Rezept: Cinnamon Rolls with Cream Cheese Frosting

cinnamon-rolls-with-cream-cheese-frosting-8

Wir lieben Zimtschnecken aus Hefeteig. Auf Chefkoch.de haben wir unser absolutes Lieblingsrezept für diese süße Schweinerei entdeckt. Chefkoch.de ist für uns immer eine große Inspirationsquelle in der Küche. Dort stöbern wir regelmäßig, wenn wir nach bestimmten Gerichten suchen oder uns einfach einmal inspirieren lassen wollen.

Die „Cinnamon Rolls with Cream Cheese Frosting“ haben einen immens hohen Suchtfaktor.

Zutaten:

cinnamon-rolls-with-cream-cheese-frosting-1Für den Hefeteig:

  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Hefe

cinnamon-rolls-with-cream-cheese-frosting-2Für die Füllung:

  • 50 g weiche Butter
  • 130 g braunen Zucker
  • 2 TL Zimt

Für die Glasur:

  • 100 g Frischkäse
  • 30 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • Bourbonvanille aus der Mühle

 

Zubereitung:

[dropcap]D[/dropcap]ie Milch leicht auf etwas mehr als Zimmertemperatur erhitzen und die Hefe hineinbröseln und verrühren. Eine Prise Zucker hinzugeben und diesen „Vorteig“ an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

Wir stellen ihn immer auf die Wärmeplatte unseres Kaffeevollautomaten.

cinnamon-rolls-with-cream-cheese-frosting-4Dann das Mehl, Ei, Salz, weiche Butter und Zucker in eine Küchenmaschine und den Vorteig hinzugeben. Mindestens fünf Minuten zu einem klebefreien Teig verkneten, abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehenlassen.

Den Teig dann zu einem Rechteck ausrollen und mit der Butter bestreichen. Den Zimt mit dem braunen Zucker vermischen und auf die Butter geben, keinen Rand lassen. Dann den Teig von der längeren Seite her zusammenrollen.

cinnamon-rolls-with-cream-cheese-frosting-6In ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform setzen, nochmals 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Den Backofen auf  180°C vorheizen und die Rollen 20 Minuten backen.

Währenddessen aus dem Frischkäse, der Butter, Vanille und dem Puderzucker die Glasur rühren und nach dem Backen auf die noch warmen Rollen geben.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das könnte Dich auch interessieren...

11 Antworten

  1. Liber Danny,
    das sieht verdammt lecker aus.
    Ich bin dann gleich zum Essen da 😉
    Grüße Marie

  2. Helga Schultheis sagt:

    Die schauenverdammt lecker aus. Ich werde sie am nächsten Wochenende ausprobieren. Freue mich schon 🙂

  3. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hmmm die habe ich schonmal gesehen und hätte auch wie Sabine das gleiche Problem. Eine Hälfte müsste ich ohne Zimt machen. Männer ts so eigen gg
    Liebe Grüße

  4. sabinetopf sagt:

    Hierfür würde ich auch sofort 5 Sterne geben. Allerdings müsste ich paradoxerweise die eine Hälfte mit und die andere ohne Zimt machen, da mein Mann keinen Zimt isst. Aber da finde ich schon eine Lösung.

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Sabine

  1. 6. November 2016

    […] Cinnamon Rolls waren absolut großartig, vor allem ganz wunderbar soft. Das Rezept findet Ihr auch HIER auf unserem […]

Hinterlasse uns einen Kommentar!