Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine im Test

Klarstein Bella Rossa (38)

Seit einiger Zeit dürfen wir die Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine bei uns testen, die uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Wir freuten uns unglaublich über den Test, da wir schon immer eine Küchenmaschine in diesem „Retro-Style“ haben wollten :-).

Allgemeine Infos zu Klarstein:

Klarstein entwickelt Küchen- und Haushaltsgeräte sowie Geräte zur Klimaregulierung. Das Unternehmen spricht hierbei selbst von “Modern Living Produkten designed in Berlin”.

Klarstein StartseiteDie Produkte überzeugen durch Design und werden in der Regel jeweils in mehreren Farben angeboten, so dass sie nahtlos in die jeweilige (Küchen-) Umgebung integriert werden können.

Das Sortiment reicht inzwischen von Kühlschränken, Mikrowellen und Eiswürfelbereiter über Küchenmaschinen, Entsaftern, Toastern bis hin zu “Funcooking”-Geräten.

Darüber hinaus stellt Klarstein auch Klimaanlagen, Ventilatoren, Heizgeräte und Luftbefeuchter her.

Seit September 2014 ist Enie van der Meijklokjes Markenbotschafterin des Unternehmens.

Besonders lesenswert, inspirierend und hilfreich sind zudem die Foodblogs von Klarstein, einmal mit Enies Rezepten und zum anderen Urban Hunger. Dort findet man tolle Rezepte, passend zu den Klarstein Küchengeräten.

Den Klarstein Online-Shop (in dem Ihr im Übrigen versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bestellen könnt) findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zur Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine:

Die Klarstein Bella Rossa ist eine Hochleistungs-Küchenmaschine im stylischem Retrodesign in knalligem Rot.

Die Klarstein Bella Rossa im Überblick:

  • Klarstein Bella Rossa (3)Küchenmaschine
  • Abmessungen: 39 x 36 x 23 cm
  • Gewicht: ca. 8 kg
  • die Bella-Küchenmaschinen von Klarstein sind in sechs Farben erhältlich
  • Leistung: max. 1.200 Watt
  • 6-stufige Arbeitsgeschwindigkeit + Impuls-Lauf
  • 5,2 Liter-Edelstahlschüssel (für bis zu 2 kg Teig)
  • Schnellspannfutter
  • planetarisches Rührsystem
  • abnehmbare, transparente Schüsselabdeckung mit Öffnung
  • Entriegelungsmechanismus für Multifunktionsarm
  • robustes Spezialgetriebe
  • Klarstein Bella Rossa (19)Saugfüße
  • UVP: EUR 104,90

Lieferumfang der Klarstein Bella Rossa:

  • 1 x Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine
  • 1 x Edelstahlschüssel
  • 1 x transparente Schüsselabdeckung
  • 1 x Knethaken
  • 1 x Schneebesen
  • 1 x Rührhaken

Weitere Infos zur Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine findet Ihr HIER.

 

Erster Eindruck der Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine:

Rein optisch ist die Klarstein Bella Rossa Küchenmaschine ein absoluter Eyecatcher. Sie überzeugt durch geradliniges, funktionales Design, das ein wenig an Küchenmaschinen der 1950er Jahre erinnert.

Klarstein Bella Rossa (12)Wir lieben diesen Retro-Style. Die knallige, leicht metallisch anmutende Farbe in Kombination mit der Edelstahlschüssel ist einfach wundervoll. Sie runden die tolle Optik ab und machen die Klarstein Bella Rossa zu einem echten Hingucker in jeder Küche.

Sie macht einen außerordentlich hochwertigen und robusten Eindruck hinsichtlich Material und Verarbeitung. Und durch die Saugfüße hat sie einen exzellenten Halt, so dass sie bei der Nutzung nicht über die Arbeitsplatte tänzelt.

Denn die Saugnäpfe saugen sich schon durch das Eigengewicht der Maschine an der Platte fest, ohne dass man noch großartig „nachdrücken“ muss.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Die Nutzung der Klarstein Bella Rossa:

Die Nutzung der Klarstein Bella Rossa ist unglaublich einfach, was einmal mehr zeigt, dass Klarstein Wert auf Funktionalität ohne viel Schnick-Schnack legt.

Klarstein Bella Rossa (20)Wenn man die Maschine auspackt, sind Schüssel und Schüsseldeckel sowie Schneebesen bereits eingesetzt. Die beiden zusätzlichen Haken werden als Zubehör mitgeliefert.

Um die Werkzeuge austauschen zu können, muss man die Arretierung des Multifunktionsarms lösen. Hierzu drückt man den Hebel an der Vorderseite der Maschine nach unten.

Der Multifunktionsarm lässt sich auf zwei Positionen nach oben ziehen, um genug „Spielraum“ beim Wechsel der Werkzeuge zu haben bzw. die Edelstahlschüssel bequem aus der Maschine herausnehmen zu können.

Klarstein Bella Rossa (33)Die Schüssel ist in dem Gerät befestigt, damit sie bei der Nutzung der Küchenmaschine auch stehen bleibt und sich nicht mit bewegt. Durch eine kleine Drehung der Schüssel löst man sie aus der „Verankerung“ und kann sie aus der Klarstein Bella Rossa herausheben.

Die Werkzeuge lassen sich durch das Schnellspannfutter unglaublich einfach wechseln. Dazu dreht man sie nur ein ganz klein wenig gegen den Uhrzeigersinn bis sich die Arretierung löst.

Dann setzt man das neue Werkzeug in der richtigen Position ein und dreht es ein kleines Stück, bis die Arretierung greift.

Ihr seht, die Maschine ist unglaublich einfach für die Nutzung vorzubereiten, selbst für Anfänger, die noch nicht so viele Küchenmaschinen benutzt haben :-).

Klarstein Bella Rossa (42)Natürlich kam die Klarstein Bella Rossa bei uns auch sofort zum Einsatz und wir waren direkt sehr gemein zu ihr, indem wir in ihr einen schweren Hefeteig für Hefeklöße vorbereiteten.

Dazu machten wir erst einmal mit etwas warmer Milch, Zucker und frischer Hefe einen Vorteig, den wir 20 Minuten arbeiten ließen. In der Zwischenzeit gaben wir Mehl, Butter, Ei und Zucker in die Edelstahlschüssel der Bella Rossa und schütteten dann den Vorteig hinzu. Vorher setzten wir den Knethaken in die Küchenmaschine ein.

Nun starteten wir die Küchenmaschine erst einmal auf Stufe 2, um uns dann auf Stufe 4 zu steigern. Die Zutaten in der Mitte der Schüssel vermengte die Bella Rossa auch ganz hervorragend, nicht jedoch an den Seiten der Schüssel.

Klarstein Bella Rossa (52)Trotz des planetarischen Rührsystems blieben Mehl und andere Zutaten am Rand der Schüssel kleben, so dass wir die Maschine stoppen, den Multifunktionsarm hochklappen und mit einem Teigschaber alle Zutaten vom Rand in die Mitte der Schüssel schaben mussten. Dies mussten wir leider mehrfach machen.

Sehr praktisch ist aber die Öffnung im Schüsseldeckel.

Da fertig vermengter Hefeteig nicht mehr kleben sollte, bevor man ihn weiter gehen lässt, muss man in der Regel beim Kneten noch weiteres Mehl hinzugeben, was durch die Öffnung im Deckel super funktioniert.

Uns fiel jedoch beim Kneten des Hefeteigs auch auf, dass sich die ganze Klarstein Bella Rossa „schüttelte“ und zwar der untere Teil der Maschine in eine andere Richtung als der Multifunktionsarm. Dies hängt damit zusammen, dass ein Hefeteig nun einmal ganz besonders zäh wird.

Am Ende hatten wir aber einen tollen Hefeteig, was auch der hohen Leistung der Klarstein Bella Rossa zu verdanken ist. Nur das Herunterschaben der Zutaten vom Rand finden wir ziemlich nervig und hatten wir so auch nicht erwartet.

Klarstein Bella Rossa (62)Als nächstes wollten wir der Klarstein Bella Rossa einmal etwas Einfacheres gönnen, einen einfachen Rührteig für einen Marmor-Gugelhupf. Zu allererst wollten wir in dem Gerät einen festen Eischnee vorbereiten. Also gaben wir Eiweiß sowie eine Prise Salz in die Edelstahlschüssel und setzten den Schneebesen ein. Wir stellten die Klarstein Bella Rossa auf die höchste Arbeitsstufe ein und ließen sie vier Minuten lang das Eiklar schlagen. Das Ergebnis: ein extrem fester Eischnee, den man hätte schneiden können. Den Test hat die Klarstein Bella Rossa mit Bravur bestanden.

Nun gaben wir die weiteren Zutaten wie Zucker, Vanillezucker und Butter in die Schüssel und stellten die Maschine erst auf Stufe 2 und dann auf Stufe vier. Leider hatten wir hier das gleiche Problem wie beim Hefeteig. In der Mitte wurden die Zutaten gleichmäßig vermengt, blieben aber am Rand kleben. Nun gaben wir die Eigelb hinzu und ließen die Küchenmaschine weiterarbeiten.

Durch die Öffnung fügten wir Milch hinzu, so dass ein flüssiger Teig entstand.

Klarstein Bella Rossa (67)Als nächsten gaben wir Mehl und Backpulver hinzu und ließen einen cremigen Teig vermengen. Als letztes wurde der Eischnee auf geringer Stufe untergehoben. Bei dem Rührteig wurde die Klarstein Bella Rossa nicht so in Anspruch genommen wie bei dem zähen Hefeteig.

Nun schütteten wir die Hälfte des Teigs in eine gefettete Gugelhupfform. Zum restlichen Teig fügten wir nun noch Kakao hinzu, den wir von der Küchenmaschine untermengen ließen.

Diesen Kakaoteig gaben wir anschließend in die Gugelhupfform, durchzogen den Teig mit einer Gabel und buken ihn.

Das Ergebnis: ein unglaublich fluffig-luftiger Marmorkuchen, was u.a. dem tollen Eischnee aus der Klarstein Bella Rossa zu verdanken ist.

Das Rezept für den einfachen und besten Marmorkuchen ever findet Ihr im Übrigen bei Chefkoch.de.

 

Die Reinigung der Klarstein Bella Rossa:

Grundsätzlich lässt sich die Klarstein Bella Rossa relativ einfach reinigen. Das Gerät selbst kann man einfach mit einem feuchten, weichen Tuch abwischen. Die Rührschüssel und den Schüsseldeckel kann man in die Spülmaschine packen.

Schade finden wir jedoch, dass die Knethaken und der Schneebesen nicht spülmaschinenfest sind, so dass man sie nach der Benutzung von Hand spülen muss. Wir sind ja totale Spülmuffel, weshalb wir es immer traurig finden, wenn nicht alle Teile einer Küchenmaschine spülmaschinenfest sind.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Klarstein Bella Rossa:

Von der Optik und der robusten, qualitativ hochwertigen Verarbeitung kann die Klarstein Bella Rossa voll und ganz überzeugen. In ihr minimalistisches Retro-Design und die knallige Farbgebung sind wir absolut verliebt.

Klarstein Bella Rossa (36)Ferner ist die hohe Leistung von bis zu 1.200 Watt einfach großartig, da man so auch zähe Teige etc. problemlos vermengen kann..

Enttäuschend finden wir jedoch, dass trotz des planetarischen Rührsystems immer einige Zutaten am Rand kleben bleiben, so dass man den Knet- / Rührvorgang immer wieder unterbrechen muss, um diese Rückstände herunterzuschaben. Dies trübt den Gesamteindruck von der Maschine ungemein.

Ferner hakt manchmal auch das Hoch- und Herunterklappen des Multifunktionsarms etwas. Zudem ist es schade, dass man die Maschine nicht länger als vier Minuten im Dauerbetrieb laufen lassen soll. Dies ist inbesondere bei einem Hefeteig ärgerlich, da ein guter Hefeteig mindestens fünf Minuten geknetet werden soll.

Wie gesagt, kann die Klarstein Bella Rossa von der Optik und der Verarbeitung her voll und ganz überzeugen. Sie eignet sich in unseren Augen insbesondere für Nutzer, die nur ab und an eine Küchenmaschine benötigen.

Klarstein Bella Rossa (73)Für „Heavy-User“ ist sie aber unserer Meinung nach nicht so gut geeignet, da die o.g. Kritikpunkte dann doch sehr zum Tragen kommen. Für Einsteiger und ab und an Nutzer ist sie aber großartig und überzeugt zudem auch noch durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Würden wir eine Küchenmaschine nur ab und an nutzen, hätte die Klarstein Bella Rossa von uns vier von fünf Fellnasen erhalten.

Als regelmäßige Küchenmaschinen-Nutzer wird sie unseren Ansprüchen an eine Küchenmaschine jedoch nicht vollends gerecht, so dass sie in der Endabrechnung von uns drei von fünf Fellnasen erhält (mit Tendenz nach oben):

Rate_3 (Mobile)

Das könnte dich auch interessieren...

16 Antworten

  1. Andrea sagt:

    Hallo
    Meine Eltern haben sich eine Klarstein gekauft und bekommen , trotzdem etwas kräftiger Kraftanstrengung die Schüssel nicht raus. Was können Sie tun?

    • eicke1978 sagt:

      Hallo Andrea,

      da können wir Dir auch nicht weiterhelfen. Normalerweise dreht man nur an der Schüssel, bis sich die Arretierung löst. Deine Eltern sollten sich direkt an den Kundenservice von KLARSTEIN wenden.

      LG,
      Danny

  2. Sandra Brotberg sagt:

    Toller Bericht & für mich dennoch ein gutes Produkt, das für meine Ansprüche vollkommen ausreichend wäre. Also drücke ich mir mal die Daumen 🙂

  3. Sabrina sagt:

    Ich bin seit Wochen am hin und her überlegen ob Ich mir diese Küchenmaschine zu legen sollte.
    Die Meinungen gehen bei diesem Modell ja leider weit auseinander. Ich finde grade für einen ordentlichen Hefeteig oder allgemein Teig der länger geknetet werden muss, ist solch eine Küchenmaschine ja am sinnvollsten und wenn man die dann nicht dafür nutzen kann ist das ja schon ein wenig blöd.

  4. Sabine Klinke sagt:

    ich würde mich total über diesen gewinn freuen

  5. Gudrun Lemke sagt:

    Da ich noch keine Küchenmaschine besitze,würde ich mich selbstverständlich über diesen,,tollen Gewinn“ freuen!!! <3 😀

  6. Hi Klasse Bericht, wir haben die Orangina und mich stört es mit dem runterschaben vom Rand nicht, wir machen sehr gern unser Gehacktes für Frikadellen drinne und halt Brot und Kuchenteige
    Man sollte nur die Rühr und Kneteinsätze nicht in den Geschirrspüler geben

    Lg

  7. Ilka sagt:

    Dein Bericht ist ehrlich & sachlich!
    Ich habe leider keine Küchenmaschine 🙁
    Noch nicht 😉
    Gern nehme ich am Gewinnspiel teil und drücke mir die Daumen!
    LG,
    Ilka <3

  8. TanjasBunteWelt sagt:

    Hallo Danny,

    oje, gerade diese Teile sind für mich am Wichtigsten zwecks Reinigung. Das wäre ein Kriterium, das mich vom Kauf abhalten würde. Ansonsten finde ich das Rot von Klarstein sehr intensiv und peppig.
    LG Tanja

  9. Lara Grimm sagt:

    Super Bericht, ich glaube dann bin ich doch froh ein Konkurenz Produkt zu besitzen. Da nur 4 Minuten im Dauerzustand nein das geht definitiv bei manchen Teigen nicht oder ich mache Zaubergrieß das muss man mindestens 10 Minuten rühren, da alles noch heiß ist und kalt gerührt werden muss.
    Doch eine Küchenmaschine muss definitiv in einen Haushalt!

Hinterlasse uns einen Kommentar!