Garnier Ambre Solaire im Test

Garnier Ambre Solair (8)

Über die Garnier Bloggeracademy durften wir zum 80-jährigen Geburtstag der Marke diverse Garnier Ambre Solaire Produkte testen und auf Herz & Nieren testen. Für den Test wurde uns eine unglaublich tolle Jubiläumsbox kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Gerade bei der letzten Hitzewelle waren die Produkte eine echte Hilfe, insbesondere, da wir beide dazu neigen, ganz schnell hummerrot zu werden.

Allgemeine Infos zu Garnier Ambre Solaire:

Garnier Ambe Solaire feiert – wie oben bereits beschrieben – in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag. Das erste Produkt der Marke wurde 1935 der Weltöffentlichkeit präsentiert. Es handelte sich um das erste Sonnenöl mit Sonnenschutzfilter, das auf eine Initiative des L’Oréal-Gründers Eugène Schueller zurückging.

Garnier Ambre Solair (6)Bereits mit dem Launch dieses Produktes wurden die ergonomisch geformten Flaschen ein Markenzeichen von Garnier Ambre Solaire. Zu Beginn richteten sich die Produkte der Marke ausschließlich an sonnenhungrige Frauen.

Zu einem späteren Zeitpunkt wurden zusätzlich spezielle Sonnenschutzprodukte für Kinder und dann auch für die Bedürfnisse von Männern entwickelt, so dass Garnier Ambre Solaire inzwischen Sonnenschutz für die gesamte Familie bietet.

Dabei werden die Produkte immer weiter entwickelt, um angenehmere Texturen und eine leichtere Handhabung zu ermöglichen und somit den Bedürfnissen der Kunden immer mehr entsprechen zu können.

Das Unternehmen ist häufig auch Innovationsführer im Bereich des Sonnenschutzes. So entwickelte Garnier Ambre Solaire bspw. das erste Sonnenschutz-Spray, die erste Sonnenschutz-Mousse, die ersten patentierten Sonnenschutzfilter (Lichtschutzfaktoren), die erste wasserresistente Formel, den ersten Selbstbräuner uvm.

Weitere Infos zu den Garnier Ambre Solaire Produkten findet Ihr HIER.

 

Garnier Ambre Solaire Produkte im Test:

Garnier Ambre Solair (8)In der hochwertigen Jubiläumsbox befanden sich die folgenden Garnier Ambre Solaire Produkte:

  • Schützendes Sonnen-Öl, LSF 20
  • UV-Sport, multi-resistentes Sonnenschutz-Spray, LSF 30
  • UV-Sport, multi-resistente Sonnenschutzmilch, LSF 30
  • DRY PROTECT, feines Sonnenschutz-Spray, LSF 30
  • Sensitive expert+ for Kids Sonnenschutzspray, LSF 50
  • Kinder Sonnenmilch, LSF 50

Diese Produkte sind exemplarisch für die breite Range, die Garnier Ambre Solaire für die verschiedenen Bedürfnisse der Kunden bietet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Garnier Ambre Solaire Schützendes Sonnen-Öl, LSF 20:

Das schützende Sonnen-Öl, das wir in den letzten Wochen testen durften hat einen mittleren Lichtschutzfaktor. Es gibt darüber hinaus noch die Lichtschutzfaktoren 6 und 30. Ferner wird das Produkt auch noch ganz ohne LSF angeboten.

Garnier Ambre Solair (5)Es lässt sich durch die Sprayflasche ganz einfach auftragen und auf der Haut verteilen. Durch das Auftragen als Spray ist es zudem sehr ergiebig. Da wir keine Sonnen-Öle verwenden, nutzten es meine Eltern, die sehr angetan von dem Spray waren. Zwar fettet es – wie für Sonnen-Öle üblich – auch, aber nicht so stark wie die Produkte anderer Hersteller. Zudem hat es einen sehr angenehmen, unaufdringlichen Duft.

Das Öl verfügt über das patentierte Mexoryl-Filtersystem und schützt sowohl vor UVA- als auch UVB-Strahlung. Es enthält pflegende Shea-Butter und beugt mit dem enthaltenen Vitamin E der Hautalterung durch die Sonnenstrahlen vor.

Was uns nicht so gut gefällt ist die Tatsache, dass es einen Farbstoff (Ci 60725) enthält. Dies ist unserer Meinung nach für ein Sonnen-Öl absolut unnötig.

UVP: ca. EUR 7,00 (150 ml)

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Garnier Ambre Solaire UV-Sport Produkte:

Garnier Ambre Solair (4)UV-Sport sind die neuesten Produkte der Garnier Ambre Solaire Produktfamilie. Dieser Sonnenschutz wurde entwickelt, um gerade den Anforderungen bei Outdoorsport gerecht zu werden. Es enthält die sogenannte UV-Stretch-Technologie sowie einen Absorptions-Komplex. Durch diese beiden Innovationen ist der Sonnenschutz schweiß- und ganz besonders wasserresistent.

Die Sonnenmilch lässt sich sehr einfach auf der Haut verteilen und zieht extrem schnell ein, so dass die Haut nicht sehr lange einen klebenden, fettigen Film aufweist. Das Spray finden wir in der Anwendung noch einfacher und angenehmer, da es zudem auch noch leicht kühlend wirkt. Zudem zieht es noch schneller ein, ist besonders ergiebig und zusätzlich auch noch mit dem LSF 50 erhältlich.

Beide Produkte haben einen extrem frischen und angenehmen Duft, eher nach Zitrusfrüchten denn nach Creme.

Garnier Ambre Solair (3)Wir haben es bspw. auf dem Trimmrad getestet. Trotz sportlicher, schweißtreibender Anstrengung lief der Sonnenschutz nicht in die Augen, sprich er bleibt trotz laufenden Schweißes an den Stellen, an denen er aufgetragen wurde.

Dies ist wirklich sehr angenehm und insbesondere für Outdoorsportler (Marathon, Triathlon & Co.) wirklich klasse.

Aber auch, wenn man Wassersport im freien betreibt (das UV-Sport ist tatsächlich sehr wasserresistent) oder auch nur eine ausgiebige Rad- oder Inlineskater-Tour macht.

Problematisch finden wir bei dem Spray lediglich die Verwendung von Butan als Treibgas sowie die Verwendung von Silikonölen.

UVP: EUR 10,95 (200 ml Spray) / EUR 6,99 (50 ml Sonnenmilch)

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Garnier Ambre Solaire DRY PROTECT, feines Sonnenschutz-Spray, LSF 30:

Garnier Ambre Solair (2)Das DRY PROTECT Spray wurde im letzten Jahr von Garnier Ambre Solaire gelauncht. Dieses Produkte enthält keinen Alkohol und und zieht extrem schnell in die Haut ein. Dies können wir voll und ganz bestätigen.

Es lässt sich aus der Sprühflasche ganz einfach und dünn auftragen. Es wird dabei sehr fein zerstäubt und zieht bereits beim Verreiben komplett und fast in Sekundenschnelle in die Haut ein. Durch die feine Zerstäubung ist das DRY PROTECT ganz besonders ergiebig. Es hat auch einen eher dezenten Duft, der aber schön mehr nach Creme duftet, also nicht so frisch wie das UV-Sport ist.

Dadurch dass der Sonnenschutz so schnell einzieht, gibt es keinen klebenden Film, durch den bspw. Sand an der Haut kleben bleibt. Ferner ist das Produkt ebenfalls stark schweiß- und wasserresistent.

Bedenklich finden wir hier ebenfalls die Verwendung von Butan als Treibgas und Silikonölen.

UVP: EUR 9,95 (200 ml LSF 20) / EUR 10,95 (200 ml LSF 30) / EUR 11,95 (200 ml LSF 50)

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Garnier Ambre Solaire Kids Produkte:

Garnier Ambre Solair (12)Da Robin eine echte kleine Wasserratte ist und mein Bruder und meine Schwägerin mit ihm bei schönem Wetter auch viel draußen unterwegs sind, sind Sonnenschutzprodukte mit einem hohen Lichtschutzfaktor extrem wichtig. Daher freuten sie sich auch, als wir Ihnen die beiden Produkte für Krümel aus unserem Testpaket mitgaben.

Die Kinderprodukte von Garnier Ambre Solaire sind besonders hautverträglich, was dermatologisch getestet ist. Ferner verfügen sie mit einem LSF 50 über einen sehr hohen Sonnenschutz. Zudem enthalten sie feuchtigkeitsspendenden Kaktus.

Besonders das Spray finden mein Bruder und meine Schwägerin klasse, da sich Robin nicht so gerne eincremen lässt. Es lässt sich sehr einfach auftragen und zieht extrem schnell ein. Zudem ist es resistent gegen den Abrieb durch Sand und sehr wasserfest.

Letzteres ist besonders wichtig, da Robin das Wasser liebt :-).

Die Sonnenmilch ist zudem frei von Duftstoffen. Dieses Produkt verwenden mein Bruder und meine Schwägerin jedoch auf Grund des enthaltenen Aluminiums überhaupt nicht.

UVP: EUR 13,95 (200 ml Spray) / EUR 14,95 (200 ml Sonnenmilch)

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Garnier Ambre Solaire Produkte:

Insgesamt sind wir mit den Garnier Ambre Solaire Produkten außerordentlich zufrieden. Sie können insbesondere durch die einfache und schnelle Anwendung überzeugen . Ferner durch ihre hohe Beständigkeit gegen Abrieb durch Sand, Schweiß und Wasser.

Garnier Ambre Solair (9)Darüber hinaus sind die Texturen der Produkte einfach wunderbar und sehr angenehm. Die Produkte ziehen in der Regel extrem schnell ein und hinterlassen keinen unangenehmen klebrigen oder fettigen Film. Hinsichtlich dieser Aspekte sind alle Produkte absolut überzeugend.

Auch von den Inhaltsstoffen her sind wir insgesamt eher positiv überrascht, wenn auch partiell ein paar Inhaltsstoffe nur bedingt empfehlenswert sind, dazu gehören die Silikonöle, Treibgase und insbesondere das Aluminium bei der Kinder-Sonnenmilch. Gerade bei einem Produkte für Kinder finden wir dies dann doch eher bedenklich und sehr unschön. Ebenso ist es nicht schön, dass einige Inhaltsstoffe aus Palmöl gewonnen werden.

Grundsätzlich hätten die Garnier Ambre Solaire Produkte von uns vier von fünf Fellnasen erhalten.

Unter Berücksichtigung der Inhaltsstoffe gerade bei der Kinder-Sonnenmilch erhalten sie in der Gesamtbewertung nun sehr gut drei von fünf Fellnasen mit Tendenz nach oben:

Rate_3 (Mobile)

 

Dieser Testbericht beruht auf unserer eigenen Meinung und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Wir durften auch testen und haben uns riesig gefreut.
    Wenn man von den Inhaltsstoffe mal absieht mögen wir die Produkte insgesamt.
    Das Spray das trocknet finden wir aber zum Beispiel nicht so toll.
    Aber naja alles kann einem nicht gefallen 🙂
    Liebe Grüße Marie

Hinterlasse uns einen Kommentar!