PLAIN Milch & Kakao im Test

PLAIN (2)

Vor kurzem wurden wir gefragt, ob wir Lust hätten, die Produkte von PLAIN zu testen. Hierbei handelt es sich um Milch und Kakao in einer praktischen Dose… und natürlich hatten wir Lust :-).

Für den Test erhielten wir je ein Tray mit PLAIN Milch und PLAIN Kakao, so dass wir auch noch ein paar Dosen an Freunde und Familie verteilen konnten. Zudem dürfen wir unter Euch zehn PLAIN Weihnachtsboxen verlosen, die jeweile eine Dose Milch, eine Dose Kakao und eine kleine Weihnachtsüberraschung enthalten. Teilnehmen könnt Ihr HIER. Das Gewinnspiel endet am 04.01.2015.

 

Allgemeine Infos zu PLAIN:

PLAIN ist ein sehr junges Unternehmen aus dem Stuttgarter Raum, das von Patrick Schick und Florian Haug gegründet wurde. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit wurden in diesem Jahr die PLAIN Milch und der PLAIN Kakao unter dem Slogan „Urban. Lebendig. Bewusst.“ gelauncht.

PLAIN (4)PLAIN Milch und Kakao befinden sich in einer umweltbewussten Dose. Wusstet Ihr im Übrigen, dass jeder Bundesbürger durchschnittlich 88 Liter Milch pro Jahr trinkt? Dies ist doppelt so viel wie der Verbrauch an Cola :-).

Innerhalb der zweijährigen Entwicklungszeit machten sich Patrick und Forian auf die Suche nach der besten Milch in Europa. Und sie wurden in Finnland fündig.

Die Milch für die PLAIN Produkte stammt ausnahmslos von glücklichen Kühen aus dem kalten Finnland und kommt naturbelassen, ohne jegliche Zusätze, in die Dose.PLAIN (8)

Die Milch von Finnlands Kühen ist auch deshalb so gut, weil Finnland über Europas klarstes Quellwasser und dadurch bestes, grünes Gras verfügt.

Beim PLAIN Kakao wird der Milch noch bester fair gehandelter Kakao aus Ecuador beigefügt. Auch bei dieser Sorte verzichtet PLAIN komplett auf künstliche Zusatzstoffe, Aromen oder Geschmacksverstärker.

Bei der Produktwebsite und dem Onlineshop haben sich die Macher von PLAIN noch einen besonderen Witz erlaubt. Denn, um die Seite betreten zu müssen, muss man bestätigen, dass alt genug ist, um die Seite betreten zu können. Eine witzige Anspielung auf die Websites von Spirituosen- und Bierherstellern.

Weitere Infos zu PLAIN und den Produkten findet Ihr HIER.

 

Die Verpackung der PLAIN Milch:

Die Dosen in der die PLAIN Milch und der PLAIN Kakao abgefüllt sind, sind weiß, minimalistisch gestaltet und dadurch absolut stylisch. Die Dosen sehen aus, als würden sie ein absolutes IN-Getränk enthalten… und ist toll, denn auch Milch und Kakao dürfen einmal einen echt coolen Auftritt haben.

PLAIN (2)Die Dosen passen perfekt zu den PLAIN Produkten, da der Slogan „Urban.Lebendig.Bewusst.“ zusätzlich um den Claim „Das Bekenntnis zum Purismus“ erweitert wird. Und die Dosen sind Purismus pur :-).

Der Fachausdruck für die Dosen ist LamiCan. Sie sind recyclingfähig und können einfach im gelben Sack entsorgt werden sowie ressourcenschonend in der Herstellung.

Ferner erhalten sie den Geschmack und wertvolle Vitamine, sind robust und wasserabweisend und halten Temperaturbelastung sowie Feuchtigkeit stand.

Ein passendes Gewand vor die Bio-Milch aus Finnland, wie wir finden.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die PLAIN Produkte:

PLAIN (12)Das erste Produkt ist natürlich die PLAIN Milch aus bester finnischer Biomilch mit 1,5 % Fett. Sie enthält keinerlei weitere Zusätze, sondern ist Milchgeschmack in seiner pursten Form.

Nährwertangaben laut Hersteller (je 100 ml):

  • 46 kcal
  • 1,5 g Fett (davon 1,0 g gesättigte Fettsäuren)
  • 4,4 g Kohlenhydrate (davon 4,4 g Zucker)
  • 3,2 g Eiweiß
  • 0 g Salz

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

Preis: EUR 1,39 (je 250 ml Dose) / EUR 25,90 (Tray mit 21 Dosen)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

PLAINDem PLAIN Kakao wird der leckeren finnischen Milch noch fair gehandelter Kakao sowie Traubenzucker hinzugefügt. Auch der Kakao ist dabei ebenfalls besonders fettarm.

Nährwertangaben laut Hersteller (je 100 ml):

  • 59 kcal
  • 1,6 g Fett (davon 1,1 g gesättigte Fettsäuren)
  • 7,6 g Kohlenhydrate (davon 6,1 g Zucker)
  • 3,6 g Eiweiß
  • 0,08 g Salz

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

Preis: EUR 1,39 (je 230 ml Dose) / EUR 25,90 (Tray mit 21 Dosen)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT PLAIN Milchprodukte:

Rein optisch finden wir die Verpackung der PLAIN Milchprodukte schon einmal großartig. Aber natürlich ist viel wichtiger, ob das, was sich in den stylischen Dosen befindet, auch schmeckt.

PLAIN (2)Und da gibt es nur eine Antwort: ja!

Auf den Verschlüssen der Dosen steht „eiskalt genießen“. Die Milch ist eiskalt wirklich sehr, sehr lecker und in der Dose kann man sie auch problemlos am Arbeitsplatz oder wo auch immer trinken, ebenso natürlich auch den Kakao.

Der Kakao ist – im Vergleich zu anderen handelsüblichen Fertigkakaos – relativ blass von der Farbe her.

Man sollte ihn aber unbedingt vor dem Verzehr kräftig schütteln, damit sich auch der „Kakaosatz“ wieder komplett mit der Milch vermengt.

Für unsere Gaumen könnte der Kakao-Geschmack noch etwas intensiver sein. ABER: der PLAIN Kakao ist der erste „Fertigkakao“, der eher eine leicht herbe Note hat und nicht so „quietschend“ süß wie Kakaos anderer Hersteller ist. Dies gibt einen fetten Pluspunkt. Auch unsere Mittester aus Familien- und Freundeskreis lobten insbesondere, dass der Kakao nicht so süß ist.PLAIN (10)

Und auch wenn die Macher der PLAIN Produkte den eiskalten Genuss empfehlen, so können wir nur empfehlen, sie einmal im Milchaufschäumer zu erhitzen.

Es bildet sich zwar kein echter Schaum, aber heiß sind sie ebenfalls unglaublich lecker. Und gebt beim Erhitzen in die Milch noch ein wenig Honig. Ein Traum sagen wir Euch. Vor allem beim jetzt beginnenden Winter.

Uns konnten die PLAIN Produkte jedenfalls vom Geschmack und der Verpackung sowie der „Nachhaltigkeitsidee/Umweltfreundlichkeit“ dahinter voll und ganz überzeugen. Wäre der Kakao noch etwas intensiver im Geschmack gewesen, hätte es auch die Höchstwertung gegeben. So erhalten die PLAIN Milchprodukte von uns vier von fünf Fellnasen mit absoluter Kaufempfehlung für alle, die gerne Milch und Kakao trinken:

Rate_4 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

14 Antworten

  1. John Doe sagt:

    Milch aus Finnland geht leider gar nicht. Wie UNökologisch kann man denn noch sein?

    Und 1,39 für einen viertel Liter?Haben wir hier das iPad unter den Milchtüten gefunden? Aus meiner Sicht möchten sich die Gründer auf der Life-Style-Welle schnelle die Taschen voll machen.

  2. Jana sagt:

    Halli hallo,

    ich würde mein Glcük gerne versuchen. Am meistens interessiert mich der Kakao, da ich einfach drauf stehe. Ich finde die Dosen praktisch für die Arbeit oder unterwegs. Wer trägt schon gerne 1l Milch mit sich rum 🙂

    Wie gesagt, ich versuche gerne mein Glück und wünschen allen einen tollen Start ins neue Jahr 🙂

    Lg Jana

  3. eine wirklich mal ganz andere idee, danke fürs vorstellen!
    liebe gruesse!

  4. Trinkt sagt:

    Naja, wenn man bedenkt, dass die Milch 2000 km von Finnland hierher verfrachtet wird… nenn ich nicht gerade ökologisch.

    Ist ja auch nicht so, dass es im Raum Stuttgart bzw. in Deutschland allgemein nicht sowieso zu viel Milch gibt… Warum dann nicht auch noch mit „Finnischer Edelmilch“ den heimischen Landwirten den Markt streitig machen.

    Konstruktive Kritik: die sollten Milch aus der Region nehmen, da gibts auch genug freilaufende und nur-Gras-fressende Kühe.

    • Steffen sagt:

      Das sehe ich genau so!
      Von dem hohen Verkaufspreis sehen die Erzeuger, also die Milchviehhalter, wahrscheinlich nur einen Bruchteil. Stylische Getränkebüchsen zu designen ist schließlich mehr wert, als mit harter Arbeit qualitativ hochwertige Nahrungsmittel zu erzeugen.
      Als heimischer Milchviehhalter kann ich nur empfehlen mal bei meinen Kollegen vorbei zu schauen und einfach Milch direkt beim Bauern zu kaufen. Ist auch für die Kiddies ein Erlebnis!
      Wir Landwirte würden den Slogan „Rural, lebendig, bewußt“ empfehlen, da Milch und alle anderen Lebensmittel ja auf dem Land und doch eher selten in urbanen Zentren erzeugt werden.

      in diesem Sinne…
      ländliche Grüße in die Stadt!

      Steffen

  5. Olly sagt:

    Sehr interessantes Produkt! 5,56 EUR für nen Liter Milch ist allerdings auch ne Ansage!

    Könnte mir allerdings gut vorstellen, so eine Dose spontan beim Einkaufen „To-Go“ mitzunehmen.

    Greetz Olly

  6. Rita Schultz sagt:

    Milch oder Kakao in der kalten Jahreszeit am Abend heiß ist ein muß.Aber meist nehme ich dann die 3,5 sonst fehlt mir der Geschmack wenn schon Milch dann richtig.Aber Milch aus der Dose ist bestimmt auch sehr gut,habe es bisher noch nicht mit Trockenmilch probiert und da wäre ich bestimmt gerne dabei.

  7. Schmitt Axel sagt:

    Gefällt mir!

  8. Sun-Ja Yoo sagt:

    Mich interessiert dieser Test weil ich SEHR gerne Milch trinke – logisch! Im Winter trinke ich abends auch Kakao. Da die fetthaltigere Milch, 3,5 % und aufwärts, besser schmeckt, greife ich auch manchmal dazu aber gerade wegen des hohen Fettgehalts trinke ich meistens die fettreduzierte. Wenn die finnische Bio-Milch dermaßen lecker angepriesen wird, dann bewerbe ich mich für diesen Test. Ich hoffe auf ein Produktpaket.

  9. Hmm Kakao und die Dose in dem minimalistischem Styl top! Ist so einfach, dass sie wieder total auffällt.
    LG

  1. 10. Januar 2015

    […] Der Kakaogeschmack dürfte für unseren Geschmack jedoch etwas stärker ausgeprägt sein. Unseren ausführlichen Testbericht findet Ihr HIER. […]

Hinterlasse uns einen Kommentar!