Rezept: Oreo Mousse mit Mascarpone

oreo-mousse-mit-mascarpone-4

Wer unseren Blog schon länger liest, weiß, dass wir absolute Süßnasen sind und gerne schnubbeln. Vor allem mögen wir auch sehr gerne Oreo-Kekse und haben lange nach einem leckeren Dessert mit Oreo gesucht und wurden fündig. Zwar nichts für die schlanke Linie, aber unglaublich lecker: Oreo Mousse mit Mascarpone.

Zutaten:

  • 2 Packungen Oreo-Kekse
  • 150 g weiße Schokolade
  • 3 Eier
  • 90 g Puderzucker
  • 250 g Mascarpone

Zubereitung:

[dropcap]Z[/dropcap]wei Oreo-Kekse auseinanderdrehen, die Creme abkratzen und in einem Hacker grob zerkleinern (zum späteren Garnieren). Nun die restlichen Kekse mit einem Hacker fein zerbröseln. Wir geben sie immer in einen Gefrierbeutel, den wir dann mit dem Nudelholz bearbeiten :-).

oreo-mousse-mit-mascarpone-2100 g der weißen Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Wir machen dies immer in unserem Simmertopf, da dies viel einfacher geht. Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem Puderzucker schaumig schlagen und anschließend die Mascarpone sowie die flüssige Schokolade unterrühren.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben. Etwa die Hälfte der Creme mit den zerbröselten vermengen und in eine große Schale oder einzelne Schälchen geben. Die restliche Mascarponecreme darauf verteilen.

Nun die restliche Schokolade raspeln und zusammen mit den zerbröselten Oreo-Keksen zum Garnieren über die Creme streuen.

Wer Oreo-Kekse mag, würde dieses Dessert lieben. Aber Achtung: Man muss schnell sein, um überhaupt noch etwas zu bekommen.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Bei Oreo Keksen kann mein Mann kaum nein sagen, besonders der Mini Version
    Liebe Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar!