Elinas Kirsche „Jahresedition“ im Test

ELINAS Kirsche (3)

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Lust hätten, Elinas Kirsche, die Jahresedition 2015, zu testen. Und ob wir Lust hatten, denn wir lieben die Elinas Joghurts und eine unserer absoluten Fruchtjoghurt-Sorten ist eh Kirsche :-). Also sagten wir gerne zu.

Unser Testpaket bestand aus einem Multipack Elinas Kirsche (mit vier Joghurt-Schälchen) und einer tollen Elinas Kühltasche :-).

Allgemeine Infos zu Elinas Joghurt:

Elinas Joghurt ist eine Marke von Hochwald Foods in Thalfang, die 2006 mit dem ELINAS Naturjoghurt im Multipack ihre Markteinführung feierte. Es handelt sich hierbei um einen in Deutschland hergestellten Joghurt nach griechischer Art.

ELINAS FruchtjoghurtsSeit dem Produktlaunch wurde das Sortiment fortwährend erweitert und umfasst inzwischen drei Produktbereiche:

Fruchtjoghurts (im 4 x 150 g Multipack):

  • Pfirsich
  • Blutorange-Granatapfel
  • Honig
  • Brombeere
  • Vanille-Mandel
  • Haselnuss-Honig
  • Aprikose-Mohn
  • Kirsche

ELINAS ProdukteNaturjoghurts:

  • 4 x 150 g Multipack
  • 500 g Becher (wiederverschließbar)

Dip (im 4 x 150 g Multipack):

  • Tzatziki

Die Elinas Fruchtjoghurts sind durch ihren relativ hohen Fettanteil besonders cremig.

Frucht und Joghurt sind im Becher geschichtet, so dass man selbst entscheiden kann, ob man sie geschichtet oder verrührt genießen möchte.

Bei den Geschmacksrichtungen lassen sich die Produktentwickler von typisch griechischen Kombinationen inspirieren.

Weitere Infos zu den Elinas Joghurts findet Ihr HIER.

 

Elinas Kirsche – die „Jahresedition 2015“:

Auch die Jahresedition 2015, Elinas Kirsche, kann man in dem für die Marke typischen Multipack mit vier Bechern á 150 g in den Molkerei-Abteilungen der Supermärkte finden.

ELINAS Kirsche (4)Sie ist im bekannten Design der Elinas Multipacks gestaltet, so dass man sie als Fan der Marke auch sofort findet.

Die neue Jahresedition kombiniert leckeren Joghurt nach griechischer Art mit fruchtig-säuerlichen Kirschen.

Beim Öffnen des Bechers sieht man natürlich auch bei Elinas Kirsche, dass sich der leckere, cremige Joghurt und die Frucht geschichtet in dem Becher befinden.

ELINAS Kirsche (11)Wir sind totale Fans von Fruchtjoghurts, bei denen man die jeweilige Fruchtzubereitung selbst mit dem Joghurt vermengen kann, da man so selbst entscheiden kann, wie stark Frucht und Joghurt vermischt werden.

Ferner nimmt man auch sofort die großen Fruchtstücke in der Kirschzubereitung wahr. Das sieht schon extrem lecker aus :-).

Nährwertangaben je 100 g (laut Hersteller):

  • 130 kcal
  • 7,4 g Fett (davon 4,9 g gesättigte Fettsäuren)
  • 13,2 g Kohlenhydrate (davon 12,8 g Zucker)
  • 2,7 g Eiweiß
  • 0,13 g Salz

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

UVP: EUR 1,89 (4 x 150 g Multipack)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Elinas Kirsche – Die Jahresedition 2015:

Was für ein Genuss! Die Jahresedition 2015, Elinas Kirsche, ist ein absoluter Fruchtjoghurt-Traum, zumindest für jeden, der gerne Fruchtjoghurts mit großen Fruchtstücken mag und insbesondere für jeden, der gerne Kirschjoghurts genießt.

ELINAS Kirsche (16)Der Joghurt selbst ist unglaublich cremig und harmoniert unfassbar gut mit den fruchtig-säuerlichen Kirschen. Diese Kombination und geschmackliche Harmonie kitzelt den Gaumen und bereitet einen ganz wundervollen Genussmoment.

Es gibt nur einen ganz, ganz großen Kritikpunkt: der Becher hat einfach zu wenig Inhalt. Elinas Kirsche ist so lecker, dass man ein Multipack ohne Probleme innerhalb von Sekunden inhalieren könnte :-).

Okay, wahrscheinlich sind wir so „euphorisch“, weil wir Kirschjoghurts einfach lieben. Viele Kirschjoghurts schmecken aber langweilig und teilweise auch künstlich. Nicht so die Jahresedition von Elinas.

ELINAS Kirsche (13)Sie überzeugt durch einen natürlichen Geschmack der Sauerkirsche, wobei die Säure nur unterschwellig als Nuance wahrgenommen wird. Der Joghurt schmeckt einfach extrem fruchtig-kirschig lecker!

Bisher gibt es Elinas Kirsche in unserem REWE leider noch nicht. Wir hoffen aber, dass sich das bald ändert. Denn diesen wundervollen Kirschjoghurt-Moment möchten wir gerne öfters erleben :-). Aber wir müssen auch eine Warnung aussprechen, denn es besteht Suchtgefahr!

Wie zu erwarten war, ist auch Elinas Kirsche wieder sowohl hinsichtlich Komposition als auch hinsichtlich Qualität und Geschmack voll und ganz überzeugend, weshalb die „Jahresedition 2015“ auch die Höchstwertung von fünf Fellnasen erhält:

Rate_5 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

16 Antworten

  1. Sabine sagt:

    den Joghurt kenn ich noch nicht würde sehr gerne kennen lernen und kosten bin doch ein Leckermäulchen

  2. Maria Avenia sagt:

    ich liebe den Griechichen Joghurt von ELINAS weil er so herrlich mild ist.Einige Sorten kenne ich ja schon ,doch liebend gerne würde ich die neue Kirsche sowie andere Sorten probieren .

  3. Ich wäre sehr gerne dabei , da ich Joghurt sehr liebe

  4. Berger Steffi sagt:

    dies ist der ideale test für mich, ich liebe kirschen über alles -un ddie sehen auch hier gaaanz lecker aus

  5. anonymja sagt:

    wir würden gern die ElinasKirsche testen, da ich ein großes Leckermäulchen bin.

  6. paul,, simone sagt:

    Den würde ich erst mal Testen bevor ich mir den kaufe

  7. Olga sagt:

    Hört sich voll lecker an.

  8. Susanne Karger sagt:

    Möchte Ich .<3.lich Gerne Testen!.:).glg

  9. Sabrina sagt:

    mhhhh einfach verlockend wer würde da sein glück nicht probieren … wäre gern einer der glücklichen Tester… 😉 🙂

  10. irene diehl sagt:

    Hört sich unheimlich lecker an, möchte ich probieren

  11. Steffi Bauer sagt:

    Hört sich verdammt lecker an, den würde ich zusammen mit der Familie zu gerne testen 🙂

  12. Simone Franke sagt:

    Hört sich voll lecker an.Bin der absolute Kirschfan

  13. Otto Lemke sagt:

    Hört sich doch recht leeeecker an!!! versuche gerne mein Glück 😀

  14. Marion Pinger sagt:

    Danke schön für den tollen Bericht, der sieht ja richtig lecker aus und als Kirsch-Fan werde ich ihn auch unbedingt probieren.

    Lg. Marion

Hinterlasse uns einen Kommentar!