Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter im Test

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (12)

Über das Portal „Selbst-Scouts“ durften wir in den letzten Wochen den Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter ausgiebig testen und auf Herz & Nieren prüfen. Der kleine Kerl wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Nach dem Test können wir ihn zu einem Sonderpreis von EUR 200,00 käuflich erwerben. Am Ende des Berichts erfahrt Ihr, ob wir dem Mähroboter ein dauerhaftes Zuhause geben werden.

Allgemeine Infos zum Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter:

Unser Test-Mähroboter wird auch als das „M“-Modell der Worx Landroid-Serie bezeichnet und kann selbständig bis zu 800 qm Rasenfläche mähen.

Der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter im Überblick:

  • Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (13)Modellbezeichnung: Landroid WG790E.1
  • Abmessungen: 55 x 38.5x 26 cm
  • Gewicht: 10,2 kg
  • Schnittsystem: 3 Klingensystem
  • Schnitthöhe: 20-60 mm verstellbar
  • Akku: wartungsfreier 28 V / 2.0 Ah Li-Ion
  • vollautomatisches Ladesystem
  • Laufzeit: 1 Stunde
  • Ladezeit: 1,5 Stunden
  • Diebstahlschutz über Alarm & PIN
  • Neigungs- & Anhebesensor
  • max. Steigung: 20°
  • Geräuschpegel: 63 dB
  • max. Rasenfläche: 800 qm
  • integrierter Regensensor
  • Plug & Play für einfachen Start
  • Multi-Zonen-Programmierung
  • UVP: EUR 899,00

Lieferumfang des Worx Landroid WG790E.1 Mähroboters:

  • Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (11)1 x Worx Landroid
  • 1 x Akku
  • 1 x Ladestation
  • 1 x Netzteil
  • 1 x Verlängerung 15m
  • 1 x Begrenzungskabel (150 m)
  • 180 x Heringe
  • 2 x Begrenzungskabel-Abstandslehre
  • 9 x Messer
  • 4 x Nägel für Verankerung der Ladestation
  • 9 x Schrauben
  • 1 x Innensechskantschlüssel

Weitere Infos zum Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter erhaltet Ihr HIER.

 

Erster Eindruck und Vorbereitungen für den Worx Landroid WG790E.1 Mähroboters:

Der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter traf bei uns in einem riesigen Karton ein, den wir dann zu meinen Eltern transportierten, da der Roboter in deren Garten seine Dienste verrichten sollte. Leider war es natürlich zu Beginn der Testphase so, dass es andauernd regnete und wir den kleinen Kerl leider erst einmal gar nicht in Betrieb nehmen konnten.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (3)Dennoch packten wir ihn schon einmal aus, um ihn einmal begutachten zu können und uns in die Anleitung einlesen zu können. Wir hatten nämlich vorher im Testforum schon gelesen, dass die Vorbereitungen für den Einsatz des Landroid viel Zeit in Anspruch nehmen würden und mühselig sein würden.

Als wir den Worx Landroid auspackten, waren wir schon sehr von dem Gewicht des kleinen Kerls überrascht.

Dies hängt aber auch mit der soliden und robusten Bauweise des Geräts zusammen. Optisch ist er durch seine Farbgebung und Form sehr gefällig. Er erinnert durch seine Form ein wenig an einen Käfer. Besonders gut gefiel uns die kompakte Bauform, die massiver und hochwertige Konstruktion sowie die Möglichkeit den kleinen Kerl mittels eines Griffs tragen zu können.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (6)Nachdem wir uns in der Anleitung angeschaut hatten, welche Vorbereitungen für den Einsatz des Worx Landroid WG790E.1 Mähroboters getroffen werden mussten, legten wir auch schon los. Als erstes platzierten wir die Ladestation im Vorgarten meiner Eltern und fixierten sie mit den mitgelieferten Nägeln am Boden. Anschließend begannen wir mit der Verlegung des Begrenzungskabels. Dieses sollte ca. 35 cm von der Grundstücksbegrenzung verlegt werden.

Dazu legt man das Kabel ganz flach und stramm auf den Boden und fixiert es mit den mitgelieferten Heringen, die man einfach mit einem kleinen Hammer in den Boden schlägt. Da der Rasen meiner Eltern nicht besonders eben ist, mussten wir die Heringe etwas dichter zueinander platzieren, als in der Anleitung angegeben war.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (14)Wir persönlich fanden das Verlegen des Begrenzungskabels keinesfalls als mühselig und zeitraubend. Im Gegenteil, es ging ausgesprochen schnell. Nachdem man das Kabel verlegt hat, verbindet man die beiden Enden mit der Ladestation. Leider ist nicht ausreichend gekennzeichnet, welches Ende in welche Buchse muss. Denn als wir die Ladestation mit dem Strom verbanden, blinkte eine rote LED statt einer grünen LED auf. Die Ursache dafür war aber schnell gefunden.

Wir vertauschten einfach die Kabel und schon blinkte die LED grün. Nun war alles soweit vorbereitet, um den Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter in Betrieb nehmen zu können.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Nutzung des Worx Landroid WG790E.1 Mähroboters:

Nach den genannten Vorbereitungen konnten wir den Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter endlich in Betrieb nehmen, auch wenn das Wetter zu diesem Zeitpunkt nicht gerade passend für den Test war. Zu Beginn nutzten wir den Landroid einfach ohne Programmierung, um ihn einfach einmal in Funktion sehen zu können.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (24)Vor allem waren wir sehr gespannt, ob und wie er mit der Beschaffenheit der Rasenfläche meiner Eltern klar kommen würde. Denn der Rasen meiner Eltern ist bei weitem kein englischer Rasen. Er ist extrem von Moos durchzogen und weist viele Unebenheiten, Buckel und Senken auf. Letztere kann man schon fast als Schlaglöcher bezeichnen. Da konnte der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter also quasi unter Extrembedingungen zeigen, was er so drauf hat.

Ferner befinden sich auch diverse Bäume im Garten meiner Eltern, die wir nicht durch das Begrenzungskabel von dem Mähvorgang ausgeschlossen hatten.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (68)Also wurde der Landroid in seiner Ladestation platziert, die Schnitthöhe fürs erste auf die höchste Stufe eingestellt (dies macht man über einen stufenlos verstellbaren Drehknopf in der Bedienkonsole des Geräts), die Grundeinstellungen (Datum & Co.) vorgenommen und gestartet. Bei der ersten Benutzung fährt der kleine Kerl erst einmal das komplette Begrenzungskabel  ab, um seinen Mähbereich identifizieren und speichern zu können.

Nachdem er wieder in seiner Ladestation, oder seinem Zuhause, wie wir es nennen, angekommen war, konnten wir ihn zum ersten Mal „laufen“ und seine Arbeit verrichten lassen.

In dem nachfolgenden Video erhaltet Ihr ein paar Eindrücke davon, wie der kleine Kerl funktioniert:

 

 

Wir waren wirklich positiv überrascht, wie gut er mit den diversen Löchern, Senken und Buckel auf der Rasenfläche meiner Eltern klar kam. Dir wird durch die Beschaffenheit der hinteren Räder erreicht. Sie haben – wie man bei Autoreifen sagen würde – richtig guten Grip.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (20)Durch das Profil der Räder kann er sich exzellent aus Löchern & Co. befreien. Bei ganz tiefen Löchern setzt er dann ein kurzes Stück zurück, hält kurz an, ändert die Richtung und setzt seine Arbeit fort. Ähnlich sieht es aus, wenn er auf Hindernisse stößt (z.B. Bäume).

Durch die „Kollision“ setzt er zurück und ändert die Fahrtrichtung. Manchmal meckert er auch ein wenig mit einem frustrierten Piepton, bevor er wieder loslegt.

Durch die schlechte Witterung konnten wir aber auch direkt überprüfen, wie der kleine Kerl bei Regen reagiert. Durch den integrierten Regensensor realisiert der Landroid beginnenden Regen. In diesem Fall fährt er in seine Ladestation zurück und schläft eine Runde. Nach einer „Karenzzeit“ nach Regenende startet er dann wieder mit seiner Arbeit.

Nachdem das Wetter endlich besser wurde, beschäftigten wir uns auch eingehend mit der Programmierung des Worx Landroid WG790E.1 Mähroboters. Dazuklappt man den Deckel der Bedienkonsole hoch und kann dann über die Tatstatur die folgenden Einstellungen vornehmen:Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (18)

  • PIN-Änderung
  • Sprache
  • Datum & Uhrzeit
  • Größe der Rasenfläche
  • Verzögerung der Startzeit nach Regenende (0 – 180 Minuten)
  • Mähzeit
  • Programmierung verschiedener Mähabschnitte bzw. Arbeitsbereiche

Gerade die letzte Einstellungsmöglichkeit ist äußerst praktisch.

Denn so mäht der Landroid auch Arbeitsbereiche ausreichend, die am weitesten von der Ladestation entfernt sind. Man kann also programmieren, dass er an einem bestimmten Wochentag ausschließlich diesen Bereich mähen soll.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (29)Dann nimmt er sich auch genau diesen Bereich vor, kehrt anschließend in die Ladestation zurück und nimmt sich bspw. am nächsten Tag dann den nächsten Bereich vor. Wir finden die Programmierung sehr intuitiv und einfach, auch wenn wir dazu schon andere Kommentare gelesen haben. Der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter kehrt zudem bei niedrigem Akkustand ebenfalls in die Ladestation zurück, „schläft“ eine Runde, tankt neue Energie und führt anschließend seine Arbeit fort.

Der Landroid fährt den Arbeitsbereich nach dem Zufallsprinzip ab. Durch die Angabe der Größe der Rasenfläche wird seine Arbeit aber so eingeteilt, dass er durch das Zufallsprinzip am Ende des „Arbeitstages“ eigentlich jede Stelle im Arbeitsbereich mindestens einmal erreicht haben müsste. Das Mähprinzip des kleinen Kerls bezeichnet man als Mulchen, da er ja nicht über einen Fangkorb verfügt.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (33)Dies bedeutet, dass die drei kleinen Messer die Rasenspitzen schneiden, die dann auf der Rasenfläche liegen bleiben und so als natürlicher Dünger fungieren. Dies führt nach einiger Zeit zu einem bessern, gesünderen und volleren Erscheinungsbild des Rasens. Dies können wir auch bestätigen. Der Rasen meiner Eltern sieht inzwischen viel grüner und voller aus.

Wenn der Landroid unterwegs ist, hört man richtig, wie die Spitzen abgeschnitten werden.

Dabei ist der kleine Kerl so unglaublich leise, dass man ihn auch ohne Probleme nachts, sonntags und an Feiertagen fahren lassen kann, ohne dass sich auch nur eine Person aus der Nachbarschaft beschweren dürfte.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (42)Dass dies auch anders geht, demonstriert der Mähroboter eines Nachbarn aus der Siedlung meiner Eltern, der ein dauerhaftes, nerviges, sonores Summen von sich gibt, der bspw. die Hunde der Nachbarschaft in den Wahnsinn treibt.

Die Programmierung der Wochentage und Einsatzzeiten funktioniert ebenfalls einwandfrei. Er nimmt die Arbeit genau zu dem Zeitpunkt auf, zu dem wir sie programmiert hatten.

Zwischendurch geht wieder schlafen, wenn der Akku fast leer ist oder wenn die Arbeitszeit beendet wurde. Im ersten Fall setzt er seine Arbeit automatisch fort, wenn er wieder voll aufgeladen ist. Eine Akkuladung reicht ungefähr für eine Arbeitszeit von einer Stunde. Wir sind im Übrigen der Meinung, dass er viel schneller wieder aufgeladen ist, als dies vom Hersteller angegeben ist. Er braucht definitiv keine 1,5 Stunden Ruhezeit.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter:

Wir sind ganz ehrlich, wenn wir sagen, dass wir vor dem Test eher skeptisch waren, inwieweit der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter eine gute und nützliche Sache für den Garten ist. Doch nachdem der kleine Kerl nun schon ein paar Wochen seinen Dienst bei meinen Eltern verrichtet, belehrte er uns definitiv eines Besseren. Wir sind absolut begeistert von dem Landroid.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (22)Die Bedienung ist unglaublich einfach. Ferner liefert er in seinem Arbeitsbereich, also der von uns durch das Begrenzungskabel vorgegebenen Fläche, einen perfekten Schnitt ab.

Natürlich muss man auch sagen, dass man um Bäume herum und an den Kanten außerhalb der Begrenzung alle paar Wochen bspw. mit einem Trimmer nacharbeiten muss.

Aber dies war uns auch im Vorfeld des Tests bewusst.

Durch die präzise Arbeitsweise und den nahezu perfekten Schnitt sieht der Vorgarten meiner Eltern nun immer absolut gepflegt aus und wir müssen nicht mehr wöchentlich zum Rasenmähen vorbeifahren, eine echte Arbeitserleichterung. Auch die gesamte Nachbarschaft kommt regelmäßig gucken, wie der kleine Kerl arbeitet. Er ist ein echtes Highlight in der Siedlung meiner Eltern und die ersten Nachbarn haben auch schon geäußert, dass sie sich mit dem Gedanken tragen, sich ebenfalls einen Worx Landroid zuzulegen.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (110)Neben der präzisen Arbeit, und das trotz des „Zufallsprinzips“, überzeugt der kleine Kerl insbesondere auch durch den niedrigen Geräuschpegel, denn man hört ihn so gut wie gar nicht und kann ihn zu jeder Tag- und Nachtzeit laufen lassen.

Durch den eingebauten Alarm, der aktiviert wird, wenn er aus seinem Tätigkeitsbereich entfernt wird, ohne dass der PIN eingegeben wird, kann man ihn auch ohne Probleme unbeaufsichtigt arbeiten lassen.

In diversen Testberichten lasen wir, dass der kleine Kerl regelmäßig das Begrenzungskabel zerschneiden würde. Dies können wir überhaupt nicht nachvollziehen. Wie eingangs bereits erwähnt, stellt die Rasenfläche meiner Eltern durch unglaublich viele Unebenheiten eine ganz besondere Herausforderung dar, auch bei dem Verlegen des Begrenzungskabels. In diesen Fällen darf man sich einfach nicht sklavisch an die Vorgaben zu der Entfernung der einzelnen Heringe zueinander halten, sondern muss ggf. auch alle 5 cm einen Hering in den Boden schlagen, damit das Begrenzungskabel straff auf dem Boden aufliegt. Also bei meinen Eltern hat der Landroid noch nicht einmal ein Kabel zerschnitten.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (26)Der Landroid ist zudem relativ wartungsfrei. Durch den Li-Ionen-Akku muss man keine Angst vor einem Memory-Effekt beim Laden des Mähroboters haben. Sie sind zudem sehr langlebig. Ferner kann man die drei kleinen Messerchen mit einem Schraubendreher lösen und dann einfach umdrehen, wenn sie auf einer Seite stumpf sind. So kann man jedes Messer von allen vier Seiten nutzen (also sowohl durch horizontales sowie durch Herumdrehen), bevor man es austauschen muss.

Die kleinen Messer erinnern ein wenig an die Messer, die man aus Ceranfeldkratzern kennt, nur noch etwas kleiner.

Da der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter so exzellent arbeitet, wodurch die Rasenfläche immer perfekt gepflegt aussieht, und so wunderbar leise ist, haben wir uns entschieden, ihm bei meinen Eltern ein dauerhaftes neues Zuhause zu geben und ihn nach der Testphase zu kaufen. Wir haben schon weitere Heringe und Verbinder für das Begrenzungskabel bestellt, um die Arbeitsfläche noch weiter vergrößern zu können, da der kleine Kerl eine echte Arbeitserleichterung ist.

Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter (34)Da im Laufe des Jahres die Terrasse meiner Eltern neu gemacht wird, können wir zusätzlich auch den Rasenbereich in den Arbeitsbereich des Landroid integrieren, der aktuelle durch die Terrasse von der restlichen Rasenfläche getrennt ist.

Denn wenn die neue Terrasse nicht mehr viel höher als die Rasenkante ist, fährt der kleine Kerl auch hinüber zu der kleinen Rasenfläche jenseits der Terrasse.

Nach den vielen Testwochen haben wir eigentlich nur einen Kritikpunkt an dem Gerät und das ist der Preis. Diesen finden wir schon recht hoch, auch wenn der Mähroboter partiell schon für knapp EUR 700,00 im Handel erhältlich ist. Gut im Vergleich zu Premiumherstellern ist er immer noch günstig. Doch obwohl wir den kleinen Kerl definitiv nicht als Spielzeug bezeichnen würden und er wirklich überzeugen konnte, hätten wir uns ihn für den regulären Preis wahrscheinlich nie gekauft.

Auf Grund seiner hochwertigen Verarbeitung, der tollen Arbeitsleistung/Performance sowie des leisen Geräuschpegels und der immensen Arbeitserleichterung, die der Worx Landroid WG790E.1 Mähroboter bedeutet, erhält er vier von fünf Fellnasen mit Tendenz zur Höchstwertung:

Rate_4 (Mobile)

 

Sponsored Post2 (Kopie) (2)

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Wir sind auch total begeistert von dem „Landi“ 🙂 Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Rasenmäher so begeistern könnte, aber er ist wirklich eine enorme Arbeitserleichterung und macht seine Job super!
    Mich wundert es allerdings, dass er bei Euch schon nach einer Stunde wieder „tanken“ fährt – bei uns arbeitet er immer drei Stunden am Stück und hält es überhaupt nicht für nötig sich zwischendurch auszuruhen…
    Liebe Grüße
    Moni

  2. Natalie sagt:

    Hach, der Traum meiner schlaflosen Nächte 😉 So ein Helferlein könnte ich auch noch gut gebrauchen… Der wird bestimmt noch günstiger 🙂

Hinterlasse uns einen Kommentar!