Dentally WIZ & ApaCare Zahnpasta im Test

Dentally wiz (2)

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, die elektrische Zahnbürste Dentally WIZ und die ApaCare Zahnpasta zu testen. Von diesen Marken hatten wir bisher noch nie etwas gehört, schauten uns den Onlineshop an und sagten dann gerne den Test zu.

Die Testanfrage erhielten wir von dem österreichischen Onlineshop Apfeldental.at, der die Detally WIZ Zahnbürsten sowie die ApaCare Zahnpasta vertreibt. Der hop stellte uns die Testprodukte kostenlos zur Verfügung.

Allgemeine Infos zu Apfeldental.at:

Apfeldental.at ist ein österreichischer Onlineshop, der sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von zahnmedizinischen Produkten spezialisiert hat. Der Shop selbst ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut.

Apfeldental StartseiteAktuell führt Apfeldental.at drei verschiedene Produkte:

  • Dentally WIZ elektische Zahnbürsten
  • ApaCare Zahnpasta
  • Ersatz-Zahnbürstenaufsätze

Apfeldental.at hat bereits angekündigt, dass das Sortiment im dritten Quartal um neue Produkte erweitert wird.

Auf der Startseite gelangt man über die obere Navigationsleiste zu den einzelnen Produkten, aber auch unterhalb des Einführungstextes werden die verschiedenen Produkte.

Klickt man bspw. in der Navigation die Produktgruppe „Zahnbürsten“ an, gelangt man direkt zu einer Übersicht mit allen verfügbaren Farben der Dentally WIZ Zahnbürsten. Direkt in der Übersicht befinden sich dann neben jeder Produktabbildung auch die Produktbeschreibung sowie die Möglichkeit, das Produkt in den Warenkorb zu packen.

Apfeldental Produktbeschreibung ZahnbürsteDie Produktbeschreibung ist uns persönlich ein wenig zu kurz gefasst. Hier würden wir uns noch ein paar Infos mehr wünschen, wie bspw. Herkunft. Material, Abmessungen etc.

Nachdem man die Dentally WIZ in den Warenkorb gepackt hat, kann man entweder weiter einkaufen oder zur Kasse wechseln.

Wenn man zur Kasse wechselt, muss man nur noch die Adressdaten eingeben und dann die Bestellung abschließen. Aktuell ist nur eine Zahlung gegen Vorkasse möglich.

Apfeldental Warenkorb 2Dies finden wir ehrlich gesagt zu wenig. Bei der Zahlungsart sollten unbedingt weitere Möglichkeiten angeboten werden, wie bspw. Paypal, Kreditkarte und Lastschrift.

Nach Zahlungseingang wird die Bestellung sofort verschickt. Innerhalb Österreichs kostet der Versand EUR 4,45 (ab EUR 60,00 versandkostenfrei). Für den Versand nach Deutschland werden EUR 6,90 berechnet (ab EUR 100,00 versandkostenfreie Lieferung).

Auf Apfeldental.at wird zudem ein Blog geschrieben, der sich immer aktuell mit zahnmedizinischen Themen beschäftigt, sehr informativ und lesenswert.

Den Apfeldental.at-Shop findet Ihr HIER.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Die Dentally WIZ Zahnbürste:

Die Dentally WIZ ist eine elektrische Zahnbürste, die in Schweden entwickelt wurde. Apfeldental.at bietet sie aktuell in den folgenden Farben an:

  • Dentally WIZ Carbon Black
  • Dentally WIZ Happy Pink
  • Dentally WIZ Pearl Grey
  • Dentally WIZ Misty Blue
  • Dentally WIZ Ever Green

Dentally wiz (8)Der Lieferumfang der Dentally WIZ:

  • 1 x Dentally WIZ Handstück
  • 1 x Zahnbürstenaufsatz
  • 1 x Ladebecher
  • 1 x Ladekabel

Die Zahnbürste ist in einem schlichten, dadurch recht edel wirkenden Karton verpackt.

Die Dentally WIZ Zahnbürste im Überblick:

  • elektrische Zahnbürste
  • in fünf Farben erhältlich
  • 7.000 Schwingungen / Minute
  • Gewicht: 230 g
  • Akku hält 14 Tage
  • UVP: EUR 39,00 – EUR 49,00
  • UVP Ersatzzahnbürstenaufsätze: EUR 8,90 (zwei Stück)

Als die Dentally WIZ bei uns eintraf wunderten wir uns über den doch recht flachen Karton, da wir ja gelesen hatten, dass die Zahnbürste in einem Becher aufgeladen wird. Nach dem Öffnen des Kartons war aber klar, wie der Karton so flach sein kann. Der Ladebecher wird aus drei Teilen zusammengesetzt, indem man sich aufeinander steckt.

Dentally wiz (14)Optisch überzeugt die Dentally WIZ durch ihr schlichtes, minimalistisches Design absolut. Sie liegt extrem gut und vor allem sicher in der Hand. Dies liegt daran, dass die Oberfläche gummiert und dadurch rutschfest ist.

Was uns ein wenig stört, ist dass die Zahnbürste über keinerlei Statusanzeigen verfügt. Wir würden uns zumindest eine Akkuanzeige wünschen, die gerne auch erst aufblinkt, wenn der Akku fast leer ist, damit man weiß, dass die Zahnbürste geladen werden will.

Optisch sieht es natürlich auch toll aus, wenn sich die Zahnbürste in dem Becher befindet. Jedoch hat es auch einen kleinen Nachteil, denn die Dentally WIZ benötigt beim Laden schon ein wenig mehr Platz als andere Zahnbürsten.

Zudem finden wir es sehr schade, dass man den Becher nicht auch direkt zum Spülen nach dem Zähneputzen verwenden kann. Hier wird unserer Meinung nach Potential vergeben.

Die Bedienung der Dentally WIZ ist ganz einfach. Man steckt den Zahnbürstenaufsatz auf das Handstück. Dann kann man auch schon mit dem Zähneputzen loslegen.

Dentally wiz (17)Da es nur einen Modus gibt, existiert auf der Dentally WIZ auch nur ein Ein- und Ausschaltknopf. Die Zahnbürste gibt kein Signal, wenn man eine bestimmte Putzdauer erreicht hat. Obwohl sie mit 7.000 Schwingungen weniger schnell und intensiv putzt, wie vergleichbare elektrische Zahnbürsten, sorgt sie dennoch für ein sehr gutes Reinigungsergebnis. Die Zähne fühlen sich wunderbar glatt und sauber an.

Auch der Akku hält tatsächlich sehr lang. In den letzten 14 Tagen mussten wir sie nur einmal aufladen (bei Nutzung zwei mal am Tag).

Daher ist die Dentally WIZ schon eine günstige Alternative zu den Produkten vieler anderer Markenhersteller, insbesondere wenn man fürs Zähneputzen keinen weiteren Schnick-Schnack wie Timer und verschiedene Putzmodi etc. benötigt.

Die Dentally WIZ ist wie ihr Design: puristisch für Puristen.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Die ApaCare Zahnpasta:

Zusätzlich zur Dentally WIZ Zahnbürste durften wir auch die ApaCare Zahnpasta testen. Sie enthält einen patentierten Wirkungskomplex, der insbesondere bei Menschen mit sensiblen und schmerzempfindlichen Zähnen helfen soll.

Dentally wiz (23)Dies war also genau der richtige Test für uns, da vor allem ich sehr stark mit schmerzempfindlichen Zähnen zu kämpfen habe. Die Kombination aus Hydroxylapatit und Fluorid wirkt dabei wir ein flüssiger Zahnschmelz, der defekte Stellen auffüllt und versiegelt.

Zudem glättet die Zahnpasta die Zahnoberfläche, so dass Bakterien nicht mehr so einfach an ihr haften können.

Sie ist außerdem wirksam gegen Karies und Parodontitis.

Die Tube enthält 75 ml und kostet EUR 3,90. Dieser Preis bei Apfeldental.at ist verhältnismäßig günstig.

Die ApaCare remineralisierende Zahnpasta kann täglich bei der üblichen Zahnputzroutine benutzt werden. Sie hat ein recht feste Konsistenz. Leider sind wir nicht so überzeugt von ihr. Beim Putzen erzeugt sie ein schleifendes Gefühl. Die Zähne fühlen sich nach der Anwendung zwar sehr sauber an, aber das „Putzerlebnis“ ist durch dieses „schleifende“ Gefühl nicht sonderlich angenehm.

Dentally wizZudem benutzen wir sie inzwischen seit mehr als zwei Wochen und konnten noch keinerlei Verbesserung hinsichtlich der Schmerzempfindlichkeit der Zähne feststellen.

Daher werden wir sie wohl auch zukünftig nicht unbedingt weiter verwenden. Ferner erschließt sich uns nicht wirklich, warum die Zahnpaste Tenside und Farbstoffe enthält.

Weitere Infos zur ApaCare Zahnpasta erhaltet Ihr HIER.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Dentally WIZ Zahnbürste & ApaCare Zahnpasta:

Grundsätzlich ist der Onlineshop Apfeldental.at sehr übersichtlich und intuitiv aufgebaut. Hier gibt es nicht auszusetzen. Wir würden aber hinsichtlich Kundenfreundlichkeit empfehlen, die Produktbeschreibungen etwas ausführlicher zu gestalten und mittelfristig vor allem weitere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten.

Dentally wiz (6)Die Dentally WIZ Zahnbürsten konnten mit ihrem puristischen Design und der Reinungsleistung voll und ganz überzeugen. Auch hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses sind wir sehr angetan. Sie ist eine preisgünstige Alternative zu etablierten Markenprodukten für alle, denen eine elektrische Zahnbürste ohne viel Schnick-Schnack vollkommen ausreicht.

Einziger Nachteil: Die Dentally WIZ ist nicht kompatibel mit handelsüblichen Zahnbürstenaufsätzen, so dass man gezwungen ist, die Ersatzaufsätze bei Apfeldental.at zu kaufen, die aber preislich ebenfalls nicht zu teuer sind (im Vergleich zu vielen Markenherstellern). Daher sollte man sich – auch wegen der Versandkosten – direkt ein paar Pakete Ersatzaufsätze mit bestellen.

Sehr enttäuschend hingegen ist die ApaCare Zahnpasta, die uns wirklich überhaupt nicht überzeugen konnte.

Das Putzerlebnis ist nicht sehr angenehm und die Wirksamkeit trat zumindest bei uns auch nach mehr als 14-tägiger Nutzung nicht ein. Daher können wir den Hauptnutzen der Zahnpasta in keinster Weise bestätigen.

Insgesamt erhalten Apfeldental.at, Dentally WIZ Zahnbürsten und die ApaCare Zahnpasta daher von uns drei von fünf Fellnasen:

Rate_3 (Mobile)

Das könnte dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. bode sagt:

    Kenn ich noch garnicht würde ich sehr gerne mal testen..

  2. wilma545 sagt:

    ich möchte auch gern mal was testen

  3. Apfeldental sagt:

    Liebes Produkt-Tests-Team,

    vielen herzlichen Dank für diesen tollen Produkttest. Voller Spannung haben wir von Apfeldental das Ergebnis abgewartet. Wir finden es wirklich toll wie Ihr eure Produkttests gestaltet und durchführt. Vor allem die ehrliche, objektive Umsetzung der Tests ist bemerkenswert.

    Ich freu mich sehr, dass vor allem unsere Dentally WIZ Zahnbürste von Apfeldental euch überzeugen konnte.

    Wir nehmen uns eure Kritik sehr zu Herzen und geben uns Mühe die genannten Verbesserungsvorschläge bestmöglich und schnellstens umzusetzen.

    mit lieben Grüßen,

    Euer Apfeldental-Team.

    • eicke1978 sagt:

      Liebes Apfeldental-Team,

      vielen Dank für das Lob für unseren Bericht und vor allem auch noch einmal vielen Dank, dass wir Eure Produkte testen durften.

      Herzliche Grüße,

      Danny & Max

  4. Sabine Klinke sagt:

    würd ich sehr gerne testen

  5. Anita Baumann sagt:

    ich würde gerne testen

  6. golddl sagt:

    Ich würde gern diesmal testen!

    • eicke1978 sagt:

      Liebe Golddl,

      ein letztes Mal möchten wir Dich bitten, unsere Texte einmal genau zu lesen, bevor zu kommentierst. Würdest Du nämlich genau lesen, wüsstest Du, wann bei uns in Produktvorstellungen Gewinnspiele integriert sind. Dies ist – wie meistens – unser eigener Testbericht mit unserem eigenen Fazit. Im gesamten Text steht nirgendwo, dass dieser Testbericht mit einem Gewinnspiel oder einer Testersuche kombiniert ist.

      Es bringt absolut nichts, wenn Du unter jeden Testbericht schreibst, dass Du gerne testen würdest.

      Wenn wir Testberichte veröffentlichen, die mit einem Gewinnspiel kombiniert sind, so freuen wir uns natürlich, wenn Du an dem jeweiligen Gewinnspiel teilnimmst und drücken Dir auch die Daumen. Wir würden uns nur wünschen, dass Du bitte, bitte auch einmal die Berichte liest.

      Lieben Gruß,
      Danny

Hinterlasse uns einen Kommentar!