Rezept: Zitronen-Joghurt-Mascarpone-Creme

Heute präsentieren wir Euch das Rezept für ein einfaches & erfrischendes Dessert und zwar für eine Zitronen-Joghurt-Mascarpone-Creme.

Zutaten:

  • 5 Zitronen
  • 150 g Mascarpone
  • 500 g Joghurt
  • 80 g weißen Zucker
  • 50 g braunen Zucker
  • 3 TL gemahlene Gelantine

Zubereitung:

Die Schale von zwei Zitronen abreiben, eine Hälfte des Abriebs zur Seite stellen. Die gemahlene Gelantine in 6 EL kaltes Wasser einrühren und 5 Minuten Quellen lassen. Währenddessen vier Zitronen auspressen und den Joghurt, die Mascarpone und den Zucker mit dem Handrührgerät verrühren. Den Zitronensaft und eine Hälfte des Abriebs zu der Creme geben und ebenfalls unterrühren.

Anschließend die gequollene Gelantine erwärmen (wir nehmen dafür immer einen Simmertopf), dabei so lange mit dem Schneebesen rühren, bis sich die Gelantine komplett aufgelöst hat.

Nun nach und nach unter Rühren 6 EL der kalten Creme in die warme Gelantine einrühren, um einen Temperaturausgleich zu erreichen.

Anschließend die Gelantine in die Creme geben und mit dem Handrührgerät mit der Creme vermengen.

Die Zitronen-Joghurt-Mascarpone-Creme nun in eine Schüssel schütten oder auf sechs Gläser verteilen und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend die letzte Zitrone in Scheiben schneiden und die Creme mit ihnen und dem restlichen Abrieb dekorieren.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Sylvia sagt:

    Drei Stunden warten… das finde ich ja immer das Gemeinste 😂 Die Creme sieht sehr gut aus! Mmmmmh 😊
    Liebe Grüße,
    Sylvia

  2. Sylvia K sagt:

    Lecker, das wird nachgemacht 🙂

Hinterlasse uns einen Kommentar!