brandnooz Box November 2017 vorgestellt

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

[ANZEIGE]

Gestern erhielten wir neben der Cool Box auch noch die brandnooz Box November in der Goodnooz Ausführung. Wir waren wieder sehr gespannt, mit welchen Produkten uns die neueste Box überraschen würde.

Alle Infos zur Abo-Box und den Sonderboxen findet Ihr HIER.

Inhalt der brandnooz Box November 2017:

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

Ovomaltine Schoko Pulver:

Es gibt ja viele Leute, die Ovomaltine Produkte gerne mögen. Leider kann man damit bei uns keinen Blumentopf gewinnen. Das Schokopulver kombiniert echte Schweizer Schokolade mit dem Ovomaltine Geschmack. Als Getränk können wir es uns nicht vorstellen, aber vielleicht mal als Backzutat.

UVP: EUR 4,99 (450 g) / Launch März 2016

Persimon:

Die Persimon kommt aus der Region Spaniens, in der wir immer Urlaub machen: Valencia. Wir finden die Idee sehr gut, mit der Kaki auch einmal Früchte mit in die Box zu packen. Wobei, wir sind uns gerade nicht ganz sicher, aber das gab es – glauben wir zumindest – auch schon.

UVP: EUR 0,39 – EUR 0,69 (je nach Größe)

Lambertz Bio Cookies Hafer Kakao:

Die Zutaten für diese neuen Cookies aus dem Hause Lambertz stammen aus nachhaltigem Anbau, u.a. Haferflocken, Kürbiskerne und Leinsamen. Abgerundet wird das ganz mit einer Schicht Zartbitterschokolade aus fairem Handel, die UTZ-zertifiziert ist.

UVP: EUR 1,29 (150 g) / Launch November 2017

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

Bonbonmeister Kaiser Honig Spitzwegerich:

Puuuh, die Bonbonmeister Bonbons langweilen uns inzwischen so dermaßen, dass wir sie einfach nicht mehr sehen können, egal welche Sorte. Ein flüssiger Honigkern ist bei dieser Sorte von einer Hülle aus Spitzwegerich, Minze und Menthol umgeben.

UVP: EUR 1,39 (90 g) / Launch ???

Milka Collage & Waves:

Im Beileger werden diese Milka-Sorten als „NEU“ bezeichnet (ohne Launch-Datum). So neu sind diese beiden Varianten jedoch auch nicht mehr. Die Milka Collage enthält Himbeeren, Haselnuss-Krokant und Schokoladentropfen. Die Milka Waves ist eine Kombination aus Alpenmilch- und weißer Schokolade in Wellenform mit Krisp-Kügelchen.

UVP: EUR 1,09 / Launch ???

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

Rama Cremefine Soße & Creme:

Wir benutzen Cremefine Produkte unheimlich gerne. Es ist klasse, dass es sie jetzt auch in haltbarer Form gibt. Die Variante „Vanilla“ aus der brandnooz Box November kann man aufschlagen. Sie eignet sich perfekt für Süßspeisen. Wir sind schon sehr gespannt.

UVP: EUR 0,69 (200 g) / Launch September 2017

MILKANA – Der Sahnige laktosefrei:

Auch die laktosefreie Variante des cremig-sahnigen Schmelzkäses wird nach traditioneller Art ohne Gentechnik hergestellt.

UVP: EUR 2,19 (150 g) / Launch September 2017

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

MiXery Alkoholfrei:

Darüber wird sich meine Mutter sehr freuen, denn wir mögen solche Biermixgetränke überhaupt nicht. Die Variante „Guarana Grapefruit“ hat einen Saftanteil von 4 % und soll fruchtig-herb schmecken. Die Variante „Guarana Lemon“ soll einen erfrischend zitronigen Geschmack haben.

UVP: EUR 0,69 (330 ml) / Launch März 2018

Johnnie Walker Red Label:

Naja, über den Red Label von Johnnie Walker muss man wohl nicht viele Worte verlieren, gell?

UVP: EUR 3,99 (5 cl)

PICKSTICK Salami Snack (goodnooz Zusatzprodukt):

Und noch ein Produkt, bei dem wir vor Langeweile einfach nur gähnen können. Geschätzt haben wir noch gut 10 Packungen dieser Snacks im Vorratsschrank liegen. Sie befanden sich schon dermaßen oft in Überraschungsboxen, dass wir es gar nicht mehr zählen können. Daher verlieren wir über diese Produkte jetzt auch keine weiteren Worte.

UVP: EUR 1,79 (60 g) / Launch September 2015

FAZIT brandnooz Box November 2017:

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

Puuuh, diese Box hat es in sich, aber nicht unbedingt im positiven Sinne. Wir würden sie mit dem folgenden Ausdruck beschreiben: „Langweilig, langweiliger, brandnooz Box November 2017!“. Sie enthält fast keine wirklich neuen Produkte (mal von den Lambertz-Keksen und den MiXery Drinks abgesehen), dafür aber Unmengen an Produkten, die wir schon mehrfach in den Boxen hatten und die daher auch einen dermaßen langen Bart haben, dass er über den Boden schleifen dürfte.

Der Gesamtwert der Box beträgt ca. EUR 22,07 (inkl. goodnooz Zusatzprodukte).

Wir haben schon lange nicht mehr eine solch langweilige Box erhalten. Daher erhält die brandnooz Box November 2017 von uns zwei von fünf Fellnasen:

brandnooz Box November 2017 vorgestellt

brandnooz Box November 2017 vorgestellt


brandnooz Box November 2017 vorgestellt

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.