Samtpfotenbox Januar vorgestellt

Samtpfotenbox Januar (6)

Heute war es endlich wieder so weit, die Samtpfotenbox Januar für Athos & Portos traf ein. Als wenn die Beiden ahnen, dass der Inhalt für sie bestimmt ist, waren sie schon total aufgeregt, als ich mit dem Karton die Wohnung betrat. Natürlich würde der Karton auch sofort in Beschlag genommen, dran geschnüffelt, gekratzt und sich draufgesetzt. Und natürlich wurde sich drum gestritten, wer denn nun auf dem Karton sitzen darf. Typisch unsere beiden Pelzterroristen.

Da aber auch wir neugierig waren, was sich in der Samtpfotenbox Januar befand, wurde der Karton auch schnell geöffnet. Wenn Ihr die Samtpfotenbox noch nicht kennt, findet Ihr weitere Infos zu der Box in der Vorstellung der Erstausgabe hier auf unserem Blog oder direkt auf der Website des Anbieters.

Nun möchten wir Euch aber nicht länger auf die Folter spannen :-).

Inhalt der Samtpfotenbox Januar:

Samtpfotenbox Januar (8)Denk- und Lernspielzeug „Exciting“ von KERBL:

Dieses Katzenspielzeug war direkt der HIT. Es ist besteht aus MDF-Platte mit lackierter Oberfläche und ist beidseitig verwendbar. Auf der einen Seite sind zwei Kreise in die MDF-Platte geschnitten, in denen sich jeweils eine Kugel befindet. Athos und vor allem Portos finden es ganz toll, mit der Pfote die Kugeln anzustoßen, wobei sie wohl eher versuchen, die Kugeln aus dem Spielzeug herauszukicken.

Auf der anderen Seite befindet sich eine Drehbare Platte mit einem Loch. Unter der Drehplatte sind fünf „Mulden“ ausgeschnitten, in die man Katzenleckerlies o.ä. geben kann. Die Katzen müssen dann eigenständig den „Drehteller“ verschieben, um an die Leckerlies zu kommen.

Wir finden es immer klasse, wenn die Katzen etwas dafür tun müssen, um an die begehrten Leckerlies zu kommen. Daher ist dieses Spielzeug auch klasse! Es ist sehr hochwertig verarbeitet, ohne scharfe Kanten. Es ist das Produkt „zum Rätseln“ in der Samtpfotenbox Januar.

Preis: EUR 14,99

Fish Nature von KERBL:

Samtpfotenbox Januar (9)Bei „Fish Nature“ handelt es sich um ein Katzenspielzeug aus der Produktserie „Nature“ von KERBL. Es ist ein Spielzeugkissen in Fischform aus reinen Naturmaterialien. Auch mit diesem Spielzeug wurde sofort gespielt und sich gestritten, wer denn jetzt gerade mit ihm spielen darf.

Was wir nicht ganz so schön fanden, war die Art, wie das Spielzeug auf der „Pappkarte“ angebracht war. Es war mit kleinen Plastikhaken mit der Pappkarte verbunden, die man nicht einfach abreissen konnte. Man konnte das Spielzeug nur von der Pappe abschneiden, was aber wiederum zur Folge hatte, dass die Plastikhalterungen teilweise noch im Spielzeug verblieben und herausgezogen werden mussten. Erst als Athos und Portos schon mit dem Spielzeugkissen spielten, fiel uns auf, dass wir noch nicht das komplette Plastik entfernt hatten.

Es wäre schöner, wenn das Produkt in einem Beutel verpackt wäre, so dass keine Plastikrückstände in dem Produkt verbleiben, wenn man es ausgepackt hat. Das Spielkissen „Fish Nature“ war das Produkt „zum Spielen“ in der Samtpfotenbox Januar.

Preis: EUR 2,49

Wittis Frischnahrung Herz-Leber-Ragout (400 g):

Samtpfotenbox Januar (10)Wittis Frischnahrung ist ein Nassfutter aus schlachtfrischem Rindfleisch und Geflügel. Es ist frei von Soja, Fleisch-/Knochenmehl, Proteinersatzstoffen sowie Konservierungs-/Duft-/Lock- und Farbstoffen, dafür wurde dem Futter jedoch hochwertiges Weizenkeimöl hinzugefügt.

Zusammensetzung laut Hersteller:

100 % Fleisch und Fleischnebenerzeugnisse (( 70 % Rind (davon 25% Herz) und 30 % Geflügel (davon 50 % Leber)), Weizenkeimöl, Mineralstoffe, Taurin.

Die Sorte „Herz-Leber-Ragout“ von Wittis ist das Produkt „zum Entdecken“ in der Samtpfotenbox Januar.

Preis: EUR 2,10 / 400 g

Genesis Adult Cat:

Genesis Adult Cat ist ein Trockenfutter, das in Deutschland nach kanadischem Rezept hergestellt wurde. Bereits in der letzten Samtpfotenbox befand sich kanadisches Trockenfutter, das vor allem unserem Trockenfuttersauger Portos mundete. Wir sind gespannt, ob dies bei Genesis Adult Cat wieder der Fall sein wird. Es ist durch seinen darauf abgestimmten pH-Wert besonders zur Gesunderhaltung des Harntraktes geeignet.

Dieses Produkt ist „zum Genießen“ in der Samtpfotenbox Januar.

Preis: EUR 3,99 / 500 g

PerritoSnack „zarte Huhnstückchen“:

Den Generalvertrieb von PerritoSnacks hat in Deutschland „Pets Nature“ übernommen, die u.a. auch Catz Finefood vertreiben. Es handelt sich bei den PerritoSnacks um 100% natürliche Katzensnacks, die glutenfrei sind und wenig Fett beinhalten. Die „zarten Huhnstückchen“ sind kleine Huhnwürfelchen, sog. „Soft Meat Cubes“. Sie können sowohl Katzen als auch Hunden als Belohnung gefüttert werden… Athos & Portos sind verrückt danach. Wir haben sie ins Leckerliespielzeug gegeben und die Beiden haben sich gar nicht mehr einbekommen.

Die PerritoSnacks sind demnach das Produkt „zum Naschen“ in der Samtpfotenbox Januar.

Preis: EUR 1,99 / 50 g

Pechkekse für die Dosenöffner:

Samtpfotenbox Januar (41)Als weitere Beigabe und als augenzwinkender Neujahrsgruß befanden sich in der Samtpfotenbox Januar noch zwei Pechkekse mit Katzenmotiv drauf. Ferner gab es in der Box auch wieder den Übersichtsflyer, auf dem alle Produkte kurz vorgestellt werden und der auch wieder eine Samtpfote für die Bonuskarte enthielt. Infos zum Bonussystem der Samtpfotenbox findet Ihr ebenfalls hier.

FAZIT Samtpfotenbox Januar:

Samtpfotenbox Januar (7)Die Samtpfotenbox Januar wurde erneut mit viel Liebe und Überlegung zusammengestellt. Man merkt eindeutig, dass hier Leute „am Werk“ sind, die selbst gerne Katzen mögen. Die Erstausgabe der Samtpfotenbox hat uns zwar noch ein klein wenig besser gefallen, aber auch die Samtpfotenbox Januar ist wieder toll.

Der Karton ist einfach liebvoll designt. Bei den Produkten wird sehr viel Wert auf Qualität gelegt. Athos & Portos lieben die Box. Irgendwie ist die Samtpfotenbox nach dem Eintreffen immer Portos‘ Lieblingsschlafplatz. Ihr hättet mal seinen bösen Blick sehen müssen, als wir den letzten Karton wegwarfen. Und natürlich sind sie im Großen und Ganzen total verrückt nach dem Inhalt der Box. Spielzeug können die beiden Rabauken eh nie genug haben :-).

Auch der Übersichtsflyer und das Bonussystem sind sehr lobenswert.

Samtpfotenbox Januar (4)Einziger kleiner Kritikpunkt unsererseit betrifft die Dosengröße beim Nassfutter. Dies haben wir bereits bei anderen Boxen kritisch angemerkt. Nicht jeder mag große Dosen im Kühlschrank aufbewahren (wir sind auch kein „Fan“ davon). Und eine 400 g – Dose schaffen selbst unsere beiden „Futtervernichtungsmaschinen“ nicht an einem Tag bzw. wir würden ihnen nicht den gesamten Inhalt der Dose verfüttern, da Portos zu Gewichtsproblemen neigt.

Es wäre schöner, wenn die beteiligten Unternehmen kleinere Verpackungseinheiten (75 g bis max. 200 g) und dafür eine größere Auswahl zur Verfügung stellen würden. So könnten die kleinen Fellnasen auch direkt noch mehrere Sorten aus dem jeweiligen Sortiment testen.

Insgesamt haben Sandra und ihr Freund wieder eine SUPER Arbeit geleistet und eine tolle Box geliefert. Vielen Dank dafür! Macht weiter so!!!

Das könnte dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Gina sagt:

    Ich habe meiner Mama zum Geburtstag diese Box gekauft, sie war sehr enttäuscht. Sie findet die Sachen zwar gut, meinte aber dass es eher Geldmacherei ist und für 25 Euro man reichtlich Futter kaufen könnte, als so eine Box mit so ein paar kleinen Dingen, auch wnen sie sehr hochwertig sind. Aber ich muss dazu sagen, dass meine Mama 12 Katzen/Kater hat. Nette Idee, aber man könnte mehr erwarten für das Geld 🙂

    • Sandra sagt:

      Liebe Gina,

      in letzter Zeit häufen sich Stimmen wie Deine und deshalb möchten wir hier auch nochmal etwas dazu schreiben:

      Wir möchten mit der Samtpfotenbox nicht möglichst viele Dosen an günstigem Futter, günstige Leckerlies oder billiges Spielzeug präsentieren.
      Das entspricht nicht unseren Anforderungen an Qualität.
      Mit unserem Angebot richten wir uns an Menschen die großen Wert auf qualitativ hochwertiges Futter / hochwertige Artikel legen, die Entdecker und Genießer zu Hause haben und die mit der Samtpfotenbox nicht zwingend das große Geld sparen möchten.
      Uns geht es vor allem darum, unseren Kunden hochwertige Artikel zu zeigen, die sie eventuell noch nicht kennen oder die es im Handel so nicht zu kaufen gibt und mit denen sie ihren Samtpfoten etwas Gutes tun können.
      Der Inhalt der Samtpfotenbox liegt immer bei mindestens 25€, so dass (bei einer Box für 20€ zzgl. Versand) garantiert mindestens 5€ im Vergleich zum Einzelkauf gespart werden können.
      Dabei machen wir übrigens mit Nichten das große Geld 😉

      Liebe Grüße
      Sandra Lorenz von der Samtpfotenbox

      • eicke1978 sagt:

        Liebe Sandra,

        so sehen wir das auch. Wir mögen Eure Box wirklich sehr, was man hoffentlich auch mit unserem Beitrag merkt :-). Für uns geht Qualität auch vor Quantität. Wir sind nur keine Fans großer Dosen :-).

        Macht auf jeden Fall weiter so mit Eurer Box! Athos & Portos finden sie auch ganz, ganz toll!!!

        Lieben Gruß,
        Danny

        • Sandra sagt:

          Lieber Danny,

          ich habe vor ca. einer Woche bereits einen lange Lobeshymne an Euch verfasst, die dann aber irgendwie einfach nicht durchgehen wollte.
          Habe dann vorerst aufgegeben und es später vergessen.
          Tze,tze,tze.
          Ich wollte Euch bzw. in diesem Fall Dir nämlich sagen, dass ich den Bericht grandios finde.
          Und das meine ich mal ganz abgesehen davon, dass der Bericht für uns positiv ausgefallen ist 😉
          Du hast so eine tolle Art die Sachen kurz und knackig auf den Punkt zu bringen und den Texten Struktur zu verleihen.
          Ich bewundere das.
          Ihr wisst ja, dass ich mich oft nur schwer kurz halten kann … 😉
          Gleichzeitig sind positive und negative Kritik völlig fließend und schlüssig miteinander verbunden und man erfährt, auch Dank der tollen Fotos, einfach alles was man wissen muss.
          Ehrlich.
          Jetzt is aber gut! 😉

          Liebe Grüße
          Sandra

          • eicke1978 sagt:

            Liebe Sandra,

            danke, danke, danke… jetzt werde ich aber rot. Danke für das Lob. Aber wie schrieb ich schon einmal: Ehre, wem Ehre gebührt. Ihr hab es verdient, weil Ihr mit Eurer Box einen TOP-Job macht!

            Und jetzt genug gelobt in beide Richtungen :-).

            Wünsche Dir/Euch noch einen wundervollen Abend!

            Lieben Gruß,
            Danny

Hinterlasse uns einen Kommentar!