DELINERO Box Juli vorgestellt

DELINERO Box Juli 2015 (3)

Nachdem wir einen Monat aussetzten, erhielten wir vor ein paar Tagen die DELINERO Box Juli. Diese hochwertige Überraschungsbox nimmt uns jeden Monat auf eine kulinarische Reise in eine andere Ecke Europas mit. Natürlich waren wir wieder sehr gespannt, welche Spezialitäten uns diesen Monat präsentiert werden.

Denn jede Ausgabe widmet sich einem Länderschwerpunkt und überrascht den Empfänger mit landestypischen Produkten aus Traditionsbetrieben und Manufakturen. Dabei enthält die Box ausschließlich Originalgrößen und keine “Probiereinheiten”. Ferner sind auch keine Produkte aus der Großindustrie enthalten.

Im letzten Jahr stellten wir Euch die DELINERO Box und den DELINERO-Shop HIER ausführlich vor. Die Box kostet EUR 39,90 im Monat, wobei der Warenwert garantiert mindestens EUR 50,00 beträgt.

Weitere Infos zur Delinero Box findet Ihr HIER.

Nachfolgend stellen wir Euch den Inhalt der DELINERO Box Juli ausführlich vor, der uns diesmal in nach Rumänien entführt.

 

Inhalt der DELINERO Box Juli 2015:

Mini Salami Sasesc Pikant & Rinderpastrama von CRIS-TIM:

DELINERO Box Juli 2015 (5)Die Salami der Wurstmanufaktur CRIS-TIM stammt aus den Karpaten. Dort haben Kühe und Schweine bestes Weideland, um sich den Bauch vollzuschlagen. Die Sasesc Salami ist holzig geräuchert, ein wenig weicher als man es von Salami kennt und hat eine feiner Paprikanote.

Wir finden sie ausgesprochen lecker, aber Achtung: im Abgang entwickelt sie eine feurig-scharfe Note.

Preis: EUR 4,99

Viele von Euch kennen den beliebten Sandwich-Belag Rinderpastrama wahrscheinlich aus den USA, doch seinen Ursprung hat er in Rumänien. Bei der Herstellung badet das rohe Rindfleisch erst einmal in einer Marinade aus Salz und Gewürzen (u.a. Muskat, Knoblauch und Pfeffer). Nach dem Bad in der Marinade wird er über mehrere Stunden geräuchert.

Er ist so unglaublich zart und trotz der Räucherung mild im Geschmack. Er schmeckt auch ganz wunderbar in einem mit Olivenöl angemachten Nudelsalat mit Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln.

Preis: EUR 9,99

 

DELINERO Box Juli 2015 (7)Honig mit Pflaumen von Prisaca Transilvania:

Die kleine Manufaktur Prisaca Transilvania hat sich ganz und gar der Veredlung von Honig verschrieben. Mit 1,3 Mio. Bienenvölkern ist Rumänien der viertgrößte Honigproduzent in der EU. Doch leider geriet die Kunst der Honigherstellung immer wieder in Vergessenheit, da industriell produzierter Honig einfach billiger war und die Supermarktregale überflutete.

Doch ein paar Idealisten gründeten die Honigmanufaktur in Transsilvanien. Diese Region ist durch seine Pflanzenvielfalt wie geschaffen für die Herstellung besten Honigs. Und der Honig aus unserer DELINERO Box Juli ist unglaublich lecker und mild im Geschmack. Es handelt sich um einen Wildblütenhonig, in den getrocknete Pflaumen eingelegt sind. Dieser Honig schmeckt sogar mir, obwohl ich eigentlich keinen Honig mag. Okay, ich würde jetzt auch weiterhin nicht unbedingt Honig auf einem Toast essen, aber dieser Honig schmeckt fantastisch in Naturjoghurt, mit frischem Obst oder im Obstsalat.

Preis: EUR 5,99

 

MITITEI -Gewürzmischung von Condimente Online:

Diese Gewürzmischung ist nach einem rumänischen Nationalgericht benannt. Sie enthält u.a. Thymian, Sternanis, Pfeffer und Piment. Bei dem Nationalgericht handelt es sich um kleine Hackfleischröllchen.

Diese Gewürzmischung haben wir bisher noch nicht probiert, können uns aber sehr gut vorstellen, dass man mit ihr herrliche Marinaden für Grillfleisch zubereiten kann.

Preis: EUR 3,99

 

Zacusca mit Bohnen von Vrancioaia:

Dieses Mus besteht aus gerösteten Paprikaschoten, weißen Bohnen, Zwiebeln, Karotten und Tomaten. Es ist unglaublich aaromatisch und lecker und schmeckt nicht nur auf Brot oder als Dip/Sauce für Fleisch.

Wir haben zwei Esslöffel zu einem Gulasch hinzugegeben… das Ergebnis: ein echter WOW Effekt. Das Gulasch ist durch das Mus noch aromatischer. Können wir absolut empfehlen.

Preis: EUR 5,99

 

DELINERO Box Juli 2015 (1)Maismehl Fein von Longevita:

Das Maismehl ist ebenfalls Basis für ein rumänisches Nationalgericht: der mamaliga Maisbrei, der ein wenig an Polenta erinnert. Zur Verwendung des Maismehls gibt es im Booklet der DELINERO Box Juli auch ein passendes Rezept. Das ist auch gut so, da wir sonst nicht wirklich wissen würden, was wir mit diesem Produkt anfangen sollen.

Preis: EUR 2,39

 

Gewürzter Apfelessig von Libotean Constantin Eugen:

Die Manufaktur von Christian Eugen Libotean ist Mitglied in einem Verband für traditionelle Produkte aus der Region Maramures. Der Apfelessig enthält viele verschiedene Kräuter und Gewürze und ist trotz der Säure der Äpfel relativ mild und dabei durch die Kräuter & Co. würzig.

Er ist unglaublich lecker mit Olivenöl, Senf, Honig und Kräutern als Vinaigrette für einen bunten, frischen Salat oder einen leckeren Nudelsalat.

Preis: EUR 4,99

 

DELINERO Box Juli 2015 (9)Rumänische Biere aus der Ursus Brauerei & der Timisoara Brewery:

Leider entsprechen diese Produkte so gar nicht unserem Geschmack, da wir nur alle Jubeljahre einmal ein Bier trinken. Das Ursus stammt aus aus dem Herzen Siebenbürgens und bedeutet so viel wie Bärenbier. Es besticht durch eine goldgelbe Farbe und einer festen Schaumkrone.

Das Timisoreana stammt aus einer knapp 300 Jahre alten Traditionsbrauerei. Es handelt sich um ein Pils, dass eine dichte Schaumkrone und eine leichte Bitterkeit hat.

Preis: EUR 1,29 je Bier

 

Jidvei Rhein Riesling, Sauvignon Blanc von Jidvei:

Rumänische Weine waren und sind uns noch gar kein Begriff. Der Jidvei stammt aus den Tiefen Transsylvaniens. Uns war auch neu, dass in Rumänien Rhein Riesling angebaut wird. Die ersten Triebe dieser Traube wurden von deutschen Siedlern mitgebracht und angepflanzt.

Er überzeugt durch eine ausgeglichene Süße und einer leichten Säure und sollte gut gekühlt getrunken werden. Für einen Riesling hat er tatsächlich eine sehr milde Säure. Und die Flasche selbst sieht einfach nur toll aus.

Preis: EUR 9,99

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT DELINERO BOX Juli 2015:

Wir geben zu, dass wir beim Auspacken der DELINERO Box Juli doch eher enttäuscht waren, da sie uns eindeutig zu alkohollastig war. Zwar ist die Zusammenstellung an sich wieder toll und wir konnten diverse großartige Produkte kennenlernen, doch zwei Mal Bier in einer solchen Box ist mindestens ein Bier zu viel.

DELINERO Box Juli 2015 (4)Das Booklet ist wieder sehr gelungen und gibt Informationen zum Land an sich, zu der Region Siebenbürgen, dem Weinland in den Karpaten sowie dem Hongland Rumänien. Ferner finden sich in dem Booklet auch wieder drei tolle Rezepte. Der Gesamtwert der DELINERO Box Juli beträgt EUR 50,90.

Nachdem wir uns aber genauer mit dem Inhalt beschäftigten und auch die ersten Produkte probierten verflog nach und nach unsere erste Enttäuschung.

Insbesondere der Wein (okay, auch Alkohol), das Zacusca sowie die Salami und das Rinderpastrama ließen den Inhalt der Box in einem besseren Licht erscheinen. Dennoch finden wir, dass die Juliausgabe mit dem Schwerpunkt Rumänien eher zu den schlechteren Zusammenstellungen gehört.

Wir waren auch geneigt, der DELINERO Box Juli nur drei Fellnasen zu geben. Da uns jedoch gerade die erwähnten Produkte dann doch wieder mit dem Gesamtinhalt versöhnten, erhält die Juliausgabe von uns vier von fünf Fellnasen, jedoch diesmal nicht mit der Tendenz zur Höchstwertung:

Rate_4 (Mobile)

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!