BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BodyChange Programm 23 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

[ANZEIGE]

Leider habe ich in den letzten Monaten wieder einmal deutlich an Gewicht zugelegt. So war es eigentlich nicht gedacht, zumal ich inzwischen regelmäßig Sport treibe. Dennoch reichte dies anscheinend alleine nicht aus. Daher kam die Anfrage des 10-Wochen-Programms BodyChange genau richtig.

Mein Problem ist einfach, dass ich mit dem Blog und meinem Hauptjob einfach zwei Vollzeit-Jobs mache, bei denen ich ausschließlich am Rechner sitze. Da kommen gut und gerne täglich zwischen 12 und 16 Stunden zusammen. Also sagte ich gerne zu. Für den Test wurde mir ein kompletter Zugang zu dem BodyChange-Classic-Programm kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus dürfen wir unter Euch ein Sparpaket Eurer Wahl bis zu einem Wert von EUR 40,00 aus dem BodyChange-Shop verlosen. Ihr findet das Gewinnspiel unter unserem Beitrag.

 

Was ist das BodyChange Programm?

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BODYCHANGE Dashboard - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

Das BodyChange Programm ist eine Art Motivationsprogramm kombiniert mit einer Ernährungsumstellung sowie einem sukzessive aufbauenden Sportprogramm. Es erstreckt sich über einen Zeitraum von 10 Wochen. Testimonial und Instructor ist Detlef Soost. Er machte in den letzten Jahren ja ebenfalls einen echt krassen BodyChange durch. Ich kann mich noch gut an den doch etwas knubbeligen Detlef Soost als Coach in den ersten PopStar-Staffeln erinnern.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BODYCHANGE Ern  hrungskonzept 1 300x204 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)In den letzten Jahren wandelte er sich von diesem etwas rundlichen Coach zu einem echt trainierten Power-Paket. Seine Erfahrungen und Tipps gibt er in dem BodyChange Programm an die Teilnehmer weiter.

Neben Sportübungen und Motivationsvideos ist der Kern des Programms ein strickte Ernährungsumstellung.

Dazu stehen hunderte von Rezepten zur Verfügung, die man sich im eigenen Mitgliederbereich herunterladen und ausdrucken kann.

Das Ernährungskonzept ist auf fünf Prinzipien bzw. Bausteinen aufgebaut und wurde über mehrere Jahre zusammen mit Ernährungswissenschaftlern entwickelt. Die folgenden Prinzipien werden in dem BodyChange Programm konsequent umgesetztBodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BODYCHANGE Ern  hrungsplan 300x212 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht):

  • Beschleuniger: Lebensmittel, die beim Abnehmen helfen (proteinhaltige Lebensmittel, Fisch, Fleisch, Butter, Gemüse, Hülsenfrüchte etc.)
  • Verhinderer: Lebensmittel, die fürs Abnehmen kontraproduktiv sind (z.B. Kohlenhydrate, Schokolade, Säfte, Obst, Milchprodukte etc.)
  • Turbos: Lebensmittel, die die Fettverbrennung besonders stark ankurbeln (z.B. Chili, Senf, Grüner Tee, Koffein, Avocado, Zitrone, Zimt, Ingwer)
  • Obst-Milch-Bausteine: werden nur nach dem Workout konsumiert (z.B. Smoothies, Joghurt etc.)
  • LoadDay: an diesem Tag kann man alles essen, auf das man Lust hat

Die Bestandteile des Programms werden von Detlef Soost in dem folgenden Video noch einmal genauer vorgestellt:

Der Verzicht auf Kohlehydrate und Obst würde mich vor eine ganz besondere Herausforderung stellen, da war ich mir ganz sicher. Dennoch wollte ich es unbedingt ausprobieren und durchziehen, da ich einfach merkte und wusste, dass ich etwas tun musste.

Weitere Infos zu dem BodyChange Programm findet Ihr HIER.

 

Meine Erfahrungen mit dem BodyChange Programm:

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BodyChange Programm 22 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

Nachdem ich den Zugang zum BodyChange Onlineportal hatte, schaute ich mich dort erst einmal um und plante den Start für das Programm. Wichtig für den Erfolg ist zum einen, dass man mit dem Kopf voll bei der Sache ist und am besten verschiedene morgendliche Rituale in die Umsetzung des Programms integriert, zum Beispiel das Bett machen und die erste Tasse Kaffee zelebrieren.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BODYCHANGE Erfolgstool 1 300x193 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)In der ersten Woche macht man noch sehr einfach Sportübungen und auch nur an zwei bis drei Tagen, so zum Beispiel ein paar SitUps. Ich ergänzte diese Übungen aber auch sofort mit Trainingseinheiten auf dem Crosstrainer sowie der Vibrationsplatte. Bevor man jedoch wirklich in das Programm einsteigt, vermisst man den ganzen Körper und notiert die Werte in dem Online-Erfolgstool. Diese Vermessung nimmt man dann jede Woche am sogenannten „LoadDay“ vor und trägt sie jedes Mal in das Tool ein. Wichtig ist, dass man sich nicht jeden Tag wiegt, da dies an „schlechten Tagen“ extrem auf die Motivation drücken kann.

Nachdem ich mich vermessen hatte, stöberte ich ein wenig in den Rezepten, um direkt für die nächsten Tage einen Speiseplan aufzustellen und dafür einzukaufen. In den ersten Tagen aß ich morgens immer ein Rührei in den verschiedensten Variationen, mal mit Tomaten, mal mit Champignons, Bohnen oder Frühlingszwiebeln.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BodyChange Programm 25 300x225 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)Ich muss aber auch sagen, dass ich irgendwann kein Rührei mehr sehen konnte. Dafür gibt es dann aber auch noch ein extra Rezeptbuch mit Frühstücksrezepten. So buk ich beispielsweise ein extrem leckeres Karottenbrot und erhielt zusätzlich kostenlos ein Sparpaket mit Brotbackmischungen aus dem BodyChange-Shop, so dass ich morgens im Wechsel mal Rührei und mal Brot mit Butter und Kresse oder Putenlachsschinken o.ä. aß.

Man soll nach Möglichkeit mindestens drei Mahlzeiten, besser sogar vier Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen.

Die Rezepte sind extrem abwechslungsreich und wirklich unglaublich lecker. Einige Rezepte kann man auch sehr gut am Abend vorkochen oder als größere Menge für mehrere Tage zubereiten.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BodyChange Programm 20 300x200 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)Nachfolgend liste ich Euch einmal ein paar Rezepte  auf, die ich in den letzten Wochen zubereitet habe:

  • Rinderfilet im Serranoschinken-Mantel mit Zimt-Vanille-Brokkoli
  • Chili con Carne
  • Lindensuppe mit Würstchen
  • Chili-Hackbällchen mit Grillgemüse
  • Rindersteak auf Ratatouille

Ihr seht alleine schon an den paar Beispielen, wie abwechslungsreich der Speiseplan beim BodyChange Programm sein kann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am sogenannten LoadDay kann ich alles essen, worauf ich gerade Lust habe. Dies hilft – wie ich finde – extrem gut dabei, an den restlichen Tagen der Woche Heißhunger auf bestimmte Dinge zu vermeiden. Zudem trägt der LoadDay zur Motivation bei und führt dazu, dass man kein schlechtes Gewissen hat, wenn man einmal „sündigt“, wenn man zum Beispiel auf eine Feier eingeladen ist. Der LoadDay kann variabel in das Programm integriert werden. Ich hatte also kein starres Korsett, in das ich hinsichtlich meiner Wochenplanung gezwängt wurde.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - BigMac Roll 1 300x225 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)Ich stellte zudem fest, dass ich am ersten LoadDay noch relativ viel aß und vor allem auch einige Dinge, die so gar nicht zu meinem BodyChange Ernährungskonzept passten.

Im Laufe der Woche merkte ich jedoch, dass ich auch am LoadDay bewusster aß und beispielsweise anstelle von Süßigkeiten lieber einen Naturjoghurt mit einem kleingeschnittenen Apfel genoss.

Es ist also so, dass es durch die Ernährungsumstellung, in meinem Kopf „Klick“ machte und ich insgesamt eher gesündere Lebensmittel zu mir nahm, als dies vor dem BodyChange Programm der Fall war.

Viele Rezepte sind einfach Low Carb, so dass ich auch am LoadDay versuche, darauf zu achten. Wobei ich mich am LoadDay auch regelmäßig über richtige Pasta o.ä. freue. Vor allem genieße ich einfach intensiver.BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Hackfleisch Pfanne Provence 3 300x225 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

Inzwischen mache ich das Programm seit 5 Wochen und halte mich auch nicht mehr sklavisch an die Rezepte, die sich in meinem Mitgliederaccount befinden. Inzwischen bin ich kreativ und entwickle entweder eigene Rezepte oder wandle bekannte und beliebte Rezepte einfach so um, dass sie in das BodyChange Ernährungskonzept passen.

Beispiele dafür habe ich in den letzten Wochen auch immer wieder auf unserem Blog veröffentlicht, zum Beispiel die folgenden Rezepte:

Auch die Übungen machen sehr viel Spaß und überanstrengen einen nicht. Dies führt natürlich zu einem weiteren Motivationsschub. Denn nichts ist deprimierender und demotivierender als Sportübungen, die man nicht gut umsetzen kann. Denn das Erfolgserlebnis ist einfach ausgesprochen wichtig für die Motivation und für den Gesamterfolg des Programms.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Chinakohlsalat H  hnchen    S     Sauer    mit H  hnchenstreifen 3 300x262 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)In dem Mitgliederbereich könnte Ihr zwischen den einzelnen, bereits absolvierten Wochen hin und her springen und Euch die verschiedenen Pläne genau anschauen, ausdrucken und umsetzen. Nach jeder absolvierten Woche wird die nächste Woche freigeschaltet. Die Motivations-, Sport- und Kochvideos sind eine große Erleichterung bei dem Programm.

Ich muss aber auch sagen, dass ich das Portal bzw. den Mitgliederbereich nicht besonders ansprechend und recht unstrukturiert finde. Dies könnte man meines Erachtens besser lösen, indem man jeder Woche ein Inhaltsverzeichnis zuweist, über das man mit einem Klick direkt zu dem Bereich gelangt, den man sich gerade anschauen möchte, also Motivation, Workout oder Ernährung.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Zitronen Dill Lachs Spie  e auf Dill Gurkensalat 1 300x225 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)Ferner fände ich es schöner, wenn es auch einen eigenen Bereich „Rezepte“ im Mitgliederbereich geben würde, über das man a) die einzelnen Booklets direkt ansteuern und ausdrucken kann und b) nach Rezepten suchen kann. Aktuell ist es leider so gelöst, dass sich die einzelnen Downloadlinks für die Rezeptesammlungen in den jeweiligen Wochen befinden, man also immer wieder suchen muss, wenn man sie nicht auf dem Rechner gespeichert hat.

Ich finde das Programm wirklich ausgesprochen gut, denn ich bleibe am Ball, es macht Spaß und es hat hinsichtlich meiner Ernährung definitiv in meinem Kopf Klick gemacht.

Sicherlich interessiert Euch ganz besonders, wie sich das BodyChange Programm bisher auf mein Gewicht & Co. ausgewirkt hat. Nach fünf Wochen (also der Hälfte des Programms) habe ich bisher 8,2 kg abgenommen.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Rote Linsen Nudeln mit Zucchini Tomaten Chili Gem  se 1 300x225 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)Dies ist in meinen Augen eine sehr gesunde Abnahme. Meine Eltern waren gerade zwei Wochen im Urlaub. Als sie mich gestern das erste Mal seit ihrer Rückkehr wieder sahen, sagten sie sofort: „Mensch hast Du abgenommen! Deine ganze Figur hat sich geändert, also nicht nur weniger Bauch und Doppelkinn, sondern insgesamt! Klasse!“.

Daher werde ich auch weiterhin am Ball bleiben und ganz sicher auch ab der 11. Woche weiterhin die Übungen machen und mich bewusster ernähren. Das BodyChange Programm kostet im Übrigen EUR 89,00.

Mir gefällt einfach an dem Programm, dass ich halt keine Pillen oder Nahrungsersatzprodukte zu mir nehme. Unter Berücksichtigung des nicht ganz so benutzerfreundlichen Mitgliederbereichs erhält BodyChange von mir vier von fünf Fellnasen:

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Rate 4 Mobile - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Sponsored Post2 Kopie 2 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

 

Das große BodyChange Gewinnspiel:

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - Gewinnspiel Blog 2 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)
In unserem BodyChange Gewinnspiel verlosen wir ein Spar-Paket aus dem BodyChange-Shop Eurer Wahl bis zu einem Wert von EUR 40,00.

Bitte erzählt uns in einem Kommentar, welches Sparpaket aus dem BodyChange-Shop Ihr gerne hättet. Die Sparpakete findet Ihr HIER.

Das BodyChange Gewinnspiel ist beendet.

Der Gewinner wurde bereits ermittelt. Gewonnen hat *Trommelwirbel*:

  • Jana Niedermaier

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du erhältst gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Die Rechte an Marke, Programm, Produkten, Abbildungen & Screenshots liegen bei der Social Media Interactive GmbH.

BodyChange - Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht) - danny02 - BodyChange – Kann abnehmen in 10 Wochen Spaß machen? (Test-Bericht)

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

87 Antworten

  1. Hoffmann sagt:

    Die Brotbackmischungen oder Shakes würde ich gerne mal testen

  2. Mario Kaess sagt:

    Sparpaket: 6x Brotbackmischungen gemischt

  3. Simone sagt:

    Den Shake mit shake turbo und shaker damit es direkt losgehen kann 🙂

  4. Alex Hüttel sagt:

    Power Shaker

  5. Cristina Quintero sagt:

    Sparpaket: Shake + Shake Turbo + Shaker

  6. Ingrid S. sagt:

    ich würde mich über das Sparpaket: Premium Xylit + Bio Kokosöl freuen

  7. Anonymous sagt:

    Schokolade wäre toll

  8. Barbara sagt:

    Für Power Shaker

  9. Daniela Fischer-Labee sagt:

    Ich würde gerne die Brotbackmischungen testen.

  10. Bianka sagt:

    Die Brotbackmischungen klingen interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.