THOMAS crooSer silver lite im Test

THOMAS crooSer silver lite (3)

Wir durften den ganz neuen THOMAS crooSer silver lite Staubsauger testen. Genauer gesagt, prüften meine Eltern das Gerät auf Herz & Nieren, da es sich um einen Staubsauger handelt, der extra für die „Generation 50+“ bzw. die Zielgruppe der „Best Ager“ entwickelt wurde. Für den Test wurde uns der THOMAS crooSer silver lite vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Und wir haben auch noch eine Überraschung für Euch: Wir dürfen einen weiteren THOMAS crooSer silver lite im Wert von EUR 229,00 unter Euch verlosen. Wenn Ihr diesen Staubsauger gewinnen möchtet, nehmt einfach bis zum 20.12.2015 an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Infos zu THOMAS Haushaltsgeräte:

Das Unternehmen THOMAS wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Robert Thomas im Siegerland gegründet. Zu Beginn lag der Schwerpunkt des Unternehmens auf Werkzeuge und Vorrichtungsbau. THOMAS entwickelte also Produkte und Lösungen für die Industrie.

THOMAS LogoIm Laufe der Jahrzehnte änderte sich das Produktportfolio bzw. es wurde erweitert. Nach und nach kamen auch Produkte für den Endkonsumenten hinzu. So entwickelt und produziert THOMAS inzwischen Produkte aus den folgenden Bereichen:

  • Staubsauger (Aqua+, Beutelstaubsauger, beutellose Staubsauger)
  • Dampfreiniger
  • Nass-/Trockensauger
  • Waschsauger
  • Wäscheschleudern

Dabei werden die Produkte nicht nur in Deutschland entwickelt und designt, sondern auch hergestellt.

Daher tragen die Produkte aus dem Hause THOMAS das Gütesiegel „Made in Germany“. Das Unternehmen ist stark innovationsgetrieben und umweltbewusst. Dabei werden die Produkte von eigenen Ingenieuren entwickelt und nach hohen Qualitätsstandards hergestellt.

THOMAS ist noch immer ein echter Familienbetrieb, der inzwischen von der 4. Generation geleitet wird.

Weitere Infos zu dem Unternehmen und den Produkten findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zu dem THOMAS crooSer silver lite:

Der THOMAS crooSer silver lite ist das neueste Mitglied der crooSer Familie und wurde gerade erst auf der IFA vorgestellt. Er wurde speziell für die Bedürfnisse der Generation 50+ entwickelt und seit Ende November im Handel erhältlich.

Der THOMAS crooSer silver lite im Überblick:

  • THOMAS crooSer silver lite (2)Farbe: weiß-silber
  • Abmessungen: 42 cm x 25 cm x 23 cm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Leistung: 650 W
  • 3,5 Liter Micropor Staubbeutel
  • Energieefizienzklasse AAA
  • Kabellänge: 10 m
  • Aktionsradius: 13 m
  • automatische Kabelaufwicklung
  • 360° Easy-Drive-Lenkrollen
  • Teleskop-Saugrohr aus Metall
  • zweifache Parkstellung
  • ECO-Stufe
  • elektronische Saugkraftregulierung via Funkfernbedienung und Sensor-Touchdisplay
  • HEPA-Filterwechselanzeige
  • Staubbeutelwechselanzeige
  • besonders leise (71 dB)
  • UVP: EUR 229,00

THOMAS crooSer silver lite (19)Lieferumfang des THOMAS crooSer silver lite Staubsaugers:

  • 1 x THOMAS crooSer silver lite
  • 1 x HEPA13-Filter
  • 1 x Bodendüse
  • 1 x Fogendüse
  • 1 x Polsterdüse
  • 1 x Möbelpinsel
  • 1 x Aufsatz für Hartböden
  • 1 x Halterung für das Zubehör
  • 8 x Micropor Staubbeutel

Weitere Infos sowie die Möglichkeit, den THOMAS crooSer silver lite zu bestellen findet Ihr HIER.

 

Der erste Eindruck vom THOMAS crooSer silver lite:

Wenn man den THOMAS crooSer silver lite auspackt, fallen einem sofort die relativ kleinen Abmessungen des Saugers ins Auge. Ferner merkt man beim Anhaben auch direkt, dass es sich um ein echtes Leichtgewicht handelt.

THOMAS crooSer silver lite (13)Und trotz des geringen Gewichts ist der THOMAS crooSer silver lite exzellent und robust verarbeitet. Optisch ist er sehr schlicht und gefällig gestaltet. Besonders dominant ist das Sensor Touchdisplay, da es dunkel gehalten ist und ca. ein Viertel der Saugeroberfläche einnimmt.

Ferner fällt das hochwertig und stabile Teleskop-Saugrohr auf, das sich stufenweise verstellen lässt.

Die Fernbedienung zur Steuerung des Saugers befindet sich am Griff und hebt sich durch die leuchtend orangene Farbe vom Grau des Griffs ab.

THOMAS crooSer silver lite (29)Der THOMAS crooSer silver lite hebt sich zusätzlich noch durch ein anderes Feature von anderen Saugern ab: findet man den silbergrauen Bumper zu „langweilig“, kann man ihn gegen Bumper in anderen Farben (z.B. in blau, pink, orange etc.) austauschen, die als Zubehör im THOMAS Onlineshop erhältlich sind.

Der Bumper ist der Stoßschutz der crooSer Sauger-Serie, mit dem man bspw. Möbelkanten vor Stößen schützen kann.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Nutzung des THOMAS crooSer silver lite:

Vor der ersten Nutzung des THOMAS crooSer silver lite müssen noch zwei, drei kleine Handgriffe vorgenommen werden, die jedoch absolut selbsterklärend sind. Der erste Staubsaugerbeutel ist bereits werksseitig eingesetzt, so dass man dies nicht mehr machen muss. Man muss lediglich den Griff mit dem Saugrohr verbinden. Dazu steckt man das Rohr in die dafür vorgesehene Öffnung, bis die Arretierung einrastet. Nun setzt man den Schlauch in die Oberseite des Saugers ein und dreht, bis auch hier der Riegel zuschnappt.

THOMAS crooSer silver lite (46)Zu guter letzt setzt man noch die Bodendüse auf das Saugrohr und schon ist der THOMAS crooSer silver lite einsatzbereit. Zusätzlich kann man am Saugrohr auch noch einen Clip anbringen, auf den man die verschiedenen Zubehörteile / Düsen setzen kann. Im Gegensatz zu dem anderen THOMAS-Sauger, den wir vor einigen Monaten testen durften, sitzen die einzelnen Zubehörteile auch fest auf dem Clip, so dass man keine Sorge haben muss, dass sie beim Saugen herunterfallen.

Nachdem man das Kabel herausgezogen hat, verbindet es mit dem Strom und schaltet den Sauger mit dem Fuß ein. Er ist bei der ersten Benutzung auf den Eco-Modus eingestellt. Die Saugleistung kann man nun über das Sensor Touchdisplay oder über die Funkfernbedienung einstellen. Bei der Fernbedienung muss man lediglich die „+“- oder „-„-Taste drücken, um die Saugleistung zu erhöhen.

THOMAS crooSer silver lite (56)Der THOMAS crooSer silver lite verfügt über fünf Saugstufen:

  • Vorhänge
  • Polstermöbel
  • ECO
  • Teppich
  • Parkett / Hartböden

Mit der Fernbedienung kann man ganz einfach und unkompliziert zwischen den verschiedenen Saugleistungen hin und her switchen.

Ferner kann man den Sauger mit der Fernbedienung auch komplett ausschalten bzw. starten.

THOMAS crooSer silver lite (72)Die Saugleistung ist bereits im ECO-Modus phänomenal gut. Der THOMAS crooSer silver lite nimmt Staub und auch größere Verschmutzungen sofort und rückstandslos auf. Die Bodendüse kann man über den Fußklick auf Teppich oder Hartboden umschalten, ohne sich bücken zu müssen. Für Parkettböden verfügt der Sauger zusätzlich über ein besonderes Zubehör. Man kann eine kleine Platte auf die Bodendüse klicken, auf deren Unterseite sich „Filzgleiter“ befinden.

So kann man einen Parkettboden besonders schonend absaugen. Das Hinein- und Herausklicken funktioniert ganz einfach.

Wenn man nun mit dem THOMAS crooSer silver lite die Wohnung saugt, fallen neben der Saugleistung auch der große Aktionsradius sowie das leichte Rollen des Saugers auf. Durch das 10 Meter lange Kabel ist ein Aktionsradius von knapp 13 Metern gegeben. Dies ist dahingehend sehr praktisch, dass man nicht ständig den Stecker umstecken muss.

THOMAS crooSer silver lite (57)Ferner sorgen die 360° Easy-Drive-Lenkrollen dafür, dass der THOMAS crooSer silver lite ganz leicht rollt und extrem beweglich ist. Das kannten wir und insbesondere meine Eltern in dieser Form bisher noch bei keinem Sauger. Viele andere Modelle sind eher schwergängig.

Besonders praktisch ist auch die Saugstufe für Vorhänge. Da meine Eltern eine alter Perserdame haben, kann man sich ja vorstellen, wie viele Katzenhaare sich auch immer wieder auf den vorhängen befinden.

Die Saugleistung reicht vollkommen aus, um diese zu entfernen, ohne den Vorhangstoff in das Gerät hineinzusaugen. Lediglich die Polstersaugstufe könnte etwas mehr Kraft haben… zumindest wenn man Haustiere hat. Aber dann benutzt man einfach die Polsterdüse zusammen mit dem ECO-Modus und schon wird auch die Couch von Katzenhaaren befreit.

Nach der Benutzung:

Nachdem man die Wohnung gesaugt hat, kann man das Kabel mit einem Tritt auf den entsprechenden Knopf automatisch aufrollen.

THOMAS crooSer silver lite (25)Dies funktioniert einwandfrei, ohne Ruckeln oder Aussetzer. Das Gehäuse des Saugers kann man einfach mit einem feuchten Microfasertuch abwichen.

Durch die beiden Parkstellungen kann man ihn platzsparend hochkant verstauen. Wenn der Staubsaugerbeutel voll ist, so wird dies durch eine LED anzeige angezeigt.

Für den Wechsel klappt man einfach das Oberteil hoch.

Nun klippt man die Beutelhalterung heraus, setzt den neuen Beutel und anschließend die Halterung wieder ein und schon ist der THOMAS crooSer silver lite für die nächste Saugaktion vorbereitet.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT THOMAS crooSer silver lite:

Meine Eltern sind mit dem THOMAS cooSer silver lite insgesamt absolut zufrieden. Er ist exzellent verarbeitet, bietet ein tolles Zubehör bereits im normalen Lieferumfang (wie bspw. acht Staubbeutel) und sieht dabei auch noch recht gefällig aus.

THOMAS crooSer silver lite (49)Darüber hinaus ist er unglaublich leise und kann durch eine exzellente Saugleistung überzeugen, und dass trotz der verhältnismäßig geringen Watt-Zahl. Selbst bei höchster Saugleistung ist das Gerät angenehm leise. Praktisch ist auch die Platte mit den Filz-Gleitern für Parkett-Böden. Mit ihr kann man selbst empfindlichere Holzböden ganz schonend saugen, ohne Angst haben zu müssen, dass man den Boden zerkratzt. Gerade auch mit Haustieren muss man öfters saugen.

Vor allem ist das Saugen einfach angenehmer und effizienter als das Entfernen der Katzenhaare mit Besen, Handfeger und Kehrblech.

Aber das absolute TOP-Feature und Alleinstellungsmerkmal des THOMAS crooSer silver lite ist die Funkfernbedienung. Vor dem Test waren meine Eltern und wir relativ skeptisch. Würde sie überhaupt funktionieren? Ist sie nötig?

THOMAS crooSer silver lite (47)Beide Fragen können meine Elter mit einem „Ja“ beantworten. Sie funktioniert einwandfrei und zuverlässig. Ferner entfällt das Bücken, um die Saugleistung entsprechend der Gegebenheiten anzupassen. Da meine Eltern beide auf die 70 zugehen, fällt die tägliche Hausarbeit und das Bücken einfach (leider) immer schwerer. Und da ist der THOMAS CrooSer silver lite eine echte Erleichterung bei der Hausarbeit.

Dieses positive Gesamtbild wird noch durch den großen Aktionsradius, die kleinen Abmessungen, das leichte Gewicht sowie die „Leichtläufigkeit“ des Saugers abgerundet bzw. verstärkt. Zudem sind alle Punkte, die wir seinerzeit am „perfect animal pure“ bemängelten bei diesem Gerät besser gelöst. Sei es der größere Aktionsradius, die Passgenauigkeit des Zubehörclips oder die automatische Kabelaufwicklung per „Tritt“.

Insgesamt lieferte der THOMAS crooSer silver lite eine absolut überzeugende Performance ab und kann durch seine besonderen Features sowie hochwertige Verarbeitung auch hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses überzeugen. Meine Eltern sind absolut begeistert und bestätigen, dass er sich insbesondere für die „Generation 50 +“ eignet. Aber ehrlich gesagt, hatten auch wir Spaß an der Funkfernbedienung, den weiteren Features sowie der Saugleistung. In der finalen Betrachtung ist das Gerät absolut empfehlenswert und erhält daher auch die Höchstwertung von fünf Fellnasen. Was meint Ihr? Wäre er auch etwas für Eure Eltern?

Rate_5 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

12 Antworten

  1. Otto Lemke sagt:

    Ein echt genialer Gewinn 😀

  2. Kerstin sagt:

    Wow, ein Staubsauger ganz nach meinem Geschmack 😊.Sehr gut für meine Schwiegereltern aber klingt auch sehr gut für mich. Nach einem Unfall, habe ich stetig Rücken und Knie Schmerzen. Das ich den Sauger fia Fernbedienung durchweg im stehen bedienen kann👍
    Top, denn durch meine zwei Hunde muss ich täglich saugen….

  3. J.S. aus Hamburg sagt:

    Das wäre mal etwas, meiner hat sich gerade verabschiedet und wär so somit passend!
    Würde mich riesig freuen den unter dem Weihnachtsbaum zu sehen ((*_-))
    Mal die Daumen gedrückt und ab die Post.

  4. DPTF Sandra sagt:

    Ohhh den möchte ich sehr gerne meinen Eltern zu Weihnachten schenken denn Sie habe Haustiere und sind alt, da würden Sie sich sehr freuen

  5. DANIJELA STIPIC sagt:

    UIUIUIUI – MEINE ELTERN BRAUCHEN DRINGEND NEN NEUEN , HABEN NEN WAS 10 JAHREN JUNG IST UND SAUGT NICHT MEHR , UND GENAU WEGEN HAAREN VON TIEREN WÄRE ER OPTIMAL UND NOCH BEUTEL LOS <3 EIN TRAUM DANKE FÜR TOLLE BERICHT

  6. uwe kohnke sagt:

    ich glaube es erst , wenn ich ihn teste !!!

  7. Michaela Glassmacher sagt:

    Ich denke dieser Staubsauger ist eine Freude für jung und alt 🙂

  8. Sabine Schneider sagt:

    Der Bericht ist echt Kasse. Wir haben einen schw…. Teuren von einer ganz namhaften Firma und haben nur Ärger mit dem Gerät. Leider. Muss den Bericht Morgen meinem Mann zeigen . danke

  9. Mihaela sagt:

    Hört sich richtig gut an, das Ganze ist also nicht nur für 50+ geeignet, sondern auch für Leute wie mich. Ich bin durch eine Krankheit schwer angeschlagen und merke, wie sehr mir das Absaugen schwer fällt, mein Staubsauger ist schwer und hat einen viel kleineren Aktionsradius.

    Liebe Grüße
    Mihaela

Hinterlasse uns einen Kommentar!