ZuhauseTEST vorgestellt

ZuhauseTEST (2)

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, die Produkte von ZuhauseTEST zu testen. Da wir bereits auf anderen Blogs etwas über die Produkte gelesen hatten und das Thema „Schnelltests für Zuhause“ sehr spannend fanden, sagten wir sehr gerne zu.

Für den Test erhielten wir einige Produkte von ZuhauseTEST kostenlos zugeschickt, die wir Euch gleich ausführlich vorstellen werden.

Allgemeine Infos zu ZuhauseTEST:

ZuhauseTEST ist eine Marke der NanoRepro AG. Das Unternehmen wurde 2006 in Marburg gegründet. Es entwickelt uns vertreibt Selbstdiagnostika, also Schnelltests, die man Zuhause benutzen kann.

In diesem Bereich gehört die NanoRepro AG zu den weltweiten Innovationsführern. Dies zeigt sich auch darin, dass das Unternehmen seit der Gründung unter der Marke ZuhauseTEST bereits dreizehn Schnelltests (u.a. im Bereich der Fruchtbarkeitstests) entwickelte und bis zur Marktreife brachte.

Bei der Entwicklung und Zulassung der Produkte arbeitet das Unternehmen mit führenden Wissenschaftlern sowie dem Fraunhofer Institut, dem Helmholtz Zentrum sowie der TU München zusammen.

Die ZuhauseTEST Produkte werden in Apotheken und über einen eigenen Onlineshop vertrieben, den Ihr HIER findet.

 

Unsere Testprodukte von ZuhauseTEST:

ZuhauseTEST (2)Wir erhielten für unseren Test die folgenden Produkte von ZuhauseTEST:

  • Heli-C-CHECK
  • GlutenCHECK
  • FOB-CHECK
  • Milch-CHECK

Darüber hinaus bietet die NanoRepro AG noch die folgenden ZuhauseTESTs an:

  • EierCHECK (Ei-Allergietest)
  • AllergoCHECK (Allergietest)
  • AlkoholTEST
  • VagiQUICK (Scheidenpilztest)
  • OvuQUICK (Eisprungtest)
  • GraviQUICK (Schwangerschaftstest)
  • MenoQUICK (Menopausetest)
  • FertiQUICK (Spermientest)

Nachfolgend stellen wir Euch unsere Testprodukte vor:

ZuhauseTEST Heli-C-CHECK:

Der Heli-C-CHECK ist ein Schnelltest zum Nachweis von Helicobacter Pylori Keimen. Dieser Erreger kann verantwortlich für die Entstehung verschiedener Schäden an der Magenschleimhaut sein, wie zum Beispiel die Magenschleimhautentzündung oder das Magengeschwür.

ZuhauseTEST (9)Mit Hilfe eines sogenannten Kassettentests weist der ZuhauseTEST Heli-C-CHECK den Helicobacter Pylori Keim anhand einer genau definierten Menge an Bluttropfen nach. Dieser Test gilt als überaus genau.

Der Test besteht aus den folgenden Bestandteilen:

  • Lanzette (Automatik-Stechhilfe)
  • Testkassette
  • Probenpuffer
  • Tupfer
  • Glas-Kapillar-Röhrchen
  • Anleitung

Erst einmal sollte man den Finger zur Steigerung der Blutzirkulation ein wenig massieren und dann die Lanzette ansetzen. Durch einen Auslösemechanismus löst man den „Stich“ aus. Ehrlich gesagt, war es schon ein wenig mehr als ein kleiner Piekser.

Dann drückt man den Finger, bis sich ein Blutstropfen bildet, den man dann in das Glas-Kapillar-Röhren gibt. Dieses steckt man dann in das Gefäß mit dem Probenpuffer und schüttelt das Extrakt bis es sich komplett vermischt hat. Danach gibt man mit der Pipette drei Bluttropfen auf das dafür vorgesehene Feld in der Testkassette.

Nach 5 Minuten kann das Testergebnis abgelesen werden. Wenn nur im Kontrollfeld ein roter Streifen angezeigt wird, ist das Testergebnis negativ (was bei mir Gott sei Dank der Fall war). Sollte jedoch zusätzlich auch noch im Testfeld ein roter Streifen angezeigt werden, ist das Testergebnis positiv. Es wird empfohlen in diesem Fall einen Arzt zu konsultieren, da Anti-Körper im Blut nachgewiesen wurden.

UVP: EUR 34,95

 

ZuhauseTEST GlutenCHECK:

Auch der GlutenCHECK funktioniert über das verlässliche Kassettentestverfahren. Durch diesen Test werden Zöliakie Antikörper nachgewiesen. Als Zöliakie wird die Getreideunverträglichkeit bezeichnet.

ZuhauseTEST (7)Sie kann Ursache für Beschwerden wir Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sein. Der Test weist Zöliakie nachgewiesenerweise mit einer Sicherheit von 97% nach.

Er enthält:

  • Stechhilfe
  • Blutübertragungsröhrchen
  • Testgerät
  • Reagenzlösung

Wieder sollte der Finger vorab für eine bessere Blutzirkulation massiert werden. Dann setzt man die Stechhilfe an und drückt sie Richtung Finger bis man ein Klick hört. Den ersten Bluttropfen muss man mit einem Papiertuch abwischen.

Nun setzt man das Blutübertragungsröhrchen an, bis ausreichend Blut (bis zu einer Markierung) in das Röhrchen „gelaufen“ ist. Anschließend gibt man die Blutmenge auf die dafür vorgesehene Mulde auf dem Testgerät. Nun gibt man die Gesamte Reagenzlösung in die andere, große Vertiefung des Testgeräts. Nun muss man 15 Minuten warten.

Anschließend zieht man den blauen Schieber bis er einrastet. Nun muss man erneut 30 Minuten warten, damit ein negatives Ergebnis auch wirklich zutreffend ist. Sollte das Ergebnis jedoch positiv sein, sollte man sofort einen Arzt aufsuchen, da im nächsten Schritt unbedingt eine Dünndarmbiopsie gemacht werden muss.

Bei mir war der Test negativ :-).

UVP: EUR 34,95

 

ZuhauseTEST FOB-CHECK:

Der FOB-CHECK dient der Früherkennung von Darmkrebs, da er den Stuhl auf Blut testet, sogenanntes okkultes Blut, das nicht immer mit bloßem Auge erkennbar ist. Dabei wird Hämoglobin im Stuhl nachgewiesen.

ZuhauseTEST (5)Im Gegensatz zu vielen anderen handelsübliche Tests, muss man bei dem FOB-CHECK vor der Anwendung keine spezielle Diät machen, da er nicht durch bestimmte Lebensmittel bzw. deren Inhaltsstoffe beeinflusst wird.

Er enthält:

  • ein Probeentnahmeröhrchen
  • eine Testkassette

Man muss ein wenig Stuhl „auffangen“, idealerweise bevor er mit dem Wasser in der Toilette in Berührung kommt (z.B. mit einem Stück Toilettenpapier), und gibt ihn in ein trockenes, sauberes Gefäß. Dann entnimmt man den Applikator aus dem Röhrchen, entnimmt mehrere Proben aus dem Stuhl und steckt den Applikator vorsichtig zurück ins Röhren.

Dann schüttelt man so lange, bis sich die Stuhlprobe mit der Lösung im Röhrchen vermischt. Diese Lösung gibt man dann auf die Testkassette. Nach ca. fünf Minuten kann man das Testergebnis ablesen.

Wenn nur das Kontrollfeld einen roten Balken aufweist (was bei mir Gott sei Dank der Fall war), ist der Testergebnis negativ. Sollte jedoch auch das Testfeld einen roten Balken aufweisen, so ist das Testergebnis positiv und man sollte dringend einen Arzt konsultieren.

UVP: EUR 19,95

 

ZuhauseTEST Milch-CHECK:

Der Milch-CHECK dient der Vorabdiagnose einer Milchallergie. Er misst eine erhöhte Konzentration des Allergie-Antikörper-Spiegels des Typs Immunoglobulin E (IgE). Bereits mit einem einzigen Tropfen Blut kann dieser ZuhauseTEST mit einer Sicherheit von 95 % ein Testergebnis liefern.

ZuhauseTEST (3)Eine Milchallergie kann ebenfalls Ursache für Beschwerden wir Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sein. Dieser Test war sehr willkommen, da Max häufig Beschwerden nach dem Konsum milchhaltiger Lebensmittel oder Gericht hat.

Der Test enthält:

  • sterile Stechhilfe
  • Blutübertragungsröhrchen
  • Testgerät
  • Reagenzlösung

Die Anwendung funktioniert im großen und ganzen analog zum Gluten-CHECK. Daher werden wir sie jetzt nicht mehr im Detail erläutern. Das Testergebnis war bei Max negativ :-).

UVP: EUR 34,95

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT ZuhauseTEST:

Die Möglichkeit der „Selbstdiagnose“ durch einen Schnelltest, den man Zuhause durchführen kann, finden wir wirklich toll. ZuhauseTEST der NanoRepro AG sind extrem einfach in der Anwendung. Die Anleitungen sind sehr gut und verständlich.

ZuhauseTEST (2)Nur was wir leider nicht bestätigen können, ist der kleine „Pieks“. Zum einen kostet es wirklich ein wenig Überwindung, sich selbst zu stechen. Selbst wir taten uns schwer damit und wir sind eigentlich ausgebildete Rettungssanitäter (natürlich hatten wir die Ausbildung vor gefühlten 100 Jahren *g*).

Und wenn man sich endlich überwunden hat, ist der Schmerz nach dem Stich dann doch größer als erwartet.

Insgesamt finden wir die Möglichkeit, diese Schnelltests Zuhause durchführen zu können, wirklich toll. Und die Zuverlässigkeit scheint auch – nach allem, was wir im Netz zu den Tests gelesen haben – gegeben sein. Natürlich sind sie von den Preisen her nicht unbedingt günstig. Wobei wir auch im Onlineshop gesehen haben, dass ZuhauseTEST immer wieder Aktionen startet, bei denen diverse Tests dann preisreduziert angeboten werden.

Dennoch stehen wir auf dem Standpunkt, dass die häuslichen Schnelltests nur ein Hilfsmittel zur Selbstdiagnose sind und niemals die Kunsultation bei einem Arzt ersetzen, wenn man einen Verdacht hat, der in eine bestimmte Richtung einer Erkrankung geht.

Wenn Ihr die Produkte von ZuhauseTEST selbst einmal ausprobieren möchtet, haben wir noch ein besonderes Schmankerl für Euch:

Mit dem folgenden Gutscheincode erhaltet Ihr 25% Rabatt auf Eure gesamte Bestellung inklusive reduzierter Ware und Liveshoppings. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2015 gültig!

Rabattcode: Produkttests2014Zuhause

Den Onlineshop von ZuhauseTEST, bei dem Ihr den Rabattcode einlösen könnt, findet Ihr HIER.

Durch die einfache Anwendung und die Vielzahl an verschiedenen Tests erhält ZuhauseTEST von uns vier von fünf Fellnasen:

Rate_4 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. Eva O. sagt:

    Der Heli-C test interessiert mich auch sehr. Mein Internist hat vor einiger Zeit den Verdacht dafür ausgesprochen. Aber auf einen Termin beim Gastroenterologen sollte ich 4 Monate warten. Da wäre das ja eine tolle Möglichkeit, weil ich nicht so gern zu einer Spiegelung will, wenn es nicht sein muss.
    Das ich laktoseintolerant bin weiß ich ja schon länger.

  2. Daniela Reisinger sagt:

    Ich hab ganz oft mit Bauchschmerzen nach vorallem Mittagsessen zu kämpfen. Wäre sehr interessiert an einem Test.

  3. Katja Schmidt sagt:

    Oha, dann könnte ich vielleicht endlich mal den Bauchkrämpfen und dem Durchfall aus dem Weg gehen, die mich regelmäßig nach dem Essen überfallen. Zumindest könnte man dann schon mal ein paar Sachen ausschließen. (oder auch nicht)

  4. muniweh sagt:

    So toll! Ich muss das auch mal ausprobieren, ich habe schon wieder grausame Bauchschmerzen und weiss nicht wovon…

  5. Das find ich ja so was von genial.
    Mein Freund hat irgendwelche Lebensmittel-Unverträglichkeiten (ich vermute Gluten oder Lactose) und so ein Testset wäre für ihn mega genial weil er nämlich keine Lust hat, noch mal zum Arzt zu gehen (Angst vor ner Magenspiegelung nyahaha). Wenn man damit ernsthaft Unverträglichkeiten heraus finden kann – genial!
    Interessant wäre es ja gewesen, wenn einer von Euch schon mal positiv auf eine der Allergien getestet worden wäre und man hätte überprüfen können, ob die Dinger auch richtig arbeiten.

    Ist der Gutscheincode zeitlich begrenzt oder kann ich den auch noch in einem Monat einlösen?

Hinterlasse uns einen Kommentar!