PosterXXL.de: Service Hui, Qualität naja…

Wir lösten im Rahmen der aktuell laufenden Italien-Glückscode-Aktion von Frosta bei deren Promotionpartner PosterXXL.de zwei Codes ein, die sich auf den Aktionspackungen von Frosta befanden (ausgewählte italienische Gerichte). Man gelangt im ersten Schritt auf eine Seite, auf der man sein Wunschgratisprodukt auswählen kann. Zur Auswahl stehen hier:

  • Fotoleinwand 30 x 20 cm gratis (statt EUR 18,99)
  • Fotobuch Hardcover A5 gratis (statt EUR 14,99)
  • Kühlschrank-Magnet gratis (statt EUR 9,99)

Es fallen lediglich die Versandkosten an, was auch via „Sternchen“ auf der Auswahlseite direkt angegeben ist. Nach der Auswahl des Wunschproduktes muss man in einem Pop-Up-Fenster dann den Glückscode von der Aktionsverpackung eintragen. Dies ist alles sehr selbsterklärend und einfach.

Ärgerlich ist, dass man immer nur ein Produkt auswählen und bestellen kann, so dass für jedes Produkt einzeln Versandkosten anfallen. Naja, ärgerlich, dennoch haben wir uns dafür entschieden, zwei Magnete zu bestellen (da wir eine tolle Fotoleinwand ja bereits über Picanova.de bestellt hatten).

Die weitere Bestellführung ist sehr intuitiv, benutzerfreundlich und selbsterklärend. Im nächsten Schritt lädt man das Foto hoch, das man auf den Magneten drucken lassen möchte. Das hochgeladene Foto zieht man dann rechts auf den Platzhalter und kann es dort noch in einem bestimmten Bereich verschieben und drehen.

Ein kompletter und ein kaputter Magnet

 

 

Wenn man die Druckvorlage in der richtigen Position hat, klickt man „bestellen“. Im Folgenden kann man dem Produkt noch eine Bezeichnung geben, muss man aber nicht. Im nächsten Schritt öffnet sich der Warenkorb und man kann noch einmal anhand einer „Mini-Abbildung“ sehen, ob alles soweit in Ordnung ist. Auch die Kosten inklusive Versand sind aufgeschlüsselt und transparent dargestellt. Wenn mit dem Warenkorb alles in Ordnung ist, klickt man „Adress- und Bezahldaten“.

Hier kann man nun seine Rechnungsadresse und – falls gewünscht – eine abweichende Lieferadresse angeben. Es gibt folgende Möglichkeiten, die Bestellung zu bezahlen:

  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Rechnung (nur Privatpersonen, Gebühr EUR 1,99. Man muss einer Übermittlung der personenbezogenen Daten an einen externen Dienstleister zustimmen)
  • Paypal
  • Bezahlen über amazon.de

Zusätzlich kann man noch einen“Trusted Shops Käuferschutz“ hinzubuchen, der je nach Warenwert zwischen EUR 0,98 und EUR 9,81 kostet. Nachdem man die Daten eingegeben und die Warenkorbzusammenfassung nochmals überprüft sowie die AGB’s akzeptiert hat, klickt man auf „Kaufen“ und erhält eine Übersicht der Bestellung. Diese geht einem im Anschluss auch noch einmal via eMail zu.

Die Bestellung ist wirklich – wie schon beschrieben – sehr einfach und selbsterklärend.

Nun gehen wir genauer auf die Magnete ein, die wir bestellt haben:

Wir haben die beiden Magnete mit einem zeitlichen Unterschied von ca. einer Woche bestellt. Den ersten Magnet bestellten wir am 10.06., die Lieferung erfolgte erst am 17.06. Diese Lieferzeit finden wir schon relativ lang. Den zweiten Magnet bestellten wir am 17.06., Versand erfolgte bereits am 18.06. Leider sind die Versandkosten i.H.v. EUR 5,99 für einen Magneten im Wert von EUR 9,99 verhältnismäßig hoch und ärgerlich.

Wir freuten uns auf den ersten Magneten. Leider mussten wir jedoch feststellen, dass beim Transport die linke obere Ecke abgeplatzt war. Das Material auf dem das Foto wohl „eingebrannt“ wird, ist Keramik oder etwas ähnliches.

Wir haben dann über die Onlinereklamation am 18.06. den Transportschaden gemeldet und mit einem Foto belegt. Noch am gleichen Tag bekamen wir eine sehr freundliche Antwort vom Kundenservice, in der man sich für den Schaden entschuldigte und uns mitteilte, dass wir kostenlos ein Ersatzprodukt bekommen würden, das sich bereits in der Herstellung befinde. Bereits am 19.06. erhielten wir via eMail die Versandbestätigung des Ersatzmagneten.

Dieser traf dann am 20.06. ein. Zwischenzeitlich war auch schon unsere zweite Bestellung bei uns eingetroffen. Leider hatte der Kundenservice bei der Ersatzbestellung das Motiv des zweiten Magneten noch einmal drucken lassen, so dass wir jetzt zwei Mal das zweite Motiv in einwandfreiem Zustand und das erste Motiv noch immer defekt durch den Transportschaden hatten. Daraufhin nahmen wir via Mail erneut Kontakt mit dem Kundenservice auf und machten ihn auf den Fehler bei der Ersatzlieferung aufmerksam. Erneut erhielten wir noch selben Tag eine Antwort, in der man sich nochmals für die Unannehmlichkeiten entschuldigte und uns versicherte, dass nun das richtige Motiv als Ersatzlieferung in Druck sei. So war es dann auch. Am 24.06. hatten wir nun endlich beide Motive in einwandfreiem Zustand.

Leider überzeugt die Druckqualität der Magnete überhaupt nicht (dieser Eindruck bezieht sich nur auf das Produkt „Kühlschrank-Magnet“ und nicht auf die weiteren Produkte des Shops). Bei beiden Magneten ist der Druck sehr grobkörnig und die Farben stimmen nicht. Der erste Magnet hat einen starken „Grünstich“, der zweite Magnet wiederum einen starken „Blaustich“.

In Sachen „Originaltreue“ kann zumindest dieses Produkt von PosterXXL.de nicht überzeugen. Zumindest die Produktart „Kühlschrank-Magnet“ werden wir in diesem Shop zukünftig nicht mehr bestellen.

 

Pro:

  • einfache, intuitive, selbsterklärende Bestellung
  • sehr freundlicher, schneller und kulanter Kundenservice

 

Contra:

  • schlechte Druckqualität zumindest bei den „Kühlschrank-Magneten“, Farbstichigkeit und grobkörnig
  • zu hohe Versandkosten im Verhältnis zum Warenwert
  • partiell lange Lieferzeiten, zumindest für das erste bestellte Produkt

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!