehr abwechslungsreichen Zusammenstellung auf, doch auch mit vielen altbekannten Produkten.

degustabox-oktober-2010-3Ferner enthält sie für unseren Geschmack einfach zu viel Bier. Darüber hinaus fehlt uns bei dieser Ausgabe ein echtes Produkt-Highlight.

Die Degustabox zeichnete sich lange Zeit dadurch aus und hob sich von anderen Boxen ab, dass sich immer ein oder zwei echte Highlights in ihr befanden. Dies fehlt uns seit einiger Zeit komplett. Oft enthielt die Box edle Produkte kleiner Manufakturen.

Der Gesamtwert der Box (ohne die Zusatzprodukte für uns Blogger) beträgt in diesem Monat EUR 24,56.

Insgesamt würden wir den Inhalt der Degustabox Oktober als solide bezeichnen, so dass sie von uns drei von fünf Fellnasen erhält:

rate_3-mobile

 

sponsored-post2-kopie-2

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Sabine sagt:

    Schön zu sehen was drin gewesen wäre. Hab schon wieder ne Septemberbox bekommen. 🙁
    Schöner Blog den Ihr da habt! Weiter so 🙂

  2. Verena Schwarz sagt:

    Die Letzte fand ich auch super =) hab meine noch nicht na ja mal Schauen

  3. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hallo Danny
    Kommt es mir nur so vor, oder ist immer mehr Flüssiges in der Box
    Liebe Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!