Mister Spex vorgestellt

Mister Spex (34)

Über Petra-Tester durften wir den Online-Optiker Mister Spex testen. Hierzu erhielten wir und 24 andere Tester einen Gutscheincode im Wert von EUR 100,00, den wir beim Kauf einer Brille bei Mister Spex anrechnen lassen konnten. Wir hatten in der Vergangenheit bereits bei einem anderen großen und bekannten Mitbewerber von Mister Spex eine Brille bestellt und waren sehr enttäuscht. Die Optiker hatten die Werte der Gläser vertauscht, so dass die Brille mehrfach eingeschickt werden musste. Daher waren wir – ehrlich gesagt – auch sehr skeptisch, ob uns Mister Spex wohl mit seiner Leistung und Qualität überzeugen konnte.

Vorstellung von Mister Spex:

Mister Spex ist ein Online-Optiker, bei dem man sehr günstig Markengestelle inkl. Gläser mit Sehstärke bestellen kann. Die Komplettbrille wird bereits ab EUR 39,00 angeboten.

Die Seite ist sehr übersichtlich und dezent gestaltet. Man wird nicht mit Informationen erschlagen. Direkt auf der Startseite werden aktuelle Angebote ganz besonders angeteasert. Ferner kann man bereits hier auswählen, welche Art von Brille man sucht (Herren- oder Damenbrille) oder man kann auch direkt einen Designer anwählen, wenn man da schon einen Bestimmten „im Auge“ hat. Wir sind ohne besondere Vorstellungen hinsichtlich Designer, Form etc. an die Bestellung herangegangen.

Wenn man ausgewählt hat, ob man eine Herren- oder Damenbrille sucht, werden einem alle verfügbaren Modelle angezeigt. Diese kann man dann nach folgenden Aspekten sortieren lassen:

  • Beliebtheit
  • Preis (niedrig)
  • Preis (hoch)
  • Marke (A – Z)
  • Marke (Z – A)
  • Neuheiten

Mister Spex BrilleFerner hat man in der linken Navigation die Möglichkeit, Filter zu setzen. So kann man seine Gesichts- und Kopfform anwählen und sich zu diesen Parametern passende Gestelle anzeigen lassen (die man dann wiederum nach den o.g. Aspekten sortieren lassen kann). Man kann jedoch auch eine Brillenform oder einen Rahmentyp als Auswahlkriterium anwählen und sich nur Modelle in dieser Form bzw. mit diesem Rahmentyp vorschlagen lassen. Auch eine Selektion nach Marke ist selbstredend möglich.

Wenn man ein interessantes Modell entdeckt hat und es anklickt, bekommt man alle Informationen, die man benötigt:

  • Gesamtpreis inkl. Qualitätsgläsern
  • Produktabbildungen
  • ausführliche Produktbeschreibung
  • Produkteigenschaften (Material, Gewicht etc.)
  • Maße

Aber wie kann man überprüfen, ob das Wunschgestell auch wirklich zum Gesicht und Typ passt? Hier hat man als Kunde bei Mister Spex zwei Möglichkeiten. Zum einen die virtuelle Anprobe via Webcam oder die Anprobe Zuhause.

Mister Spex Brillenanprobe @home:

Mister Spex (4)Diese Möglichkeit der Anprobe kannten wir bisher von anderen Online-Optikern noch nicht. Bei Mister Spex kann man sich bis zu vier Brillengestelle (versand-)kostenfrei nach Hause schicken zu lassen. Man hat dann 10 Tage Zeit, um die Gestelle in Ruhe anzuprobieren und im Spiegel zu begutachten, ob sie nun zu einem passen oder nicht. Freunde und Familie können so auch Ihre Meinung abgeben und mitentscheiden, welche Brille es denn nun werden soll. Man kann also eine richtig kleine „Brillen-Modenschau“ machen :-).

Dem Paket mit den Brillen zur Anprobe liegt direkt ein DHL-Retourenschein bei, so dass man auch für den Rückversand nichts zahlen muss. Wirklich eine tolle Sache, da wir der virtuellen Anprobe nicht so wirklich trauen bzw. weil man dann einfach viel mehr Zeit hat, sich zu entscheiden. Natürlich wird beim Versand der Brillengestelle eine Rechnung für alle vier Brillen beigelegt, was aber verständlich ist. Wir hatten die Zahlung per Rechnung ausgewählt, damit wir für die Anprobe nicht in Vorkasse gehen mussten.

Man kann auch zusätzlich einen Gutschein für einen Sehtest bei einem Partneroptiker von Mister Spex mitbestellen. Diesen legt man dann bei dem Partneroptiker vor und kann seine aktuellen Sehwerte ermitteln lassen. Bei einer späteren Bestellung wird der Wert des bereits gezahlten Sehtests von der Kaufsumme abgezogen, so dass er dann am Ende kostenlos ist. Wir hatten uns gegen den Sehtest entscheiden, da der letzte Test noch gar nicht so alt war :-).

Es war auch tatsächlich das eine Gestell dabei, das es am Ende auch werden sollte :-). Wir hatten uns zwei Gestelle von BOSS ORANGE, ein Carrera-Gestell und ein Gestell eines italienischen Designers zuschicken lassen. Den Zuschlag erhielt eines der BOSS ORANGE Gestelle. Nachdem wir uns entschieden hatten, wurden die vier Gestelle wieder verpackt, in eine Packstation eingeliefert und an Mister Spex zurückgeschickt. Ca. drei Tage nachdem die Retoure bei Mister Spex eintraf, konnten wir im Kundenkonto auch den Vermerk „retourniert“ hinter jeder Brille sehen, so dass also unser Kundenkonto wieder auf „0“ gesetzt war.

Bestellung bei Mister Spex:

Mister Spex WerteParallel zum Rückversand schauten wir, ob das Wunschgestell noch vorrätig war und ja das war es. Also starteten wir den Bestellvorgang. Wenn man das Wunschgestell ausgewählt hat, kann man erst einmal angeben, ob man Einstärkengläser oder Gleitsichtgläser (Zuschlag von EUR 99,00) bestellen möchte.

Ferner gibt man bereits an dieser Stelle die Augenwerte ein, die wir ganz problemlos unserem Brillenpass entnehmen und übertragen konnten. Auf Grund eines zu hohen Zylinderwertes auf einem Auge, mussten wir einen Zuschlag von EUR 29,00 zahlen, da das Glas für das linke Auge individuell angefertigt werden musste.

Im nächsten Schritt wählt man noch die Gläserart, die in das Gestell eingesetzt werden sollen. Man hat drei Qualitätsstufen zur Auswahl:

  • Standard
  • Komfort
  • Premium

Der Unterschied liegt unter anderem in der Dünne der Gläser. Anhand der eingegebenen Werte bekommt man eine Glasempfehlung vom System angezeigt. Wir entschieden uns für das Standardglas.

Weitere Optionen, die man bei der Bestellung gegen Zuschlag hinzubuchen kann:

  • Lotuseffekt
  • Tönung der Gläser

Mister Spex WarenkorbWenn man seine Brille fertig „konfiguriert“ hat, packt man sie in den Warenkorb. Im Warenkorb hat man dann auch die Möglichkeit, Gutscheincodes und ggf. den Sehtest-Code einzugeben. Je nach gewähltem Gestell oder Optionen wird die Lieferzeit in der Regel mit 6 bis 14 Tagen angegeben.

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Nachnahme
  • Vorkasse

Wenn man die Wunschzahlungsoption ausgewählt hat, kann man die Bestellung abschließen und erhält direkt im Anschluss eine Bestellbestätigung per Mail, die noch einmal alle Angaben zur bestellten Brille enthält. Im Kundenkonto kann man ebenfalls jederzeit die Bestellung einsehen und sich auch über den aktuellen Status der Bestellung informieren.

Ca. zwei Tage nach der Aufgabe der Bestellung bekamen wir eine Mail von Mister Spex, in der man uns mitteilte, dass man uns die Komfort- oder Premiumgläser empfehlen würde, da das gewählte Standardglas ob der angegebenen Augenwerte relativ dick werden würde. Per Mail informierten wir Mister Spex, dass wir dennoch bei dem ausgewählten Standardglas bleiben würden.

Mister Spex BestelldetailsKurze Zeit später erhielten wir dann eine weitere Mail, in der uns mitgeteilt wurde, dass das Gestell nun einem Augenoptiker übergeben wurde, der die Brille nun nach unseren Vorgaben herstellt.

Sieben Werktage nach der Bestellung bekamen wir dann bereits die Information, dass die fertige Brille an DHL übergeben wurde (inkl. Trackinglink). Und bereits am nächsten Tag traf die Brille ein.

Beim Öffnen des Pakets gab es direkt zwei (positive) Überraschungen:

Erstens lag die Brille zusammen mit einem passenden Brillenputztuch in einem Lederetui von BOSS ORANGE und zweitens befand sich in dem Paket eine Notiz der Optikermeisterin, die den Auftrag bearbeitet hat. Sie teilte uns in dieser Notiz mit, dass sie aus optischen Gründen die Premiumgläser eingebaut habe, obgleich wir lediglich Standardgläser bestellt hatten. Dies habe sie ohne Zuschlag gemacht, da sich so das Gesamtbild der Brille verbesserte. TOLLER SERVICE! Wir waren total überrascht :-).

FAZIT Mister Spex:

Mister Spex (32)Also uns hat Mister Spex voll und ganz überzeugt. Ganz im Gegensatz zu dem großen Mitbewerber, bei dem wir vorher schon einmal eine Bestellung aufgegeben hatten.

Der Onlineshop von Mister Spex ist übersichtlich, die Kosten sind sehr transparent dargestellt und der Bestellvorgang ist selbsterklärend und intuitiv. Wenn man sie benötigt, bekommt man immer wieder auch direkt online Hilfestellungen. Das Übertragen der Werte aus dem Brillenpass in die Bestellmaske ist sehr einfach, da verschiedene Abkürzungsmöglichkeiten, die Optiker benutzen mit angegeben sind, so dass man auch als Laie ohne Probleme jeden einzelnen Wert identifizieren und richtig zuordnen kann.

Ein riesengroßes Plus gibt es für die Brillenanprobe in den eigenen vier Wänden. Dies ist ein Service, den man noch nicht einmal bei einem stationären Optiker hat. Die Anprobe beim Optiker im Ladenlokal kann manchmal sehr nervig sein. Dies entfällt hier.

Das Angebot an modernen, stylischen und klassischen Gestellen ist so unglaublich groß, dass es ebenfalls sehr positiv ist, dass man bei der Auswahl seines Wunschgestells verschiedene Selektionsmöglichkeiten hat.

Mister Spex (27)Ein weiterer großer Vorteil, den wir bei anderen Online-Optikern noch nicht wahrgenommen hatten, ist die Zusammenarbeit von Mister Spex mit niedergelassenen Fachoptikern, bei denen man Sehtests machen lassen kann und die man auch zur Anpassung der fertigen Brille aufsuchen kann. Hierzu enthält die Rechnung, die der Lieferung beilag einen „Anpassungsgutschein“. Man zeigt beim Partneroptiker (den Partneroptiker in seiner Nähe findet man auf der Mister Spex Website, indem man seine Postleitzahl eingibt) die Rechnung von Mister Spex vor und bekommt eine kostenlose Anpassung der fertigen Brille. Ein wirklich toller Service!

Der Versand der fertigen Brille ist ebenfalls kostenfrei und auch der finalen Lieferung liegt ein DHL-Retourenaufkleber bei, sollte man die Brille zurückschicken wollen/müssen.

Die fertige Brille ist wirklich klasse. Die Gläser wurden mit den richtigen Werten geschliffen, soweit wir das beurteilen können. Zumindest ist die Sehleistung mit der neuen Brille genauso gut, wie mit der alten Brille von einem Fachoptiker. Qualitativ ist hier kein Unterschied zu merken.

Mister Spex2Die Kommunikation von Mister Spex mit seinen Kunden ist vorbildlich. Man wird bei jedem einzelnen Fortschritt der Bestellung via Mail informiert und kann zusätzlich jederzeit im Kundenkonto den Status der Bestellung einsehen.

Wer also eine neue Brille benötigt und gerne ein hochwertiges Markengestell inklusive Qualitätsgläsern zu einem extrem guten Preis kaufen möchte, der sollte unbedingt bei Mister Spex stöbern.

Wenn man das Gefühl hat, dass die Augen noch einmal vom Optiker überprüft werden sollten, so ist dies – wie oben beschrieben – ebenfalls kein Problem: Partneroptiker auf der Website auswählen, Sehtestgutschein gemeinsam mit den Brillen zur Anprobe bestellen und schon bekommt man die aktuellen Werte für die Bestellung der Brille.

Rundum ein guter Service mit einem modernen, hochwertigen Gestellangebot. KLASSE!

Haben wir Euer Interesse gewckt? Dann einfach hier stöbern und EUR 10,00 Neukundenrabatt bekommen :-).

 

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!