YOU Reiniger im Test

YOU Reiniger (20)

Seit einiger Zeit testen wir die YOU Reiniger und prüfen Ihre Reinigungskraft auf Herz & Nieren. Für den Test wurde uns freundlicherweise ein umfangreiches Testpakt mit dem kompletten YOU Reiniger Sortiment kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus haben wir noch eine Überraschung für Euch. Ihr möchtet Euch auch einmal von den Produkten Überzeugen? Dann nehmt HIER an unserem Gewinnspiel Teil, bei dem wir drei umfangreiche Testpakete mit den YOU Reinigern verlosen (Teilnahmschluss: 25.07.2015).

Allgemeine Infos zu den YOU Reinigern:

Die YOU Reiniger stammen aus dem Salveco® Labor und werden von der MAPA GmbH vertrieben, zu der u.a. auch die Marken Spontex, NUK oder Billyboy gehören. Die YOU Reiniger werden zu 100 % aus pflanzlichen Wirkstoffen (ätherische Öle etc.) hergestellt, für deren Verwendung das Salveco® Labor ein weltweit einmaliges Know-How besitzt.

Die YOU Reiniger sind zu 100 % biologisch abbaubar, sie schädigen keine Schleimhäute und Haut und ohne schädliche Eigenschaften für die Umwelt. Der Hersteller verspricht eine mindestens so gute Reinigungswirkung wie Produkte mit synthetischen Wirkstoffen anderer Hersteller.

Ferner belasten die YOU Reiniger die Umwelt auch dadurch geringer, dass es kleine Nachfüllpacks in Pulverform gibt, die einfach mit 500 ml Wasser angerührt werden. So können die Sprühflaschen immer weiter benutzt werden.

Weitere Infos zu den YOU Reinigern findet Ihr HIER.

 

Die YOU Reiniger im Test:

YOU Reiniger (20)Für den Test erhielten wir ein umfangreiches Testpaket mit dem gesamten YOU Reiniger Sortiment:

  • 1 x YOU Küchenreiniger
  • 1 x YOU Hygienereiniger
  • 1 x YOU Glasreiniger
  • 1 x YOU Badreiniger (+ 1 x Nachfüllpack)

Zusätzlich enthielt das Paket noch diverse Spontex Reinigungstücher, so dass wir gut ausgerüstet mit dem Test starten konnten.

Die YOU Reiniger kosten im Übrigen EUR 3,98 (UVP für 500 ml) bzw. EUR 2,99 (UVP für Nachfüllpack). Oder man gönnt sich das YOU Reiniger Starterset bestehend aus allen vier Reinigern und je einer Nachfüllpackung für EUR 27,52. Sie sind u.a. im NUK-Onlineshop erhältlich.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

YOU Küchenreiniger:

Ihr kennt das je bestimmt auch… in der Küche hat man in jeder Ecke irgendwelche Verschmutzungen, die – häufig fetthaltig – beseitigt werden wollen bzw. müssen. Der YOU Reiniger für die Küche hat eine besonders hohe Fettlösekraft, so dass man mit ihm auch hartnäckigen Verschmutzungen den Kampf ansagen kann.

YOU Reiniger (17)Hinzu kommt bei uns auch noch die große Problematik mit dem sehr harten Wasser, so dass sich gerade im Bereich der Spüle auch noch unschöne Kalkablagerungen bilden, gegen die man kaum anputzen kann.

Der Reiniger befindet sich in einer schlichten Sprühflasche die man – wie für diese Art von Flaschen üblich – vor der Benutzung aufdrehen muss. Ferner verfügt die Flasche noch über ein Sieb, das man vor die Sprühöffnung klappen kann.

Dadurch kann der Reiniger als Schaum auf die Fläche gesprüht werden.

YOU Reiniger (2)Man benötigt relativ wenig von dem Reiniger. Man sprüht ihn auf die verschmutzte Fläche auf und lässt ihn kurz einwirken (bei uns reichten in der Regel schon ein bis zwei Minuten). Anschließend wicht man einfach mit einen feuchten Tuch oder Schwamm über die besprühte Fläche.

Die Wirkung des YOU Küchenreinigers war absolut großartig. Er entfernte die Kalk- und Fettflecken sowie weitere Verschmutzungen vom Kochen & Co. rücksandslos.

Dabei hat er auch noch einen frischen, fruchtigen Duft, so dass man die Sauberkeit nicht nur sieht, sondern auch riecht.

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

YOU Hygienereiniger:

Der Hygienereiniger von YOU kam bei uns hauptsächlich in der Küche und im Bad zum Einsatz. Er wirkt desinfizierend und soll vermeintlich 99,999 % der Bakterien abtöten. Wir geben ja zu, dass wir bei Hygienereinigern immer eher skeptisch sein, da wir die Meinung vertreten, dass nicht die gesamte Wohnung steril und komplett frei von Bakterien sein muss.

YOU Reiniger (24)Dennoch gibt es auch Situationen, in denen die Verwendung eines Hygienereinigers durchaus angebracht ist. So zum Beispiel, wenn wir auf der Arbeitsfläche mal wieder ein paar Schnitzel vermöbelt haben. Während die Schnitzel in der Pfanne brutzeln, reinigen wir die Arbeitsfläche dann doch ganz gerne auch einmal mit Reinigern, die desinfizierend wirken.

Ob der YOU Hygienereiniger nun wirklich 99,999% der Bakterien abtöten, können wir nicht überprüfen. Wohl aber können wir ihm eine hohe Reinigungkraft bescheinigen (bereits nmach sehr kurzer Einwirkzeit)  und das ohne unangenehme Dämpfe, die bei uns mit anderen Reinigern regelmäßig zu Kopfschmerz führen.

Von daher ist der YOU Hygienereiniger definitiv eine willkommene Alternativen zu den diversen Chemiekeulen, die man sonst so kaufen kann.

Er duftet ein wenig nach Gewürznelke.

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

YOU Glasreiniger:

YOU Reiniger (26)Und nun durfte der Glasreiniger beweisen, was er so kann, schließlich haben wir in unserer Wohnung acht Fenster und zwei Terrassen- bzw. Balkontüren. Ferner kann man ihn auch zum Reinigen von empfindlichen Oberflächen wie Fernseher, Tablets, Smartphones und Co. benutzen.

Er ist ebenfalls sehr effektiv in der Reinigung, so dass man nicht allzu viel benötigt. Sowohl die Fenster als auch diverse Geräteoberfächen ließen sich mit dem YOU Reiniger für Glas & Co. schnell, einfach und streifenfrei reinigen.

Zudem eignet sich der Glasreiniger auch sehr gut, um bspw. die Außenseiten unserer Fenster auf der Straßenseite zu reinigen, die doch immer sehr schnell stark verrußt sind, da schräg gegenüber die städtische Feuerwehr setzt und dann natürlich regelmäßig mit schwerem Gerät ausrückt.

Entsprechend sehen leider auch immer die Fenster aus.

Besonders toll finden wir aber auch den Duft nach Zitrusfrüchten und Apfel… richtig schön fruchtig und frisch.

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

YOU Badreiniger:

Der YOU Badreiniger hatte die schwerste Prüfung in unserem Test zu bestehen, da wir in Krefeld wohl mit das härteste Wasser in der gesamten Republik haben.

YOU Reiniger (10)Entsprechend hartnäckige Kalkablagerungen und -verkrustungen haben wir dann auch im Bad, sei es an der Dusche, den Armaturen, Flusen oder am Waschbecken. Da kann man keum gegen anputzen. Kaum hat m,an den Kalk beseitigt, ist er auch schon wieder da.

Der You Reiniger fürs Bad soll ganz besonders stark kalklösend sein. Leider können wir dies nur bedingt bestätigen. Am Waschbecken und den Armaturen funktionierte der Reiniger (ebenfalls wieder nach kurzer Einwirkzeit) ganz hervorragend.

In der Duschkabine jedoch konnte er nicht überzeugen. Um die Dusche (die wir alle zwei Tage komplett reinigen) reinigen zu können, benötigten wir ca. 300 ml der 500 ml aus der Flasche, um ein einigermaßen akzeptables Ergebnis zu erreichen. Hier stieß der Reiniger also eindeutig an seine Grenzen.

Da er jedoch Waschbecken und Armatur sehr gut reinigte (die nicht ganz so verkalkt sind wir unsere Dusche), gehen wir davon aus, dass er die Reinigung des Bades in Haushalten mit weicherem Wasser mit Bravour meistern würde. Bei diesem Produkt finden wir aber auch den Duft ein wenig irritierend und schon fast störend, denn dieser YOU Reiniger duftet nach Mandel. Irgendwie ist es komisch, wenn man ihn benutzt und das Bad duftet nach Marzipan :-).

Zutaten / InhaltsstoffeAnzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT YOU Reiniger:

Wir waren doch sehr positiv von der Reinigungswirkung der YOU Reiniger überrascht. Mit solch guten Putzergebnissen und effektiven Reinigungsleistung hatten wir jetzt nicht wirklich gerechnet (bis auf den Badreiniger in der Dusche).

YOU Reiniger (20)Da sie so effektiv reinigen, sind sie gleichzeitig auch sehr effektiv, so dass man relativ lange mit den Reinigern auskommt. So relativiert auch auch der vermeintlich hohe Preis doch wieder und führt sogar eher zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Besonders praktisch sind auch die Nachfüllpackungen, die unglaublich leicht sind, da sie ja nur 12 g Pulver enthalten. Sie sind leicht, im Verhältnis noch günstiger und praktisch klein.

Nach dem Auffüllen der Sprühflasche mit Wasser, gibt man das Pulver hinein, verschließt die Flasche und schüttelt sie. E voilá: man hat eine komplett volle Flasche mit dem Wunschreiniger, der in der Reinigungswirkung genau so gut ist, als hätte man eine volle, neue Flasche gekauft.

YOU Reiniger (30)In Ergänzung dazu können wir auch die Spontex-Reinigungstücher sehr empfehlen, die jede denkbare Fläche fusselfrei in Kombination mit dem passenden YOU Reiniger säubern.

Wirklich klasse… ein echtes Dream-Team.

Uns konnten die YOU Reiniger jedenfalls hinsichtlich Zusammensetzung, Reinigungswirkung und am Ende sogar Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Lediglich auf den Hygienereiniger könnten wir grundsätzlich verzichten und der Badreiniger könnte noch stärker in der Kalkbekämpfung sein. Wir würden uns nun noch einen echten Universalreiniger und vielleicht auch einen Bodenreiniger wünschen.

Einen weiteren schönen Testbericht findet Ihr auch bei der lieben Sanne von Sanne’s Testinsel.

Die YOU Reiniger erhalten von uns daher vier von fünf Fellnasen mit Tendenz zur Höchstwertung, mit einer Kaufempfehlung für alle, denen biologisch abbaubare Reinigungsmittel wichtig sind oder die Kinder und/oder Haustiere haben:

Rate_4 (Mobile)

 

Das könnte Dich auch interessieren...

12 Antworten

  1. Ramona Stege sagt:

    Ich habe sie gesehen und gekauft , erst habe ich per Zufall den Badreiniger gesehen und ausprobiert. War direkt sehr erstaunt das ich nicht niesen musste . Zwei Wochen später war ich nochmal in dem Geschäft und den Küchenreiniger entdeckt und auch gekauft. Bin sehr zufrieden und kaufe jederzeit wieder.

  2. Bio, das macht mich ja neugierig. Sehr gern würde ich hier mit testen. Wenn ich dabei sein darf, werde ich gern Testberichte schreiben.

  3. Kayser_S sagt:

    Danke für den ausführlichen Bericht! Gut zu wissen, würde ich auch mal testen!

  4. Alexandra Maria sagt:

    Bin dabei

  5. Beate sagt:

    das hört sich gut an würde ich gerne ausprobieren

  6. Franke Rosi sagt:

    Würde ich seh
    r gerne testen

  7. Jessica kummerfeld sagt:

    Möchte sehr gerne testen und berichten

  8. Sylvia sagt:

    Endlich mehr pflanzliche Reiniger das finde ich toll. Eine richtig gute Kalkbeseitigung ist allerdings in unserem Haus auch nötig, vielleicht kann You da ja noch was machen…
    Liebe Grüße auch an die Miezen 🙂
    Sylvia

  9. Oh wie toll, da würde ich ja auch sehr gerne testen

  10. Inge sagt:

    würde ich gerne testen

  11. eva-maria ostmann sagt:

    Gerne mal Testen

Hinterlasse uns einen Kommentar!