KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine im Test

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (15)

In den letzten Wochen durften wir die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine ausgiebig testen und auf Herz & Nieren prüfen. Die Multifunktionsküchenmaschine wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Ferner haben wir noch eine Überraschung für Euch, denn wir dürfen eine weitere KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine unter Euch verlosen. Ihr habt Lust auf frische Säfte und eine Multifunktions-Küchenmaschine? Dann nehmt bis zum 3. Januar 2016 an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Infos zu KLARSTEIN:

Das Unternehmen stellten wir Euch zwar in der Vergangenheit bereits vor, dennoch wird es bestimmt einige Leser unseres Blogs geben, die das Unternehmen noch nicht kennen. KLARSTEIN entwickelt Küchen- und Haushaltsgeräte sowie Geräte zur Klimaregulierung. Das Unternehmen spricht hierbei selbst von “Modern Living Produkten designed in Berlin”.

KLARSTEIN StartseiteDie Produkte überzeugen durch Design und werden in der Regel jeweils in mehreren Farben angeboten, so dass sie nahtlos in die jeweilige (Küchen-) Umgebung integriert werden können.

Das Sortiment reicht inzwischen von Kühlschränken, Mikrowellen und Eiswürfelbereiter über Küchenmaschinen, Entsaftern, Toastern bis hin zu “Funcooking”-Geräten.

Darüber hinaus stellt KLARSTEIN auch Klimaanlagen, Ventilatoren, Heizgeräte und Luftbefeuchter her.

Seit September 2014 ist Enie van der Meijklokjes Markenbotschafterin des Unternehmens.

Besonders lesenswert, inspirierend und hilfreich sind zudem die Foodblogs von KLARSTEIN, einmal mit Enies Rezepten und zum anderen Urban Hunger. Dort findet man tolle Rezepte, passend zu den KLARSTEIN Küchengeräten.

Den KLARSTEIN Online-Shop (in dem Ihr im Übrigen versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bestellen könnt) findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum KLARSTEIN Foodfather IV:

Beim KLARSTEIN Foodfather IV handelt es sich um eine Multifunktions-Küchenmaschine mit Entsafter. Man kauft also ein 4-in-1-Gerät mit diversen Funktionen und umfangreichem Zubehör. Der Name erinnert uns sehr stark an das englische Wort für „Der Pate“. „The Godfather“, von dem der Produktname unserer Meinung nach auch abgeleitet wurde :-).

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (1)Der KLARSTEIN Foodfather IV im Überblick:

  • Typ: Multifunktions-Küchenmaschine mit Entsafter
  • Farbe: Edelstahl & schwarz
  • Gewicht Motoreinheit: ca. 2 kg
  • Abmessungen Entsafter mit Auffangbehältern: ca. 22 x 40 x 43,5 cm (BxHxT)
  • Leistung: 800 Watt
  • LCD-Display mit blauer Beleuchtung
  • stufenlose Geschwindigkeitseinstellung (fünf Geschwindigkeiten)
  • Pulse-Funktion
  • Anti-Rutsch-Füße
  • UVP: EUR 47,46

Da es sich beim KLARSTEIN Foodfather IV um ein Kombigerät mit diversen Funktionen handelt, ist das Zubehör außerordentlich umfangreich.

Dies zeigt sich auch im nachfolgenden Lieferumfang:

  • 1 x Haupteinheit / Motoreinheit KLARSTEIN Foodfather IV
  • 1 x Entsafter-Aufsatz
  • 1 x Entsafter-Reibe
  • 1 x Entsafter-Deckel
  • 1 x Entsafter-Stopfer
  • 1 x Trester-Auffangbehälter
  • 1 x abnehmbare Achse
  • 1 x Rührschüssel
  • 1 x Schüsseldeckel mit Einfüllschacht
  • 1 x Stopfer für Rührschüssel
  • 1 x Teig-Misch-Aufsatz
  • 1 x Edelstahlhackmesser
  • 1 x Aufsatz kleiner Mixer mit Klingen
  • 1 x Aufsatz großer Mixer mit Klingen
  • 1 x Aufsatz Mahlbecher mit Klingen
  • 1 x kleiner Mixbecher
  • 1 x großer Mixbecher
  • 1 x Mahlbecher
  • 1 x kleiner Mixerdeckel mit Rührlöffel
  • 1 x grobe Reibe-Schneide-Scheibe (wechselseitig verwendbar)
  • 1 x feine Reibe-Schneide-Scheibe (wechselseitig verwendbar)
  • 1 x Pommes-Schneide-Scheibe (wechselseitig verwendbar)
  • 1 x Emulsionsscheibe
  • 3 x Dichtungsring
  • 1 x deutschsprachige Bedienungsanleitung

Weitere Infos zur KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine und auch die Möglichkeit, das Gerät zu bestellen findet Ihr auf der KLARSTEIN-Website.

 

Der erste Eindruch von der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine:

Die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine wird in einem großen Karton geliefert, in dem sich auch das gesamte Zubehör befindet. Im Karton selbst ist das Gerät bereits als Entsafter zusammengebaut und alle anderen Schüsseln, Aufsätze & Co befinden sich rund um den Entsafter.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (14)Da die einzelnen Produktteile für die unterschiedlichen Funktionen nahezu allesamt immer passend zusammen im Karton angeordnet sind, ist der Umbau des Geräts eigentlich sehr einfach und selbsterklärend.

Der Entsafter selbst sieht einfach klasse aus. Insgesamt ist das Gerät sehr hochwertig und optisch ansprechend verarbeitet. Insbesondere der Motorsockel mit der Edelstahlverkleidung und dem LCD-Display ist sehr massiv und robust verarbeitet.

Durch die Anti-Rutsch-Füße steht er zudem sehr fest auf der Arbeitsfläche. Dies ist bei einer Leistung von 800 Watt auch zwingend erforderlich, da die Küchenmaschine bei Höchstleistung sonst Samba tanzen würde.

Rein optisch gefällt uns die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine schon einmal sehr gut. Die einzelnen Küchenmaschinen-Aufsätze, wie Hackbecker, Standmixer oder Rührschüssel sind aus dickem, transparenten Kunststoff gefertigt, so wie man es auch von anderen Küchenmaschinen kennt.

 

Die Entsafter-Funktion der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine:

Da wir ja bekanntlich frisch gepresste Säfte am Morgen lieben, wurde diese Funktion der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine von uns auch als erstes ausprobiert. Das Gerät verfügt über fünf verschiedene Geschwindigkeiten, die eindeutig auf dem LCD-Display mit unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten (nach „Härtegrad“) gekennzeichnet sind.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (18)Als erstes bereiteten wir diverse Obst-Sorten (Orangen, Äpfel, Trauben und Mango) sowie Karotten vor. Die Orangen und Mangos müssen für dem Pressen geschält und in Stücke geschnitten werden. Die Äpfel und Karotten wiederum müssen nur in Stücke geschnitten werden. Nun stellt man den mitgelieferten Saftbecher mit Deckel vor den Saftauslauf. Der Tresterbehälter ist bereits in den Entsafter vom Werk her „integriert“.

Je nach Obst oder Gemüse, das man entsaften möchte, stellt man die Geschwindigkeit bzw. Leistung am Gerät ein. Dies funktioniert über die „+“ und „-“ Tasten. Nun schaltet man das Gerät über den Einschalt-Knopf ein und schon legt es in der gewünschten Geschwindigkeit los. Die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine ist überraschend laut, legt aber auch eine großartige Leistung an den Tag.

Nun gibt man das Obst/Gemüse nach und nach in die dafür vorgesehen Öffnung. Je nach Härte des Obst/Gemüses kann man die Geschwindigkeit variieren. Im Gegensatz zu sogenannten Slowjuicern, die das Obst nur langsam verarbeiten / auspressen, arbeitet die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine über die Geschwindigkeit.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (28)Das Obst und Gemüse wird über die Geschwindigkeit von der Entsafter-Reibe quasi zerrissen. Daher sollte man auch immer den Entsafter-Stopfer benutzen, da bei der ersten Benutzung erst einmal ein Stück Mango meinte, fliehen zu müssen und aus der Maschine herausgeschleudert wurde.

Der Entsafter des Geräts arbeitet extrem schnell und effizient. Bereits nach kurzer Zeit hatten wir drei Orangen, zwei Äpfel, eine Karotte, eine Mango und ein Schälchen voll Trauben ausgepresst. Das Ergebnis war ein sehr leckerer, gesunder Saft (ca. 1 Liter). Im Gegensatz zu Slowjuicern entsteht bei normalen Entsaftern wie dem in der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine relativ viel Schaum. Diesen kann man aber einfach vor dem Einschenken „unterrühren“.

Den Entsaftungstest hat die Multifunktionsküchenmaschine auf jeden Fall schon einmal bestanden.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (34)Auf den Bildern seht Ihr auch den Trester, der vom Obst und Gemüse übrig bleibt. Um die Maschine zu reinigen, muss man sie auseinanderbauen. Dies funktioniert auch ganz einfach. Man löst den Sperrbügel und kann dann alle Teile des Entsafters einzeln entnehmen, ggf, ausleeren und anschließend unter laufendem Wasser reinigen. Für die Reinigung der Entsafter-Reibe fehlt uns jedoch im Lieferumfang eine kleine Bürste, da eine Reinigung mit einem Schwamm nicht zu empfehlen ist.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die weiteren Funktionen der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine:

Natürlich wollten wir nun auch die verschiedenen anderen Funktionen der Multifunktions-Küchenmaschine ausprobieren. Als erstes sollte der Standmixer sein Können unter Beweis stellen. Dazu setzten wir den Standmixer-Aufsatz auf den Motorsockel und verriegelten ihn durch eine leichte Drehung.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (72)Wir gaben getrocknetes Obst und 250 ml Milch in den Mixer, da wir uns einen Frucht-Milch-Shake zubereiten wollten. Nun gibt man nur noch den Deckel auf den Mixeraufsatz und wählt die gewünschte Geschwindigkeit aus.

Wir entschieden uns für eine mittlere Geschwindigkeit und starteten die Küchenmaschine. Bereits nach ein paar Sekunden konnten wir uns einen perfekten, herrlich cremigen Milkshake gönnen. Der Standmixer eignet sich natürlich auch für Bananenmilch, Smoothies & Co.  Auch er arbeitet sehr effizient und schnell.

Als nächstes wollten wir die eigentliche Küchenmaschine ausprobieren. Hierzu setzten wir die sogenannte Rührschüssel auf den Motorblock und verriegelten sie ebenfalls wieder durch eine leichte Drehung.

Da wir einen Karotten-Apfel-Salat zubereiten wollten, wählten wir eine der drei mitgelieferten Reibe-Scheiben aus. Die erste Möhre wollten wir eher ganz klein reiben. Dazu setzt man die Scheibenhalterung in die Rührschüssel, platziert darauf die passende Scheibe, setzt den Deckel auf und verriegelt diesen. Auch die Rührschüssel verfügt über einen Stopfer, mit dem man die Karotten dann nach unten gegen die rotierende Scheibe drückt. Auf dem Stopfer befindet sich eine Mess-Skala, so dass man ihn auch als kleinen Messbecher verwenden kann.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (57)Nach dem Einschalten des Geräts werden die Karotten ebenfalls in Sekundenschnelle klein gerieben, was ihr teilweise auch in den Bildern erkennen könnt. Wir wollten jedoch nicht die gesamten Karotten komplett kleingerieben haben, sondern auch kleine Stifte in unserem Salat. Also tauschten wir die Scheibe aus. Es ist im Übrigen auch so, dass es einen Unterschied macht, welche Seite einer Scheibe man einsetzt. So kann man mit ein und der selben Scheibe bspw. auf der einen Seite eine Gurke in Scheiben schneiden und mit der anderen Seite Kartoffeln oder Karotten raspeln. Zusammen mit dem Hackmesser und der Emulsionsscheibe ist die KLARSTEIN Foodfather IV eine vollwertige Küchenmaschine.

Meit einer anderen Scheibe raspelten wir jetzt die restlichen Karotten und Äpfel etwas grober, gaveb etwas Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl hinzu, vermengten alles und hatten im Ergebnis einen leckeren, gesunden Karottensalat als Beilage.

Fürs Backen von Lebkuchen mussten wir Orangeat und Zitronat klein häckseln. Dazu wählten wir zuerst den Mahlaufsatz. Doch zeigte sich, dass dieser dafür nicht ss wirklich geeignet war. Da war der kleine Mixer-Becker mit den Hackmessern besser geeignet.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (84)Leider wurden Orangeat und Zitronat immer wieder an die Seiten gedrückt. Dafür verfügt der kleine Standmixer jedoch über einen Deckel mit einer praktischen Öffnung. In diese Öffnung kann man mit einem kleinen Rührlöffel bzw. Schaber, der sich ebenfalls im Lieferumfang befindet, das „Häckselgut“ im ausgeschalteten Zustand wieder herunterschaben und in die Mitte drücken.

Es empfiehlt sich, hier auch eher mit der Pulse-Funktion der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine zu arbeiten.

Nach der Benutzung lassen sich die einzelnen Teile auch relativ einfach von Hand reinigen, da man sie in der Regel alle komplett auseinanderschrauben kann, also den jeweiligen Boden mit dem Messer von Schüssel respektive Becher lösen etc. Leider sind keine Teile des Geräts spülmaschinenfest, so dass man alles von Hand säubern muss.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine:

Grundsätzlich sind wir von der KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine recht angetan. Insbesondere ist es großartig, wie viele verschiedene Funktionen man zu einem Kaufpreis von unter EUR 100,00 bekommt. Gerade auch die Verarbeitung vom Motorsockel und allen Entsafter-Teilen ist top. Auch optisch gefällt uns das Gerät ob des gefälligen, recht schlichten Designs sehr gut. Vor allem der Edelstahlsockel ist robust verarbeitet und sieht richtig gut aus.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (24)Gerade auch der Entsafter liefert ein sehr gutes Ergebnis, wobei wir wohl weiterhin immer eher zu einem Slowjuicer tendieren würden, wie den KLARSTEIN Flowjuicer. Sie „holen einfach mehr aus dem Obst“ heraus, sind leiser und arbeiten noch effizienter. Gerade wenn man fast täglich frischen Saft zubereitet, ist ein Slowjuicer einfach angenehmer und praktischer.

Bei den verschiedenen anderen Funktionen der Küchenmaschine müssen wir sagen, dass sie allesamt gut funktionieren.

Unserer Meinung nach ist die Maschine aber eher etwas für den gelegentlichen Einsatz. Bereits nach ein paar Anwendungen weist der transparente Kunststoff der verschiedenen Elements starke Kratzer auf und wird dadurch sozusagen „blind“. Auch ist uns das Gerät für eine häufige Benutzung einfach zu laut.

KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine (82)ABER: die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine hat auch gar nicht den Anspruch, ein Multifunktions-Gerät für Heavy-User zu sein, ganz im Gegenteil. Gerade durch die Möglichkeit, bei einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis, ein Gerät anzuschaffen, das nahezu alle Funktionen in sich vereint, die man ab und an einmal in der Küche gebrauchen kann, eignet sie sich ganz besonders für „Einsteiger“ oder Personen, die wirklich nur ab und an einmal eine Küchenmaschine oder einen Standmixer benötigen.

Bei uns würde eh hauptsächlich der Entsafter zum Einsatz kommen, da wir eh schon diverse andere Küchenmaschinen unser eigen nennen. Aber gerade für Leute, die vielleicht in ihre erste eigene Wohnung ziehen oder die nur sporadisch eine Küchenmaschine nutzen, ist diese Multifunktions-Küchenmaschine einfach klasse. Insbesondere, wenn man überlegt, dass sie unter EUR 100,00 kostet.

Für uns als Heavy-User würde die KLARSTEIN Foodfather IV Küchenmaschine zwischen zwei und drei Fellnasen erhalten. Aber für den Personenkreis, für den sie eigentlich konzipiert wurde, erhält sie auf jeden Fall vier von fünf Fellnasen. Eine höhere Bewertung wäre möglich gewesen, wenn die teile spülmaschinenfest wären und der Kunststoff noch ein wenig robuster wäre (Stichwort: „blind werdende transparente Teil“):

Rate_4 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. Sylvia sagt:

    Schöne Vorstellung, aber ich glaube bei mir würde der Hype mit dem frischen Saft wohl zu schnell verschwinden und das Gerät im Schrank landen. Vor allem das die Teile nicht in die Spülmaschine können würde mich auch etwas nerven… Aber ansonsten, und gerade für den Preis, kann man nicht meckern, vor allem wenn man sich oft Saft macht… 🙂
    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Der sieht schick aus und ist sicherlich klasse.
    Was ich alles gerne für Geräte hätte, blöd nur das kein Platz mehr ist 😉
    Grüße Marie

  3. Irina Marx sagt:

    WOW!!!!!! Ich mache gerade eine Ernährungsumstellung und da würde der KLARSTEIN Foodfather IV eine mega Arbeit abnehmen für das schnibbeln und entsaften und und und…..

  4. Birgit Schulz sagt:

    Hätte da ein schönen Platz wo sie nicht nur fein zur Gelltung sondern auch zum Einsatz käme..😄

  5. Sabine Schneider sagt:

    Klarstein hat tolle Sachen. Würde mich schon reizen 😊

  6. Peter Raeker sagt:

    ein perfekter Helfer für uns 5 hier 😉

  7. Marion Pinger sagt:

    Die könnte mir richtig gut gefallen, denn ich koche und backe für mein Leben gerne und verarbeite nur frische Produkte und besonders viel auch Obst

  8. Antje sagt:

    Klingt gut. Für uns würde es reichen 😉

Hinterlasse uns einen Kommentar!