HP Slate 8 Pro Unboxing

HP Slate 8 Pro (10)

Zusammen mit neun weiteren Testern wurden wir als HP-Testpilot ausgewählt und dürfen das neue HP Slate 8 Pro testen und auf Herz & Nieren prüfen. Wir freuen uns unglaublich, dass wir Teil dieser spannenden Testkampagne sein dürfen, zumal die 10 Testpiloten aus über 900 Bewerbern ausgewählt wurden.

Bei dem HP Slate 8 Pro handelt es sich um ein 8-Zoll-Tablet, das Max Euch in unserem allerersten Unboxing-Video kurz vorstellt. Da es unser erstes Video dieser Art ist, seid bitte nicht zu streng mit uns :-).

HP Slate 8 Pro – Unboxing:

Von der HP-Bodencrew bekamen wir verschiedene Testaufträge, so dass Ihr nun einmal pro Woche von uns Informationen zum HP Slate 8 Pro lesen werdet, die sich jeweils mit anderen Themenbereichen befassen. Folgende Themen werden wir defintiv bearbeiten und das HP Slate 8 Pro in diesen Bereichen ausführlichst auf die Probe stellen:

  • Unboxing (das heutige Thema)
  • Filmspaß
  • Musik

Ein optionales Themenfeld ist der Bereich Power Play. Wenn wir die Zeit finden, werden wir das HP Slate 8 Pro auch gerne in diesem Bereich intensiv testen und von der Performance des Geräts berichten :-).

Zusätzlich zu dem Unboxing-Video, stellen wir Euch die Spezifikationen des HP Slate 8 Pro nachfolgend vor (Angaben laut Produktwebsite):

  • HP Slate 8 Pro (5)Bildschirmdiagonale: 20,3 cm (8″)
  • Seitenverhältnis: 4:3
  • Gewicht: 0,451 kg
  • Abmessungen: 220 x 141,5 x 9,9 mm
  • Produktfarbe: Snow White
  • Lieferumfang: Tablet, USB-Kabel, Netzteil, Stecker, Dokumentation
  • Arbeitsspeicher: 1 GB 1600 MHz DDR3 SDRAM
  • Prozessor: NVIDIA® Tegra® 4 (durch den superschnellen Prozessor bietet das Tablet gestochen scharfe HD-Auflösung, überlegene Grafikleistung bei Spielen sowie ruckelfreie HD-Videowiedergabe)
  • Betriebssystem: Android™ 4.2 (Jelly Bean)
  • Audio: Beats Audio™ by Dr. Dre mit Stereolautsprechern
  • integrierte Kameras: 720p-Webcam auf der Vorderseite, 8-MP-Autofokus mit LED-Blitz und HD-Videoaufzeichnung auf der Rückseite
  • Wireless-Konnektivität: Kombiadapter 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0 (Kompatibel mit Miracast)
  • Anschlüsse: 1 Anschluss für Stereo-Headset/Kopfhörer/Mikrofon (3,5 mm) / 1 Micro-USB / 1 Micro-SD, erweiterbar (bis zu 32 GB) / 1 Micro-HDMI
  • verbauter Akku: Lithium-Polymer-Akku, 21 Wh, 2 Zellen
  • Akkulaufzeit: bis zu 11,5 Stunden
  • Flugzeugmodus
  • Launch: November 2013
  • UVP: EUR 349,00

Ihr könnt das HP Slate 8 Pro auch direkt im Onlineshop von HP bestellen.

Unser erster Eindruck vom HP Slate 8 Pro:

HP Slate 8 Pro (11)Bei unserem ersten Eindruck fassen wir uns diesmal kurz, da wir von diesem ja im Unboxing-Video bereits ausführlich berichten. Das HP Slate 8 Pro ist hochwertig verarbeitet, sehr dünn und liegt ob der abgerundeten Ränder gut in der Hand. Es hat ein sehr angenehmes, schönes Design und wirkt durch den Kontrast schwarz-weiß (Vorderseite vs. Rückseite) sehr edel. Uns persönlich ist das Gehäuse auf der Rückseite etwas zu glatt, wodurch das Gerät sehr „rutschig“ ist.

Die Reaktionszeit des Tablets bei der Bedienung ist auf Grund des leistungsstarken Prozessors sehr schnell. Der Touchscreen funktioniert hervorragend. Hier sind Sensibilität des Touchscreens sowie die Reaktionszeit für das Öffnen von Programmen genau richtig.

Besonders positiv hervorzuheben sind:

  • die Möglichkeit, den Speicher zu erweitern
  • die 8 Megapixel-Kamera mit einer LED-Leuchte
  • die HDMI Anschlussmöglichkeit sowie
  • die schnelle Positionserkennung beim Halten des Geräts

Ferner finden wir den relativ breiten Rahmen sehr gut, da so das Halten des HP Slate 8 Pro sehr komfortabel ist und man beim Halten nicht versehentlich Aktionen über den Touchscreen startet.

HP Slate 8 Pro (16)Der erste Eindruck vom HP Slate 8 Pro ist sehr positiv. Dieser Eindruck bezieht sich erst einmal lediglich auf die Optik, Verarbeitung und allgemeinen Produktmerkmale. Die Performance des Tablets sowie Leistungsfähigkeit von Prozessor, Grafikkarte, Audio sowie des Akkus folgt dann im Rahmen der Tests in den o.g. Themenbereichen.

Wir hoffen, Ihr verfolgt die weiteren Testberichte zu dem HP Slate 8 Pro, um einen Eindruck von der kompletten Leistungsfähigkeit sowie den Möglichkeiten dieses Tablets zu bekommen.

Die HP Bodencrew hat extra einen Bereich auf der HP-Website eingerichtet, in dem die 10 Testpiloten vorgestellt werden und Ihr die einzelnen Testberichte verfolgen könnt. Die HP-Testpiloten findet Ihr hier.

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. Madeline sagt:

    Hübsches Tablet!
    Und Glückwunsch, dass du bei so einem tollen Test ausgewählt wurdest 😉

    Liebste Grüße,
    Madeline

  2. Sascha Barwe sagt:

    bor ist das hammer ich würde mich freun wenn ich dabei sein darf

    • eicke1978 sagt:

      Hallo Sascha,

      dies ist ja ein bereits laufender Test, für den wir ausgewählt würden und über den wir regelmäßig berichten werden.

      Aktionen, bei denen man sich noch als Tester bewerben kann, findest Du in unserer Liste „Produkttester gesucht“:
      http://produkt-tests.com/produkttester-gesucht/

      Wir würden uns aber freuen, wenn Du auch die kommenden Berichte zum HP Slate 8 Pro verfolgen würdest :-)!

      Lieben Gruß,
      Danny

  3. Max sagt:

    Ui… Jetzt werde ich aber rot! 😀 Danke danke für das dicke Lob!
    Na ich habe mich aber anfänglich auch wirklich schwer getan. Man merkt es sicher noch an den vielen Ähhhms und Hängern. Aber ich muss auch gestehen, ich habe mich durch zahlreiche Unboxing-Videos gequält um mir anzuschauen wie Andere das machen. Nicht alles war toll. Aber das Gute habe ich eben versucht mitzunehmen. Schauen wir mal, ob ich das nächste Video besser hinbekomme. Drückt mir die Daumen. 🙂

  4. Hach toll. Also das Video war ja wohl mehr als informativ. Man merkt, dass Du Ahnung von dem hast was du da erzählst und du erwähnst, wie man es von den Berichten auch kennt, absolut alle wichtigen Details.
    Ich guck so technische Videos eigentlich ungern weil mir die meisten zu viel unnützes Zeug erzählen.
    Dieses Mal hab ich mir (obwohl ich das Tablet von Anfang an viel zu groß fand) die volle Dröhnung von fast 11 Minuten gegeben. Datt heißt ja wohl was!
    Ich hoffe, dass Ihr künftig öfter mal für solche Technik-Tests ausgewählt werdet, damit wir öfter ein paar Unboxing-Videos sehen können.

Hinterlasse uns einen Kommentar!