Mulex Express Teebereiter im Test

Mulex Express Teebereiter (6)

Seit einigen Wochen testen wir einen Mulex Express Teebereiter, der uns freundlicherweise vom Unternehmen Mulex kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Dieser Test freute uns insbesondere deshalb, weil wir nicht nur absolute Kaffee- sondern auch totale Teenasen und -liebhaber sind :-).

Allgemeine Infos zu Mulex:

Die Mulex Besteckvertriebs GmbH wurde ursprünglich in Solingen gegründet, der Hauptstadt der deutschen Besteckindustrie. Das Unternehmen spezialisierte sich zuerst auf qualitativ hochwertige Bestecke für den Gastronomie- und Haushaltsbedarf.

Mulex-LogoDas Sortiment wurde im Laufe der Jahre jedoch immer mehr erweitert, so dass der ursprüngliche Hauptsitz in Solingen zu klein wurde. Daher zog das Unternehmen nach Gelsenkirchen um, um der hohen Nachfrage durch größere Produktionsanlagen und Lager gerecht werden zu können.

Inzwischen bietet Mulex Produkte in den folgenden Segmenten an:

  • Essen (Bestecke mit 24, 30 und 72 Teilen)
  • Kochen (Gourmet- und Aluguss-Pfannen, Aluguss-Töpfe, klassische Kochtopfserien)
  • Schneiden (Messer)
  • Grillen (Kontaktgrills)
  • Trinken (Samoware und Express Teebereiter)

Mulex verkauft seine Produkte zum einen über stationäre Einzelhandels-, aber auch Onlinepartner sowie über den eigenen Onlineshop.

Weitere Infos zu Mulex sowie den Onlineshop findet Ihr HIER.

 

Der Mulex Express Teebereiter:

Der Mulex Express Teebereiter ist ein 2-in-1 Gerät, denn er ist gleichzeitig Tee- und Wasserkocher in einem. Die Funktionweise des Geräts basiert auf dem Prinzip des russischen Samowars (dazu später mehr).

Mulex Express Teebereiter (5)Der Mulex Express Teebereiter im Überblick:

  • Material: hitzebeständiges Kunststoff & Glas
  • Höhe: ca. 26 cm (nur Wasserkocher) / ca. 42 cm (mit Teekanne)
  • diverse Farben
  • Fassungsvolumen Wasserkocher: 2,5 Liter
  • Fassungsvolumen Teekanne: 0,7 Liter
  • Inhaltsanzeige
  • energiesparend durch Warmhaltemodus
  • zwei Thermostate
  • glatter Edelstahl-Heizboden
  • verdeckte Heizelemente
  • Überhitzungsschutz
  • Trockenlaufschutz
  • Leistung: 1.800 Watt
  • UVP: EUR 139,00

Mulex Express Teebereiter (14)Lieferumfang Mulex Express Teebereiter:

  • „Stromsockel“
  • 2,5 Liter Glaskanne (Wasserkocher)
  • Deckel für Wasserkocher
  • 0,7 Liter Teekanne aus Glas
  • Teesiebeinsatz aus rostfreiem Edelstahl
  • Deckel für Teekanne

Der Mulex Express Teebereiter für Aussehen und Funktion das Testurteil „gut“ (1,6) von „Haus & Garten Test“.

Weitere Infos zum Mulex Express Teebereiter findet Ihr HIER.

 

Der erste Eindruck vom Mulex Express Teebereiter:

Der Mulex Express Teebereiter ist sehr hochwertig und massiv verarbeitet. Durch sein großes Fassungsvolumen von 2,5 Litern wirkt der Wasserkocher ein wenig „wuchtig“. Die Teekanne hingegen wirkt dagegen schon fast „filigran“.

Optisch ist das Gerät ein echter Hingucker. Durch die Kombination von Glas mit Kunststoffe und unseren Wunschfarben rot und schwarz macht er einen sehr modernen und stylischen Eindruck. Wenn Freunde und Familie zu Besuch sind, werden wir eigentlich immer auf den Mulex Express Teebereiter angesprochen, insbesondere dann, wenn wir auch Tee für unsere Gäste zubereiten.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Funktionsweise des Mulex Express Teebereiters:

Wie oben bereits beschrieben, basiert die Funktionsweise des Mulex Express Teebereiters auf dem Prinzip eines russischen Samowars. Man kocht in dem Wasserkocher Wasser auf.

Mulex Express Teebereiter (27)Dazu gibt man Wasser in die Wasserkocher-Glaskanne, setzt den Deckel auf die Kanne und setzt sie auf den Sockel, über den der Wasserkocher mit Strom versorgt wird. Unter dem Griff der Glaskanne befindet sich der Einschaltknopf.

Um das Wasser zum Kochen zu bringen, muss man auf der Griffoberseite den dort angebrachten Schalter auf das „Dampf-Symbol“ umlegen. Nach Einschalten startet das Erhitzen und aufkochen des Wassers.

Während des Aufkochens leuchtet eine farbliche Anzeige orange und zeigt so zusätzlich an, dass der Siedepunkt noch nicht erreicht ist. Währenddessen befüllt man den Teesiebeinsatz mit seinem Wunschtee und setzt ihn in die Teekanne.

Sobald der Siedepunkt erreicht ist, schaltet der Wasserkocher auf den Energiesparmodus um. Durch ein integriertes Licht schimmert das Wasser blau.

Mulex Express Teebereiter (38)Dieses Licht unterstützt die Warmhaltephase zusätzlich visuell (dies sieht zudem schon sehr stylisch aus).

Nun gibt man Wasser in die Teekanne, „verschließt“ sie mit dem Deckel und setzt sie auf die Öffnung des Wasserkochers. Sie passt ganz genau auf diese Öffnung, so dass auch nichts wackelt.

Nun lässt man den Tee ziehen. Man hat hier zwei Möglichkeiten. Man kann den Tee zum einen so lange ziehen lassen, wie auf der Packung angegeben ist, und ihn dann direkt in ein Teeglas gießen und genießen sowie den Teesiebeinsatz herausnehmen. Oder man lasst ihn richtig stark werden, also ziemlich lange ziehen. Anschließend gießt man etwas von diesem starken Tee in das Teeglas und verdient ihn mit Wasser aus dem Wasserkocher (= Samowar-Prinzip).

So kann man jederzeit den Tee in der geschmacklichen Intensität genießen, wie man ihn am liebsten mag. Zudem kann dadurch eigentlich den ganzen Tag über Tee in unterschiedlicher Konzentration getrunken werden, da man ihn immer wieder verdünnen kann, wenn er zu stark wird.

Das Aufsetzen der Teekanne auf den Wasserkocher hat den sehr großen Vorteil, dass der Tee durch den aufsteigenden Wasserdampf warmgehalten wird. Dadurch erreicht man konstant die ideale Teetemperatur von 95° C. Ein großartiges Prinzip, wie wir finden.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Pflege des Mulex Express Teebereiters:

Sowohl die Teekanne als auch der Teesiebeinsatz und die Deckel sind spülmaschinengeeignet und können so ganz einfach mit in die Spülmaschine gegeben werden. Der Teekocher kann einfach mit einem feuchten lappen abgewischt werden.

Es wird aber ganz dringend empfohlen, den Wasserkocher regelmäßig zu entkalken, insbesondere, wenn man so hartes Wasser hat, wie wir hier bei uns in Krefeld.

Wir nutzen zwar gefiltertes Wasser (dann schmeckt der Tee auch besser), doch trotzdem bilden sich in dem Wasserkocher regelmäßig Kalkablagerungen. Diese können die Funktionsweise des Geräts partiell beeinträchtigen.

 

FAZIT Mulex Express Teebereiter:

Wir lieben unseren Mulex Express Teebereiter und möchten ihn nicht mehr missen. Er verbindet die Funktionsweise des traditionellen Samowar (das von echten Teekennern über alle Maße geschätzt wird) mit einem modernen Design, das ein echter Hingucker ist. Es gibt ihn im übrigen auch noch indiversen anderen Farben. Wir waren halt einfach von der rot-schwarzen Farbkombination total begeistert, weshalb wir uns auch für sie entschieden hatten.

Mulex Express Teebereiter (10)Zudem benötigen wir nun keinen Wasserkocher und Teekocher als getrennte Geräte, sondern haben mit dem Mulex Express Teebereiter direkt zwei Geräte in einem. Durch das große Fassungsvolumen des Wasserkochers kann man direkt eine relativ große Menge Wasser aufkochen und warmhalten. Dadurch dass das Wasser mit einem relativ geringen Energieaufwand warm gehalten wird und es schneller wieder kocht, wenn man es doch siedend benötigt, spart man sogar noch Energie.

Und durch das moderne Design wird er nicht so „spießig“ und angestaubt wie ein echter Samowar. Wobei wir sagen müssen, dass auch die Samoware aus dem Hause Mulex sehr modern sind. Wer sich lieber einen echten Samowar zulegen möchte, sollte ebenfalls einmal bei Mulex im Onlineshop schauen. Je nach Ausführung besteht die Teekanne aus echtem Porzellan. Auch wirklich tolle Geräte.

Mulex Express Teebereiter (2)Wir sind außerdem absolut begeistert vom Samowar-Prinzip, das mit dem Mulex Express Teebereiter auch Einzug in unseren Haushalt gehalten hat. Man kann dadurch eigentlich über den gesamten Tag verteilt Tee genießen.

Wir nahmen den Mulex Express Teebereiter auch mit auf ein gemeinsames Wochenende mit Freunden. Da in der Regel in Ferienhäusern bein Teebereiter zur Verfügung steht, nehmen wir immer einen mit, da viele unserer Freunde sehr gerne Tee trinken.

Unser Teebereiter war der absolute Hit. Mehrere Freunde ließen sich das Prinzip erklären bzw. kannten das Samowar-Prinzip bereits. Ferner wollten einige Freunde sofort wissen, wo man das Gerät kaufen könnte… für sich selbst oder als Geschenk für die (Schwieger-) Eltern. Seit der Fahrt sind nicht nur wir Fans des Mulex Express Teebereiters :-).

Auf Grund der hochwertigen Verarbeitung, des großen Fassungsvolumens des Wasserkochers, des edlen / tollen Designs sowie der Funktionalität erhält der Mulex Express Teebereiter von uns die Höchstwertung von fünf Fellnasen, verbunden mit einer absoluten Kaufempfehlung für alle Teeliebhaber:

Rate_5 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Ah ok und wo hast du die Bewerbungen her Danny lg

    • eicke1978 sagt:

      Welche Bewerbungen meinst Du, Karin?

      Wir sammeln in unserer Liste „Produkttester gesucht“ sämtliche Testaktionen, die wir im Netz finden:

      http://produkt-tests.com/produkttester-gesucht/

      Dies ist ein Service für unsere Leser wie Dich, so dass Ihr Euch dann bei Aktionen bewerben könnt, die Euch interessieren. Dazu muss dann jeder Link angeklickt werden.

      Bei einigen Produkten, die wir selbst testen und auf unserem Blog vorstellen, gab es keine offiziellen Produkttests. In diesen Fällen wurden wir dann in der Regel von den Unternehmen gefragt, ob wir Produkt XY testen und auf unserem Blog vorstellen wollen :-).

      Testaktionen findest Du also unter dem o.g. Link und unsere Blogbeiträge sind immer unsere ganz persönlichen Tests :-).

      LG,
      Danny

  2. Den würden wir auch gerne testen wollen trinken viel Tee

Hinterlasse uns einen Kommentar!