Glossybox Men vorgestellt

Glossybox Men (19)

Heute traf die aktuelle Ausgabe der Glossybox Men ein. Sie ist das Pendant zur Glossybox Beauty für Männer und erscheint einmal im Quartal. Sie beinhaltet in der Regel fünf Beauty-, Pflege- und/oder Kosmetikprodukte für Männer. Bisher war sie auch immer in einer hochwertigen Box verpackt.

Diesmal lagen die Produkte einfach nur in dem Versandkarton, was wirklich sehr befremdlich und enttäuschend war. Nun stellen wir Euch aber erst einmal den Inhalt der Box vor.

Inhalt der Glossybox Men:

Glossybox Men (8)ALDO VANDINI Finnish Spa Hair & Body Wash (Originalgröße):

Dieses milde Waschgel enthält weiße Birke und Rosmarin für eine schonende Reinigung auch bei täglichem Gebrauch. Es kann unter der Dusche für Haut und Haare genutzt werden und hat einen eher holzigen, aber dennoch frischen, männlichen Duft. Der Duft ist wirklich sehr angenehm und interessant.

Preis: EUR 3,99 (200 ml)

BALEA MEN precision 5 Nassrasierer (Originalverpackungsgröße):

Der BALEA MEN precision 5 zeichnet sich durch fünf dünne Klingen für eine möglichst irritationsfreie Rasur aus. Ein Glide Strip mit Aloe Vera und Vitamin pflegt die Haut zusätzlichen. Diesen BALEA MEN Nassrasierer kennen wir noch nicht und sind sehr gespannt auf das Rasurergebnis.

Preis: EUR 5,95 / Stück

GLOSSYBOX Travelbag:

Eine kleine Kulturtasche, die mit dem GLOSSYBOX-Logo gebrandet ist. So etwas braucht man wirklich nicht. Zusätzliche Goodies zu den eigentlichen Pflegeprodukte als Gratisbeigabe in der Box sind ja nett, wie bspw. ein Rasierpinsel o.ä., aber eine Werbekulturtasche? So etwas wird anderswo als Giveaway mitgegeben. Und auf der Beiliegerkarte wird dieses Goodie tatsächlich mit einem Preis ausgewiesen.

Preis: EUR 9,95 / Stück

Glossybox Men (14)NIVEA FOR MEN Revitalisierendes Feuchtigkeitsgel Q10 (15 ml Sample):

Dieses Gel kennen wir bereits und es ist wirklich ein sehr gutes Produkt aus der NIVEA FOR MEN – Linie. Es wirkt erfrischend, belebend, zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. Sehr zu empfehlen.

Preis: EUR 9,79 (50 ml)

RIGHT GUARD XTREME ACTIVATED (50 ml Sample / Travelsize):

RIGHT GUARD Deos sind eh nicht unser Fall, aber diese Sorte duftet nach billiger Seife. Mein Vater wird sich aber bestimmt drüber freuen, da dies ja Geschmackssache ist. Es soll ein „Hochleistungs-Anti-Transpirant“ sein, bei dessen Anwendung Schweißflecken Schnee von gestern sein sollen. Wir werden meinen Vater befragen :-).

Preis: EUR 2,29 (150 ml)

STYX NATURCOSMETICS Chin Min Sport Spray (30 ml Sample):

Dieses Feuchtigkeitsgel erfrischt, belebt und schenkt der Haut mit Taurin, Coenzym Q10 und Minzextrakt neue Energie. Auch dieses Produkt kennen wir schon, war es doch bereits Bestandteil der Herbstausgabe 2012 der Glossybox Men. Die Wirkung ist gerade im Sommer, wenn man verschwitzt ist, wirklich hervorragend und sehr erfrischend.

Preis: EUR 12,90 (100 ml)

FAZIT GLOSSYBOX MEN:

Glossybox Men (16)Die Qualität und Auswahl der Produkte für die GLOSSYBOX MEN ließen von Quartal zu Quartal immer mehr nach. Doch mit der Winterausgabe 2013 der GLOSSYBOX MEN ist wirklich ein absoluter Tiefpunkt erreicht.

Diese Ausgabe ist – freundlich formuliert – eine absolute Enttäuschung. Die Produkte waren lieblos direkt in den Versandkarton geworfen, selbst die edle Box hat man sich bei dieser Ausgabe gespart. Einen BALEA MEN Nassrasierer erwarten wir – ehrlich gesagt – auch nicht in einer solchen Box.

Doch den GLOSSYBOX Travelbag auf dem Beileger als eigenes Produkt dieser Box auszuweisen, schlägt dem Fass den Boden aus. Inkl. dieser (Werbe-)Kulturtasche hat der Inhalt der Winterausgabe der GLOSSYBOX MEN einen Gesamtwert von EUR 27, 46, ergo beträgt der Wert der Pflegeprodukte gerade einmal EUR 17,51. Und dies bei einem Preis von EUR 15,00 für die Box. Das ist wirklich mehr als enttäuschend.

Die enthaltenen Produkte wirken lieblos ausgewählt, es ist definitiv kein thematischer roter Faden erkennbar. Die Box vermittelt den Eindruck von „Rudi’s Resterampe“: wir packen mal alles rein, was wir noch so im Lager haben.

Die GLOSSYBOX MEN war einmal eine wirklich qualitativ hochwertige Box, in der es immer wieder neue Produkte und neue Markenlabels zu entdecken gab. Wie oft haben wir nach dem Erhalt der ersten Boxen im Internet nach den Produkten gesucht, weil wir so begeistert waren und es sie in Deutschland einfach nicht gab.

Dieser Glanz und die überzeugende Produktauswahl sind – zumindest in unseren Augen – absolut verblasst. Sehr, sehr traurig.

Mindestens diese Ausgabe hat uns darin bestätigt, das es richtig war, das Abonnement zu kündigen. Dann kaufen wir lieber die unregelmäßig erscheinende BLACK BOX MEN, die zumindest in der letzten Ausgabe sehr überzeugen konnte, wie ihr hier lesen könnt.

Schade, GLOSSYBOX MEN, aber das konntet Ihr mal besser!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Annie sagt:

    Hallo. Sehr gelungener Kommentar. Du sprichst meinem Mann aus der Seele. Eigentlich wollte ich die Box unterm Weihnachtsbaum stellen… nur gut, dass ich es selbst vor Neugierde nicht ausgehalten habe… er war soooooo enttäuscht und sauer!
    Nie wieder glossy box men!

  2. Kerstin sagt:

    da sind wirklich nicht viel bei was ein man wirklich braucht

  3. Sabine sagt:

    Ui, diese Box ist leider wirklich nicht schön! Auch für Männer gibt es doch tolle Produkte, haben sie wohl vergessen einzupacken 😉
    Schade, wenn die Boxen nicht gut gemacht sind, und man den Eindruck erhält, dass eher Reste verwendet werden!

    Liebe Grüße, Sabine

  4. Testerinnen sagt:

    Hallo, toller Beitrag. Ich kenne zwar die Box nicht und weiß auch nicht, seit wann es diese Box zu kaufen gibt. Vielleicht liegt es daran, dass die Firma früher wirklich noch liebevoll dafür sorgte, dass die Box wertvoll bleibt und sich dafür Zeit nehmen konnten. Und nun, seitdem es vielleicht noch viel mehr Abonnenten gibt, dass keine Zeit bleibt für viel Liebe, und es um die Weihnachtszeit einfach zu viel wird. Ich kann mir keinen Reim darauf machen, das wäre nur meine Vorstellung, wie es gelaufen sein kann. LG

Hinterlasse uns einen Kommentar!