Lambertz Weihnachtsspezialitäten im Test

Lambertz Weihnachtstradition (19)

Über hallimash dürfen wir aktuell diverse Lambertz Weihnachtsspezialitäten testen. Für den Test wurde uns eine Lambertz Geschenktruhe aus Holz gefüllt mit diversen Weihnachtsspezialitäten kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Das ist natürlich eine Verkostung ganz nach unserem Geschmack, denn wir lieben Printen, Lebkuchen & Co.

Allgemeine Infos zu Lambertz:

Viel brauchen wir wohl über das Unternehmen Lambertz nicht schreiben. Lambertz zählt zu den bekanntesten Marken im Segment der Gebäckherstellung. Das Unternehmen wurde am 15. September 1688 in Aachen mit der städtischen Genehmigung für ein Backhaus als reiner Printenhersteller gegründet.

Lambertz LogoWas wir jedoch nicht wussten: Lambertz blieb spezialisierter Printenbäcker, bis 1978 (meinem Geburtsjahr) die Entscheidung getroffen wurde, Dominosteine ins Sortiment aufzunehmen. Mit dieser Sortimentserweiterung begann der Aufstieg vom „kleinen“ erfolgreichen Nischenanbieter zu einem internationalen Hersteller von Backwaren.

Hierbei unterscheidet Lambertz zwischen Jahresartikeln (ganzjährig verfügbar) und Saisonartikeln, die es bspw. nur zu Weihnachten oder Ostern gibt. Die letzten mehr als 30 Jahre waren denn auch geprägt von einer großen Anzahl an Produktlaunches, die immer wieder zeigten, wie kreativ und innovativ das Unternehmen ist.

Inzwischen gehört Lambertz mit seinen Schwestermarken (z.B. Kinkartz und WEISS) und ca. 25 Tochterfirmen zu den drei größten Gebäckherstellern Deutschlands und ist Weltmarktführer im Bereich „Herbst-/Weihnachtsgebäck“.

Der Aufstieg des Unternehmens zu einem „Global Player“ mit einem Jahresumsatz von mehr als 500 Mio. Euro begann, als der damals 27-jährige Prof. Dr. Bühlbecker den Familienbetrieb übernahm. Seitdem ist er das Gesicht des Unternehmens und erhielt als Person diverse Auszeichnungen, wie z.B. das Bundesverdienstkreuz oder die Auszeichnung als „National Entrepreneur Od The Year“.

Prof. Dr. Bühlbecker ist zudem sozial engagiert (z.B. Teilnahme an der Clinton Global Initiative, der „Gala Cinema against AIDS“ oder am „White Tie and Tiara Bell“ von Sir Elton John). Ferner betätigt sich Lambertz unter seiner Führung auch als Sponsor im Sport, wie beim CHIO in Aachen oder beim Aachener Tennis-Erstligisten.

Weitere Infos zu Lambertz findet Ihr HIER. Lambertz betreibt auch einen eigenen Onlineshop und ist natürlich auch bei Facebook aktiv. Auf der Facebook-Seite erfahrt Ihr immer als Erstes, wenn es neue Aktionen oder Produkte gibt.

 

Die Lambertz Geschenktruhe:

Wir freuten uns total, als die Lambertz Geschenktruhe bei uns eintraf. Natürlich wurde sie auch sofort ausgepackt und begutachtet. Sie ist aus Holz, hochwertig verarbeitet und sieht in der schwarzen Farbe und dem in den Deckel gedruckten Retro-Motiv des Stammhauses unglaublich edel aus.

Lambertz Weihnachtstradition (11)In der Lambertz Geschenktruhe waren folgende Produkte enthalten:

  • 100 g Honig-Saft-Printen
  • 300 g Dose „Zum Fest“
  • 200 g Mozartkugeln
  • 200 g Lambertz-Time (Lebkuchenmischung)
  • 100 g Dessert-Spitzkuchen
  • 200 g Schoko-Printen
  • 200 g Schoko-Spekulatius
  • 175 g Domino-Mischung
  • 100 g Mandel-Spitzkuchen
  • 200 g Schoko-Lebkuchen

Die Truhe kostet EUR 39,95. Wer aber erst einmal ein Probierpaket kosten möchte, der kann HIER das Lambertz Konditoren Probierpaket mit exquisiten Leckereien für EUR 14,95 bestellen.

Nun stellen wir Euch den Inhalt der Lambertz Geschenktruhe erst einmal ausführlich vor.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Lambertz „Dose zum Fest“:

Oh mein Gott, als wir diese Dose in der Geschenktruhe entdeckten, schossen mir direkt Kindheitserinnerungen in den Kopf und die Augen wurden ein wenig feucht.

Lambertz Weihnachtstradition (14)Diese Dose habe ich das erste Mal vor mehr als 25 Jahren gesehen und mich an dem Inhalt erfreuen dürfen… die Dose selbst war in meiner Jugend Aufbewahrungsart für alle jene Kleinigkeiten, die mir damals wichtig waren. Sie war also sozusagen meine eigne kleine Schatztruhe :-).

Die Metalldose ist ebenfalls mit einem Lambertz-Geschäft bedruckt und enthält feinste Printen, Lebkuchen und Zimtsterne. Diese sind auf zwei aromaversiegelte Lagen aufgeteilt.

Die Zimtsterne sind unglaublich saftig, ebenso die Lebkuchen. Nur die Printen dürften für unseren Geschmack etwas saftiger sein.

Man kann die „Dose zum Fest“ auch einzeln für EUR 7,95 im Lambertz-Onlineshop kaufen.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Lambertz Mozartkugeln „Zartbitter“:

Lambertz Weihnachtstradition (24)Die Mozartkugeln von Lambertz sind ein absoluter Klassiker im Sortiment des Unternehmens.

Und auch wir als Marzipan-Junkies mögen Mozartkugeln ganz gerne, wobei sie uns eigentlich zu süß sind.

Die Kugeln von Lambertz haben einen extrem cremigen Nougatkern, umhüllt von ebenfalls sehr cremigem Marzipan und einer dünnen Schicht Zartbitterschokolade.

Mal ganz nebenbei: Marzipanprodukte sind eine der wenigen Süßigkeiten, bei denen wir auch Zartbitterschokolade nicht so schlimm finden :-).

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 1,99 (200 g)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Lambertz Aachener Domino-Mischung:

Lambertz Weihnachtstradition (35)Die Domino-Mischung ist in einem hübschen kleinen Karton verpackt und so nicht im Onlineshop erhältlich. Sie beinhaltet Dominosteine mit einem Überzug aus Vollmich-, Zartbitter- und Weißer Schokolade.

Wie oben bereits erwähnt, waren die Dominosteine das Produkte, mit dem der Grundstein für die Sortimentserweiterung gelegt wurde. Sie sehen allesamt perfekt aus. Leider können sie uns jedoch geschmacklich nicht so wirklich überzeigen.

Der „Gelee-Anteil“ ist zu groß, wodurch die Dominosteine zwar fruchtig, aber auch sehr süß schmecken.

Wir mögen lieber eine dünnere Schicht Geleee und dafür mehr Lebkuchen und Marzipan. Aber das ist ja nun einmal eher Geschmackssache. Eine Freundin, die gemeinsam mit uns kostete, fand sie bspw. extrem lecker und für ihren Geschmack perfekt.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Lambertz-Time Lebkuchenmischung:

Die Lebkuchenmischung Lambertz Time ist perfekt für die kleine Kaffeepause zwischendurch. Sie bietet die folgende exquisite Auswahl verschiedenster Lambertz Spezialitäten und Klassiker:

  • Lambertz Weihnachtstradition (10)Nuss-Spitzkuchen
  • Fruchtstäbchen
  • Mandel-Lebkuchen
  • Dessert-Spitzkuchen
  • Dominosteine – doppelt gefüllt – mit Überzug aus Zartbitter-Schokolade
  • Dominosteine – doppelt gefüllt – mit Überzug aus weißer Schokolade
  • Mini Contrella
  • Aachener Saftprinten
  • Aachener Honig-Saftprinten

Unsere absoluten Favoriten sind die verschiedenen Spitzkuchen und die Mini Contrella, da sie allesamt extrem saftig sind. Die Mischung ist auch großartig, wenn in der Adventszeit einmal spontan / überraschend Besuch zum Kaffee kommt :-).

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 2,99 (200 g)

 

Lambertz Schoko-Butter-Spekulatius:

Lambertz Weihnachtstradition (26)Schoko-Spekulatius haben wir bisher noch nie gegessen. Wir kennen eher die klassen Spekulatius, Butter-Spekulatius und Mandel-Spekulatius. Dem Spekulatiusteig wurden Schokolade und Schokoladenstückchen hinzugefügt. Anschließend wurde der Spekulatius in der für dieses Weihnachtsgebäck typischen Form gebacken, so dass er sich optisch – abgesehen von der Farbe – nicht von anderen Spekulatius unterscheidet.

Nach dem Backen wurde der Boden noch mit Zartbitterschokolade überzogen.

Die Schoko-Butter-Spekulatius sind schön knusprig, so wie man es von guten Keksen erwartet. Geschmacklich sind sie wirklich lecker und überraschend anders. Das Spekulatiusgewürz und die Schokolade harmonieren wirklich exzellent miteinander. Doch auch wenn sie uns gut schmeckten, würden wir weiterhin eher zum klassischen Spekulatius greifen.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 1,99 (200 g)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Diverse Lebkuchen, Printen & Co. von Lambertz:

In der Lambertz Geschenktruhe waren darüber hinaus noch diverse weitere Lebkuchen- & Printen-Spezialitäten in Einzelpackungen enthalten. Die Spitzkuchen sind allesamt extrem saftig und einfach nur unglaublich lecker.

Lambertz Weihnachtstradition (32)Bei den runden Lebkuchen waren wir doch sehr (positiv) überrascht. Wir mögen eigentlich lieber runde Lebkuchen mit Zuckerglasur und Schoko-Boden und nicht die Varianten, die komplett von Schokolade umhüllt sind. Die runden Lebkuchen aus der Lambertz Geschenktruhe sind jedoch um einen extrem saftig und zum anderen hat man beim Hineinbeissen einen Aha-Moment. Denn die runden Lebkuchen haben offensichtlich erst eine Zucker-Glasur erhalten, bevor sie mit der Schokolade umhüllt wurden. Extrem lecker!

Die Lebkuchen sind dadurch ein klein wenig „crunchy“, sehr fruchtig und dabei unglaublich saftig.

Letzteres können wir leider von den verschiedenen Printen nicht wirklich behaupten. Wir hatten eigentlich erwartet, dass sie saftiger sein würden. Im Vergleich zu den Printen traditioneller Aachener Printenbäcker sind sie aber doch recht trocken, wie wir finden. Sie waren sogar trockener als unsere eigenen Printen, die wir in der Weihnachtszeit selbst backen. Dies finden wir ein wenig schade.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Lambertz Weihnachtsspezialitäten:

Einmal mehr konnten wir uns von der exzellenten Qualität und der Produktvielfalt der Lambertz Weihnachtsspezialitäten überzeugen. Lambertz gehört bei uns in der Familie schon seit meiner Kindheit zu Weihnachten wie der Christbaum, Marzipankartoffeln und Omas Weihnachtsplätzchen.IMG_9331

Die Geschenktruhe ist ganz wunderbar verarbeitet und ein echter Hingucker.

Sie eignet sich auch perfekt als Geschenk für alle Eure Lieben, die auch gerne Lebkuchen, Printen, Dominosteine & Co. essen.

Die Zusammenstellung des Inhalts finden wir wirklich großartig.

Auch geschmacklich konnten die Produkte sehr überzeugen. Lediglich die Printen könnten für unseren Geschmack saftiger und die Dominsteine weniger süß sein.

Lambertz Weihnachtstradition (8)Auch unsere Mitkoster waren begeistert von den Produkten.

Sie passen einfach perfekt zu einer Tasse kaffee an einem kalten (Advents-) Sonntag, als kleine süße Leckerei für zwischendurch in der Adventszeit oder als Mitbringsel für die Pause im Kollegenkreis.

Ihr findet im Übrigen im Lambertz Onlineshop noch diverse andere Geschenkideen, Truhen, Boxen und Geschenkkartons.

Da uns die Geschenktruhe unglaublich toll gefällt und auch die Produkte qualitativ und geschmacklich überzeugen konnten, erhalten die Lambertz Weihnachtsspezialitäten von uns vier von fünf Fellnasen:

Rate_4 (Mobile)

 

Das Copyright an dem Lambertz-Logo sowie den Produktnamen liegt bei der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG.


Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Hallo Danny,

    ein sehr schöner, ausführlicher Bericht.
    Euch eine ruhige Adventszeit.

    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Aigner sagt:

    Ich hab mich für Produkttests angemeldet jedoch bekomme ich mir Komentare von Personen die es getestet haben ich fühle mich etwas verhöckert

Hinterlasse uns einen Kommentar!