Herta Vegetarischer Genuss im Test

herta-vegetarischer-genuss-1

[WERBUNG]

Über Nestlé Marktplatz durften wir in den letzten Wochen die verschiedenen Sorten von Herta Vegetarischer Genuss ausgiebig testen und auf Herz & Nieren prüfen. Das Produktpaket wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Herta:

[dropcap]D[/dropcap]ie Keimzelle des Wurstwarenherstellers Herta liegen im Jahr 1897 und der Ladenmetzgerei von Ludwig und Wilhelmine Schweisfurth in Herten. Im Jahre 1902 wurde die erste Wurstfabrik in Betrieb genommen, da die Wurstspezialitäten der Familie Schweisfurth auch über Herten hinaus sehr beliebt waren.

Zum 50. Firmenjubiläum wurde 1947 dann der Name Herta für die Produkte des Unternehmens und in den 1950er bereits verpackte Wurst zur Selbstbedienung eingeführt. Seit 1986 gehört das Unternehmen zum Nestlé-Konzern.

Inzwischen umfasst das Herta-Sortiment die folgenden Produktgruppen bzw. -linien:

  • herta-logo-svgFinesse
  • Genuss Momente
  • Vegetarischer Genuss
  • Knacki
  • Fleischwurst
  • Bacon
  • Rohwurst
  • Gaucho Snack
  • Bratwurst
  • Leberwurst

Weitere Infos zum Unternehmen und den Produkten findet Ihr HIER.

 

Herta Vegetarischer Genuss:

[dropcap]D[/dropcap]ie verschiedenen Sorten von Herta Vegetarischer Genuss sind die neuesten Mitglieder der Herta Produktfamilie. Da immer mehr Menschen bewusster Fleisch und Wurst konsumieren und inzwischen auch sehr gerne zu fleischlosen Alternativen greifen, wurden die vegetarischen Varianten entwickelt.

herta-vegetarischer-genuss-1Herta Vegetarischer Genuss ist aktuell in den folgenden Varianten erhältlich:

  • Mortadella
  • Lyoner Pfeffer
  • Bierschinken
  • Art Leberwurst
  • Art Leberwurst Apfel-Zwiebel

Von allen fünf Geschmacksrichtungen erhielten wir für den Test jeweils zwei Packungen.

Die Produkte aus der Linie „Herta Vegetarischer Genuss“ werden zu 100% fleischfrei hergestellt. Sie enthalten hauptsächlich hochwertiges Sojaeiweiß bzw Eiklar sowie Rapsöl und haben einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren.

Ihr erhaltet sie in den Kühlregalen im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel. Weitere Infos zu den Produkten findet Ihr HIER.

 

Herta Vegetarischer Genuss – Leberwurstsorten:

[dropcap]A[/dropcap]ls erstes probierten wir die Leberwurstsorten von Herta Vegetarischer Genuss. Sie sind in kleinen Kunststoffbehältern verpackt, wie man sie auch von anderen Leberwurstherstellern kennt. Wir mögen Leberwurst sehr gerne, vor allem in Kombination mit Gewürzgurkenscheiben.

herta-vegetarischer-genuss-2Die Variante „Leberwurst Apfel-Zwiebel“ probierten wir bei uns zum Frühstück. Sie sieht aus wie viele andere handelsübliche Leberwurstsorten und enthält vor allem viele, schön große Apfelstücke. Wir probierten sie auf einem Vollkornbrötchen. Leider konnte sie uns geschmacklich so überhaupt nicht überzeugen, da sie unglaublich stark und übertrieben gewürzt war.

Ähnlich sah es bei der einfachen Leberwurst aus, die wir zusammen mit Freunden bei einem gemeinsamen Wochenende in einem Ferienhaus im Sauerland probierten.

Auch die Variante „Herta Vegetarischer Genuss – Art Leberwurst“ ist absolut überwürzt, so dass sie weder den Erwachsenen und insbesondere den Kindern überhaupt nicht schmeckte.

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

Beide Leberwurst-Varianten sahen jedoch optisch aus wie „echte“ Leberwurst und rochen auch ein wenig so. Sie waren sehr cremig und ließen sich sehr gut verstreichen. Dies gefiel uns ausgesprochen gut.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Herta Vegetarischer Genuss – Aufschnittsorten:

[dropcap]N[/dropcap]atürlich wurden auch die drei verschiedenen Aufschnitt-Sorten probiert, sowohl von uns alleine und meinen Eltern, als auch gemeinsam mit unseren Freunden an unserem gemeinsamen Wochenende im Sauerland.

herta-vegetarischer-genuss-5Auch diese drei Sorten konnten uns vor allem geschmacklich nicht wirklich überzeugen. Optisch sehen sie aus wie traditioneller Wurstaufschnitt, sind von der Konsistenz her jedoch sehr viel fester. Ferner verbreitet sich ein nicht so angenehmer Geruch, wenn man die Verpackungen öffnet, der noch intensiver als bei „echter“, also fleischhaltiger“, Wurst ist.

Sowohl die Mortadella also auch die Lyoner mit Pfeffer sind – ähnlich wie die Leberwurstsorten – absolut überwürzt, so dass sie den Kindern ebenfalls überhaupt nicht schmeckten und die Brötchen nach einem Probierhappen liegen blieben. Aber auch uns Erwachsenen und meinen Eltern waren diese beiden Sorten zu intensiv im Geschmack.

Die Mortadella schmeckte jedoch sehr gut als vegetarischer Fleischsalat angemacht. Der Fleischsalat ist ganz schnell zubereitet.

herta-vegetarischer-genuss-17Ihr schneidet die Mortadella einfach in Streifen, würfelt eine Gewürzgurke und vermengt beides mit einem TL Remoulade sowie mit Mayonnaise in der Menge, die Euch zusagt (manche mögen den Fleischsalat lieber mit mehr, andere wieder mit weniger Mayo). Dann schmeckt Ihr den Salat noch mit Pfeffer, Kräutern und Schnittlauch ab. Hier passte der intensive Geschmack sehr gut in Kombination mit Gurke & Mayo.

Im Gegensatz zu diesen beiden Varianten vom „Herta Vegetarischer Genuss“ – Aufschnitt kam uns der Bierschinken fast geschmacksneutral vor.

Wir dachten zuerst, dass es vielleicht damit zusammenhing, dass wir zuvor die Mortadella und Lyoner probiert hatten. Am nächsten Tag testeten wir den Geschmack des Bierschinkens noch einmal und zwar bevor wir irgendein anderes Produkt konsumiert hatten. Doch leider blieb der lasche Geschmack.

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Herta Vegetarischer Genuss:

[dropcap]W[/dropcap]ir finden es sehr gut, dass es auch fleischlose Wurstalternativen im Handel gibt, denn auch wir schauen uns immer mal wieder nach entsprechenden Produkten um und probieren sie. Auch wenn wir bekennende Wurst- und Fleischesser sind.

herta-vegetarischer-genuss-1Denn die fleischlosen Alternativen sind ja nicht ausschließlich für die Vegetarier unter uns. Wir probierten auch schon die eine oder andere Sorte, die wir durchaus lecker fanden. Leider konnten uns die „Herta Vegetarischer Genuss“-Produkte geschmacklich nicht so wirklich überzeugen. Zwar stimmen bei den Leberwurstsorten Konsistenz und Streichfähigkeit, geschmacklich sind sie aber eindeutig absolut überwürzt.

Ähnlich verhält es sich bei den Aufschnittsorten „Mortadella“ und „Lyoner Pfeffer“, wobei uns hier auch die Konsistenz nicht so wirklich gefällt, da sie viel fester als bei klassischen Aufschnittsorten ist.

Besonders überrascht waren wir jedoch von dem fast neutralen Geschmack der Sorte „Bierschinken“.

herta-vegetarischer-genuss-10Wir verstehen einfach nicht, warum so viele fleischfreie Wurstprodukte immer so extrem überwürzt sein müssen. Da wir in der Vergangenheit bereits leckerere vegetarische Wurstprodukte probiert hatten, sind die Sorten von Herta für uns persönlich keine wirkliche Alternative zu „echter“ Wurst. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Da die Qualität der Zutaten jedoch stimmt erhalten die Herta Vegetarischer Genuss Produkte unter Berücksichtigung der „Geschmackstests“ durch uns, meine Eltern sowie unsere Freunde mit Kindern drei von fünf Fellnasen:

rate_3-mobile

 

Sponsored Post2 (Kopie) (2)

 

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Slowbro sagt:

    Hab bisher leider noch keinen guten „Wurst Ersatz“ gefunden…
    werde dem ganzen mal eine Chance geben

  2. Menzel, Monika sagt:

    Der Geschmack ist einfach Wow, meine Kids dürfen aber vorher nicht wissen was die Inhaltsstoffe sind

  3. Ich muss einmal das Kommentieren per Handy lassen, denn hier hatte ich schon kommentiert.

    Mein Mann hatte aus Versehen diese Produkte mit nach Hause gebracht. Sie waren aber total lecker. Man hat keinen Unterschied zu anderen gefunden. Daher würde ich sicher öfter zu den vegetarischen greifen.

    liebe Grüße
    Sabine

  4. Markus sagt:

    Es ist echter Genuss für Vegetarier. Danke für Info!

Hinterlasse uns einen Kommentar!