Y-9 DLP LED Projektor von GearBest.com im Test

[WERBUNG]

In den letzten Wochen durften wir einen Projektor aus dem Sortiment von GearBest.com ausgiebig testen & auf Herz & Nieren prüfen. Wir wählten bewusst ein recht kompaktes Gerät aus, damit wir ihn auch jederzeit und unproblematisch transportieren können. Der Beamer wurde uns für den Test kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu GearBest.com:

GearBest.com ist nach eigenen Angaben einer der größten chinesischen Onlineshops für den Verkauf von Gadgets & Elektronik. Das Unternehmen verschickt die Bestellungen in mehr als 200 Länder, teilweise auch versandkostenfrei. Dabei bietet der Shop sowohl Produkte von größeren, bekannteren Marken als auch von kleinen, unbekannten chinesischen Herstellern an.

Wir stöberten hauptsächlich im Bereich „Projektoren“. In der Produktübersicht finden sich zum Zeitpunkt unseres Stöberns 174 Produkte, entweder komplette Projektoren/Beamer oder passendes Zubehör.

Über die Filter an der linken Seite kann man die Anzahl der Produkte eingrenzen.

So kann man bspw. angeben, dass nur Produkte angezeigt werden, die auch für eine Bestellung aus Deutschland verfügbar sind.

Darüber hinaus finden sich diverse andere Filter, deren Parameter man verändern kann, um nur Produkte angezeigt zu bekommen, die auch den gewünschten Anforderungen/Bedürfnissen entsprechen, so zu, Beispiel:

  • Preisklasse
  • Marke
  • Bildgröße
  • Projektionsabstand
  • Schnittstellen

Klickt man nun ein Produkt an, so gelangt man zu einer ausführlichen Produktbeschreibung, die u.a. die folgenden Informationen enthält:

  • Produktname & -abbildungen
  • Preis & verfügbarkeit
  • Gerätespezifikationen
  • textliche Beschreibung
  • zu einigen Produkten auch Videos

Packt man das Produkt nun in den Warenkorb, kann man anschließend entweder weiter shoppen oder aber zur Kasse wechseln. Im Kassenbereich kann man sich in ein bestehendes Kundenkonto einloggen oder ein neues Konto anlegen.

GearBest.com bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Kreditkarten
  • Paypal
  • Western Union
  • Lastschrift
  • diverse regionale Zahlungsdienste für verschiedene Länder

Der Versand erfolgt nach Deutschland versandkostenfrei innerhalb von 8 bis 15 Tagen. Dabei wird zusätzlich ein 45-tägiges Rückgaberecht gewährt.

In Deutschland erfolgt der Versand mit DHL, zumindest war es bei uns der Fall. Die Ware wurde auch nicht direkt aus China an uns geschickt, sondern von einem Lager im Frankfurter Raum. Daher gibt es wohl auch keine zollrechtlichen Probleme bei der Zustellung.

Die Grundeinstellung hinsichtlich der Shopsprache ist Englisch, sobald man außerhalb von China auf GearBest.com zugreift. Man hat aber grundsätzlich auch die Möglichkeit, Deutsch als Sprache auszuwählen, wobei die Übersetzung dann mit Hilfe des Google-Translators erfolgt… Ihr könnt Euch bestimmt denken, wie schlecht diese dann ist :-).

GearBest.com bietet nach eigenen Angaben mehr als 50.000 verschiedene Produkte an. Ihr habt Lust, einmal zu stöbern? Dann schaut Euch einfach einmal in dem Onlineshop um.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Allgemeine Infos zum Y – 9 DLP Projektor von GearBest.com:

  • Modell: Y – 9
  • Abmessungen: 19.50 x 12.00 x 3.70 cm
  • Gewicht: ca. 1,1 kg
  • Farbe: weiß
  • Betriebssystem: Android 4.4
  • 1 GB RAM
  • 8 GB ROM
  • kann auch als TV-Box benutzt werden
  • Displaytyp: DLP
  • Native Auflösung: 1280 x 800
  • Unterstützte Auflösung: 1080P
  • Helligkeit: 3000 Lumen
  • Kontrastverhältnis: 1000: 1
  • Projektionsabstand: 1,2-7. 8 m
  • Bildgröße: 20-300 Zoll
  • Bildskalierung: 16: 10,16: 9,4: 3
  • Lampe: LED
  • Schnittstellen: 3.5mm Audio, DC – Anschluss, HDMI, Mini – VGA, Netzladebuchse, SPDIF, TF – Karten – Slot, USB
  • WIFI: 802.11b / g
  • Bluetooth: Bluetooth 4.0
  • Bildformate: JPG / JPEG / GIF / BMP / PNG
  • Videoformate: MP4 / MOV / 3GP / AVI / DIVX / FLV / ISO / M2TS / MKV / MPG / RMVB / TP / TRP / TS / WMV / VOB / DAT / ASF
  • Audioformate: MP3 / WMA / MP2 / MP3 / OGG / AAC / M4A / MA4 / FLAC / 3GP / WAV / AC3 / M3U / RM / WMV / DTS –
  • Stromversorgung: 100-240V
  • UVP: EUR 453,68

Lieferumfang Y – 9 Projektor:

  • 1 x Y – 9 DLP-Projektor
  • 1 x HDMI-Kabel
  • 1 x Netzteil
  • 1 x Fernbedienung
  • 1 x-englisches Handbuch

Weitere Infos zu dem Y-9 Beamer erhaltet Ihr direkt in dem GearBest.com Onlineshop, in dem das Gerät aktuell EUR 378,06 kostet. Ferner haltet Ihr mit dem Code tenoff noch einmal einen Rabatt i.H.v. 10%. Der Beamer kostet dann noch EUR 340,26.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Was sind die Highlights des Projektor von GearBest.com?

Dieser Projektor bietet ein paar interessante Features in einem Gerät:

  • ein LED-Projektor mit immenser Lebensdauer der Lichtquelle bei starker Helligkeit.
  • Hochwertiges DLP-Projektionssystem (anstelle von flauem LCD-Panel)
  • Integriertes Android-Betriebssystem inklusive Google Play Store
  • Hohe Auflösung von 1200×800 Pixeln was in den HD-Bereich geht
  • Verbautes WiFi und Bluetooth
  • Mediaplayer mit USB 3.0-Eingang
  • AirPlay-Empfänger für Apple-Geräte
  • Miracast-Unterstützung
  • 3D-Format-Erkennung

All diese Punkte vereint in einem kleinen kompakten Gehäuse, bieten ein hohes Maß an Flexibilität beim Einsatz.

 

Erste Inbetriebnahme des Projektors:

Es ist sehr überraschend, wie schnell das gesamte System beim ersten Einschalten hochfährt. Ein wirklich nur kurz eingeblendeter Startbildschirm wird von einer nicht gerade tollen Melodie begleitet und schon steht das System grundlegend zur Verfügung. Es wundert jedoch, dass es keine Abfrage der Google-Zugangsdaten gibt.

Standardmäßig bei der Ersteinrichtung fuhr das Android-System mit der englischen Sprache hoch, als Alternative wird nur noch Chinesisch angeboten. Ab und zu verwirrt es schon, wenn gewohnte Apps nur in Englisch laufen, aber von der Bedienbarkeit ändert sich nichts. Bei der ersten Verwendung vom Google Play Store wird dann das Benutzerkonto abgefragt und eingerichtet. Sofort danach steht der Play Store mit all seinen Apps und Erweiterungen zur Verfügung.

Über Menü-Punkte können die verschiedenen Eingänge angewählt werden. Zur Auswahl stehen:

1. HDMI/MHL
2. VGA
3. AV (Composite-Signal)
4. TV (analoger TV-Empfänger nach chinesischem Standard)

Im Laufe der Nutzung fällt schon ein gewisses Rauschen des Lüfters auf, jedoch in einem noch sehr vertretbaren Maße. Da gibt es PCs die genauso laut vor sich her rauschen. Die Lichtstärke ist für die Größe enorm und reicht für den privaten Bereich dicke aus.

 

Dies Nutzung des Y-9 DLP LED Projektors von GearBest.com:

Das Anschließen der Zuspieler gestaltet sich einfach und schnell. Die Auswahl z.B. des HDMI-Eingangs über das Menü wird flott umgesetzt. Die Auflösung ist nicht ganz FullHD, wird aber dem Zuspieler mitgeteilt, so dass immer entweder ein Up- oder Down-Scaling vorgenommen wird. Dies beeinträchtigt die Bildqualität etwas, jedoch in einem Maße, das für den Heimgebrauch als zufriedenstellend bezeichnet werden kann.

Die Auflösung ist jedoch für einen PC-Monitor-Einsatz etwas gering und bei nicht optimaler Einstellung sind kleinere Schriftzeichen etwas schwer erkennbar. Der optische Audio-Ausgang bietet den Vorteil, dass man einen Verstärker mit dem Audiosignal aus dem Projektor versorgen kann.

Somit werden die wirklich scheppernden internen Lautsprecher des Beamers nicht mehr nötig. Denn diese sind wirklich nicht von hoher Qualität – viel zu dünn, blechern und extrem höhenlastig.

Leider fehlt ein passendes Kabel im Lieferumfang, um die analogen Bildsignalwege nutzbar zu machen. Daher kann dieser Punkt nicht getestet werden, und leider schweigt sich das Handbuch über die Belegung und den Formfaktor des Steckers aus.

Sehr unschön ist der Aspekt, dass an unserem Testmodell einer der vier Gummifüße fehlte und somit der Stand auf dem Tisch etwas wackelig ist. Leider fand er sich auch nirgendwo im Karton. Da werden wir wohl mal bei Zeiten alle restlichen Füßchen entfernen, und durch passende neue ersetzen müssen.

Ein wirklicher Pluspunkt ist der Stativmontagepunkt auf der Unterseite des Gerätes. So kann der Y-9 auf einem Stativ aufgestellt werden – dadurch wird man unabhängig von einem passenden Tisch.

Leider verfügt der Beamer über keine Zoom-Optik, so dass die Bildgröße ausschließlich über die Projektionsdistanz beeinflußt werden kann.

Der Fokus wird über ein kleines Rad an der Seite bewerkstelligt und ist einen Tick zu empfindlich. So wird das Fokussieren des Bildes schon mal schnell zur Fummelei. Der automatische Keystone versucht sein Bestes, jedoch ist es ratsamer direkt die Einstellung zu deaktivieren und manuell zu justieren.

Der interne Mediaplayer hat bisher nahezu alle Videoformate abgespielt, jedoch ist er mit hohen Auflösungen, kombiniert mit hohen Bitraten schon mal etwas überfordert und gerät ins Stottern.

Da leistet die App „MX Player“ aus dem Google Play Store Abhilfe, denn diese lässt sich mit etwas Geschick und dem passenden Codec bereitwillig zum Abspielen überreden. So werden auch etwas anspruchsvollere AVCHD-Dateien ruckelfrei wiedergegeben.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kritikpunkte am Testprojektor:

In Anbetracht des recht niedrigen Preises muss man sich einiger Defizite bewußt sein. So fehlt das passende analoge AV-Kabel. Ein optischer Zoom ist einfach nicht vorhanden. Der Lüfter läuft unabhängig von der geforderten Leistung immer auf Volllast, wobei mit einem trotz allem relativ ruhigen Lautstärkeniveau.

Im Gerät selber sind keine sichtbaren Luftfilter erkennbar, so dass über längere Laufzeit die Lichtwege einstauben können. Wenn trotz allen Vermutungen doch Luftfilter verbaut sind, so ist es dem Kunden nicht möglich diese zu reinigen oder gar zu wechseln.

Der Fernbedienung und auch dem Gerät selber fehlt eine Options-Taste, um einige Menüs unter Android aufrufen zu können. Leider merkt man dann recht schnell, das Android auf die Bedienung per Touchscreen optimiert ist. Wir haben uns bei dem Punkt mit einer kabellosen USB-Mouse beholfen, um Menüpunkte anwählen zu können, die mit der Fernbedienung einfach unerreichbar waren.

Die gesamte Menuoberfläche ist zwar optisch recht nett gestaltet, jedoch sind einige Funktionen aus dem Standard-Android nicht anwählbar, oder unter verschachtelten Menüs versteckt.

 

FAZIT Y-9 DLP LED Projektors von GearBest.com:

Dank des niedrigen Preises bietet der Y-9 DLP LED-Projektor aus dem Sortiment von GearBest.com ein recht umfangreiches Paket.

  • Verhältnismäßig hohe Lichtausbeute
  • Einigermaßen hohe Auflösung
  • Hoher Funktionsumfang

Besonders praktisch ist, dass alle Features in einem schmalen, kompakten Gehäuse kombiniert werden, das man sehr gut transportieren kann, um bspw. auch Projektionen bei Freunden zu machen.

Leider muss man bei der Bestellung bei GearBest.com immer die Zoll- und Einfuhrbestimmungen im Auge behalten. Bei regulärem Versand kann es passieren, dass zusätzliche Zoll- und Einfuhrsteuerabgaben berechnet werden.

Die einzige Möglichkeit sich dahingehend abzusichern, ist die Buchung der Versandart „Germany Express“, bei der GearBest.com die Zollabwicklung vollständig übernimmt. Jedoch ist diese Versandart erheblich teurer als der billige einfache Versand mit dem Risiko hoher Zollgebühren.

Ansonsten muss man sagen, dass man in dem riesigen Sortiment von GearBest.com wirklich einige tolle Schnäppchen ergattern kann.


Rabattaktion für den Y-9 DLP LED-Projektor:

Mit dem Code tenoff erhaltet Ihr einen Rabatt i.H.v. 10% auf den Kauf des Y-9 DLP LED-Projektors bei GearBest.com. Der Beamer kostet dann noch EUR 340,26. Ihr findet ihn HIER.


Da der Y-9 DLP LED Projektor gerade auch auf Grund der kompakten Verbauung sowie des exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnisses doch sehr überzeugen kann, erhält er unter Berücksichtigung der Kritikpunkte gut gemeinte vier von fünf Fellnasen:

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!