SECURO Solid One Trolley von Koffermarkt.com im Test

Securo Solid One Trolley (6)

Pünktlich zu unserem Mai-Urlaub in Spanien erhielten wir einen SECURO Solid One Trolley von Koffermarkt.com, den wir auf unserer Reise ausgiebig testen sowie auf Herz & Nieren prüfen sollten. Der neue Koffer wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Koffermarkt.com und der Bestellvorgang:

Koffermarkt.com ist ein Spezial-Onlineshop, in dem man bereits seit 11 Jahren hochwertige Markenkoffer und -taschen, Rucksäcke etc. für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke kaufen kann.

Koffermarkt.com StartseiteDie Startseite des Shops ist sehr übersichtlich aufgebaut. Über die ober Navigationsleiste gelangt man direkt zu den Produktübersichten der folgenden Produktgruppen:

  • Reisegepäck
  • Business
  • Freizeit & Sport
  • Outdoor & Foto
  • Schule
  • Werkzeug & Transport
  • Marken
  • Neue Produkte
  • Sonderangebote

Wenn man mit der Maus über eine Oberkategorie in der Navigationsleiste fährt, öffnen sich „Drop-Down-Menüs“, über die man direkt Unterkategorien ansteuern kann, im Bereich Reisegepäck z.B. Kaffer & Trolleys, Hartschalenkoffer, Kosmetikkoffer etc.

Nachdem man eine Ober- oder Unterkategorie ausgewählt halt, gelangt man zu einer Produktübersicht mit allen Produkten, die zur jeweilen Gruppe gehören. Das können schon einige Produkte sein, wodurch die Übersicht im ersten Moment etwas unübersichtlich wirkt.

Um aber mehr Übersichtlichkeit zu erlangen, kann man die Anzahl der Produkte über diverse Filter (z.B. Größe, Rollenanzahl, Marke, Preisspanne, Farbe etc.) eingrenzen. Die Anzahl der Parameter, die man für die Eingrenzung anpassen kann, ist vollkommen ausreichend, um das Stöbern sehr benutzerfreundlich zu gestalten.

Koffermarkt.com ProduktbeschreibungNachdem man ein Produkt angeklickt hat, gelangt man zu einer sehr ausführlichen Produktbeschreibung, die die folgenden Informationen enthält:

  • Produktname
  • Preis
  • Verfügbarkeit & Lieferzeit
  • Produktfotos
  • Produktdaten (Material, Abmessungen etc.)
  • ausführliche textliche Beschreibung

Mit einem Klick kann man das Produkt dann in den Warenkorb packen.

Anschließend kann man entweder weitershoppen (es werden passende weitere Produkte angezeigt) oder zur Kasse wechseln. Im Kassenbereich kann man sich nun in ein bestehendes Kundenkonto einloggen, eine neues Kundenkonto anlegen oder ohne Registrierung bestellen.

Koffermarkt.com ZahlungsartenKoffermarkt.com bietet die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an:

  • Paypal
  • Vorkasse (Rabatt i.H.v. 6%)
  • Rechnungskauf
  • Nachnahme
  • Kreditkarte

Hier fehlt uns lediglich die Möglichkeit, per Lastschrift und/oder Giropay/Sofortüberweisung zahlen zu können. Bereits ab einem Warenwert von EUR 30,00 liefert Koffermarkt.com versandkostenfrei via DHL (unter EUR 30,00 wird eine Versandkostenpauschale von EUR 4,90 berechnet).

Ihr braucht auch noch neues Reisegepäck, bevor der große Sommerurlaub ansteht? Dann stöbert doch einmal bei Koffermarkt.com.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Der SECURO Solid One Trolley von Koffermarkt.com:

Der SECURO Solid One Trolley traf genau rechtzeitig eine Woche vor unserem Abflug bei uns ein. Es ist unser erster Hartschalen-Trolley mit vier Rollen. Bisher nannten wir nur „weiche“ Trolleys unser eigen :-).

Securo Solid One Trolley (2)Der SECURO Solid One Trolley im Überblick:

  • Farbe: schwarz
  • Gewicht: 4,8 kg
  • Volumen: 81 Liter
  • Abmessungen: 68 x 44 x 27 cm
  • 4 Rollen
  • TSA Schloss
  • Material: Polypropylen
  • Teleskopgriff
  • zwei eingelassene Tragegriffe
  • integrierte Trennwand
  • Kreuzspanngurte im Innern
  • UVP: EUR 89,90

Weitere Infos zu dem SECURO Solid One Trolley findet Ihr HIER. Es gibt ihn noch in zwei weiteren Größen.

Der Koffer war bei Lieferung stoßsicher im Karton in Folie eingewickelt. Nach dem Auspacken wurde er erst einmal begutachtet. Er machte einen sehr soliden (passend zum Produktnamen) Eindruck und optisch schaut er sehr edel und hochwertig aus.

Securo Solid One Trolley (9)Natürlich wurde sofort der Teleskopgriff herausgezogen und der Koffer erst einmal eine Runde durch die Wohnung geschoben. Die vier Rollen sind sehr leicht-laufend, so dass man ihn quasi mit einem Finger bewegen kann.

Lediglich der Teleskopgriff könnte in unseren Augen noch etwas weiter ausziehbar sein. Bei einer Körpergröße von ca. 1,85 ist der Griff auf der höchsten Position noch ein wenig zu „niedrig“.

Nun schauten wir uns den Koffer noch ein wenig genauer an, insbesondere auch das innovative TSA-Schloss. Um den Koffer zu verschließen, rastet man die beiden Reißverschluss-Schieber in das Schloss ein. Dann stellt man die Wunschkombination in dem Zahlenschloss ein. Dafür findet sich im Koffer eine kurze Anleitung, so dass man die zukünftige Zahlenkombination für das Öffnen des Koffers sehr schnell eingestellt hat.

Ich suchte zuerst auch noch einen Schlüssel im Koffer, da es an dem Öffnungsknopf auch eine Art Schlüsselloch gibt. Doch es gab keinen Schlüssel. Dies erklärte sich auch sehr schnell.

Securo Solid One Trolley (6)TSA steht führ „Travel Sentry Approved“. Dieses Schloss-System ermöglicht es bspw. dem Zoll, den Koffer mit einem passenden Schlüssel zu öffnen, der über eine Kennung ermittelt werden kann.

So müssen Koffer nicht mehr aufgebrochen werden, wenn der Zoll oder die Sicherheitsbehörden den Koffer aus welchen Gründen auch immer öffnen wollen. Dies ist natürlich ein großer Vorteil, da so im Falle der Fälle Koffer und Schloss intakt bleiben. Ein sehr tolles System.

Nun wurde der Koffer aber auch einmal geöffnet. Im Innenteil hat er zwei unterschiedliche Fächer, auf jeder Hartschalenseite eines. Auf der „Rückwandseite“ befindet sich ein großes Fach, indem man die Kleidung durch Kreuzspanngurte einigermaßen fixieren kann.

Securo Solid One Trolley (16)Das Fach der „Fronthartschale“ verfügt über eine Trennwand aus Stoff mit Reißverschluss, jedoch nicht über Kreuzspanngurte. Die Kleidung wird ausschließlich über die Trennwand auf dieser Seite des Koffers fixiert. Die Trennwand selbst verfügt zusätzlich über zwei „Taschen“, die jeweils mit einem Reißverschluss verschlossen werden können. In ihnen kann man kleiner Gegenstände verstauen, die nicht durch den Koffer „poltern“ sollen.

Insgesamt macht der SECURO Solid One Trolley einen sehr guten Eindruck, zumal das Leergewicht trotz der robusten Bauweise sehr angenehm ist.

Bereits kurz nach der ersten Begutachtung durfte der Koffer einmal zeigen, wie er in der praktischen Handhabung ist, da wir ihn schon kurz nach dem Eintreffen für unseren Spanienurlaub packten.

Obwohl wir uns für das mittlere Modell des SECURO Solid One Trolley entschieden hatten, ist er dennoch ein echtes Platzwunder. Denn in ihm konnten wir die Kleidung, Tablet, Kabel, Reiseführer etc. für eine Person für neun Tage Urlaub problemlos verstauen. Durch die Trennwand, die Zusatztaschen in der Trennwand (z,.B. für Tablet, elektrische Zahnbürste etc.) sowie die Kreuzspanngurte war der Inhalt im SECURO Solid One Trolley relativ gut fixiert.

Securo Solid One Trolley (22)Beim Schließen des Koffers mussten wir jedoch feststellen, dass die Reißverschlüsse beim Schließen recht schwergängig sind. Ferner fiel uns an zwei Positionen des Reißverschlusses auf, dass die „Zähne“ nicht richtig ineinandergreifen und Zähne übersprungen werden. Grundsätzlich ist der Koffer dennoch fest verschlossen. Jedoch können wir aktuell nicht einschätzen, was diese „Versätze“ im Reißverschluss mittel- bis langfristig bei mehrfacher Nutzung für Auswirkungen haben.

Nachdem der SECURO Solid One Trolley gepackt und verschlossen war (wie geschrieben, hakt man dazu die Reißverschluss-Schieber in das Schloss ein und verdreht einfach die Zahlenkombination), wollte er auch zum Flughafen transportiert werden. Selbst mit insgesamt 19 kg Gewicht lässt er sich immer noch sehr leicht auf den vier Rollen bewegen.

Securo Solid One Trolley (25)Zusätzlich sind die beiden Griffe sehr positiv zu bewerten, da man ihn so an zwei verschiedenen Positionen fassen kann, um ihn problemlos in den Kofferraum zu packen und auch wieder herauszuheben.

Am Flughafen selbst ließ er sich weiterhin sehr einfach rollen, wobei er – wenn man sehr schnell läuft – dazu neigt, zu kippen und nur noch auf zwei Rollen zu rollen. Hier können wir jetzt nicht einschätzen, ob dies mit dem für uns zu kurzen Teleskopgriff oder mit den Rollen zusammenhängt, die evtl. für die Koffergröße nicht ausreichend dimensioniert sind.

Nachdem wir in Alicante gelandet waren, wurde der Koffer ganz genau unter die Lupe genommen. Er war noch komplett verschlossen. Als wir in der Anlage eintrafen mussten wir noch ein paar Meter „bergab“ laufen, um unser Apartment von der Tiefgarage aus zu erreichen.

Hier zeigte sich, dass der SECURO Solid One Trolley bei Schrägen ebenfalls dazu neigt, zu kippen und nur noch auf zwei Rollen zu laufen.

Beim Öffnen des Koffers konnten wir aber freudig feststellen, dass der gesamte Inhalt noch an der gleichen Position war, wie nach dem Packen. Sehr gut!

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT SECURO Solid One Trolley von Koffermarkt.com:

Erst einmal ein paar Worte zu dem Onlineshop Koffermarkt.com: der Shop ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Ferner konnten wir bei Preisvergleichen feststellen, dass man doch das eine oder andere Schnäppchen bei Koffermarkt.com machen kann. Zudem muss man sagen, dass das Stöbern sowie der Bestellvorgang selbsterklärend und intuitiv sind.

Securo Solid One Trolley (13)Der SECURO Solid One Trolley ist optisch wirklich sehr edel, hochwertig und gefällt uns richtig, richtig gut. Durch das sehr stoßfeste Material (Polypropylen) können auch empfindliche Sachen in dem Koffer während der Reise / des Flugs sehr sicher transportiert werden.

Ferner sind wir sehr angetan von dem Fassungsvolumen des Koffers (ein echtes Platzwunder) sowie von dem TSA-Schloss und den leicht-laufenden Rollen.

Jedoch gibt es auch ein paar Punkte, die uns an dem Koffer stören und die – zumindest was den Versatz der Zähne des Reißverschlusses – auch die Verarbeitungsqualität betreffen. Zudem müsste der Teleskopgriff mindestens eine weitere Stufe weiter ausziehbar sein, damit auch größere Personen den Koffer bequem bewegen können, ohne sich zur Seite des Koffers neigen zu müssen.

Darüber hinaus störte uns doch immens, dass der Koffer in verschiedenen Situationen dazu neigt, zu kippen, so dass er nur noch auf zwei Rollen bewegt wird. Das kennen wir von 4-Rollen-Trolleys bspw. von meinen Eltern anders.

Insgesamt sind wir aber recht zufrieden mit dem SECURO Solid One Trolley. In Anbetracht unserer Kritikpunkt erhält er jedoch „nur“ vier von fünf Fellnasen mit Tendenz nach oben, sofern bspw. an der Verarbeitungsqualität noch ein wenig nachgearbeitet wird:

Rate_4 (Mobile)

 

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!