WMF Profi Plus Küchenmaschine im Test

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (107)

Seit einigen Wochen dürfen wir nun schon die neue WMF Profi Plus Küchenmaschine testen. Das Gerät wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos von WMF zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu WMF:

Die Keimzelle des Unternehmens entstand bereits 1853 mit der Gründung der Metallwarenfabrik Straub & Schweizer in Geislingen. Diese Fabrik wurde 1880 mit der Metallwarenfabrik Ritter & Co. zusammengelegt und in Württembergische Metallwarenfabrik (kurz WMF) umbenannt.

Seitdem steht das Unternehmen für hochwertige Produkte rund um das Kochen, Essen und Trinken. WMF verbindet Qualität mit ansprechendem Design und hoher Funktionalität. Dabei arbeiten weltweit bekannte und anerkannte Designer wie Michael Michalsky, Herbert Schultes, Jette Joop oder James Irvine für das Unternehmen.WMF Startseite

Inzwischen umfasst das Portfolio von WMF folgende Produktbereiche:

  • Küche (Kochgeschirr etc.)
  • Gedeckter Tisch
  • Besteck
  • Kaffee & Tee
  • Bar & Wein
  • Kaffeevollautomaten
  • Küchengeräte

Da WMF zu den bekanntesten deutschen Marken in diesen Segmenten gehört, müssen wir wohl auch nicht viel mehr über das Unternehmen schreiben.

Weitere Infos zu WMF und auch den Onlineshop findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zur WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

Die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine ist ein ganz neues Mitglied der Elektrogeräte-Familie aus dem Hause WMF und der gleichnamigen Kollektion. Sie wurde gerade erst auf der IFA vorgestellt.

Die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine im Überblick:

  • WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (4)Gerätetyp: Küchenmaschine
  • Farben: metal white, steel grey, platin bronze
  • Abmessungen: 28,4 cm x 23,0 cm x 35,2 cm (L x B x H)
  • Ganzmetallgehäuse
  • Fassungsvolumen: 5 Liter
  • Leistung: 1.000 Watt / 1,4 PS
  • Planetarisches Rührwerk
  • Unterhebstufe
  • 8 Geschwindigkeitsstufen mit Softanlauf
  • Safety Assistent: automatisches Abschalten bei Anheben des Rührarms
  • Kabelaufwicklung im Gehäuse
  • UVP: EUR 549,90

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (2)Lieferumfang der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

  • 1 x WMF PROFI PLUS Küchenmaschine
  • 1 x 5,0 Liter Rührschüssel aus Cromargan®
  • 1 x Spritzschutz mit Nachfüllöffnung
  • 1 x Flachrührer
  • 1 x Schneebesen
  • 1 x Knethaken
  • 1 x „Teig-Rezeptbuch“ aus dem GU-Verlag
  • 1 x Anleitung

Optionales Zubehör für die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

  • kleine Rührschüssel (3,6 Liter)
  • Gemüseschneider-Aufsatz
  • Fleischwolf Aufsatz
  • Spritzgebäck Aufsatz
  • Teigrolle Aufsatz

Die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine wurde vom Magazin „Haus & Garten“ als Testsieger mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet.

Weitere Infos zur WMF PROFI PLUS Küchenmaschine findet Ihr HIER.

 

Der erste Eindruck von der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

Wir freuten uns unglaublich auf den Test, da wir leidenschaftlich gerne backen. Natürlich wurde das Gerät sofort ausgepackt, als es bei uns eintraf. Wir erhielten die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine in der Farbe „metal white“.

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (3)Das erste, das auffällt, wenn man die Maschine in Empfang nimmt und auspickt ist das immense Gewicht. Da kann man sicher sein, dass sich die Maschine nicht bewegt, wenn sie in betrieb ist. Dazu tragen auch noch die Anti-Rutsch-Füße bei, die sich am Boden des Geräts befinden. Wenn man die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine einmal auf der Arbeitsplatte abgestellt hat, kann man sie nur durch Anheben verschieben.

Ein hin und her Rutschen ist quasi ausgeschlossen.

Die Küchenmaschine ist unglaublich robust verarbeitet und extrem massiv, was sich ebenfalls durch das hohe Gewicht zeit. Sie überzeugt durch ein sehr klassisches, schnörkelloses und gradliniges Design, das ein wenig an die 1950er Jahre erinnert.

Rein optisch und von der qualitativ hochwertigen Verarbeitung hatte die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine bereits bei uns gewonnen. Nun musste sie aber auch zeigen, was sie so leisten kann.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Nutzung der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

Nachdem wir die Maschine ausgepackt hatten, reinigten wir Rührschüssel, Knethaken, Flachrührer und Schneebesen einmal mit lauwarmem Wasser, bevor sie das erste Mal in Betrieb nahmen. Und gleich zu Beginn muteten wir Ihr einen Hefeteig zu, sozusagen die „Königsdisziplin“ für eine jede Küchenmaschine. Durch die Zähigkeit des Teiges kommen viele Küchenmaschinen an Ihre Grenzen, wenn man einen Hefeteig in ihnen zubereiten möchte.

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (55)Wir stellen den Hefeteig immer in der Form her, dass wir zuerst einen Vorteig mit der Hefe, lauwarmer Milch und etwas Zucker ansetzen. Parallel gaben wir alle weiteren Zutaten bereits ein die Rührschüssel der Küchenmaschine. Anschließend setzten wir den Knethaken in das Rührwerk ein. Dies funktioniert ganz einfach, indem man ihn in der richtigen Position (es gibt neue eine passende) aufsetzt und dann durch eine Vierteldrehung verriegelt.

In der Zwischenzeit war der Vorteig soweit auch schon fertig, so dass wir ihn zu den restlichen Zutaten geben konnten. Nun betätigt man den Hebel, um den Rührarm absenken zu können. Hier finden wir es etwas unpraktisch, dass er sich auf der gegenüberliegenden Seite zu dem Drehknopf für die Drehzahleinstellung befindet. Dadurch muss man immer um das Gerät herumgreifen (außer man stellt die Maschine mit der Rührschüssel frontal hin, dann kann man mit der Linken Hand den Hebel für den Rührarm betätigen).

Auch das Anbringen des Spritzschutzes ist ein wenig „tricky“. Man muss den Rührarm bereits leicht absenken, um den Spritzarm auf die Rührschüssel setzen zu können, da Knethaken & Co. zu groß sind, um durch die Öffnung zu passen (der Spritzschutz ist unterbrochen). Nachdem der Spritzschutz aufgesetzt und der Rührarm abgesenkt sind, kann man diese Öffnung noch mit einer Art Einfülltrichter verschließen.

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (63)Nun ist alles Vorbereitet, um den Hefeteig zu rühren. Wir stellten den Drehzahlknopf auf die Stufe „6“.

Der Softanlauf ist großartig und führt dazu, dass die zutaten erst einmal langsam vermengt werden und nicht sofort mit der eingestellten Geschwindigkeit gearbeitet wird.

Der große Vorteil daran: die Zutaten werden nicht aus der Rührschüssel herausgeschleudert.

Nun waren wir sehr gespannt, wie die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine mit dem Teig zurecht kommen würde und ob alle Zutaten gleichmäßig vermengt werden. Und in der Tat ist es das erste Mal, dass eine Küchenmaschine mit planetarischem Rührwerk alle Zutaten gleichmäßig vermengte und auch keine Butter- oder Mehlrückstände an der Wand der Rührschüssel kleben kann. Die Maschine arbeitet sehr sauber und effizient.

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (112)Was sollen wir sagen? Wir haben noch nie, wirklich noch nie so schnell einen perfekten Hefeteig zubereitet. Bereits nach ca. 90 Sekunden war er fertig. Besonders praktisch ist hierbei auch der Einfülltrichter. Sollte der Hefeteig nämlich noch etwas zu klebrig sein, kann man über ihn Mehl nachfüllen.

Nun ließen wir den Hefeteig noch 30 Minuten gehen und hatten einen perfekten Teig für Pizza, Hefeklöße oder Zimtschnecken.

Nachdem die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine bereits die „Königsdisziplin“ gemeistert hatte, sollte sie bei der weiteren Nutzung dann auch noch andere Teige & Co. zubereiten, an denen andere Küchenmaschinen häufig scheitern (zumindest die mit planetarischem Rührwerk, die wir bisher testeten).

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (94)Nun wollten wir mit ihr Eischnee für eine Glasur für Zimtsterne zubereiten. Man muss mindesten zwei Eier verwenden, um Eischnee herstellen zu können. Hierbei braucht die Maschine etwas länger.

Zuerst dachten wir – ehrlich gesagt – sie würde daran scheitern, doch nach ca. drei Minuten hatten wir einen wunderbar festen Eischnee, zu dem wir anschließend Puderzucker gaben, um einen wunderbaren Guss zu erhalten.

Als nächstes durfte sie Sahne für einen unglaublich leckeren Banoffee Pie schlagen. Wir benutzen hierfür immer „Cremefine zum Schlagen“, da die Sahne dann einfach fester und eine konsistentere Festigkeit erhält (mal abgesehen davon, dass sie weniger Fett hat).

Auch hierfür brauchte die Maschine etwa drei Minuten, um eine schnittfeste Sahne zu schlagen. Aber auch diese Aufgabe hat sie bravourös gemeistert.WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (125)

Darüber hinaus wollten wir auch die Unterhebstufe ausprobieren. Dazu bereiteten wir einen gesteren Rührteig zu, unter den dann noch Schokoraspeln und Kirschen gehoben werden sollten.

Nachdem der Teig fertig war, gaben wir die Schokoraspeln und die Kirschen in die Rührschüssel und betätigten die Unterhebstufe. Mit ihr werden zu zusätzlichen Zutaten ganz sanft unter den Teig gehoben.

Sie bewegt sich immer ca eine halbe Umdrehung und dann muss man das Drehrad erneut auf die „Unterhebstufe“ drehen. Dies wiederholt man so lange, bis das Ergebnis erzielt wurde, das man erreichen wollte.

Die Reinigung der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

Leider kann man nur die Rührschüssel in die Spülmaschine geben. Alle anderen Teile muss man von Hand spülen. Durch die Beschichtung der Knethaken & Co. ist dies aber absolut problemlos und einfach zu erledigen. Ebenso verhält es sich mit dem Spritzschutz.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Rezepte für die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

Pizzateig:

  • WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (118)1 x Hefewürfel
  • 400 g Mehl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano
Belag:
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • Gewürze
  • Beläge nach eigenem Gusto (z.B. Salami, Gemüsezwiebel, Paprika, Champignons und Mais)
  • 200 geriebenen Käse
  • etwas Olivenöl
Zubereitung:

Erst einmal die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und dann 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. In das Mehl eine Kuhle machen und nach den 20 Minuten das „Hefewasser“ / den Vorteig hineinschütten. Das Olivenöl, Salz und Oregano dazugeben und dann mit der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine kneten. Diesen dann mind. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Wenn der Teig gut aufgegangen ist, ihn auf einem Backblech ausrollen. Darauf dann die Pizzatomaten verteilen, die vorher mit Pfeffer, Salz, Oregano, Basilikum, Paprikapulver und etwas Zucker (gegen die Säure) gewürzt wurden.

Darauf dann den Belag geben. Wir belegen unsere Pizza immer mit Salami, Gemüsezwiebelringen, Champignons, Paprika und Mais. Auf den Belag dann den geriebenen Käse geben. Diesen mit Oregano bestreuen und dann noch mit etwas Olivenöl beträufeln.

Bei 225°C Ober- und Unterhitze (E-Herd) dann 25 – 30 Minuten backen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Hefeklöße:
  • WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (67)500 g Mehl
  • einen Würfel frische Hefe
  • 1/4 Liter Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

In die lauwarme Milch etwas Zucker geben, die Hefe hineinbröseln und in der Milch auflösen.

Diesen „Vorteig“ dann ca. 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis die Hefe schön „blubbert“.

Das Mehl, die weiche Butter, eine Prise Salz, den Zucker sowie den Vorteig in die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine. Dies alles zu einem nicht mehr klebenden Hefeteig verrühren. Den fertigen Hefeteig an einem warmen Ort noch einmal 40 Minuten gehen lassen. Den gegangenen Teig anschließend in sechs gleiche Teile teilen und Klöße daraus formen.

Die Klöße dann über kochendem Wasser dampfgaren. Das Ergebnis: unglaublich fluffige Hefeklöße. Dazu schmecken am besten eingedickte Kirschen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Zimtsterne:
WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (99)Zutaten (für ca. 60 Zimtsterne):

  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 300 g Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 x Eiweiß
  • 2 EL Wasser
  • 1 weiteres Eiweiß
  • 125 g Puderzucker

Zubereitung:

Mandeln, Puderzucker und Zimt mischen, die beiden Eiweiß und das Wasser dazugeben. Alles in der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine verrühren. Den Teig dann ca. 1 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Die Arbeitsfläche vorher mit Puderzucker bestäuben, da der Teig doch sehr klebrig ist. Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ablegen.

Für die Glasur ein Eiweiß steif schlagen, nach und nach die 125 g Puderzucker dazugeben und weiterschlagen. Mit einem Pinsel dann die Zimtsterne mit dem Guss bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 12 Minuten backen (bei 150°C).

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (158)Schoko-Kirsch-Rührkuchen:

  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 280 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Schokoraspeln nach eigenem Gusto
  • 1 Glas Kirschen

Zubereitung:

Alle Zutaten in der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine zu einem glatten Teig vermengen und anschließend die Schokoraspeln und Kirschen mit der „Unterhebstufe“ der WMF PROFI PLUS Küchenmaschine unterheben.

Eine Springform fetten und den Teig hineingeben. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 200° C backen. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Schokoglasur versehen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Zimt-Rollen & Banoffee Pie:

Das Rezept für die Zimt-Rollen mit Cream-Cheese-Frosting findet Ihr HIER. Und das Rezept für den sündhaft leckeren Banoffee Pie HIER.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT WMF PROFI PLUS Küchenmaschine:

Die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine konnte uns auf ganzer Linie überzeugen. Sie ist extrem robust und hochwertig verarbeitet und ist durch ihr Design ein echter Hingucker. Auch unsere Freunde und Familie, die in der letzten Zeit bei uns zu Gast waren, waren extrem angetan von der Optik der Maschine.

WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (55)Zudem ist sie durch ihr Gewicht, ihre massive Konstruktion und ihre Anti-Rutsch-Füße absolut standsicher und bewegt sich selbst bei schweren Teigen nicht einen Millimeter. Auch in sich bewegt sie sich nicht.

Bei anderen Küchenmaschinen mit Rührarm und planetarischem Rührwerk, die wir bisher getestet haben, kam es immer vor, dass sich der Rührarm nach links und rechts bewegte und man das Gefühl hatte, dass sich die ganze Maschine verformen würde.

Nicht so aber die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine.

Ebenso ist sie auch das erste Gerät, dass alles gleichmäßig vermengt und dabei sehr sauber und effizient arbeitet, und das rückstandslos. Auch die Rührschüssel ist extrem stabil und das Cromagan nahezu nicht kaputtbar.

Kritikpunkte wären die Position des Hebels zur Absenkung des Rührarms sowie die etwas umständliche Anbringung des Spritzschutzes, Dies sind aber auch wirklich kleinere Kritikpunkte, die beim Gesamteindruck des Geräts kaum ins Gewicht fallen.WMF PROFI PLUS Küchenmaschine (145)

Wir sind jedenfalls begeistert und werden uns ganz sicher demnächst noch den Spritzgebäck-Aufsatz zulegen, in der Hoffnung, dass wir so endlich vernünftiges Spritzgebäck zubereiten können, wie wir es von Oma kennen.

Um die Aufsätze nutzen zu können, dreht man einfach den „WMF-Knopf“ an der Frontseite der Maschine ab und setzt den gewünschten Aufsatz ein.

Ob ihrer hohen Qualität hinsichtlich der Verarbeitung, ihre Standfestigkeit, schönen Optik und der sauberen, effizienten Arbeitsweise erhält die WMF PROFI PLUS Küchenmaschine von uns die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

Rate_5 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

24 Antworten

  1. dancequeen sagt:

    Kann man auch kleine Mengen damit zubereiten wie zum Beispiel einenen kl. Becher Sahne?

    • eicke1978 sagt:

      Also ein normalgroßer Becher Sahne dürfte kein Problem darstellen. Willst du bspw. Eiweiß zu Eischnee schlagen, sollten es schon mindestens zwei bis drei Eiweiß sein.

  2. Heike sagt:

    Hallo,
    genau diese Frage mit dem Brotbacken stellt sich mir auch. Ich möchte mir eine Küchenmaschine kaufen und dieses Modell steht mit zwei anderen in meiner engeren Auswahll. Allerdings bin ich mir noch unsicher da in der Bedienungsanleitung das Kneten von schweren Teigen ( Brotteig ) mit maximal 30 bis 60 ? Sekunden angegeben ist. Das würde ja eigentlich bedeuten das ich die Maschine dann mehrmals zwischendurch ausschalten müsste???
    Vielleicht hat ja inzwischen jemand Erfahrung gesammelt.
    Vielen Dank schonmal und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heike

    • Christiane sagt:

      Hallo Heike,
      diese Frage stelle ich mir gerade auch. Ich verarbeite sehr gerne Sauerteig zu Brot und suche nach einer geeigneten Küchenmaschine. Welche zwei anderen Küchenmaschinen hast du denn noch zur Auswahl? Ich habe noch die KitchenAid im Blick.
      Wenn die WMF aber für Eischnee auch schon 3 Minuten braucht, dann muss man da ja auch ständig dabei bleiben und nach 1 Minute kurz ausschalten und wieder einschalten. Das ist schon merkwürdig für eine Küchenmaschine, findest du nicht auch? Das sollte sie doch wohl auch so schaffen, ohne heiß zu laufen.
      Würde mich über eine Antwort von dir sehr freuen.
      Liebe Grüße Christiane

  3. Kerstin Köster sagt:

    Hallo, die Küchenmaschine hat mein Interesse geweckt. Da wir sehr oft Brot backen, möchte ich gerne wissen wieviel Brotteig sie wohl schafft . Habt ihr eine Antwort für mich?
    Würde mich freuen
    Schöne Grüße
    Kerstin

  4. Boah, was für ein Maschinchen! Echt der Knaller!!! Zudem sieht sie unglaublich schick bzw. edel aus!

  5. Antje M. sagt:

    Ein edles Design, gefällt mir super! Und der Bericht ist wieder megaklasse, man bekommt einen sehr guten Eindruck von dem Gerät. Rezepte werden ausprobiert, danke vielmals!
    LG Antje

  6. Oh, die sieht aber klasse aus.
    Eine Küchenmaschine haben wir bereits die gute Dienste leistet und die wir niemals tauschen würden, so ein Topfset von WMF da wären wir die besseren Tester für *lach*
    Ich wünsch euch noch ganz viel Freude mit eurer neuen Maschine
    Grüße Marie

  7. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hallo Danny,

    ui ein Traum jeder backenden Hausfrau *gg* die sieht schon sehr edel und stabil aus. Danke für die Vorstellung. Die Firma WMF finde ich im allgemeinen sehr gut und hat klasse Qualität
    lg Tanja

  8. tessa-test sagt:

    Wieder ein klasse Bericht, ihr backt und kocht immer so tolle Sachen. Mir läuft jedes Mal das Wasser im Mund zusammen. Die WMF sieht super aus, wenn ich nicht schon eine Küchenmaschine hätte, würde ich sie mir kaufen 😉 lg, Manuela

  9. Natalie sagt:

    Toller Bericht, vielen Dank 🙂 Die Rezepte habe ich mir gleich mal gespeichert. So eine tolle Küchenmaschine habe ich zwar nicht aber vielleicht klappen die genauso gut mit meiner 😉

  10. Ich bin für jede küchenmaschine gerne dabei

    • eicke1978 sagt:

      Liebe Nicole,

      dies ist aber KEIN Testaufruf, sondern unser eigener Testbericht.

      LG,
      Danny

      • Renni sagt:

        Ich bin enttäuscht. So ein riesen Ding und nicht mal mixen kann man. Hab den Teigroller bestellt, aber für Nudeln braucht man noch mal ein extra Teil. Die Maschine sieht schön aus kann aber zu wenig, will doch nicht noch mal ne Maschine fürs mixen in der Küche stehen haben.
        Grüß Renni

Hinterlasse uns einen Kommentar!