Hotpoint Quadrio 4-Door Kühlschrank im Test

Hotpoint Quadrio (42)

Wir hatten Euch den Hotpoint Quadrio 4-Door Kühlschrank ja schon vorgestellt, nachdem er kostenlos geliefert wurde und wir ihn in Betrieb genommen hatten. Seit dieser Vorstellung ist nun einige Zeit vergangen, so dass wir inzwischen alle Funktionen testen und uns auch einen Gesamteindruck von dem Gerät machen konnten.

Die Vorstellung des Hotpoint Quadrio findet Ihr HIER. Dennoch werden wir nachfolgend noch einmal ganz kurz die wichtigsten Keyfacts zu dem Gerät auflisten, damit Ihr sie auch hier auf einen Blick habt.

Bei dem Hotpoint Quadrio handelt es sich um eine Kühl-Gefrierkombination im Stile eines Side-by-Side-Kühlschranks. Der Kühlbereich verfügt über zwei Türen, der Gefrierbereich hingegen ist auf zwei ausziehbare Schubladen verteilt.

 

Der Hotpoint Quadrio im Überblick:

  • Hotpoint Quadrio (3)Modellbezeichnung: Hotpoint E4DG AAA X O3
  • Produktart: 4-türige Kühl-Gefrier-Kombination
  • Abmessungen: 195,5 cm (H) x 70,0 cm (B) x 76,0 cm (T)
  • Gewicht: ca. 90 kg
  • Farbe: gebürstetes Edelstahl
  • Gesamtvolumen: 470 Liter (brutto)
  • Volumen Kühlteil: 314 Liter (brutto)
  • Volumen Gefrierteil: 156 Liter (brutto)
  • zwei Ablagen
  • zwei Obst-/Gemüseschubladen
  • eine spezielle Schublade für Fleisch & Wurst
  • ein “Flaschenregal”
  • Steuerung über Display
  • Full No Frost Kühlsystem
  • Super Cool Funktion
  • Holiday Funktion
  • Hygiene Control
  • Active Oxygen
  • Lautstärke: 40 dB
  • Energieeffizienzklasse: A++
  • jährlicher Energieverbrauch: 295 kWh
  • UVP: EUR 1.369,00

Weitere Infos zum Hotpoint Quadrio findet Ihr HIER.

Wir werden unseren Testbericht so aufbauen, dass wir Euch erst einmal ausgiebig den Kühlbereich und im weiteren dann den Gefrierbereich vorstellen werden.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Der Kühlbereich des Hotpoint Quadrio:

Der Kühlbereich des Hotpoint Quadrio hat – wie im Überblick schon geschrieben – ein Fassungsvolumen von 314 Litern (brutto). Beim Öffnen des Kühlschranks fällt sofort auf, wie dick die Wände des Geräts sind. Diese dienen der optimalen Isolierung sowie dem Halten der Wunschtemperatur.

Da das Fassungsvolumen das Kriterium ist, das man am schnellsten Testen kann, starten wir auch mit dem folgenden Bereich:

Der Hotpoint Quadrio – Das Platzwunder:

Wir hatten zuvor eine „normale“ Kühl-Gefrier-Kombination mit einer Breit von gerade einmal 50 cm. Gerade im Sommer, vor Feiertagen oder wenn wir Gäste erwarteten, hatten wir regelmäßig Platzprobleme und wussten nie, wie wir alles unterbringen sollten, das gekühlt werden wollte.Hotpoint Quadrio (33)

Das ist nun Schnee von gestern, denn der Hotpoint Quadrio ist ein echtes Platzwunder und bietet uns quasi paradiesische Zustände, um alle Einkäufe etc. unterzubringen.

Er verfügt über die folgenden Flächen, die partiell auch noch variabel verstellbar sind und so individuell den Bedürfnissen angepasst werden können:

  • drei großflächige Glasböden
  • ein kleines Flaschenregal (zur liegenden Lagerung von zwei Flaschen)
  • zwei kleine Schubladen für Obst & Gemüse
  • eine große Schublade für Wurst und Fleisch
  • sechs „Regale“ in den Türen

Bei den großflächigen Glasböden lassen sich der oberste und der mittlere Boden jeweils um eine Position nach oben versetzen. Das Flaschenregal ist einfach nur auf den obersten Boden geschoben und kann – wenn man es nicht benötigt – einfach herausgezogen werden.

Hotpoint Quadrio (41)Auf diesen großen Glasböden ist richtig, richtig viel Platz. Man kann bspw. ein komplettes Kuchenblech, einen Kuchenblechcontainer und einen Tortencontainer problemlos in dem Hotpoint Quadrio verstauen und hat noch immer ausreichend Platz für Getränke, weitere Lebensmittel etc. Dies ist natürlich insbesondere nach Geburtstagsfeiern im Sommer einfach nur großartig, wenn Torten kühl aufbewahrt werden sollen und wollen :-).

Die beiden oberen „Regale“ in den beiden Flügeltüren lassen sich ebenfalls um jeweils eine Position nach oben versetzen. Dies ist großartig, da wir in unserem alten Kühlschrank bspw. 1,5 Liter Flaschen immer liegend kühlen mussten, wodurch sie natürlich wieder Platz für andere Lebensmittel weg nahmen. Durch die Höhenverstellung der oberen Regale können wir nun ohne Probleme auch größere Flaschen stehend in den Kühlschrank stellen.

Hotpoint Quadrio (19)Nur ist das Versetzen der Regale nicht so einfach. Es braucht schon einen gewissen Kraftaufwand, um die überhaupt aus der Halterung herauszudrücken und ein wenig Kraft und vor allem Geduld, um sie dann auf einer anderen Position wieder einzusetzen. Dafür sitzen sie aber auch sehr fest.

In dem Zusammenhang fiel uns auch auf, dass der Hotpoint Quadrio nicht über einen Eierhalter verfügt. Wir hatten Glück, denn der Halter aus unserem alten Kühlschrank passte von der Tiefe her genau in das oberste Regal des Hotpoint Quadrio.

Bei diesem großen Platzangebot muss man nun lediglich aufpassen, dass man auch den Überblick behält und nicht verschiedene Lebensmittel „vergisst“ :-).

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

„Humidity Control“ & „Defrost Control“ im Hotpoint Quadrio:

Die kleinen Schubladen verfügen über zwei Schieberegler, über die man die Luftfeuchtigkeit in den Schubladen regulieren kann. Dies ist dahingehend ganz hervorragend, da Obst und Gemüse optimal bei unterschiedlichen Luftfeuchtigkeitsgraden gelagert werden sollten (Obst bei einer geringeren und Gemüse bei einer höheren Luftfeuchtigkeit).

Hotpoint Quadrio (28)Diese „Humidity Control“ haben wir nun ausgiebig getestet, indem die linke Schublade nur für Obst und die rechte Schublade nur für Gemüse genutzt wurde. Und es funktioniert tatsächlich. Zuletzt haben wir bspw. Karotten eine Woche lang (!!!) in der Gemüseschublade gelagert und sie wiesen auch nach dieser Lagerzeit nur minimale braune Stellen auf und waren vor allem noch richtig fest, knackig und kein bisschen schrumpelig. In unserem alten Kühlschrank hätten wir sie bereits nach drei Tagen entsorgen müssen.

Und in der Obstschublade bleiben Äpfel über Wochen frisch.

Hotpoint Quadrio (35)Wir hatten auch einen Rest Mango in die Schublade gestellt und *räusper* leider vergessen. Nach vier Tagen fiel uns siedend heiß ein, dass wir sie noch im Kühlschrank hatten. Sie war zwar komplett ausgetrocknet, aber es war keine Spur von Schimmel oder ähnlichem zu sehen.

In der untersten, großen Schublade ist es noch etwas kühler als im restlichen Kühlbereich. Sie eignet sich daher exzellent, um Wurst, Fleisch und Fisch aufzubewahren.

Zudem kann man in ihr gefrostete Lebensmittel aus dem Gefrierteil schonend und langsam aufzutauen. Dieses Prinzip nennt Hotpoint „Defrost Control„. Es funktioniert ebenfalls ganz hervorragend, da frische Wurst und Fleisch definitiv länger haltbar, frisch und ansehnlich bleiben. Dies haben wir gerade erst wieder bei unserem Festtagsbraten gemerkt, ein Stück Rinderbraten, dass keinerlei Verfärbungen aufwies, als wir ihn heute zubereiteten.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

High-Definition-Cooling:

Die High-Definition-Cooling-Technologie ist ein innovatives Kühlsystem, das dazu beiträgt, die Lebensmittel länger frisch zu halten, und das eine Kombination aus „Active Oxygen“, „No-Frost-Air-Tech“ sowie eine Hygiene-Kontrolle ist.

Hotpoint Quadrio (4)Die Hygiene-Kontrolle wird durch die mit Silber-Ionen beschichteten Wände erreicht, die die Bildung von Schimmel und Bakterien verhindern. In Ergänzung mit dem „Active Oxygen“ wird so die Haltbarkeit von Lebensmitteln verlängert. Sie bleiben länger frisch, knackig und behalten ihre natürliche Farbe.

Beim „Active Oxygen“ werden im Hotpoint Quadrio Aktivsauerstoffteile erzeugt. Dieses System ist nicht dauerhaft aktiv.

Man erkennt immer an der grün leuchtenden LED, wenn gerade die Moleküle erzeugt werden. Wir müssen gestehen, dass wir den Geruch, der dabei erzeugt wird, zu Beginn sehr gewöhnungsbedürftig fanden.

Hotpoint Quadrio (25)Doch inzwischen haben wir uns wohl an ihn gewöhnt, denn wir nehmen ihn überhaupt nicht mehr wahr, ganz im Gegenteil… die Aktivsauerstoff-Moleküle absorbieren sozusagen schlechte Gerüche im Kühlschrank.

Und das Wichtigste: die Lebensmittel nehmen den von uns zu Beginn nicht so angenehm empfundenen Geruch in keinster Weise an.

Die „No-Frost-Air-Tech“-Technologie sorgt dafür, dass im Innern des Hotpoint Quadrio immer gleichmäßig gekühlt und die eingestellte Temperatur konstant gehalten wird.

Als wir das erste Mal den Kühlschrank etwas länger geöffnet hatten, erschraken wir im ersten Moment, als der Hotpoint Quadrio auf einmal zu piepen begann und die LED-Beleuchtung blinkte. Dies war aber nur das Warnsignal, dass die Temperatur gerade stark ansteigt und die Türen geschlossen werden sollen, damit wieder heruntergekühlt werden kann. Dieses Feature heißt „Electronic Temperature Control“.

Wir haben auf jeden Fall das Gefühl, dass frische Lebensmittel durch die High-Definition-Cooling-Technologie tatsächlich länger frisch und haltbar bleiben.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Der Gefrierbereich des Hotpoint Quadrio:

Der Gefrierteil des Hotpoint Quadrio besteht aus zwei Schubladen, wobei die untere Schublade höher ist als die obere. Dies hängt damit zusammen, dass sich in der unteren Schublade ein „Schnell-Gefrier-Einsatz“ befindet. Dieses kann man komplett herausheben.

Hotpoint Quadrio (13)Er eignet sich großartig, um bspw. auch Früchte oder Gemüse einzeln zu gefrieren. Dazu kann man dann das Gefriergut einfach auf diesen Einsatz schütten. Wenn es dann gefrostet ist, kann man es bspw. in einen Gefrierbeutel umfüllen und in die „normale“ Gefrierschublade legen. Dies hat den Vorteil, dass die Früchte o.ä. einzeln gefroren sind und so auch einzeln entnommen werden können, da sie nicht als ein „Klumpen“ gefroren wurden.

Unter diesem Tablett befinden sich wiederum zwei Einsätze, die relativ tief sind, so dass man auch recht viel Gefriergut dort einfrieren kann. Der Vorteil ist, dass man diese Behälter getrennt voneinander entnehmen kann, um sie bspw. zwischendurch doch einmal abzuwaschen.

Hotpoint Quadrio (9)In der oberen Schublade befindet sich auch der Eiswürfelbereiter.

Diesen kann man komplett herausziehen und dann mit Wasser befüllen. Ist das Wasser zu Eiswürfeln gefroren, kann man an einem Drehrad die Eiswürfelbereiter herumdrehen, so dass die fertigen Eiswürfel in die darunter liegende Eiswürfelschublade fallen. Ggf. muss man aber ein paar Mal hin- und herdrehen, bis wirklich alle Eiswürfel in die Schubladen gefallen sind.

Leider nimmt dieser Eiswürfelbereiter auch relativ viel Platz in der oberen Schublade ein, so dass man die linke Seite der Schublade nur ca. bis zur halben Höhe befüllen kann.

Hotpoint Quadrio (8)Man kann im Hotpoint Quadrio auch ohne Probleme Gerichte einfrieren, die noch nicht komplett abgekühlt sind, was gerade im Sommer ein echter Vorzug ist.

Hierzu kann man über die Displaysteuerung (die wir Euch gleich noch genauer vorstellen) das Feature „Fast-Frosting“ oder „Schockfrosten“ einstellen. Dies sollte man ca. 30 Minuten einschalten, bevor man das Essen einfrieren möchte.

In diesem Fall wird das Gefrierteil auf mindesten – 25 °C heruntergekühlt, damit die anderen Lebensmittel nicht antauen, wenn etwas nicht Abgekühltes in das Gefrierteil gegeben wird.

Mal abgesehen davon, dass das Gefrierteil des Hotpoint Quadrio extrem schnell frostet (Kühlakkus sind bspw. innerhalb weniger Stunden komplett durchgefroren), ist wohl der größte Vorteil, das es in Form von Schubladen konzipiert wurde. Dadurch hat man immer den absoluten Überblick und immer beide Hände frei :-).

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Das Steuerungsdisplay des Hotpoint Quadrio:

Auf der großen Flügeltür des Hotpoint Quadrio befindet sich das Steuerungsdisplay, über den man die Temperatureinstellungen etc. vornehmen kann.

Hotpoint Quadrio (5)Hierzu kann man über „+“ und „-„-Tasten sowohl die Temperatur des Kühlteils als auch des Gefrierteils getrennt voneinander variabel einstellen.

Unter diesen Temperatureinstellungen kann man weitere Features des Hotpoint Quadrio steuern.

So kann man dort bspw. das „Active Oxygen“, eine Kindersicherung sowie das „Schockfrosten“ (s. oben) ein- und ausschalten.

Ferner kann man dort den Kühlschrank in den Nachtmodus versetzen, wodurch bestimmte Features deaktiviert werden und der Kühlschrank leiser wird.

Hotpoint Quadrio (43)Außerdem findet man dort auch die „I care“-Funktion, die wir dauerhaft aktiviert haben. Diese überwacht, dass die beiden Bereiche des Hotpoint Quadrio immer die optimalen Temperaturen von + 5 °C bzw. -18 °C haben.

Wenn man einmal längere Zeit in den Urlaub fährt, kann man über die Displaysteuerung auch die Urlaubsfunktion aktivieren, um in dieser Zeit Energie zu sparen. Man sollte dann jedoch im Kühlteil keine empfindlichen Lebensmittel mehr lagern, da bei diesem Feature die Temperatur im Kühlteil +12 °C beträgt.

Das Display ist nicht dauerhaft eingeschaltet. Wenn man jedoch eine Tür öffnet, wird automatisch auch das Display eingeschaltet, so dass man auch sofort sehen kann, welche Features gerade aktiv sind und welche Temperaturen im Hotpoint Quadrio gerade herrschen. Ein paar Sekunden nach Schließung der Tür erlischt die Anzeige auch wieder.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Hotpoint Quadrio:

Wir sind absolut begeistert vom Hotpoint Quadrio… vielleicht sogar ein wenig verliebt. Optisch ist er ein echter Hingucker und wir ernten regelmäßig neidische Blicke, wenn Familie oder Freunde den Kühlschrank zum ersten Mal sehen :-).

Hotpoint Quadrio (3)Er ist sehr hochwertig, robust und stabil verarbeitet. Die Edelstahloptik wirkt außerordentlich edel. Wir geben ja zu, dass wir vor Lieferung des Geräts ein wenig Sorge hatten, dass man auf dem gebürsteten Edelstahl jeden Fingerabdruck sehen würde und sich die Front nur sehr schlecht reinigen lässt. Diese Sorge war jedoch unbegründet. Zum einen sieht man sogar relativ wenige Fingerabdrücke auf dem Kühlschrank. Und diese paar „Tapsen“ kann man ganz einfach mit einem Mikrofasertuch wegwischen. Einfacher geht Pflege wohl kaum.

Wir sind natürlich insbesondere in den Platz verliebt, den wir nun mit dem Hotpoint Quadrio zur Verfügung haben. Dies zeigte sich gerade erst wieder an den Weihnachtsfeiertagen. Gestern waren wir bei meinen Eltern zu Heiligabend und nahmen noch mehrere Schüsseln Kartoffel- und Nudelsalate, Schnitzel und Frikadellen mit zu uns… kein Problem.

Hotpoint Quadrio (33)Heute wiederum waren meine Eltern bei uns zu Gast und da wollten im Anschluss an das Essen Rinderbraten, Soße, Semmelknödel, Spätzle, Bohnen, Rotkohl und Nachtisch (Rote Grütze mit Vanillesauce) ebenfalls noch gut verstaut werden… und ihr werdet es kaum glauben: dies bereitete uns ebenfalls gar kein Problem :-). Das ist einfach nur absolut großartig!

Zu Beginn störte uns nur ein wenig die Lautstärke des Hotpoint Quadrio, die aber auch nur partiell recht hoch ist. Den Großteil des Tages ist er relativ bis sehr leise. Teilweise ist sogar die Pumpe vom Trinkbrunnen von Athos & Portos lauter.

Wenn man aber die Türen relativ lange offen stehen hatte, wenn man bspw. das Festtagsessen einsortiert, oder die „Schockfrosten“-Funktion aktiviert, dreht das Gerät doch ganz schön auf.

Dies hängt dann damit zusammen, dass dann beide Kühlaggregate gleichzeitig aktiv sind, um schnellstmöglich wieder die eingestellten Temperaturen zu erreichen. Zuerst sahen wir dies auch als kleinen Kritikpunkt an dem Gerät, wobei es relativ unproblematisch ist, da er ja nun einmal in der Küche steht… und da schläft niemand :-). Dann recherchierten wir aber ein wenig und mussten feststellen, dass dies allgemein üblich bei großen, freistehenden „Side-by-Side“-Kühlschränken ist und sich der Hotpoint Quadrio hinsichtlich der Db-Zahl eher im unteren Bereich befindet. Es gibt wohl einige Kühlschränke, die noch um einiges lauter sind.

Hotpoint Quadrio (29)Auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis kann der Hotpoint Quadrio voll und ganz überzeugen.

Er befindet sich im Vergleich zu anderen Markengeräten im besseren Mittelfeld, jedoch muss man dann auch erwähnen, dass die Konkurrenzprodukte für den Preis in der Regel schlechtere Ausstattungsmerkmale bzw. weniger Features haben (zum Beispiel fehlt in der Regel eine mit „Active Oxygen“ vergleichbare Technologie).

Aktuell bietet Amazon ihn bspw. für unter EUR 1.025,00 an.

Hotpoint Quadrio (43)Darüber hinaus ist der Hotpoint Quadrio auch gerade deshalb ein so „charmantes“ Gerät, da er nur 70 cm breit ist und der Gefrierbereich als Schubladen konzipiert ist. Auch diese Merkmale findet man so gut wie überhaupt nicht bei anderen Herstellern. Dadurch dass er so schmal ist, findet er halt auch in „normalgroßen“ Küchen seinen Platz. Lediglich die Tiefe von 76 cm stört uns ein wenig, da der Kühlschrank dadurch ca. 13 cm tiefer in die Küche hineinragt als die Arbeitsplatte.

Da wir ob der Qualität des Geräts, des großartigen Fassungsvolumens, der partiell variablen Aufteilung, des doch guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sowie der vielen tollen und nützlichen Features total begeistert von ihm sind, erhält der Hotpoint Quadrio E4DG AAA X O3 von uns auch die Höchstwertung von fünf Fellnasen, da sich auch kleinere Kritikpunkte durch unsere Recherchen relativiert haben.

Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Side-by-Side-Kühlschrank ist, der dabei aber auch noch recht schmal sein soll, dem können wir den Hotpoint Quadrio wärmstens empfehlen:

Rate_5 (Mobile)

 

Das könnte dich auch interessieren...

29 Antworten

  1. Tamara sagt:

    Wo genau habt ihr den Kühlschrank gekauft? Hab ihn leider kaum irgendwo gefunden…

  2. Rose sagt:

    Hallo, hättet ihr auch das Problem das Essensreste so schnell verschimmelten, nach 4 Tagen hat sich schwarzer Schimmel auf dem Essen verbreitet obwohl ich die O3 Funktion eingeschaltet habe, für eine Ingo wäre ich dankbar da ich den Kühlschrank vor 4 Monaten geholt habe und Garantie noch vorhanden ist.

  3. Anonymous sagt:

    Schönen guten Tag für was ist dieses Türkabel eigentlich? Bei mir ist es heute Kaputt gegangen.Hab es isoliert und bis jetzt geht alles.

  4. Marco sagt:

    Moin Moin!

    Also ich habe auch den Kabelbruch, dass Kabel wird ja auch durch den Türschanier weggedrückt, so das es brechen muss und zwangsläufig zum Kurzen führt. Da erhofft man sich schon ein wenig mehr Kolanz, auch wenn das Gerät aus der Garantie ist. Ich meine geschenkt gibt es den Kühlschrank ja auch nicht 😂

    Werde jetzt Kontakt mit der Kundenbetreuung suchen und evtl. eine Beratung durch einen Juristen in Anspruch nehmen. Finde es kann nicht sein, dass ein Kühlschrank durch fehlerhafte Konstruktion, zwangsläufig den Geist aufgibt und Kosten von über 280 € entstehen….

    Bitte schreibt auch hier ins Forum, falls der Kabelbruch bei euch aufgetreten ist!

    LG

  5. Anja sagt:

    Ich habe mir den Kühlschrank auch gekauft. Bin total happy endlich genug platz zu haben. Er benötigt in meiner kleinen Küche auch nicht viel Stellfläche. Einfach super. Nun mache ich mir ein paar Gedanken wegen den Kabeln in der Tür. 400€ für eine neue Tür ist ja echt eine Menge. Ist euer Kühlschrank immer noch voll funktionsfähig? LG

  6. Jens Scharf sagt:

    Also ich kann Hotpoint nicht weiterempfehlen. Wir haben vor drei Jahren einen für 800€ gekauft jetzt haben wir einen effektiven Schaden von 5€ wegen eines Kabelbruches in der li. Tür müssen jedoch die ganze Tür neu Bestellen weil alles so verbaut ist das dieser Kabelbaum nicht austauschbar ist. Die Teile sind innen verschäumt und verklebt nicht verschraubt wie bei anderen Marken. Kosten für die Tür 284€ ohne Mehrwertsteuer und ohne Einbau und Anfahrt, da die Garantie ja nur zwei Jahre läuft keine Kulanz zu erwarten. Auf Deutsch: 5€ Kabelbruch mind 400€ Schaden!!!!!
    Für mich geplante Obsoleszenz! Ein Kabel in eine Tür einzubauen das aus Hartgummi besteht und somit zwangsläufig nach einem Gewissen Zeitrahmen kaputt geht ist für mich ein Unding. Ein Silikonkabel hätte hier Abhilfe geleistet vor allem weil dieses auch Temperaturschwankungen stand hält. Zusätzlich hätte man die Tür anstatt sie zu verkleben mit vier Schrauben fixieren können damit Kabelteile austauschbar wären.
    Als ich beim Kundendienst anrief sagt man mir das mit einer Kulanz nicht zu rechnen sei sie hätten jedoch ein Angebot für mich. Abschluß einer Garantieverlängerung für einmalig 79€ + 1 Jahr lang jeden Monat 16.90. Damit hätte ich den Vorteil das das Gerät vor Ort repariert wird ohne Zusatzkosten und die Garantie würde sich verlängern.
    16,90 x 12 Monate = 202.80€ + 79€ = 281.80 für ein Kabelbruch!!!!!! Nein Danke, zumal die Lieferzeiten für Ersatzteile 2-3 Wochen dauern würden.
    Für mich ganz ehrlich betrug am Kunden. Ich werde nie wieder bei dieser Firma irgendwas Bestellen geschweige denn sie Empfehlen.

    Jens

  7. Eva sagt:

    Hallo! Ich überlege mir ebenfalls einen Hotpoint-Kühlschrank mit French-Door-Türen zu besorgen. Kannst du mir sagen, ob du immer noch zufrieden damit bist? Viele Grüße Eva

    • sabine klinke sagt:

      hallo! so einen herd hätte ich auch gerne! hab einen da ist die eine seite vom braten noch roh und die andere verbrannt er gibt bald den geist auf!

    • eicke1978 sagt:

      Liebe Eva,

      ja, wir sind noch immer total zufrieden mit dem Gerät. Vor allem im Sommer und vor / an Feiertagen ist es einfach großartig, so viel Platz im Kühlschrank zu haben. Zudem konnten wir über die Dauer der Nutzung immer wieder feststellen, dass sich Lebensmittel länger in dem Kühlschrank halten, insbesondere Obst, Gemüse und Fleisch/Wurst.

      LG,
      Danny

  8. martin sagt:

    kann mir wer sagen die tiefe ohne türen und mit türen und kann man die türen abbauen

  9. wow, da passt ja wirklich viel rein 🙂 Tolles Gerät!

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  10. Sabine sagt:

    klasse gerät, so einwn hätt ichj auch gern

  11. shadownlight sagt:

    das ist ja ein wahres prachtstück! ich bin total hin und weg!
    liebe gruesse!

  12. Helga Schultheis sagt:

    Das ist ja ein super tolles Teil.

  13. Wow, also mir hat ja der erste Bericht schon sehr gefallen, und wenn er so toll ist, bin ich schon fast etwas neidisch 😉
    Schade das wir alles neu in der Küche haben, denn der hätte mir auch extrem gut gefallen
    Liebe Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!