brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

Veröffentlicht · Aktualisiert

- brandnooz Team Box November 2017 Titel - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

[ANZEIGE]

Wir erhielten gestern zusätzlich mit der brandnozz Team Box November 2017 auch noch die neueste Ausgabe der Box für das ganze Büro aus dem Hause brandnooz. Bisher konnte sie uns nicht so richtig überzeugen.

Weitere Infos zu den verschiedenen brandnooz Boxen findet Ihr HIER.

Inhalt der brandnooz Team Box November 2017:

- brandnooz Team Box November 2017 2 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

Tranquini Mixed Berries (2 x):

Tranquini sind Entspannungsdrinks, die natürliche Kräuter und Grüntee-Extrakte enthalten. Sie sollen eine beruhigende Wirkung und die Konzentrationsfähigkeit fördern.

Es gibt sie u.a. in der Geschmacksrichtung „Mixed Berries“, die in der Team Box in doppelter Ausführung enthalten war.

UVP: EUR 1,39 (250 ml)

SANPELLEGRINO Sanbittèr (Sixpack):

Der SANPELLEGRINO Sanbittèr kombiniert Zitrusfrüchte mit Alpenkräutern, die dem Drink seine Farbe und den herb-süßen Geschmack verleihen. Dieses Produkt finden wir für eine Bürobox nicht wirklich passend., da es eher für Mixgetränke geeignet ist.

UVP: EUR 2,99 (6 x 98 ml)

- brandnooz Team Box November 2017 3 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

MILFORD Johannisbeere-Kirsche:

Wie der Name der Sorte schon verrät, werden hier fruchtige Kirschen mit herben Johannisbeeren kombiniert. Tee geht natürlich im Büro immer, auch wenn wir diese aromatisierten Varianten nicht besonders mögen.

UVP: EUR 1,99 (28 Beutel)

Jacquet Mini Brownies:

Die Verpackung enthält fünf einzeln verpackte Mini-Brownies. Wie finden sie – für Fertig-Brownies – unglaublich lecker. Nicht zu süß, extrem soft und sie schmecken kaum nach Backtriebmittel. Sie enthalten auch noch Schokoladenstückchen, die den Brownies noch einen leichten Crunch-Faktor verleihen. Zudem haben sie sogar einen leicht „flüssigen“ Kern.

Für ein Fertigbackwerk extrem lecker.

UVP: EUR 1,89 (150 g)

- brandnooz Team Box November 2017 4 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

Müsliglück Müslis:

Die Verpackungen der Müslis von Müsliglück sehen einfach nur toll aus. Die Variante „Prinzessin auf der Beere“ enthält Chia-Samen, Kakaobits und Goji-Beeren. Leider schmeckt uns diese Sorte nicht so wirklich, aber wir finden bestimmt einen Abnehmer.

UVP: EUR 4,99 (315 g)

DAVERT Lentil Chips Sea Salt & Pepper:

Diese Snacks von DAVERT bestehen aus Bio-Linsen, Meersalz und schwarzem Pfeffer. Die Chips sind nicht frittiert und frei von Aromen. Als Snack für zwischendurch im Büro durchaus geeignet.

UVP: EUR 1,49 (35 g)

- brandnooz Team Box November 2017 5 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

Berioo Superfood Porridge:

Der Superfood Porridge von Berioo war in den Sorten „Açaí &Goji“, „Chia“ und „Lucuma & Kakao Nibs“ in der Team Box enthalten. Wir machen uns unseren Porridge ja lieber selbst. SChmeckt in der Regel besser. Da man diesen Porridge aber auch in einer Tasse oder Müslischale in der Mikrowelle zubereiten kann, passt er als Portionsbeutel natürlich ganz gut ins Büro.

UVP: EUR 1,29 (80 g)

Joya Mandel:

Der Mandeldrink von Joya wird aus gerösteten Mandeln mit extraviel Calcium hergestellt und ist frei von Zucker, Gluten und Laktose.

UVP: EUR 2,79 (1 Liter)

FAZIT brandnooz Team Box November 2017:

- brandnooz Team Box November 2017 1 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

Tja, was sollen wir sagen. Es handelt sich um eine solide Zusammenstellung, wobei wieder Produkte enthalten sind, die einfach nicht zum allgemeinen Büroalltag passen. Ferner würden wir uns auch in dieser Box mehr Produktneuheiten wünschen, denn dafür steht der Anbieter „brandnooz“ (= abgeleitet von brandneu oder „Markenneuheiten“). Dies vermissen wir aber einfach bei dieser Box.

Der Gesamtwert des Inhalte beträgt EUR 22,79.

Irgendwie haben wir das Gefühl, dass die Team Box von brandnooz und wir einfach keine Freunde werden. Auch das Konzept hinter der Box erschließt sich uns nicht wirklich. Zum Teilen mit den Kollegen sind oft nicht die passenden Produkte enthalten und oft ist ein Teil des Inhalts einfach untauglich fürs Büro. Wir glauben, dass wir mit dem Konzept einfach nichts anfangen können.

Die brandnooz Team Box erhält von uns zwei bis drei Fellnasen und wird wohl auch die letzte Box aus dieser Reihe für uns gewesen sein, da uns das Konzept einfach nicht überzeugen kann:

- Rate 2 Mobile - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

- Sponsored Post2 Kopie 2 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt


- danny02 - brandnooz Team Box November 2017 vorgestellt

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

1 Antwort

  1. 7. November 2017

    […] wenigstens zum Thema, das ist sehr lobenswert. Wir haben einen Warenwert von 23€. Schaut mal bei Danny vorbei, er ist so gar nicht begeistert von der Box und sie werden wohl keine Freunde […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.