nu:ju Sporthandtücher im Test

nuju Sporthandtücher (4)

In den letzten Wochen durften wir die hochwertigen Sporthandtücher von nu:ju testen. Für den Test wurde uns ein Set mit zwei Handtüchern kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Ferner dürfen wir ein weiteres Set mit zwei nu:ju Sporthandtüchern unter Euch verlosen. Ihr möchtet sie ebenfalls gerne testen und mit zum Sport oder an den Strand nehmen? Dann nehmt bis zum 06.08.2016 an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Infos zu nu:ju:

nu:ju ist eine Marke der P. Glatzeder GmbH in Detmold. Das Unternehmen wurde vor 40 Jahren gegründet und spezialisierte sich auf die Herstellung von Vliesstoffen für die unterschiedlichsten Branchen. Im Laufe der Jahrzehnte wurde es zu einem führenden Anbieter von technischen Textilien.

nuju StartseiteMit Eintritt der Tochter ins Unternehmen wurde die Marke nu:ju entwickelt, die erste Marke der P. Glatzeder GmbH, die sich auch direkt an den Endverbraucher richtet. Die nu:ju Produkte sind innovative und ökologische Textilien für Beauty, Sport sowieWellness und richten sich insbesondere an Kunden mit sehr empfindlicher Haut, aber natürlich nicht nur. Sie bestehen aus hochwertigem Microfaser Evolon® aus Frankreich.

So kann alleine ein Tuch aus Evolon® beispielsweise zum Abschminken genutzt werden, ohne Verwendung weiterer Produkte und vor allem, ohne Hautirritationen auszulösen.

Alle Produkte der Marke nu:ju werden komplett in Frankreich und Deutschland hergestellt. Die Microfaser Evolon® in Frankreich, die Tuchverarbeitung in Deutschland.

Weitere Infos zu nu:ju findet Ihr HIER.

 

Der Bestellvorgang bei nu:ju:

Die nu:ju Produkte werden u.a. auch über einen eigenen Onlineshop vertrieben. Die Startseite ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet sofort auf ihr alle Produkte der Marke. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, die Produktauswahl anhand einer Kategorie einzugrenzen, wenn man bspw. nur nu:ju Produkte aus dem Bereich Beauty sucht.nuju Produkte 1

Aktuell werden folgende nu:ju Produkte angeboten:

  • Gesichtsreinigungstuch
  • Waschhandschuh
  • Vliesstreifen für die Haarentfernung
  • Sporthandtücher

Klickt man nun ein Produkt an, so gelangt man zu einer ausführlichen Produktbeschreibung, die die folgenden Informationen enthält:

  • nuju ProduktbeschreibungProduktname & -abbildungen
  • Preis & Verfügbarkeit
  • textliche Beschreibung
  • Anwendungs- und Pflegehinweise

Packt man das Produkt in den Warenkorb, kann man entweder weiter einkaufen oder zum Kassenbereich wechseln. Dort kann man sich in ein bestehendes Kundenkonto einloggen oder ein neues anlegen.

Der nu:ju Onlineshop bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Paypal
  • Vorkasse (mit Rabatt bzw. Skonto)
  • Rechnungskauf (gegen Gebühr, erst ab EUR 10,00 Bestellwert möglich)

Hier fehlen uns ehrlich gesagt noch ein paar Zahlungsarten, wie bspw. Kreditkarte, Lastschrift oder Giropay/Sofortüberweisung. Dies würde das Einkaufserlebnis noch kundenfreundlicher machen und abrunden.

Der Versand erfolgt über die Post/DHL für eine Pauschale von EUR 2,00/EUR 3,00 (je nach Gewicht & unversichert) bzw. EUR 5,00 als versicherter Versand.

Den nu:ju Onlineshop findet Ihr HIER.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Sporthandtücher von nu:ju:

nuju Sporthandtücher (3)Wir durften im Rahmen des Tests das Sporthandtücher-Set groß/klein von nu:ju testen. Es enthält die folgenden Produkte:

  • 1 x Handtuch 50 x 100 cm
  • 1 x Handtuch 100 x 180 cm

Ferner enthielt unser Testpaket noch einen Saugnapfhaken, an den man die Tücher aufhängen kann. Die beiden Sporthandtücher sind ein einer kleinen Tasche bzw. Box verpackt.

Sie sind auch einzeln erhältlich und in verschiedenen Sets, die jeweils zwei Handtücher in verschiedenen Größen enthalten.

Die Sporthandtücher von nu:ju im Überblick:

  • nuju Sporthandtücher (4)Hypoallergen
  • ökologisch
  • strapazierfähig
  • waschbar bei 0 – 95 Grad
  • Hohe Flüssigkeitsaufnahme bei nur 130 g/m²
  • Material: Microfaser Evolon®
  • silberionisiert
  • Premium-Qualität Made in France & Germany
  • Material franst nicht aus und bleibt formstabil
  • Schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1
  • Neuartige Microfilamente: noch leichter, saugfähiger und robuster als herkömmliche Microfaser

Das Set „groß/klein“ kostet EUR EUR 31,90 (UVP) und ist HIER erhältlich.

Man kann sie bis 95° C, also in der Kochwäsche, waschen und kann auch ein wenig Weichspüler hinzugeben, ohne die Flüssigkeitsaufnahme zu beeinträchtigen. Dies finden wir immer ausgesprochen wichtig, da wir auch bei Handtüchern & Co. ganz gerne etwas Weichspüler benutzen. Aber das ist natürlich „Geschmackssache“.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT nu:ju Sporthandtücher:

Als die Sporthandtücher von nu:ju bei uns eintrafen, wurden sie natürlich sofort ausgepackt. Sie sind mit dem nu:ju-Logo bedruckt. Wir waren extrem überrascht, wie dünn das Material ist. Im ersten Moment müssen wir auch sagen, dass sich dieser dünner Stoff hinsichtlich der Haptik nicht so angenehm anfühlte, als wie die Tücher in die Hand nahmen. Sie erinnern ein wenig an Microfaser-Tücher wie man sie bspw. zum Fensterputzen benutzt.

nuju Sporthandtücher (6)Ferner waren wir ausgesprochen skeptisch, inwieweit sie wirklich ausreichend Flüssigkeit aufnehmen und die Haut nach dem Sport trocknen würden. Erst einmal gaben wir sie bei 60°C in die Waschmaschine, bevor wir sie das erste Mal benutzten. Um die Tücher auf den Saugnapfhalter oder einen anderen Handtuchhaken aufhängen zu können, sind sie an einer Ecke mit einem tropfenförmigen Loch versehen. Auch hier fragten wir uns, ob das Material nicht auf dauer einreißen würde.

Sehr positiv finden wir, dass die Handtücher nach dem Waschen auch in den Trockner dürfen, da sie so noch schneller trocken und wieder einsatzbereit sind. Wir probierten beide Varianten aus: Trocknung an der Luft und im Trockner.

nuju Sporthandtücher (9)Wir waren bei der Trocknung an der Luft überrascht, wie schnell das Material wieder komplett trocken war. Inzwischen waren die Handtücher jedoch auch schon einige Male im Trockner, ohne jemals die Form zu verlieren, was ebenfalls ein sehr großer Pluspunkt ist. Dafür sind sie nach der Trocknung im Trockner extrem geknittert.

Am wichtigsten ist aber, wie sie sich im täglichen Einsatz beim Sport schlagen.

Sie nehmen den Schweiß nach dem Training ausgesprochen gut auf, wodurch sie sich unserer Meinung nach nicht als Tuch auf den Sitzen von Sportgeräten eignen. Da sie die Feuchtigkeit sehr stark aufnehmen, fast aufsaugen, sind sie auch sehr schnell sehr nass, so dass sie auch schneller „durchnässen“ als bspw. Handtücher aus Frottier.

Bei der Benutzung fühlen sie sich auf der Haut auch überraschend gut an. Dies hatten wir sie nicht erwartet, da die Dünne des Stoffs für uns noch immer irritierend ist, da jeder „Flausch-Effekt“ fehlt, wie man ihn von Frottier-Tüchern her kennt.

nuju Sporthandtücher (13)Nach der Benutzung, selbst nach anstrengenden und schweißtreibenden Sport-Sessions, trocknen sie ausgesprochen schnell, viel schneller als übliche Sporthandtücher. Ebenso tragt die silberionisierte Microfaser dazu bei, dass unangenehme Gerüche gebunden werden. Wer kennt das nicht. Man kommt vom Sport, haut die Sporttasche in die Ecke und vergisst, die Handtücher herauszunehmen. Dies ist mit den nu:ju Sporthandtüchern nur noch halb so schlimm, da sie auch nach ein, zwei Tagen in der Tasche nicht unangenehm oder muffig riechen.

Ferner ist das Material extrem strapazierfähig. Man kann ganz fest an ihnen ziehen und sie behalten dennoch die Form. Daher war auch die Skepsis hinsichtlich des „Aufhäng-Lochs“, das nicht zusätzlich durch eine Naht verstärkt wurde, absolut unbegründet. Zumindest wir machen uns keine Sorgen mehr, dass es ausfransen oder einreißen könnte.

nuju Sporthandtücher (10)Absolut positiv kann auch bewertet werden, dass die Tücher freu von jeglichen Schadstoffen, Öko-Tex zertifiziert sind und in Frankreich und Deutschland hergestellt werden. Beim Kauf der nu:ju Sporthandtücher bekommt man auch jeden Fall ein hochwertiges und frunktionales Produkt. Das große Tuch kann man bspw. auch als Strandtuch verwenden.

Wir sind absolut positiv überrascht von den nu:ju Sporthandtüchern.

Einzige Kritikpunkte sind das allgemein irritierende Gefühl, wenn man sie in die Hand nimmt, dass sie sehr stark knittern und dass sie doch sehr schnell „durchnässen“. Daher erhalten die nu:ju Sporthandtücher von uns vier von fünf Fellnasen mit Tendenz zur Höchstwertung:

Rate_4 (Mobile)

 

Sponsored Post2 (Kopie) (2)

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Daniela Lechner sagt:

    Hi würde gerne gewinnen. Meine Kinder sind beide Handballer und ich riesen zumba Fan und würden gerne testen und uns darüber freuen 😊

  2. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hallo Danny,

    sieht auch etwas nach steifen Tüchern aus. Gut das sie dann doch noch positiv überraschen konnten.
    Liebe Grüße
    Tanja

  3. Gabriele Petzold sagt:

    Hallo #Tolles Produkt # Würde ich gewinnen und meinen Sohn schenken # er macht viel Sport in
    M Club # vieleicht klappt es ja # liebe grüße Gabi Petzold

Hinterlasse uns einen Kommentar!