Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger im Test

[ANZEIGE]

Kennt Ihr das auch? Nach dem Winter müssen Terrasse, Gartenmöbel & Co. dringend gereinigt werden, da sich Dreck und Staub überall abgelegt haben. Passenderweise durften wir zum Beginn der Gartensaison den neuen Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger ausgiebig testen und auf Herz & Nieren prüfen. Das Gerät wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Allgemeine Infos über Kärcher:

Das Unternehmen wurde 1935 von Alfred Kärcher gegründet und ist vor allem für seine Hochdruckreiniger bekannt. Alfred Kärcher entwickelte 1950 den ersten Heißwasser-Hochdruckreiniger.

Kärcher WV 5 Premium Akku-Fenstersauger (1)Zunächst konzentrierte sich das Unternehmen auf Lösungen für Gewerbe (z.B. Autowaschstraßen) und Industrie sowie Gebäudetechnik. Mit der Entwicklung des ersten tragbaren Hochdruckreinigers 1984 erschloss Kärcher den Endkonsumentenmarkt.

Inzwischen umfasst die Produktpalette auch Dampfreiniger, Staubsauger und Saugroboter sowie Lösungen für den Gartenbereich (z.B. Pumpen).

Kärcher ist stark innovationsgetrieben und entwickelte sich so zum Weltmarktführer im Segment der Reinigungstechnik. Ferner sind Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung für Kärcher “höchstes Gebot”, was sich auch in den Unternehmensleitlinien sowie einem eigenen Kärcher Verhaltenskodex widerspiegelt.

Weitere Infos zum Unternehmen findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger :

Der Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger ist eines der neuesten Mitglieder der Kärcher Hochdruckreiniger Familie, das erst im Februar 2017 gelauncht wurde.

Der K 5 Premium Full Control Plus im Überblick:

  • Abmessungen (L × B × H): 411 x 305 x 584
  • Gewicht ohne Zubehör: 13,1 kg
  • Druck: max. 14,5 bar
  • Fördermenge: max. 500 Liter/Stunde
  • Flächenleistung: 40 m²/h
  • Hochdruckpistole inkl. LCD-Display und Tasten zur Druck- und Reinigungsmittelregulierung
  • 3-in-1-Multi Jet-Strahlrohr
  • Plug ’n‘ Clean fürs Aufbringen von Reinigungsmitteln
  • Hochdruckschlauch-Aufwicklung
  • Parkposition zum Verstauen von Zubehör
  • Teleskopgriff aus hochwertigem Aluminium
  • Adapter Gartenschlauchanschluss A3/4″
  • Länge Hochdruckschlauch: 8 m
  • Wassergekühlter Motor
  • Integrierter Wasserfilter
  • UVP: EUR 399,99

Der Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger eignet sich ganz besonders für die Reinigung von:

  • Fahrrädern
  • Gartengeräten & -werkzeugen
  • Garten-, Terrassen- & Balkonmöbeln
  • Motorrädern & -rollern
  • Autos
  • Außentreppen & größeren Gartenwegen
  • Garten- & Steinmauern
  • Terrassen

Das Gerät wurde vom Magazin „Handwerker Praxis“ als „Bestes Produkt 2017“ ausgezeichnet.

Weitere Infos zu dem Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger findet Ihr HIER. Bei Amazon.de erhaltet Ihr das Gerät aktuell sogar für einen Preis von unter EUR 300,00.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Inbetriebnahme & Nutzung des Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreinigers:

Das Gerät wird in einem Kärcher-typischen Karton geliefert, Bevor man den Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger jedoch in Betrieb nehmen kann, muss man noch ein paar Teile montieren, wir bspw. den Griff oder Platte & Netz in dem man Zubehör aufbewahren kann.

Wer ein wenig geübt ist, sollte dies ohne Probleme hinbekommen. Doch auch wir nahmen lieber die Anleitung zur Hilfe, die wirklich sehr ausführlich, verständlich und einleuchtend ist.

Nimmt man die Anleitung zur Hand, hat man das Gerät innerhalb von ein paar Minuten fertig montiert, so dass man es auch in Betrieb nehmen kann.

Der Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger ist absolut hochwertig, stabil und robust verarbeitet.

Uns gefällt u.a. sehr gut, dass er als „Wagen“ konzipiert wurde, also mittels des Teleskopgriffs und der Räder gezogen werden kann. Dabei steht er durch einen sehr guten Gewichtsschwerpunkt sehr sicher und stabil.

Dass der Hochdruckschlauch mit einer Art „Winde“ aufgewickelt werden kann, ist ebenfalls ein großer Pluspunkt. Wir verwendeten bisher einen Kärcher Hochdruckreiniger, der bestimmt schon seine 15 Jahre auf dem Buckel hat. Er konnte nur irgendwohin getragen und dort abgelegt werden, hatte also keine komfortable „Ziehfunktion“. Ferner wusste man nie, wohin mit dem Hochdruckschlauch und dem Stromkabel. Dadurch war er immer extrem unpraktisch zu verstauen. Bei dem Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger sind die Aufwicklung für den Hochdruckschlauch, das Netz zur Aufbewahrung des Stromkabels sowie die Konzeption als „Wagen“ mit einer aufrechten Standposition absolut komfortabel.

Und natürlich sollte der neue Kärcher nun auch zeigen, was in ihm steckt. Also schlossen wir den Schlauch über ein ganz praktisches Klicksystem an, wie man es von Kärcher und auch anderen Herstellern kennt.

Anschließend drückten wir den mitgelieferten Flächenreiniger in die dafür vorgesehene Öffnung in dem Gerät. Dieses Prinzip bezeichnet Kärcher als Plug ’n‘ Clean System, äußerst einfach und praktisch. Nun mussten wir das Gerät nur noch mit Strom versorgen und schon konnte es losgehen, denn unsere Terrasse und unsere Terrassenmöbel hatten es wirklich dringend nötig.

Über die LCD-Anzeige in der Pistole kann man jederzeit den Druck überprüfen, den man über eine „+“ und „-„-Taste einstellt. Durch diesen variablen Druck entfällt der Austausch von den „Sprühlanzen“, da man mit einem Aufsatz diverse Druckintensitäten nutzen kann. Bei unserem alten Kärcher ging immer nur „Volldampf“ oder halt gar kein Druck. Einstellungsmöglichkeiten hatten wir bei dem Gerät überhaupt nicht. Zuerst seiften wir die Terrasse mit ganz wenig Druck sozusagen erst einmal mit dem Flächenreiniger ein und ließen diesen einen kurzen Moment einwirken.

Anschließend erhöhten wir sukzessive den Druck. WOW! Der Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger hat unfassbar viel „Wums“, so dass wir selbst den hartnäckigsten Schmutz mühelos entfernen konnten. Und das auch noch in einer rekordverdächtigen Zeit.

Fast auf der gesamten Terrasse nutzten wir den klassischen „Fächerstrahl“ mit unterschiedlichen Druckintensitäten. An Stellen, an denen der Dreck besonders widerspenstig war, schalteten wir auf die „kreisrunde“ Schmutzfräse um. Hierbei rotiert der Strahl in extrem hoher Geschwindigkeit, wodurch auch solcher Schmutz problemlos entfernt werden konnte.

Nachdem wir die Terrasse gesäubert hatten, wollten wir unsere Teakholz-Möbel reinigen, auf denen sich eine wirklich hässliche grau-schwarze Patina über den Winter abgesetzt hatte.

Dazu nutzten wir wieder den Fächerstrahl und säuberten Tisch & Stühle Zentimeter für Zentimeter.

Das Ergebnis: unsere Möbel haben wieder eine braune Farbe und sehen wieder sehr ansehnlich aus.

Nachdem wir den Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger nicht mehr benötigten, stellten wir das Wasser ab, ließen das Restwasser ablaufen, koppelten den Wasserschlauch ab, wickelten den Hochdruckschlauch auf und klippsten die Pistole in die Dafür vorgesehene Halterung. Anschließend konnte der Hochdruckreiniger platzsparend in der Garage verstaut werden.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger:

Mit dem K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger demonstriert Kärcher einmal mehr, warum die Marke zu einem Synonym für die Komplette Produktgattung wurde. Denn seien wir einmal ehrlich: wenn man einen Hochdruckreiniger verwendet, spricht man eigentlich immer vom Kärcher. Dabei ist auch egal, von welcher Marke bzw. welchem Hersteller das Gerät tatsächlich stammt.

Der Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger ist absolut hochwertig und robust verarbeitet. Durch die verschiedenen Features, die das Gerät bietet, ist es absolut komfortabel. Hier seien nur noch einmal die Aufwicklung des Hochdruckschlauchs, die Aufbewahrungsmöglichkeit für das Kabel und die Pistole, die aufrechte Position und Konzeption als „Wagen“ sowie die Druckeinstellungen über die Pistole genannt.

Die Benutzung des Hochdruckreinigers ist absolut einfach und effizient. Durch die Möglichkeit, unterschiedliche Druckstufen einstellen zu können, entfällt der ständige Wechsel von Sprühlanzen etc. Wir waren ja schon „Fan“ von dem 15 Jahre alten Gerät, das wir bisher verwendeten, das aber nur ca. 6 bar Druck hatte, schon ein echter Unterschied zu den bis zu 14,5 bar beim K 5.

So schnell hatten wir weder Terrasse noch Möbel bisher gereinigt. Durch die Möglichkeit, auch einen relativ geringen Druck zu verwenden, kann man das Gerät auf jeden Fall auch sehr gut zur Reinigung von empfindlicheren Oberflächen, wie bspw. die Autokarosserie oder auch eine gestrichene Hauswand verwenden. Auch dies ist ausgesprochen praktisch.

Der K 5 Premium zeigt uns einmal mehr, dass man sich einen Kärcher zulegen sollte, wenn man einen vernünftigen Hochdruckreiniger in guter Qualität nutzen möchte.

Klar ist der Kärcher nicht gerade billig, aber er ist jeden Cent wert. Einer unserer Freunde hat sich das Gerät Anfang des Jahres ebenfalls zugelegt und er liebt es. Er wohnt auf einem großen Hof mit mehreren Gebäuden und gepflasterten Flächen sowie einem Wintergarten und meint ebenfalls, dass er die verschiedenen Flächen bzw. das „Gerippe“ des Wintergartens noch nie so schnell, einfach und effizient gereinigt hat, wie mit dem K 5.

Auf Grund der exzellenten Verarbeitung, der hohen Funktionalität und Effizienz sowie der komfortablen Bedienung und Aufbewahrung erhält der Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Hochdruckreiniger von uns die Höchstwertung von fünf Fellnasen mit absoluter Kaufempfehlung. Wir wollen ihn jedenfalls nicht mehr missen:

 

Das könnte Dich auch interessieren...

9 Antworten

  1. Sigrid Hönes sagt:

    würde ihn gerne testen, vor Jahren hatte ich einen, mit dem ich sehr zufrieden war.

  2. Yvo sagt:

    Ich bin von klein auf mit Kärcher groß geworden, mein Reiniger hat gerade den Geist aufgegeben. Ich mag Kärcher und mir ist egal was andere dazu sagen. Sie sind Marktführer, nicht di günstigsten, aber dieverlässlichsten

  3. Sonja M. sagt:

    Wow, ein super Gerät, so einen könnten wir auch gut gebrauchen. Wir hatten einen von Lidl2, der konnte leider nichts.

  4. Ulrike Nier sagt:

    Super wir haben recht viel zu Reinigen – mit dem HochdruckReiniger waere es natürlich viel einfacher…..super 😊😊😊

  5. Ein super Teil von Kärcher bin gerne dabei .
    Ich habe so viele Fläche zu reinigen da wäre er super

  6. Micha sagt:

    Unsere Fliesen hätten es dringend nötig gereinigt zu werden. Würden uns sehr drüber freuen,vielleicht schafft er es sogar die fliesen von Frittenfett zu bekommen.

  7. Stimmt Danny. Bei uns sagen auch alle statt Hochdruckreiniger Kärcher *gg* 99% haben dann aber auch einen, weil er einfach marktführend ist.
    Wann kommst du nun bei mir vorbei mit dem tollen Teil. Beim Balkon könnte so eine Behandlung auch gut vertragen 😉
    Liebe Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!