Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

Veröffentlicht · Aktualisiert

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 1 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

[ANZEIGE]

Wie kann man sich besser Nord- oder Ostsee-Feeling in den eigenen Garten holen, als mit einem Strandkorb? Daher freuten sich meine Eltern extrem, als sie die Chance bekamen, den Blumfeldt Hiddensee Strandkorb testen zu dürfen, der ihnen für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.

Allgemeine Infos zu Blumfeldt:

blumfeldt - Blumfeldt Marke - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

Blumfeldt ist eine Marke der Chal-Tec GmbH aus Berlin, zu der auch KLARSTEIN gehört. Das Unternehmen vertreibt Produkte der folgenden Marken:

  • Blumfeldt
  • KLARSTEIN
  • auna
  • Capital Sports
  • Klarfit
  • Malone
  • Duramaxx
  • oneConcept
  • Resident dj
  • Lightcraft
  • FrontStage
  • Schubert
  • Numan

Unter der Marke Blumfeldt bietet Chal-Tec ein umfassendes Outdoor-Sortiment für Garten, Terrasse und Balkon an. Dazu gehören Gartenmöbel, Springbrunnen, Blumenkästen, Sonnensegel, Markisen, Pergolas und eben auch Strandkörbe, wie das Modell Hiddensee, das meine Eltern testen durften.

Die Produkte werden u.a. über den Online-Shop electronic-star.de verkauft, den wir Euch bereits im Rahmen eines anderen Blogbeitrags im letzten Jahr vorgestellt haben.

Der Blumfeldt-Markenshop findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum Blumfeldt Hiddensee Strandkorb:

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 21 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

Der Blumfeldt Hiddensee Strandkorb ist in drei verschiedenen Farb-Ausführungen erhältlich: in blau-weiß, grau und rot. Nachfolgend findet Ihr die wichtigsten Daten des Strandkorbes im Überblick:

  • blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 39 200x300 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestZweisitzer im geschwungenen Ostsee-Design
  • ausziehbare Fußstützen mit Polsterung
  • 5-stufig absenkbare Haube mit Stütze zur Nutzung als Volllieger
  • inklusive zwei Nackenkissen
  • Material: witterungsfester Korpus aus Kiefernholz (weiß) und Polyrattan (schwarz)
  • extradicke Sitzpolsterung mit 4 cm starkem Schaumstoff
  • wetterfeste Haube durch unsichtbare Bespannung mit Regenschutzfolie
  • Bezüge aus 200 g/m² Polyethylen
  • ausklappbare Markise als Sonnenschutz
  • zwei Klapptischchen zum Abstellen von Getränken oder Snacks
  • je zwei Aufbewahrungstaschen pro Seite für Zeitschriften, Sonnenbrille etc.
  • seitliche Tragegriffe zum einfachen Versetzen
  • Farbe Bezüge: blau / weiß gestreift
  • Maße mit aufrechter Haube: ca. 118 x 160 x 100 cm (BxHxT)
  • Maße als Volllieger: ca. 118 x 145 x 148 cm (BxHxT)
  • Maße mit nach vorn geklappter Haube: ca. 118 x 151 x 83 cm (BxHxT)
  • Maße Klapptisch: ca. 23 x 13 cm (LxB)
  • Maße Nackenkissen: ca. 35 x 9 x 17 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 40 kg
  • UVP: EUR 399,99

Lieferumfang des Blumfeldt Hiddensee Strandkorbs:

  • 1 x Strandkorb (Montagesatz in zwei Kartons)
  • 1 x Schonbezügesatz (2 x Rückenpolster, 1 x Sitzpolster, 2 x Fußpolster, 1 x Markise)
  • 2 x Nackenkissen
  • deutschsprachige, bebilderte Montageanleitung

Weitere Infos zu dem Blumfeldt Hiddensee Strandkorb findet Ihr HIER.

 

Aufbau Blumfeldt Hiddensee Strandkorb:

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 6 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

Der Strandkorb wurde in zwei großen Kartons geliefert. In einem Karton befand sich die Aufbauanleitung. Wir verteilten alle Bestandteile des Strandkorbs im Garten und kippten die Schrauben & Co. in verschiedene Schüsseln, denn auf den Beuteln mit den Schrauben befanden sich Aufkleber mit dem jeweiligen Beutelinhalt, so dass man beim Aufbau nicht lange rätseln musste, welche Schrauben beim jeweiligen Schritt benötigt werden. Dies finden wir sehr gut gelöst, denn nichts ist schlimmer, als ein Schraubensammelsurium ohne eindeutige Bezeichnung.

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 3 300x200 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestAls erstes wurde der Unterbau des Strandkorbs aufgebaut. Hierbei fiel uns direkt auf, dass die Lochplatzierungen für Schrauben und andere Teile des Strandkorbs (zum Beispiel die Schiebeschienen für die Fußstützen) leider teilweise sehr unpräzise gesetzt sind, so dass einige Teile nur mit Müh und Not richtig befestigt werden konnten. Ferner ist das Holz an einigen Stellen extrem dünn. Wir hätten uns gewünscht, dass gerade an den dünnen Stellen, an denen Schrauben eingedreht werden müssen, zusätzliche Verstärkungen aufgeleimt worden wären.

Wir sind uns nicht sicher, wie lange das an diesen Stellen wirklich hält.

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 9 300x200 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestLeider ist auch die Anleitung eher suboptimal und an einigen Stellen nicht eindeutig. Dies führte dazu, dass wir zum Beispiel die komplette Haube noch einmal auseinander nehmen mussten, um sie dann richtig zusammensetzen zu können. Man benötigt auf jeden Fall auch sehr lange Schraubendreher, da es einige Stellen gibt, an die man mit einem normalen Schraubendreher, Imbus oder Akkuschrauber nicht rankommt.

Dies sind schon einige ärgerliche Faktoren, die den Gesamteindruck schon beim Aufbau deutlich eintrüben.

Nachdem wir den Unterbau und die Haube zusammengebaut hatten, mussten wir nun die beiden Teilen miteinander verbinden. Auch dies gestaltete sich etwas schwerer als erwartet. Nach einigem hin und her haben wir es dann aber letztendlich geschafft.

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 8 300x200 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestIn der Haube mussten wir nun auch noch eine Stange in den Sonnenschutz einziehen und diesen im Kopfteil der Haube verschrauben. Leider ist die Schlaufe so eng, dass wir beim Durchführen der Stange ständig Angst hatten, den Stoff zu beschädigen. Auch die Schrauben passten nicht wirklich, so dass es eher eine Befestigung nach „Schrauben-Design“ war.

Als wir dann aber letztendlich noch die Stütze und die Griffe mit den Bolzen für die stufenweise Absenkung der Haube angebracht hatten, war der Strandkorb fertig aufgebaut und wir konnten ihn meinen Eltern präsentieren.

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 31 300x200 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestWir benötigten für den Aufbau ca. 90 Minuten. Blumfeldt selbst gibt eine Aufbaudauer von ca. zwei Stunden an.

Mit den seitlichen Tragegriffen konnten wir den Blumfeldt Hiddensee Strandkorb ganz einfach vom Rasen auf die Terrasse versetzen.

Sie sind wirklich sehr praktisch, da der Strandkorn mit 40 kg doch ein ordentliches Gesamtgewicht hat.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Blumfeldt Hiddensee Strandkorb:

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 21 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

Da meine Eltern sich schon seit Jahren einen Strandkorb für ihren Garten wünschten, sind sie einfach absolut verliebt in den Blumfeldt Hiddensee Strandkorb. Optisch ist er aber auch ein echter Hingucker und ein klassischer Strandkorb, wie man ihn von der Ostsee her kennt. Die Farbgebung ist richtig klasse.

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 41 200x300 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestDurch den 4 cm dicken Bezug ist er auch äußerst bequem. Das stufenweise Absenken der Haube funktioniert einwandfrei. Zieht man dann noch die Fußstützen heraus, so kann man sich schön in den Strandkorb legen und das aktuell so grandiose Sommerwetter genießen. Besonders praktisch sind auch die kleinen Tischlein, die man an jeder Seite ausklappen kann, um dort ein Buch, einen Kaffee oder ein Glas Wein abstellen zu können.

Der Blumfeldt Hiddensee Strandkorb ist auf jeden Fall ein richtiger Eycatcher im Garten meiner Eltern, der die Gemütlichkeit deutlich steigert. Die Nachbarn meiner Eltern sind auch richtig neidisch auf das Teil und haben sofort gefragt, was er kosten würde und wo meine Eltern ihn gekauft hätten.

Rein von der Optik und der Gemütlichkeit her, hätte der Strandkorb auf jeden Fall vier oder fünf Fellnasen verdient gehabt, insbesondere auch, wenn man schaut, was vergleichbare Modelle kosten.

blumfeldt - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test 37 200x300 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im TestJedoch haben wir oben ja bereits in der Beschreibung des Aufbaus einige Punkte kritisiert. Da wären das partiell sehr dünne Holz, die schlechte und unpräzise Vorbohrung der Schraublöcher und die nicht eindeutige Anleitung. Hinzu kommt die nicht sonderlich gute Qualität der Schrauben. Es waren mindestens drei Schrauben dabei, bei denen das Kreuz nicht mittig. So etwas haben wir auch noch nicht gesehen. Ferner sind sie aus sehr weichem Material. Dies führte dazu, dass sie sehr leicht „überdrehen“ und „ausfransen“, so dass man sie auch nicht mehr herausdrehen kann.

Gerade diese Schrauben sind dann auch problematisch, wenn es um Rost geht. Dies finden wir ausgesprochen traurig. Der letzte Kritikpunkt betrifft die Haube. Diese ist leider nach links und rechts ausgesprochen wackelig, nicht jedoch beim Absenken und Hochziehen.

Auf Grund dieser Kritikpunkte und wegen des guten Preises, der tollen Optik sowie des bequemen Sitzkomforts und des hohen Gemütlichkeitsfaktors erhält der Blumfeldt Hiddensee Strandkorb von uns drei von fünf Fellnasen.

Wie findet Ihr das Teil denn? Würde es Euren Garten auch aufwerten und gemütlichen Ostsee-Charme verbreiten? Oder passt ein Strandkorb so gar nicht zu Eurem Stil?

blumfeldt - Rate 3 Mobile - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

blumfeldt - Sponsored Post2 Kopie 2 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

* Die Rechte an dem Markennamen, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der Chal-Tec GmbH.


blumfeldt - danny02 - Blumfeldt Hiddensee Strandkorb im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

15 Antworten

  1. Marion sagt:

    Danke für deine ausführliche Aufbauanleitung, aber es hat sich gelohnt. Der Strandkorb ist wirklich wunderschön 💖!

  2. golgiyaz sagt:

    Ich bin seit paar tagen am plan wie mein garten aus sehen soll möchte ein Teich dazu wurde der Strandkorb sehr gut passen ich wurde ihn auch gern testen ! Ich bin allein und denke es auch aufbauen zu konnen bin nämlich eine Frau .

  3. Jana Waldow sagt:

    Also ich finde den Strandkorb einfach bombastisch! Mich würden auch nicht die Kritikpunkte stören denn die kann man selbst beheben.
    Ein Hingucker für Gärten und Terrassen. Sozusagen der Porsche im Garten 🙂
    So einen wollte ich schon immer haben aber die Dinger sind für mich einfach zu teuer 🙁 Deswegen beneide ich die, die einen haben.
    Er sieht toll aus….Und schöne Beschreibung!

  4. Shadownlight sagt:

    Klasse, so einen Strandkorb möchte ich auch dringend noch mal haben :).
    Liebe Sonntagstrüße!

  5. Sieglinde dachsbacher sagt:

    das wäre ein Highlight für unseren Garten

  6. Anke sagt:

    Der ist echt schick & gemütlich… da würd ich mich in meinem Garten gleich wie an der Ostsee fühlen.. würd mich freuen diesen testen zu dürfen.

  7. elena 14 frühwirth sagt:

    klasse,wuerde ich srhr gerne testen

  8. Kerstin Hofmann sagt:

    Ihre Anzeige war sehr informativ und individuelle geschrieben.
    Hat mir gefallen es zu lesen.
    Ich würde mich über einen Strandkorb in unserem Garten sehr freuen.

  9. Katrin sagt:

    Toller Strandkorb perfekt für den Garten meiner Freundin und ihren Pflegesohn.

  10. Heike Göbel sagt:

    Ein interessanter und toller Bericht. Für meinen Garten wünsche ich mir schon lange einen Strandkorb, denn der fehlt mir noch. Das wäre ein Highlight, mein Ruhepool. Irgend wann bekomme ich auch noch einen, die Hoffnung gebe ich nicht auf.

    • eicke1978 eicke1978 sagt:

      Liebe Heike,

      vielen Dank für das Lob. Hinsichtlich der Gemütlichkeit ist der Strandkorb wirklich kaum zu überbieten. Dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass Du auch bald einmal solch ein Teil im Garten stehen haben wirst.

      LG,
      Danny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.