THOMY Gratin Saucen im Test

THOMY Gratin Saucen (2)

Über brandnooz durften wir die neuen THOMY Gratin Saucen probieren. Das Testpaket bestand aus vier Sorten von THOMY Gratin Saucen (jeweils zwei Pakete). Da wir extrem gerne kochen, haben wir uns natürlich sehr gefreut, dass wir an diesem Test teilnehmen durften. Wir benutzen zwar selten fertige Saucen etc., probieren aber immer gerne neue Produkte aus und „geben auch Fertigprodukten eine Chance“ :-).

Allgemeine Infos zu den THOMY Gratin Saucen:

Die THOMY Gratin Saucen sind fertig gewürzte, cremig-flüssige Saucen, die die Zubereitung verschiedener Gratins vereinfachen. Sie werden besonders schonend ohne Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe hergestellt. Es gibt sie in den folgenden fünf Sorten:

  • THOMY Gratin Sauce für Gemüse bzw. Broccoli-Gratin
  • THOMY Gratin Sauce für Lasagne
  • THOMY Gratin Sauce für Kartoffelgratin
  • THOMY Gratin Sauce für Nudel-Schinken-Auflauf
  • THOMY Gratin Sauce für Lachsgratin

In unserem Testpaket befanden sich jeweils zwei Pakete der ersten vier Sorten, lediglich die THOMY Gratin Sauce für Lachsgratin war nicht Bestandteil des Produkttests.

Vorstellung der einzelnen Sorten der THOMY Gratin Saucen:

THOMY Gratin Sauce für Gemüse bzw. Broccoli-Gratin:

THOMY Gratin Saucen (25)Diese Sorte eignet sich insbesondere für Gemüseaufläufe /-Gratins und ist eine sehr cremige, helle Sauce. Wir haben einen Broccoli-Lachs-Auflauf mit dieser Sauce gekocht. Mit der „Fingerprobe“ haben wir mal kurz die Sauce probiert, wirklich sehr cremig, sehr gut gewürzt, mit einer Muskatnote. Beim Zubereiten des Auflaufs haben wir lediglich ein wenig Pfeffer hinzugefügt, da Pfeffer ein wenig sparsam verwendet wurde :-).

Nährwertangaben laut Hersteller (100 ml verpacktes Produkt):

  • 187 kcal
  • 1,6 g Eiweiß
  • 4,7 g Kohlenhydrate (davon 1,2 g Zucker)
  • 18 g Fett (davon 2 g gesättigte Fettsäuren)
  • 0,2 g Ballaststoffe
  • 0,58 g Natrium

Das Produkt ist für eine „Fertigsauce“ wirklich sehr gut gewürzt, ohne dass man viel nachwürzen muss und es „künstlich“ schmeckt.

THOMY Gratin Sauce für Lasagne:

THOMY Gratin Saucen (26)Auch hierbei handelt es sich um eine dickflüssige, cremige Sauce mit Tomatensugo. Diese Sauce haben wir nicht weiter nachgewürzt und so benutzt, wie sie aus der Verpackung kam. Wir haben auch keine echte Lasagne gemacht (also keine Lasagne mit Hack und Lasagneplatten), sondern einen Bandnudel-Schinken-Broccoli-Auflauf. Wir dachten eigentlich zuerst, dass es sich bei dieser Sorte ebenfalls um eine helle Cremesauce handeln würde, die man bei „echter“ Lasagne als Bechamelsauce nutzen würde. Da hatten wir uns aber getäuscht. Tomatensaft ist ein Bestandteil dieser Sauce, so dass sie eine rötlich-rosa Färbung hat.

Nährwertangaben laut Hersteller (100 ml verpacktes Produkt):

  • 106 kcal
  • 1,4 g Eiweiß
  • 6,8 g Kohlenhydrate (davon 3,6 g Zucker)
  • 8,1 g Fett (davon 1,6 g gesättigte Fettsäuren)
  • 0,7 g Ballaststoffe
  • 0,42 g Natrium

Die THOMY Gratin Sauce für Lasagne war nicht so wirklich unser Fall und würde eher „durchfallen“. Sie hat einen (komischerweise) eher herben und vor allem künstlichen Nachgeschmack, der uns nicht wirklich mundet. Dieser Geschmack hat auch eher weniger mit Tomaten zu tun und ist auch in keinster Weise fruchtig. Den fruchtigen Geschmack hat man jedoch bei selbstgemachter Tomaten-Sahne-Sauce trotz der Cremigkeit und Sahne.

THOMY Gratin Sauce für Kartoffelgratin:

THOMY Gratin Saucen (27)Diese Sorte ist wieder eine helle, cremige Sauce, die sich insbesondere für die Zubereitung von Kartoffelgratins eignet. Wir haben den Rezeptvorschlag aus dem Projektleitfaden ausprobiert und ein Kartoffelgratin „Elsässer Art“ zubereitet. Wir haben die Sauce nicht nachgewürzt.

Nährwertangaben laut Hersteller (100 ml verpacktes Produkt):

  • 141 kcal
  • 1,7 g Eiweiß
  • 5,0 g Kohlenhydrate (davon 1,5 g Zucker)
  • 12,6 g Fett (davon 2,3 g gesättigte Fettsäuren)
  • 0,2 g Ballaststoffe
  • 0,64 g Natrium

Die Kombination der verwendeten Schinkenwürfel, der Zwiebel und Creme frâíche mit der THOMY Gratin Sauce für Kartoffelgratin ergab eine vollkommen runde Geschmackskomposition, bei der nicht nachgewürzt werden musste und die geschmacklich ein wenig an den Belag eines Flammkuchens erinnerte. Sehr lecker.

THOMY Gratin Sauce für Nudel-Schinken-Auflauf:

THOMY Gratin Saucen (5)Diese Sorte haben wir bisher noch nicht probieren können, da man ja nicht jeden Tag irgendeinen Auflauf essen, sondern auch ein wenig Abwechslung in der Küche haben möchte :-).

Daher machen wir für diese Sorte nur die allgemeinen Angaben:

Nährwertangaben laut Hersteller (100 ml verpacktes Produkt):

  • 106 kcal
  • 1,0 g Eiweiß
  • 4,5 g Kohlenhydrate (davon 1,2 g Zucker)
  • 9,3 g Fett (davon 3 g gesättigte Fettsäuren)
  • 0,2 g Ballaststoffe
  • 0,27 g Natrium

FAZIT THOMY Gratin Saucen:

THOMY Gratin Saucen (68)Die THOMY Gratin Saucen sind im Großen und Ganzen geschmacklich sehr gut abgestimmt. Sie können zwar keinesfalls selbstgemachte Saucen ersetzen, dazu fehlt einfach ein wenig Rafinesse und eigene Saucen würzt man in der Regel ja auch ganz anders als Fertigsaucen, ganz individuell und auf den eigenen Geschmack abgestimmt.

Für ein Fertigprodukt sind die THOMY Gratin Saucen aber wirklich sehr lecker und zu empfehlen, wenn man nicht gerne kocht, sich nicht an selbstgemachte Aufläufe oder Gratins „herantraut“ (soll es ja auch geben) oder wenn es einfach einmal schnell gehen muss/soll und man nur schnell einige Zutaten zusammenwerfen und den Auflauf dann in die Röhre schieben möchte.

Für letzteren Fall werden wir ganz bestimmt auch in Zukunft das ein oder andere Mal auch auf die THOMY Gratin Saucen zurückgreifen und für den Fall der Fälle auch immer mal eine Packung im Vorratsschrank haben (außer der Sorte für Lasagne, die uns wirklich nicht überzeugen konnte).

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!