DeinDesign.de im Test

DeinDesign Startseite

Wir wurden vor einiger Zeit gefragt, ob wir Interesse hätten, den Onlineshop DeinDesign zu testen. Für den Test erhielten wir einen Wertgutschein, mit dem wir uns ein Produkt unserer Wahl aussuchen und kostenfrei bestellen konnten.

Allgemeine Infos zu DeinDesign:

Die Idee zu DeinDesign und seinem DesignSkins entstand im Jahre 2005, worauf 2006 der Launch des Shops folgte. DeinDesign.de bietet personalisierte und individualisierte Designfolien für elektronische Geräte und ist in diesem Bereich Vorreiter in Europa. DesignSkin steht inzwischen weltweit als Synonym für Designfolien.

Als Kunde hat man die Möglichkeit direkt online verschiedene Produkte selbst zu designen oder aus hochwertigen Designs auszuwählen. Hierbei arbeitet DeinDesign.de mit Designern, Fotografen, Fashion Brands, Musikern und Labels zusammen. Im Vordergrund stehen auch hier die Individualität und Hochwertigkeit der Motive.

Weitere Infos zu DeinDesign und DesignSkin findet Ihr hier.

 

Vorstellung des Onlineshops DeinDesign:

DeinDesign FolienDie Startseite von DeinDesign.de ist sehr übersichtlich gestaltet und dabei doch sehr ansprechend und stylisch. Sehr positiv finden wir, dass auf unnötige und lange Texte verzichtet wurde. DeinDesign lässt Bilder sprechen, was auch durchaus Sinn macht, da sich der potentielle Kunde ja von der Qualität der Designs / Motive überzeugen lassen soll.

Im oberen Bereich des Shops findet sich unterhalb der Navigationsleiste ein „Teaser-Window“ in dem wechselnd Produkte vorgestellt werden. Darunter werden Sonderaktionen jeweils mit einem oder mehreren Motiven angeteasert, wie zum Beispiel Produkte zur anstehenden Fußball-WM, die Frühlingskollektion oder „Dein Design – Dein Verein“. Unter diesen Teaserboxen kann man sich von den beliebtesten Produkten, Tipps, den Designkategorien etc. inspirieren lassen.

DeinDesign ProdukteWenn man in der Navigationsleiste den Reiter „Produkte“ auswählt, werden einem alle Produktgruppen im Überblick angezeigt. DeinDesign bietet aktuell die folgenden Produktgruppen an:

  • Design-Folien
  • Design-Cases
  • Design-Taschen
  • Wall Art (Leinwand– und Kunstdrucke)
  • Displayschutz
  • Gutscheine

Man kann eigentlich in allen Produktgruppen aus bereits fertigen Motiven/Designs auswählen oder auch sein eigenes Produkt erstellen, z.B. ein Smartphone-Case mit dem Motiv der Familie oder eine Laptop-Skin mit der Skyline von Berlin o.ä.

Da wir jedoch keinen Bedarf an Handytaschen oder -Cases o.ä. hatten, wir aber so tolle Fotos in Schweden und Travemünde gemacht hatten, entschieden wir uns, einen gerahmten Kunstdruck zu bestellen.

 

Bestellvorgang bei DeinDesign:

DeinDesign KunstdruckdesignGesagt – getan :-). Wir wählten also in der Produktkategorie „WALL ART“ den Bereich „Kunstdrucke gerahmt“ aus. Anschließend kann man noch angeben, ob man das Motiv im Hoch- oder Querformat drucken und rahmen lassen möchte. Wir entschieden uns für ein schönes Strandfoto aus Travemünde im Querformat. Im nächsten Schritt muss man noch das gewünschte Format auswählen. Zur Auswahl stehen:

  • 30 x 24 cm (EUR 29,95)
  • 50 x 40 cm (EUR 49,95)
  • 80 x 60 cm (EUR 89,95)
  • 100 x 70 cm (EUR 99,95)

Wir entschieden uns für das Format 50 x 40 cm. Nachdem man das Wunschformat ausgewählt hat, werden einem zwei Möglichkeiten angeboten: entweder kann man ein fertiges Design wählen (hier sind dann die verschiedenen Motive in Design-Kategorien eingeteilt, damit die Auswahl übersichtlicher wird) oder ein eigenes Motiv gestalten.

DeinDesign Kunstdruck BildplatzierungDa wir ja ein Foto aus Travemünde drucken lassen wollten, entschieden wir uns für die „Selbstgestaltung“. In diesem Fall baut sich ein Konfigurator auf, in den man das Wunschbild hineinlädt. Sobald das Bild / Foto hochgeladen ist, kann man es verschieben, vergrößern und verkleinern, Texte hinzufügen etc. Sobald das Motiv so ausschaut, wie man es sich vorstellt, erhält man eine 360° drehbare Livevorschau, die zeigt, wie das Endprodukt aussehen würde.

Ist man mit dem Ergebnis zufrieden, kann man das Produkt in den Warenkorb packen. Entweder kauft man nun weiter ein und erstellt das nächste Motiv oder man setzt die Bestellung fort, indem man aus dem Warenkorb zur Kasse geht.

DeinDesign ZahlungsartenHier findet sich dann der typische Ablauf, den man von einem guten Onlineshop kennen und auch erwarten sollte. Nach der Adresseingabe wählt man die gewünschte Zahlungsart aus.

Zur Auswahl stehen bei DeinDesign:

  • Vorkasse per Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Nachnahme
  • Paypal
  • Giropay
  • Sofortüberweisung

Der Versand erfolgt via DHL und kostet in der Regel EUR 4,95. Solltet Ihr – wie wir – einen Gutschein- oder Promotioncode einlösen wollen, so erfolgt dies nach der Auswahl der Zahlungsart.

DeinDesign KundenkontoHier bekommt man auch noch einmal eine Übersicht über die Bestellung. Sobald man einen Code eingegeben und hat prüfen lassen, wird er automatisch vom zu zahlenden Betrag abgezogen.

Nun kann man das individualisierte und personalisierte Produkt verbindlich bestellen.

Man erhält eine Bestätigungsmail mit Zugangsdaten zum Kundenkonto. Dort kann man jederzeit die Details sowie den Status der Bestellung abrufen. Ferner erhält man eine zusätzliche Email mit Trackinglink sobald das Produkt in den Versand geht. Die Sendungs-ID findet man zusätzlich auch noch einmal im Kundenkonto.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Unser gerahmter Kunstdruck von DeinDesign:

Wir waren total überrascht, wie schnell unser Auftrag bearbeitet wurde. Wir bestellten an einem Dienstagmorgen, bereits am Mittwoch erhielten wir die Email über die Fertigstellung des Kunstdrucks sowie die Versandinformationen und bereits am Donnerstag wurde unser fertiges Produkt geliefert. Dafür schon einmal vorweg ein dickes Lob an DeinDesign.de.

DeinDesign Kunstdruck (3)Der gerahmte Kunstdruck selbst war sehr gut in Luftpolsterfolie verpackt, um einen Bruch des Glases zu verhindern. Ferner waren an den Ecken des Rahmens noch Stoßschützer angebracht, damit auch die Rahmenkanten selbst gegen evtl. Unvorsichtigkeiten beim Transport geschützt sind.

Der Rahmen ist sehr hochwertig und der Kunstdruck sehr hochwertig. Es wurde genau der Ausschnitt gedruckt, den wir im DesignSkin ausgewählt und zum Druck freigegeben hatten. Was jedoch auffällt ist, dass der Druck selbst etwas blass und blaustichig ist. Die knallige blaue Farbe des Himmels über der Ostsee kommt nicht ganz so zur Geltung, wie bei der Vorlage, also dem Originalfoto.

Dennoch haben wir mit dem gerahmten Kunstdruck von DeinDesign nun ein hochwertiges Andenken an die schönen Tage in Travemünde :-).

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT DeinDesign:

Wir kannten DeinDesign vor dem Shoptest noch nicht bzw. hatten dort noch nicht gestöbert. Wir haben jedoch bereits bei einigen Bloggerkolleginnen etwas über den Shop gelesen. Die Bewertung von DeinDesign und deren Produkte (in der Regel waren die Handytaschen und -cases) fiel eigentlich durch die Bank sehr positiv aus. Dem können wir uns auch voll und ganz anschließen.

DeinDesign Kunstdruck Design KategorienDer Onlineshop ist extrem übersichtlich und einfach in der Nutzung. Man findet die Wunschprodukte äußerst schnell. Die Selbstgestaltung von Produkten über den Konfigurator / DesignSkin ist intuitiv und selbsterklärend. Selbst User, die nicht so versiert in der Erstellung von Fotoprodukten sind, dürften mit DeinDesign kein Problem haben und sich sehr schnell zurechtfinden.

Wir haben auch ein wenig in den „fertigen Designs“ gestöbert. Hier sind wirklich tolle und kreative Sachen dabei. Wirklich klasse und auch zu empfehlen, sich in den Designkategorien einfach einmal umzuschauen.

Darüber hinaus sind wir total begeistert von der schnellen Bearbeitung der Bestellung. Dies haben wir in anderen Onlineshops schon ganz anders erleben müssen. Hierfür auch beide Daumen hoch. Ebenso sind die Versandkosten sehr fair.

DeinDesign Wall ArtWir können DeinDesign auf jeden Fall empfehlen, wenn man tolle Designs selbst erstellen oder aus einer Vielzahl unglaublich toller Motive auswählen möchte. Da die anderen Blogger auch so begeistert von Handytaschen, -cases und Laptop-Skins waren, gehen wir davon aus, dass auch diese Produkte sehr gut sind.

DeinDesign.de würde von uns auf Grund der hohen Benutzerfreundlichkeit, des einfachen und selbsterklärenden Produkts „DesignSkin“ sowie der schnellen Bearbeitung und Lieferung die Höchstwertung erhalten. Auf Grund der Abweichung des Kunstdrucks vom Original gibt es jedoch einen halben Punkt Abzug in der „B-Note“, so dass DeinDesign von uns vier von fünf Fellnasen verliehen bekommt, mit einer starken Tendenz zur Höchstwertung:

Rate_4 (Mobile)

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Katharina sagt:

    Bin nicht so zu Frieden. Qualität der Bilder auf der Hülle ist nicht die beste. Außerdem hat meine Hülle zwei große Kratzer 😒
    Der Preis ist dafür viel zu hoch.
    LG

  2. Also ich bin voll zufrieden mit Bestellung und Lieferung. Alles geht schnell und einfach. Jedoch hab auch ich 2,49 für Verand bezahlt und der Verand kostete eigentlich 1,45 plus Verpackung. Bestellwert war 48,85€. Also nix mit über 30€ Versandkostenfrei. Aber bin zufrieden und würde wieder da kaufen 🙂

  3. Micha sagt:

    Achtung! Es werden höhere Versandkosten berechnet als die Wrensendung tatsächlich nur verursacht

    • eicke1978 sagt:

      Hallo Micha,

      es gibt doch im Endeffekt zwei Versandpauschalen (abhängig von dem Produkt, das man bestellt), entweder EUR 2,95 oder EUR 4,95 oder ab einem Bestellwert von EUR 30,00 erfolgt eine versandkostenfreie Lieferung. So ist es auch auf der Website angegeben. Das hat man bei anderen Shops auch so :-).

      LG,
      Danny

Hinterlasse uns einen Kommentar!