Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ im Test

Givenchy (7)

Über PARFUMgeflüster.de durfte meine Mutter den Duft Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ testen. Wir hatten uns zum ersten Mal bei PARFUMgeflüster um einen Produkttest beworben, da wir bisher den Onlineshop noch gar nicht kannten.

Wir waren auch ganz überrascht, als da Paket kam, da wir vorher gar keine Email erhalten hatten. Und noch mehr überrascht waren wir, als wir das Paket öffneten und das Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ als liebevoll verpacktes Geschenk in dem Karton vorfanden. Vielen lieben Dank an das Team von PARFUMgeflüster.

Allgemeine Infos zu Parfümgeflüster.de:

Wie gerade geschrieben, kannten wir den Onlineshop PARFUMgeflüster.de vor dem Testaufruf noch gar nicht. PARFUMgeflüster.de ist der Onlineshop der edlen Hamburger Hof Parfümerie, die man am Jungfernstieg in Hamburg findet.

Givenchy (3)Sie ist bereits seit mehr als einem Vierteljahrhundert eine der ersten Adressen in Hamburg, wenn es um edle und ausgewählte Düfte sowie Kosmetik geht.

Inzwischen gehört die Hamburger Hof Parfümerie zur Stadt-Parfümerie Pieper, Deutschlands größter inhabergeführten Parfümeriekette mit über 130 Filialen in NRW, Niedersachsen und Hamburg.

Hinter PARFUMgeflüster stehen Marie, Sophia, Marlene, Melanie und Kathrin, die den Onlineshop sowie auch den GeflüsterBLOG redaktionell betreuen, Ansprechpartner für die tollen Produkttests sind und diese in loser Folge immer wieder initiieren.

Weitere Infos zu Parfumgeflüster findet Ihr HIER. Stöbern lohnt sich, da es auch immer wieder hochwertige Gratisbeigaben zu den Bestellungen und tolle Tipps im BLOG gibt :-).

 

Allgemeine Infos zum Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“:

Givenchy (5)Der Duft Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ wird folgendermaßen im Shop von PARFUMgeflüster beschrieben:

Givenchy enthüllt ein Eau de Toilette für die Sinne, ein universaler Blumenduft für alle Frauen und jede Jahreszeit – ob tiefer Winter oder heißer Sommer. Der Duft interpretiert die Rose mit einem überraschenden und fast schon ergreifenden Frost-Effekt, den man spontan mit Tautropfen auf Blütenblättern assoziiert, erstmals auf ebenso einzigartige wie genüssliche Art neu interpretiert. Eine Kälteschauer-Rose mit der leuchtenden Farbe saftiger Brombeeren.

Ein Wechselspiel von Lebendigkeit und Sanftheit: hellwache Sinne, Kreuzfeuer der Gefühle. Ein Hauch Moschus,  flauschig wie ein Wattebausch, rundet den filigranen Geruch des leuchtenden und zugleich zarten Duftes ab.

Preis: EUR 50,45 (30 ml) / EUR 70,45 (50 ml)

 

Givenchy (8)Der Flakon des Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“:

Die Verpackung des Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ ist sehr schlicht in weiß und (alt-)rosa gehalten. Der Flakon selbst ist optisch sehr schön und überzeugt durch sein schlichtes, aber edles Design.

Obwohl er sehr schlicht ist, wirkt er durch den dreieckigen „Boden“ und die angedeutete 90°-Drehung des Flakons irgendwie auch ein wenig verspielt. Die Farben des Verpackungskartons setzen sich auch im Flakondesign fort. Unten ist er durchsichtig und nimmt zum Deckel hin immer mehr die rötliche / rosa Färbung des Kartons an.

Ein wirklich schöner Flakon, wie meine Mutter findet. Sie hat sich direkt in das Design verliebt.

 

Der Duft des Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“:

Die Kopfnote des Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ ist schon sehr „rosenlastig“, so dass meine Mutter schon sehr skeptisch war, ob ihr der Duft wirklich gefallen könnte.

Nachdem die Kopfnote jedoch verflogen war, entwickelte sich in der Herznote ein sehr leichter, sommerlicher Duft, der gar nicht so „rosenlastig“ und blumig war, wie die Kopfnote vermuten ließ. Er ist sogar überraschend frisch und verströmt zudem eine Nuance von Beerenaroma.

 

FAZIT Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“:

Nach dem Auftragen stellte sich ein wahrer Überraschungseffekt ein. Der Duft des Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ war ganz anders als meine Mutter von der Kopfnote her erwartet hatte. Daher übertraf der Duft die ersten Erwartungen bei weitem.

GivenchyMeine Mutter legt das Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ inzwischen sehr gerne auf, weil er so überraschend anders, frisch leicht und dabei auch durch den Hauch Moschus sehr elegant ist.

Zu Beginn des Tests hatte meine Mutter eher einen schweren Rosenduft erwartet, den man eher im Herbst oder Winter verwenden würde. Bereits nach dem ersten Wahrnehmen der Herznote revidierte meine Mutter ihre Meinung. Das Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ ist ein Duft für jede Jahreszeit. Er ist ihrer Meinung nach aber nicht unbedingt ein Duft für jeden Tag, sondern eher für besondere Anlässe.

Auch die Kolleginnen meiner Mutter sprachen sie auf diesen frischen und eleganten Duft an. Meine Mutter ist sich sicher, dass sie ihn jederzeit weiterempfehlen würde. Besonders positiv ist auch noch seine lange Haftungsdauer zu erwähnen.

Meine Mutter würde dem Givenchy „Very Irrésistible L’eau en Rose“ vier von fünf „Fellnasen“ geben:

Rate_4 (Mobile)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Heike Schrimpf sagt:

    Zu gerne würde ich das Very Irrésistible L’eau en Rose testen dürfen!

  2. Schröter sagt:

    Möchte gern testen.

Hinterlasse uns einen Kommentar!