Feinschmecker Almighurt im Test

Feinschmecker Almighurt (2)

Wir hatten das Glück und wurden als Tester für den Feinschmecker Almighurt aus dem Hause Ehrmann ausgewählt. Am vereinbarten Termin kam dann auch ein gekühltes Paket mit unseren Testjoghurts bei meinen Eltern an, die sich direkt von jeder Sorte einen Joghurt gönnten, aber dazu dann später mehr :-).

Allgemeine Infos zum Feinschmecker Almighurt:

Der Feinschmecker Almighurt ist sozusagen die Premiumvariante des Almighurts von Ehrmann. Der Hersteller aus dem Allgäu dürfte ja allgemein bekannt sein, so dass wir das Unternehmen jetzt nicht noch ausführlich vorstellen :-).

Grand Dessert (2)

Aktuell findet Ihr vom Feinschmecker Almighurt die folgenden vier Sorten in den Kühlregalen der Supermärkte:

  • Feinschmecker Almighurt „Himbeere Vanille & weiße Schokoraspeln“
  • Feinschmecker Almighurt „Weißer Pfirsich mit Maracuja & Cocos“
  • Feinschmecker Almighurt „Kirsche & Karamellsplits“
  • Feinschmecker Almighurt „Wiener Apfelkuchen“

Im Rahmen unseres Tests erhielten wir die ersten beiden Geschmacksvarianten kostenlos zugeschickt. Schade, dass nicht auch „Wiener Apfelkuchen“ dabei war. Denn diese Sorte hätten wir ehrlich gesagt am liebsten probiert, da wir Joghurts mit Geschmack von Kuchen immer ganz gerne mögen.

Meine Lieblingssorten des „einfachen“ Almighurts sind daher auch „Russischer Zupf“ und „Käsekuchen mit Mandarine“… einfach nur LECKER!

Weitere Infos zum Feinschmecker Almighurt findet Ihr HIER.

 

Unsere Testsorten vom Feinschmecker Almighurt:

Feinschmecker Almighurt (3)Wie bereits geschrieben, befanden sich in unserem Feinschmecker Almighurt Testpaket die folgenden beiden Sorten:

  • Feinschmecker Almighurt „Himbeere Vanille & weiße Schokoraspeln“
  • Feinschmecker Almighurt „Weißer Pfirsich mit Maracuja & Cocos“

Diese beiden Geschmacksrichtungen haben wir nun ausgiebig verkostet, so dass wir sie Euch nachfolgend vorstellen möchten.

 

Feinschmecker Almighurt „Himbeere Vanille & weiße Schokoraspeln“:

Diese Sorte aus der Produktlinie Feinschmecker Almighurt verbindet fruchtige, reife Himbeeren mit einem Hauch Vanille und weißen Schokoladensplits.

Feinschmecker Almighurt (11)Wenn man den Joghurtbecher öffnet, sieht der Joghurt im ersten Moment aus, wie ein ganz normaler Himbeer-Joghurt. Erst bei genauerer Betrachtung und nach dem Umrühren erkennt man die Schokosplits.

Wir waren schon sehr auf den Geschmack des Joghurt gespannt… und wurden leider relativ enttäuscht. Denn er schmeckt wie ein einfacher Himbeerjoghurt, der halt durch die Schokosplits einen leichten „Crunch-Effekt“.

Positiv ist jedoch zu erwähnen, dass er a) extrem cremig ist (so wie wir Joghurts mögen) und b) die Vanille tatsächlich nur als Geschmacksnuance wahrzunehmen ist. Dennoch ist er irgendwie extrem langweilig.

Uns gefällt auch nicht so gut, dass dieser Joghurt durch die Schokosplits auch relativ süß ist.

Nährwertangaben laut Hersteller (je 100 g):

  • 136 kcal
  • 5,8 g Fett (davon 3,8 g gesättigte Fettsäuren)
  • 17,5 g Kohlenhydrate (davon 15,5 g Zucker)
  • 3,5 g Eiweiß
  • 0,1 g Salz

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Feinschmecker Almighurt „Weißer Pfirsich mit Maracuja & Cocos“:

Auf diese Sorte des Feinschmecker Almighurt freuten wir uns ganz besonders, da wir weiße Pfirsiche lieben. Na gut, Max war eher skeptisch, da er Kokos nur in Maßen mag. Diese Sorte verbindet Stücke von weißen Pfirsichen mit fruchtiger Maracuja und hauchdünne Kokosraspeln.

Feinschmecker Almighurt (8)Die positiven Geschmackserlebnisse dann einmal vorweg: der Joghurt ist ebenfalls ganz wunderbar cremig und die Stücke von weißen Pfirsichen sind noch richtig schön fest, so dass man auch das Gefühl hat, dass sich Stücke und nicht nur Frucht-Püree / -Mark in dem Joghurt befinden.

Geschmacklich war der Joghurt dennoch in der Gesamtbetrachtung nicht wirklich ein Hit. Die Maracuja kann man leider nur erahnen. Dafür befinden sich viel zu viele Kokosraspeln in ihm.

Selbst für mich, der gerne Kokosraspeln mag, war es einfach zu viel.

Die Kokosraspeln übertünchen jede andere Geschmackskomponente in dem Joghurt und machen ihn ebenfalls viel zu süß, zumindest für unseren Geschmack. An sich klingt die Sorte wirklich extrem spannend, aber unserer Meinung nach wäre weniger Kokos eindeutig mehr gewesen.

Nährwertangaben laut Hersteller (je 100 g):

  • 124 kcal
  • 4,6 g Fett (davon 3,0 g gesättigte Fettsäuren)
  • 17,0 g Kohlenhydrate (davon 15,5 g Zucker)
  • 3,5 g Eiweiß
  • 0,1 g Salz

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Feinschmecker Almighurt:

Die neuen Feinschmecker Almighurt sind qualitativ einwandfrei, so wie man es von Produkten aus dem Hause Ehrmann gewöhnt ist. Ferner sind sie ausgesprochen cremig und daher hinsichtlich ihrer Konsistenz genau so, wie ein Feinschmecker-Joghurt für uns sein sollte.

Feinschmecker Almighurt (2)Auch die Joghurtbecher passen sehr gut zu einem Premium-Produkt, fallen auf und bieten ein sehr gefälliges und stimmiges Design. Leider konnten uns jedoch beide Testsorten geschmacklich nicht überzeugen und würden bei uns keinen Blumentopf gewinnen.

Die eine Sorte ist für unsere Gaumen einfach langweilig und bei der anderen Sorte schmeckt sind die Kokosraspeln viel zu dominant. Ferner sind beide Sorten für unseren Geschmack viel zu süß.

Dies bestätigten auch meine Eltern und weitere Mittester. Wie gesagt, von der Qualität her, sind die Feinschmecker Almighurts TOP, aber wir würden sie auf Grund des Geschmacks nicht unbedingt kaufen. ABER: das ist natürlich – wie immer – Geschmackssache.

Da uns sie uns geschmacklich nicht überzeugen konnten, aber qualitativ und von der Konsistenz her dennoch sehr gut sind, erhalten die Feinschmecker Almighurts von uns drei von fünf Fellnasen:

Rate_3 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. Kat Evans sagt:

    Ich persönlich bin ja nicht so der Joghurt Fan, dafür aber meine kleine Tochter.
    Aber bei dem Pfirsich Maracuja Cocos könnte selbst ich schwach werden 🙂 Obwohl ich noch immer dafür bin, dass es mehr Joghurts mit weniger Stücken drin geben sollte. Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden.

    LG Kat
    http://testwahnsinn.de/

  2. die geschmäcker sind ja verschieden. aber ich selber bin von grund auf kein grosser almighurt fan.
    liebe gruesse!

  3. homme2015 sagt:

    Hallo ihr lieben …ja super schaut des aus bin mal selber gespannt wie des scheckt würde ich gern auch mal testen wollen . Ich kenne es noch net ist mir neu ..mlg

Hinterlasse uns einen Kommentar!