„Märklin my World“ Spielzeugeisenbahn im Test

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-42

[WERBUNG]

Krümel kommt so langsam aber sicher in ein Alter, indem man ihm zu Weihnachten kein Kleinkind-Spielzeug mehr schenken muss. Da traf es sich extrem gut, dass wir für eine Testkampagne für ein „Märklin my World“-Startpaket ausgewählt wurden. Denn es gibt es Cooleres, als vom Patenonkel die erste eigene Modelleisenbahn geschenkt zu bekommen?

Für den Test wurde uns der „Nahverkehrszug LINT“ aus der „Märklin my World“-Produktlinie kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Märklin:

Über die Marke Märklin muss man eigentlich nicht viele Worte verlieren. Das Unternehmen entwickelte sich quasi zum Synonym für den Begriff „Modelleisenbahn“, denn wer an Modelleisenbahn denkt, der denkt auch automatisch an Märklin.

maerklin-startseiteDas Unternehmen blickt auf eine über 150-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Märklin wurde zum Marktführer im Bereich Modelleisenbahn und bedient als einziger Hersteller alle Spurweiten. Inzwischen gehören die folgenden Marken zum Unternehmen:

  • Märklin
  • TRIX
  • LGB

Ganze Generationen sind mit den Modelleisenbahnen von Märklin groß geworden und erweiteten bestehende Anlagen mit neuen Gleisen und Zügen etc. Der Treue seiner Kunden trägt Märklin durch die Einführung von Clubs Rechnung, über die besondere Leistungen angeboten und in Anspruch genommen werden können. Folgende Clubs werden aktuell angeboten:

  • NEU: Märklin my World Club für die Kleinsten (3 – 6 Jahre)
  • Märklin Start Up Club für Jugendliche
  • Märklin Insider Club

Weitere Infos zum Unternehmen sowie den Clubs findet Ihr auf der Märklin Website.

 

Allgemeine Infos zu „Märklin my World“:

Die Produktlinie „Märklin my World“ ist noch relativ frisch in der Märklin Produktfamilie. Sie ist für Kinder im Alter von ab 3 Jahren geeignet und besteht immer aus einem kompletten Starterpaket, mit dem die Kids dann sofort loslegen können. Man könnte diese Serie auch „Meine erste Modelleisenbahn“ nennen.

Die „Märklin my World“-Produkte sind allesamt batteriebetrieben, d.h. es entfällt das mühsame Verlegen und Anschließen von Kabeln. Gerade auch aus diesem Grunde sind sie schon für kleine Kinder geeignet.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-1Alle Startersets bestehen aus 22 Kunststoffgleisen, einem Zug mit Magnetkupplung sowie einem Infrarot-Steuergerät.

Die Gleise sind extrem stabil, so dass man sie auch ohne Probleme auf dem Boden verlegen und auch mal auf ihnen herumtrampeln kann :-).

Die Gleisanlagen sind ausbaubar, es gibt also auch noch Erweiterungssets mit einzelnen Gleistypen oder auch weitere Komplettpakete zur Gleisergänzung.

Die Züge selbst verfügen über Licht und Soundoptionen, die ein realistisches Spielen ermöglichen. Aktuell sind in der „Märklin my World“ Produktserie die folgenden Starterpakete erhältlich:

  • Intercity
  • Regional Express
  • Nahverkehrszu LINT
  • TGV Duplex
  • TGV Lyria
  • ICN
  • Eurostar

Darüber hinaus ist bereits unglaublich viel Zubehör erhältlich, mit dem man die „Märklin my World“ kontinuierlich erweitern kann, angefangen bei Diesel- und Güterloks, über Bistrowagen für den ICE bis hin zu diversen Güterwagons, Verladestation, Bahnsteige, Bahnhöfen oder batteriebetriebenen Signalen und Bahnübergängen.

Weitere Infos zu „Märklin my World“ findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum „Märklin my World“ – „Nahverkehrszug LINT“:

Wir durften dieses Starterpaket aus der „Märklin my World“-Produktlinie testen. Er ist in einem sehr kompakten Karton verpackt und lässt sich ganz einfach und schnell in Betrieb nehmen. Doch dazu später mehr.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-12Der Nahverkehrszug LINT im Überblick:

  • Zug mit Akkuantrieb
  • besteht aus zwei Zugteilen
  • beide Zugteile über Magnetkupplung miteinander verbunden
  • Aufladung über Ladekabel am PC
  • ein Zugteil mit abnehmbarem Dach und Inneneinrichtung
  • Lichtfunktion bei den vorderen Scheinwerfern
  • 3 Geschwindigkeitsstufen vorwärts und rückwärts
  • Steuerung über Infrarot-Steuergerät
  • drei Soundfunktionen: Bordansage/-begrüßung, Schaffnerpfiff & Signalhorn
  • Länge des Zuges: 32,6 cm
  • UVP: EUR 69,99

Lieferumfang Nahverkehrszug LINT:

  • maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-31 x akkubetriebener Zug
  • 1 x Steuergerät
  • 2 x Batterie
  • 22 x Kunststoffgleis (Spur H0)
  • 1 x Weiche
  • 1 x USB-Ladekabel
  • 2 x Austausch-Gummi-Ring für die Antriebsräder
  • 1 x Anleitung

Der „Märklin my World“ – „Nahverkehrszug LINT“ wurde im Übrigen von „familie&co“ mit dem „Goldenen Schaukelpferd 2016“ als Siger in der Kategorie „Spiel und Technik“ ausgezeichnet. Weitere Infos zu dem „Nahverkehrszug LINT“ findet Ihr HIER.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Spielspaß mit dem Nahverkehrszug LINT von „Märklin my World“:

Wir freuten uns wie Bolle, als der Nahverkehrszug LINT bei uns eintraf. Natürlich packten wir ihn sofort aus und lasen uns kurz in die mitgelieferte Anleitung ein. Da zeigt sich sofort, dass Auf- und Abbau des Starterpakets in der Tat kinderleicht ist.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-22Als erstes nahmen wir den Zugteil mit der Elektronik, steckten das Mikro-USB-Kabel in den dafür vorgesehenen Anschluss an der Unterseite des Zugs und luden ihn erst einmal am Rechner auf. Während er lädt, leuchtet er rot.

Als nächstes schraubten wir das Batteriefach an dem Steuergerät auf, setzten die Batterien ein und schraubten es wieder zu. Wir finden es sehr gut, dass das Batteriefach mit einer Schraube fest verschlossen ist, da so Krümel nicht daran rumfriemeln, die Batterien entnehmen und in den Mund stecken kann.

Hier hat Märklin schon einmal sehr gut mitgedacht, denn schließlich sollen die „Märklin my World“ Produkte ja schon für kleine Kinder sein.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-16Und nun bauten wir die Gleisanlage auf. Hier hat man mit dem Starterpaket eigentlich drei Möglichkeiten:

  • einen Kreis
  • eine Acht
  • oder ein Oval mit „Taille“

Der Kreis ist schon so groß, dass er gerade einmal auf unseren Küchentisch passt. Wenn man eine „Acht“ aufbauen möchte, setzt man die Kreuzung ein und verbindet so zwei Kreise.

Die Kunststoffgleise sind sehr stabil, trittfest und lassen sich sehr einfach ineinanderstecken. Sie sind auch recht fest miteinander verbunden, Man muss also keine Angst haben, dass sie sofort wieder auseinander fallen.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-49Bevor man nun jedoch loslegen und Zugführer spielen kann, muss man erst einmal sowohl Zug als auch Steuergerät auf dieselbe Frequenz einstellen. Dies macht man mittels eines kleinen Schiebe-Hebelchens.

An beiden Teilen muss der Hebel auf den gleichen Buchstaben eingestellt werden, bspw. 2 x „H“.

Nun setzt man den Antriebszug auf die Gleise und setzt direkt dahinter den Zugteil mit der Inneneinrichtung.

Durch die Magnetkupplung verbinden sie sich sofort miteinander. Anschließend muss man nur noch den Zug einschalten (durch einen Knopf auf dem Dach des Antriebszugs“ und schon kann der Spielspaß losgehen.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-31Man kann den Zug mit dem Steuergerät in drei Geschwindigkeitsstufen über die Gleise fahren lassen, und zwar sowohl vorwärts als auch rückwärts. Dazu bewegt man einfach den Schalthebel vor und zurück. Mit dem Knopf am Griff des Steuergeräts macht man einen Nothalt. Der Zug bleibt abrupt stehen. Über die Knöpfe oberhalb des Schaltknüppels kann man das Licht einschalten oder die Soundoptionen aktivieren.

Bei den Sounds dürfte jedes Zugführer-Herz höher schlagen, denn so wird die Zugfahrt noch realistischer.

Und nach dem Spielspaß kann man die Gleisanlage wieder sehr schnell und einfach abbauen. Hierzu muss man lediglich die Gleise auseinanderklappen und im Karton verstauen. Man kann sie also nahezu überall auf- und abbauen und benötigt kein extra Zimmer für die Modelleisenbahn :-).

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT „Nahverkehrszug LINT“ von „Märklin my World“:

Wir sind hin und weg von dem Nahverkehrszug LINT, denn er weckte auch bei uns wieder das „Kind im Manne“. Würden wir Krümel damit nicht eine unglaubliche Freude bereiten, würden wir ihn glatt selbst behalten. Denn wir wollten als Kinder schon immer eine Eisenbahn haben, doch leider hat sich dieser Wunsch nie erfüllt.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-41Durch das einfache System der „Märklin my World“-Startpakete, kann man auch mit wenig Platz und vor allem wenig Aufwand eine Gleisanlage aufbauen. Durch die kindgerechte Konstruktion können mit ihnen auch schon kleine Kinder, wie Krümel, als „Lokomotiv-Führer“ aktiv werden und wahren Spielspaß erleben, der vor allem auch durch die Detailverliebtheit der Produkte sehr realistisch wird. Wir wundern uns jedenfalls nicht, dass „familie&co“ den Nahverkehrszug LINT ausgezeichnet hat.

Alle Teile des Startersets sind sehr gut und hochwertig verarbeitet. Ferner finden wir es großartig, dass das Starterpaket kein „geschlossenes System“ ist, sondern ständig erweitert werden kann.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-57Wir wissen auf jeden Fall schon, was bei den nächsten Festlichkeiten geschenkt werden kann :-). Und wir Onkels werden bestimmt viele Stunden mit Krümel in seiner „Märklin my World“-Welt spielen.

Ach so: auch Athos ist ganz fasziniert von dem Zug, wie Ihr auf einigen Bildern sehen könnt. Er hätte bestimmt auch nichts dagegen, wenn der LINT bei uns bleiben würde. Als nächstes werden wir auf jeden Fall eine Diesel-Lok und ein paar Güterwagons kaufen und damit die Krümels Märklin-World erweitern.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-43Sehr schön und wichtig finden wir auch, dass der Zug sehr sicher auf den Gleisen steht und fährt, selbst bei höchster Geschwindigkeitsstufe. Man muss also keine Entgleisungen und Zugunglücke befürchten.

Wer also noch auf der Suche nach einem absolut tollen Weihnachtsgeschenk fürs eigene Kind, Enkel- oder Patenkind ist, das für leuchtende Augen unterm Christbaum führen wird, der sollte sich auf jeden Fall einmal im „Märklin my World“-Sortiment umschauen.

maerklin-my-world-nahverkehrszug-lint-32Denn wir können es absolut empfehlen und sind schon unglaublich gespannt darauf, was für Augen Krümel machen wird, wenn er dieses Geschenk auspackt.

Auf Grund der hochwertigen, kinderfreundlichen sowie detailverliebten Verarbeitung, des einfachen Auf- und Abbaus sowie der absolut kinderleichten Bedienung, erhält der „Nahverkehrszug LINT“ aus der „Märklin my World“-Serie von uns die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

rate_5-mobile

 



 

* Die Rechte an Marke, Produktnamen sowie Screenshots liegen bei der Gebr. Märklin & Cie GmbH.

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Mamamulle sagt:

    Wir finden die Bahn auch so klasse!

Hinterlasse uns einen Kommentar!